My Time at Portia erscheint am 15. Januar für PCs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • My Time at Portia erscheint am 15. Januar für PCs

      Bildmaterial: My Time at Portia, Team17 / Pathea Games

      Publisher Team17 und Entwickler Pathea Games haben bekanntgegeben, dass das Sandbox-RPG My Time at Portia die Early-Access-Phase bei Steam verlassen wird und am 15. Januar 2019 zunächst für PCs erscheint. Das Spiel kostet 29,99 Euro und erscheint bei Steam und im Epic Store. In dem Sandbox-RPG können Spieler sich mit den Bewohnern von Portia befreunden, romantische Beziehungen eingehen und sogar heiraten.

      Im Spiel sollt ihr euch um die vernachlässigte Werkstatt eures Vaters kümmern. Werkstatthandbuch und Werkbank helfen euch beim Handwerk und beim Sammeln von benötigten Gegenständen. Zusätzlich könnt ihr in der Stadt Portia Pflanzen anbauen, Tiere aufziehen und mit den Stadtbewohnern interagieren. Kommt euch irgendwie bekannt vor? Kein Wunder, denn inspiriert wurde das Spiel unter anderem von Harvest Moon und Animal Crossing. Auch Dark Cloud 2 und Studio Ghibli wurden als Inspirationen genannt.

      My Time at Portia ist auch für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One geplant, doch dazu gibt es derzeit noch keine Neuigkeiten außer die geplante Veröffentlichung im Frühjahr. Eine spielbare Demo könnt ihr euch kostenlos bei Steam ansehen.

      Nachfolgend ein älterer Trailer zum Spiel:

      via Pressemeldung