Funko kündigt eine Reihe von Pokémon-Figuren an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Funko kündigt eine Reihe von Pokémon-Figuren an

      Bildmaterial: Pokémon, The Pokémon Company / Funko

      Der bekannte Figurenhersteller Funko hat zusammen mit The Pokémon Company eine Reihe von neuen Pokémon-Figuren angekündigt. Die sogenannten Funko Pop zeichnen sich durch große Köpfe und schwarze Knopfaugen aus.

      Nachdem bereits eine Pikachu-Figur veröffentlicht wurde, soll als nächstes Bisasam folgen. Der Pflanzen-Starter aus der Kanto-Region wird ab dem 27. Februar 2019 erhältlich sein.

      Zusätzlich startet ab dem 13. Februar eine neue Reihe unter dem Namen „A Day with Pikachu“, zu Deutsch „Ein Tag mit Pikachu“. Jeden Monat soll eine neue Figur aus der Kollektion veröffentlicht werden. Die letzte der insgesamt zwölf Figuren wird dann im Januar 2020 erscheinen.

      Jede Figur hat einen eigenen Titel und ein damit einhergehendes Motto. Den Anfang macht „A Day with Pikachu: One Lucky Day“. Hier zeigt sich Pikachu in einem irischen Koboldkostüm. Alle Namen der Figuren stehen bereits fest:

      • A Day with Pikachu: One Lucky Day
      • A Day with Pikachu: Rainy Day Pokémon
      • A Day with Pikachu: Blooming Curiosity
      • A Day with Pikachu: Sweet Days Are Here
      • A Day with Pikachu: Sparking Up a Celebration
      • A Day with Pikachu: Splashing Away Summer
      • A Day with Pikachu: Charged Up for Game Day
      • A Day with Pikachu: Surprises to Fall For
      • A Day with Pikachu: Completely Thank-Full
      • A Day with Pikachu: A Cool New Friend
      • A Day with Pikachu: Ringing In the Fun
      • A Day with Pikachu: Surprising Weather Ahead

      Die Kollektion soll exklusiv über die amerikanische Webseite des Pokémon Center vertrieben werden. Der Name der zehnten Figur lässt die Gerüchteküche bereits brodeln. „A Cool New Friend“, also ein cooler neuer Freund, könnte auf ein neues Pokémon hindeuten. Auch dass für die letzten drei Figuren noch keine Silhouetten-Grafik vorhanden ist, verleitet zu Spekulationen über Zusammenhänge zur achten Spielegeneration, die noch 2019 erscheinen soll.

      via Nintendo Soup

    • CloudAC schrieb:

      Ich versteh bis heute nicht warum diese Funko Dinger so gut ankommen. Mit ihren unförmigen Köpfen usw. finde ich die potten hässlig. Liegt es am günstigen Preis?
      Ok, dann bin ich da nicht allein, denn ich finde die auch hässlich :D , kann den Erfolg auch nicht nachvollziehen...
      Vielleicht liegt es wirklich am Preis. Oder weil es so eine Riesenauswahl gibt. Gibt ja wirklich zu fast jedem Charakter aus einigermaßen bekannten/erfolgreichen Filmen/Spielen so eine Figur. Also gut zum sammeln.
      Es ist halt so ein unerklärliches Trendding ||

      Und ja, ich finde das Bisasam mit den dunklen, rieseigen, funko-Knopfaugen auch gruselig!
      Die Pikachu-Figur, die bereits bekannt ist, sieht aber wieder gut aus! Mal sehen, wie die anderen dann werden..die Silhouetten sehen schon mal interessant aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

    • Ja, weil hab schon gesehen das die so ab 10/15 Euro zu hsben sind. Die Pokemon Figuren scheinen ja noch zu gehen gegen sonst. Aber ne, da bezshle ich lieber 70-130 Euro für Bring Arts-Play Art Kais bevor ich so ne Funko kaufen würde.

      Ich hab eine von Lara, wie ich mal so ne Wootbox ausprobiert habe. Die würde ich am liebsten verschenken.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • CloudAC schrieb:

      Ja, weil hab schon gesehen das die so ab 10/15 Euro zu hsben sind. Die Pokemon Figuren scheinen ja noch zu gehen gegen sonst. Aber ne, da bezshle ich lieber 70-130 Euro für Bring Arts-Play Art Kais bevor ich so ne Funko kaufen würde.

      Ich hab eine von Lara, wie ich mal so ne Wootbox ausprobiert habe. Die würde ich am liebsten verschenken.
      Jeder wie er mag ;)

      Meine Freundin hat ihr ganzes Zimmer mit den Figuren vollgekleistert. Aktuell sind es 150 Stück. Ich verteufel sie nicht denn manche gefallen mir ebenfalls echt gut. Aber ich hab dann Auch lieber Richtige Figuren.

      Ich für meinen Teil würde keinen Cent für ne Bring Arts ausgeben da mich die Kugelgelenke extrem stören.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Ooooh, der kleine Pikachu mit dem Leprechaun Hut und den Goldtopf sieht goldig aus! :3
      Ich mag Pikachu zwar nicht, aber vielleicht hole ich mir den <3
      Das eine scheint Evoli zu sein... :3 Hm... doch nicht, da steht ja überall Pikachu drauf, wo hab ich meine Augen wieder xD
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Cibi-Sora schrieb:

      Das eine scheint Evoli zu sein... :3 Hm... doch nicht, da steht ja überall Pikachu drauf, wo hab ich meine Augen wieder xD
      Gibt zumindest ein paar Kombinationen mit Pikachu. Das eine könnte zusammen mit Pichu/Victini (dritte 2 Reihe) sein. Das dritte in der ersten Reihe scheinte mit Flabebe zusammen zu sein. Der vierte in der zweiten Reihe ist zusammen mit Irrbis. ^^
    • Da Funko gefühlt tausende Fabriken hat die alle zwischen Vietnam und China verteilt sind, ist eine halbwegs konstante Qualität der Produkte völlig unmöglich. Die Paint-Jobs der letzten Figuren die ich sah, sahen aber selbst für 15-20 Euro teure Figuren (je nach Größe variieren ja die Preise) mehr als dürftig aus. Eine Reihe, die ich wirklich sehr positiv in Erinnerung habe sind die Resident Evil Funkos. Die Nemesis Pop Figur, die ich selbst hier habe, gehört nicht nur zu den detailreichsten Figuren die ich aus der Reihe gesehen habe, auch am Paint-Job gibts nichts zu beanstanden. Wenn ich aber im Vorfeld schon sehe, dass auf einem Pikachu oder Bisasam beispielsweise rote oder braune Farbspritzer sind, Farben also, die da nicht einmal versehentlich drauf kommen sollten, dann ist die Sache natürlich wieder gegessen.

      Aber das ist halt das Problem wenn man unzählige Lizenzen hat und man Fließbandarbeit leisten muss. Funko, ob nun die Originals oder die Pop's sind für mich schon immer mehr eine art Einstiegsdroge gewesen, wer vor hat, Figuren von seinen Lieblings-Charakteren zu sammeln.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer