Nekopara Vol. 2 erscheint weltweit am 14. Februar für Nintendo Switch und PlayStation 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nekopara Vol. 2 erscheint weltweit am 14. Februar für Nintendo Switch und PlayStation 4

      Bildmaterial: Nekopara Vol. 2, CFK / Neko Works

      Ihr seid Katzenfans und habt noch keine Idee, mit wem ihr den Valentinstag verbringen werdet? Dann solltet ihr euch den 14. Februar merken, denn laut Publisher CFK und Entwickler Neko Works soll die Visual Novel Nekopara Vol. 2 an diesem Tag weltweit für Nintendo Switch und PlayStation 4 erscheinen.

      Die kommende Version unterstützt die Sprachen Englisch, Japanisch und Chinesisch. Dazu gibt es ein Intro mit dem neuen Song „Tokimeki Emotion“, der von Miyuki Hashimoto gesungen wird, sowie einige neue Events.

      Das Geschäft boomt für die Patisserie „La Soleil“, die von Kashou Minaduki, seiner Schwester Shigure, Kashous Katzenmädchen Chocola und Vanilla sowie von den vier Katzenmädchen der Familie Minaduki betrieben wird. In der Stadt ist das Geschäft bereits als „Catgirl Patisserie“ bekannt und bei den Besuchern sehr beliebt.

      Im Vordergrund steht die Beziehung zwischen der sarkastischen Azuki und Coconut, der jüngsten in der Gruppe. Sie ist sehr ungeschickt und wenn sie ihr Bestes gibt, sorgt sie doch immer dafür, dass sie mehr Schaden verursacht als Unterstützung bietet. Früher kamen die beiden Katzenmädchen sehr gut miteinander aus, doch nun streiten sie die ganze Zeit. Trotz ihrer Schwesternliebe sorgt ein Missverständnis für eine Kluft zwischen ihnen, die sich mit jedem Tag vergrößert.

      via Gematsu

    • Bin mal gespannt ob NekoWorks dem aktuellem Trend folgen wird, in welcher man beide Versionen auf Basis von Sonys Plattform zensiert um Verluste für die PS4 einzudämmen.
      Bei NoraNeko 2 ist der Entwickler diesen Weg nämlich gegangen, da die meisten Käufer nur eine PS4 hatten aber sich über die zusätzliche Zensur beschwerten und den Titel ignoriert haben.
      Bei Nekopara Vol. 1 war das ebenfalls der Fall.
      Ich hoffe NekoWorks geht nicht diesen Weg, weil es ansonsten nur ein weiterer Schritt ist das Sony nun diktiert was okay ist und was nicht.