[PS4/X1/PC] Dragon Ball Game Project Z

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin da etwas skeptisch, bisher waren alle Dragoon Ball RPGs eher Lizenzgurken, vor allem Dragon Ball Z: Sagas. Na ja positiv gestimmt bin ich so oder so nicht, da mich bisher kein einziges CC2 RPG angesprochen hat nur zwei nicht RPG Projekte von CC2 waren wirklich gut. Asura's Wrath und Silent Bomber. Diese Spiele haben die nicht mal selbst komplett entwickelt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Ich finde CC2 ist ein Superentwickler, vor allem die .hack Serie und die Naruto UNS Games sind doch megagut! Asura's Wrath war natürlich auch sehr geil!

      Auf jeden Fall ist Potenzial da, nicht wie z.B. One Piece World Seeker wo sie wieder dieses Billigstudio beauftragt haben das auch Unlimited World Red verbrochen hat.
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Ich bin da etwas skeptisch, bisher waren alle Dragoon Ball RPGs eher Lizenzgurken, vor allem Dragon Ball Z: Sagas.
      Zumindest ein paar der GBA und DS RPG's sind ja ganz brauchbar.

      Finde das gezeigte fängt den Look des Anime/Manga gut ein. Hoffe es gibt auch etwas zu erkunden, dabei muss es gar keine große Open World sein, denn die wäre dann wahrscheinlich eh ziehmlich kahl und leer. Aber so richtig wurde das Potenzial die die Dragon Ball Welt bietet noch nicht erkannt, jetzt versucht man es ja noch einmal mit aktueller Technik. Meine Erwartung ist schon recht hoch, als unfähig würde ich die Entwickler nicht betrachten. :)

      Kanche schrieb:

      Auf jeden Fall ist Potenzial da, nicht wie z.B. One Piece World Seeker wo sie wieder dieses Billigstudio beauftragt haben das auch Unlimited World Red verbrochen hat.
      Für mich sieht World Seeker schon nach einer großen Weiterentwicklung aus. Auch optisch ist für ein Anime Lizenz Spiel doch ziemlich ordentlich? Bin auf jeden Fall auf die Reviews gespannt in unter zwei Wochen ist es ja schon so weit.
    • Collector's Edition und Release Termin ist der 17.1.2020, kosten wird die Collector's Edition 229,99€ Laut Bamco Store.


      Ich finde die Diorama Figur sieht recht billig aus. Gefällt mir nicht besonders. Vor allem Son-Goku macht dieses "Kill me please" Gesicht.

      Hier vorbestellbar
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()