So sieht es aus, wenn „Metal Gear Solid”-Artist Yoji Shinkawa eines seiner Artworks zeichnet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So sieht es aus, wenn „Metal Gear Solid”-Artist Yoji Shinkawa eines seiner Artworks zeichnet

      Bildmaterial: Left Alive, Square Enix / Yoji Shinkawa

      Die meisten von euch dürften Yoji Shinkawa kennen. Wenn nicht, dann kennt ihr wohl zumindest seine Arbeiten an der „Metal Gear Solid“-Serie. Sein prägnanter Stil hat die Reihe über Jahre geprägt. Nun ist Shinkawa bei Kojima Productions, doch das hält ihn nicht davon ab, auch für Square Enix zu arbeiten. Left Alive heißt sein neues Projekt, der Survival-Action-Shooter, der im „Front Mission“-Universum spielt.

      Für den PlayStation Blog ließ Shinkawa ein Timelapse-Video aufnehmen, bei dem ihr ihm über die Schulter blicken könnt und der Entstehung eines seiner Artworks beiwohnt. Im PlayStation Blog findet ihr bei Bedarf auch noch ein neues, deutschsprachiges Interview mit Shinkawa, in dem er über seine Arbeit spricht.

      Left Alive bringt die erfahrenen Entwickler Toshifumi Nabeshima (Director, Armored-Core-Reihe), Yoji Shinkawa von Kojima Productions (Charakterdesigner, Metal-Gear-Reihe) und Takayuki Yanase (Mech-Designer, Ghost in the Shell: Arise, Xenoblade Chronicles X) zusammen und erzählt eine düstere Geschichte des Überlebens aus der Perspektive von drei verschiedenen Protagonisten, die versuchen aus der vom Krieg zerrissenen Stadt Novo Slava zu fliehen.

      Übrigens will Left Alive nicht nur etwas für die Augen bieten, sondern auch für die Ohren. Die Orchesteraufnahmen zum Soundtrack entstehen in den Abbey Road Studios. Auch dazu gibt es einige Video-Einblicke von Square Enix. Die Musik stammt aus der Feder von Komponist Hidenori Iwasaki.

      Left Alive erscheint am 5. März 2019 für PlayStation 4* und PCs, dies auch in einer Collector’s Edition.