YIIK: A Postmodern RPG erscheint am 17. Januar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YIIK: A Postmodern RPG erscheint am 17. Januar

      Bildmaterial: YIIK: A Postmodern RPG, Ysbryd Games / Ackk Studios

      Am 17. Januar wird YIIK: A Postmodern RPG für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PCs erscheinen. Eine Version für PlayStation Vita soll später in diesem Jahr veröffentlicht werden. Das Indie-Rollenspiel wurde von Ackk Studios entwickelt. Für den Vertrieb ist Ysbryd Games als Publisher zuständig.

      Nachdem Alex sieht, wie eine Frau in einem Fahrstuhl verschwindet, begibt er sich auf ein Abenteuer, um die Dame zu retten. Die einfache Suche entwickelt sich für ihn in eine epische Aufgabe, wobei Alex Sachen erleben wird, die er sich vorher nie in seinem Leben hätte vorstellen können. Die Wahrheit hinter dem Verschwinden der Frau führt Alex und seine Gefährten in das neue Jahrtausend. Hier erleben die Helden der modernen Zeit eine Reise, die voller Geheimnisse und Gefahren steckt.

      Kämpft euch durch Verliese, die voller Rätsel, Fallen und Monster stecken, die sehr bizarr wirken. In eurer Gruppe können sich bis zu acht Mitglieder befinden. Das Kampfsystem verbindet ein Minispiel mit den Elementen eines rundenbasierten Rollenspiels. Als Feinde stellen sich euch Schallplatten, Kameras, Musikinstrumente, schwebende Schädel und Samurai-Schildkröten in den Weg.

      Der Spielinhalt beträgt an die 30 Stunden Spielzeit. Die Hauptgeschichte wird durch Sprecher wie Chris Niosi (Tales of Zestiria, Disgaea 5) und Clifford Chapin (Borderlands: The Pre-Sequel, Attack on Titan, RWBY) voll vertont. Für den Soundtrack waren unter anderem Toby Fox (Undertale) und Hiroki Kikuta (Secret of Mana) zuständig.

      via Gematsu