Super Mario Maker 2 (Switch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich tippe einfach mal auf DLC. Nintendo ist inzwischen ja wirklich extrem drauf bedacht ihren Spielen so lange wie möglich neuen Content zu geben. (oder diesen auf nen möglichst langen Zeitraum aufzuteilen, wenn man etwas gemein sein will : D) Wenn da noch was kommen würde, würde es mich nicht überraschen.
      Aber die Vermutung halt ich auch noch etwas weit hergeholt, wobei man sich schon fragen kann, warum man extra eine neue Rubrik gesetzt hat für nur einen einzigen Theme. Nur weil er exklusiv Inhalt bietet?


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Tja es gab nen Haufen Infos gestern da viele Leute ihre Previews hochgeladen haben, neben dem mäßigen Online Multiplayer Aspekt hat sich somit nun leider auch bestätigt das es keinen Amiibo Support und somit auch Ingame keine Kostüme und ähnlich existieren
      Den Rest kopiere ich hier einfach rein

      – No amiibo support unlike the first game
      – Mystery mushroom costumes are also gone as a result
      – Almost everything unlocked from the start
      – Mario, Luigi, Toad, Toadette handle the exact same
      – Every stage technically supports multiplayer
      – Can play Super Mario Maker 2 with whatever combination of controllers you want
      – Can adjust controls in the settings
      – When using the editor when docked, use the control pad to quickly access any of the toolbars by pressing it in that direction
      – Story Mode is open-ended
      – This means it changes depending on your choices
      – Ex: choose what part of the castle to rebuild next
      – Can replay stages in Story Mode, but can’t earn a completion award more than once
      – Full control over Mario while exploring the castle
      – Yamamura is back, will teach you how to use tools and game theory topics
      – Wind in the moon desert courses vary in direction and intensity
      – Checkpoints apparently customizable to give different items
      – New kart can break apart by hitting things, and objects will pop out while it’s breaking apart
      – Meowser can have different attacks such as being winged, flying into the background, and spit fire from a distance


      Auch wenn ich das mit den Amiibo gerochen habe und es etwas enttäuschend ist, lässt mein Hype aktuell nicht nach, klar drücken die negativen Fakten ein wenig die Vorfreude, aber ich habe aktuell einen Riesenspaß mir Gedanken ums Level bauen und ausprobieren zu machen, mir Videos anzuschauen was Leute im ersten Teil noch alles für Möglichkeiten entdeckt haben und darüber zu fantasieren was diese in Kombination mit den Neuerungen alles möglich machen werden
      Gerade die beiden NES Stile profitieren am meisten und sind deshalb zu Beginn sicherlich am reizvollsten für mich, ebenso natürlich 3D World was ja praktisch nochmal eine ganz eigene Art ist und fast ein eigenes "Spiel" hätte sein können
      Ein Kumpel ist ebenfalls schon hibbelig und gegenseitig heizen wir uns aktuell wohl ganz gut an xD
      Er hat auch von Drittherstellern so ne Art SNES Pro Controller und der macht wohl einiges her, werde versuchen mir den zum Release zusammen mit einem verträglichen Touchpen auch zu besorgen und hoffe auf eines der wichtigsten Spiele meines Lebens
      Denn Jump & Runs sind einfach meine Welt und mit dem Vorwissen des Vorgängers, den zig sinnvollen, ergänzenden und erweiterten Neuerungen und der gesammelten Spielerfahrung über Jahre hinweg was das Genre angeht kann ich mich hier dumm und dämlich spielen und ich hoffe extrem das ich das auch tun werde
      Obwohl ich die eigentliche Ankündigung fast schon nüchtern aufgenommen hatte, war ich doch extrem selten so im Vorfeld angetan von einem Spiel und neben Valkyria 4 letztes Jahr und Code Vein freue ich mich einfach wenn ich diese Leidenschaft und Sehnsucht noch habe, da ich das Gefühl habe immer zynischer und inaktiver zu werden was das zocken generell angeht will ich einfach das das Spiel die Wogen wieder etwas glättet und es ist einfach der perfekte Sturm, es verbindet durch die verschiedenen Stile Nostalgie und Moderne, regt die Kreativität an die durch die vielen Neuheiten deutlich besser ausgelebt oder erweitert werden kann und das in meinem Lieblingsgenre mit einem meiner Kindheitshelden und einfach unkompliziertem Gameplay das einfach Spaß macht und wenn mich das nicht aus meinem Loch holt dann wird das vermutlich in diesem Leben auch nichts mehr^^'
      Ich habe ein starkes Gefühl und auch ein wenig die Hoffnung das dieses Spiel eine meiner wichtigsten Gesamtspielerfahrungen als Gamer wird, es wird so oder so eine große Bedeutung haben und die wird hoffentlich positiv sein


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • Das Fehlen der Amiibo Skins kann ich auch echt nicht nachvollziehen. Da bin ich doch etwas enttäuscht. Damit fallen thematische Level zu bestimmten Chars weg... Also keine Zelda like Level mehr... gnarf... .__. Aber wer weiß... vielleicht darf man sich die ja per DLC später kaufen :D


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Bloody-Valkyrur schrieb:

      – No amiibo support unlike the first game
      – Mystery mushroom costumes are also gone as a result
      – Almost everything unlocked from the start

      Das sieht mir schon beinahe nach den Bequemlichkeiten der 3DS-Version aus. Die Sachen mit dem freischalten kann ich aber schon nachvollziehen, fand ich auf der Wii U sehr nervig und auch die Vorgaben fürs freischalten dieser essentiell wichtigen Sachen war nicht so ganz klar. Also die Änderung kann ich durchaus verstehen.

      Aber je näher der Release halt rückt, desto mehr negative Aspekte machen sich breit. Die Geschichte mit den Amiibos ist völlig unverständlich und war ein wirklich cooles Feature des Vorgängers. Samt der Event-Level, wo durch den Mystery Mushroom viele Prominente Figuren aus Videospielen und öffentlichem Leben aufgetaucht sind. Also hier geht ein ganz großer Aspekt der Langlebigkeit des Spiels verloren. Für mich waren die Events rund um den Mystery Mushroom immer ein Grund, das Spiel nochmal einzulegen.

      Natürlich muss man nach all den positiven Meldungen um die Switch auch einsehen, all das, von Multiplayer Problemen bis zu kastrierten Features bei Super Mario Maker 2, ist halt auch Nintendo, wie man sie kennt. Und wenn ich mir auch das veraltete Interface der Switch, die Probleme beim Online-Service und jetzt die Meldungen zu Super Mario Maker 2 so ansehe, scheint man sich irgendwie auf diesen Erfolg derzeit etwas auszuruhen. Ohne ihnen vorzuwerfen, dass nichts im Hintergrund abläuft. Aber für die E3-Direct habe ich da halt schon gewisse Erwartungen. Jedoch rechne ich wohl eher damit, dass einfach nochmal auf die bereits bekannten Titel eingegangen wird, die noch im Jahr 2019 erscheinen.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Schade dass es keine Amiibo Skins gibt :(
      Und auch dass man keine Level der Freunde spielen kann...hinterlässt schon einen faden Beigeschmack, gerade weil Mario Maker 2 mein erste Erfahrung sein wird.
      Aber ist es nicht trotzdem möglich, die Level Codes auszutauschen?
      Meiner Meinung nach ging das beim alten Mario Maker, als ich ein Let's Play davon sah.
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Cibi-Sora schrieb:

      Und auch dass man keine Level der Freunde spielen kann.
      Doch man kann Level von Freunden spielen. Man kann den online Modi, also das zusammen mit anderen spielen, nicht mit Freunden machen. Das geht nur lokal. Die level kannste nach wie vor via Codes spielen. Eigentlich gehe ich auch davon aus, dass man sich durch nen Levelkatalog durchwühlen kann. Meine da wurde ja auch was gesagt dass man die Sachen entsprechend suchen kann


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • @Weird Verstehe, so ist das also gemeint.
      Das ist dann trotzdem etwas schade, aber dann doch nicht so schlimm wie ich dachte.
      Ausserdem wusste ich gar nicht dass es möglich ist zu zweit einen Level zu beschreiten x3 ,wäre sogar perfekt als Online Modus! Dann kann ich das gar nicht nachvollziehen dass man diese Möglichkeit ausgrenzt... :/
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Irgendwie fand ich dieses Bild zu passend, daher muss ich es mal hier posten
      Kontext: Nintendo Making a Game


      Also das nahezu alles zum Start verfügbar ist begrüße ich persönlich sehr, man wird durch den Story Mode denke ich genug Herangehensweisen und Tipps/ Ideen bekommen um sich nicht erschlagen zu fühlen und zur Not kann man Yamamura (die Taube) als Hilfe ran ziehen

      Was ich gestern noch von den Gameplay Previews entdeckt habe sind zum einen die maximale Höhe eines Vertikal Abschnitts


      Und dann noch alle Soundeffekte die die Tester bisher bei ihrer Version geboten bekommen hatten, ziemlich cool dabei ist das man ein paar mehr Melodien zur Auswahl hat, meist war es im Vorgänger ja immer das Boss Theme aus SMB3 und wer sich erinnert, bei der Direct zu SMM2 war bei der Kart Sektion ja das Superfamicom Icon zu sehen was aber gleichbedeutend dafür ist das der Track aus Super Mario Kart zu hören ist
      Zusätzlich dazu gibt es von Mario 64 das "Sliding" Theme, von Mario Sunshine "Piazza Delfino" und von Mario Galaxy das Thema der ersten Galaxy (wenn ich mich nicht irre, ist auf jeden Fall direkt bekannt wenn man es hört)
      Wer selbst kurz reinhören mag, hier das Video dazu^^



      Und auch wenn es schon vor einer Weile zu sehen war wüsste ich gerne noch eure Meinung/Spekulationen zu folgendem Bild
      Der Panzer hat eindeutig ein Tileset das mir nicht bekannt vorkommt und die Röhren sind Mini Röhren, denkt ihr das letzteres ein Indiz für den Mini Pilz sein könnte oder eher nur ein Mittel zum designen ist
      Bei dem Tileset bin ich eher verwundert weil es mir nicht nach einem neuen Theme aussieht wie Wüste bspw. sondern wie das bekannte Overworld Theme und da gab es im Vorgänger meines Wissens nicht diese Art des Designs, in sämtlichen Videos bisher hat man aber noch nicht mehr als die Auswahl der bisherigen 3 Tilesets aus denen man wählen konnte gesehen
      Falls ich mich etwas wirr ausgedrückt habe erkennt man hier hoffentlich was ich mit den einzelnen Tiles meine^^'


      *EDIT: Es hat sich rausgestellt das es sich bei dem Panzerdesign etc. um das Wald Theme von Super Mario Bros. 3 handelt, echt eine merkwürdige Entscheidung und schon schade das man so im SMB3 Stil keine richtigen Waldlevel bauen kann, aber somit ist gewiss das die kleinen Röhren nur eine Art von Plattform ist, hätte man anhand der Schräge eventuell schon eindeutiger mutmaßen können


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bloody-Valkyrur ()