Monster nehmt euch in Acht: Geralt von Riva ist ab sofort auf Jagd in Monster Hunter: World

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monster nehmt euch in Acht: Geralt von Riva ist ab sofort auf Jagd in Monster Hunter: World

      Bildmaterial: Monster Hunter: World, Capcom

      Durch ein kostenloses Update können die Spieler in Monster Hunter: World ab sofort ein völlig neues Jagderlebnis ausprobieren. Die Kollaboration „Monster Hunter: World x The Witcher 3: Wild Hunt“ bringt den berüchtigten Hexer Geralt von Riva in die neue Welt.

      Diese wird nämlich von einer außergewöhnlichen Kreatur heimgesucht, für die es einen Jäger mit speziellen Fertigkeiten braucht, um der Forschungskommission dabei zu helfen die Anomalien zu beseitigen, die das Wesen mit sich gebracht hat.

      Es wird ein einzigartiges Erlebnis versprochen, welches das Beste aus beiden Spielereihen herausholt. Spieler können in die Rolle von Geralt aus The Witcher 3: Wild Hunt (PCs, PS4, Xbox One) schlüpfen, der sogar von seinem Original-Synchronsprecher vertont wird.

      In einer neuen speziellen Quest können Spieler Materialien für Rüstung erwerben, die den eigenen Jäger wie Geralt aussehen lässt. Hinzu kommt noch ein Schwert und Schild, das Geralts Silberschwert nachempfunden ist. Auch für die Palicos wurde gesorgt. Mit einer neuen Rüstung und einem verfluchten Stab verwandelt sich der fellige Gehilfe in einen Nekker. Alle Ausrüstungsteile können nach beenden der Quest wie gewohnt beim Schmied hergestellt werden.

      Questreihe kann auch im Mehrspieler-Modus bestritten werden

      Nach dieser ersten Aufwärmrunde geht es erst richtig los. Im zweiten Teil der Kollaboration können sich alle Jäger mit einem Rang von 50 oder höher an die Event-Quest wagen. Im Gegensatz zur vorherigen Questreihe kann diese Quest auch im Mehrspieler-Modus bestritten werden. Als Belohnung winken ein Ciri-Rüstungsset und dazu passende Doppelklingen.

      Der Clou des Ganzen ist, dass die Quest-Reihen rund um den Hexer wie in The Witcher 3 aufgebaut sind. Ihr folgt Hinweisen, habt in Gesprächen mehrere Dialogoptionen und könnt Nebenquests absolvieren, die bei der Hauptaufgabe Vorteile einbringen. Sogar die Musik ist anders.

      Besitzer der PC-Version müssen sich wie gewohnt etwas länger gedulden, bis das Event verfügbar wird. Ein genaues Datum hat Capcom noch nicht bekanntgegeben.

      via Gematsu

    • Neu

      Ich habe sie zwar selbst noch nicht gespielt, aber auf YouTube gesehen, ist wirklich sehr gut gemacht! man fühlt sich wohl wirklich ein bisschen als würde man Witcher 3 spielen, nur nicht ganz so hakeliges Kampfsystem! So umfangreich mit Nebenmissionen und umfangreicher Synchro war bisher keine der Kooperations- Missionen