Konami & IDW Games kündigen Metal-Gear-Brettspiel an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konami & IDW Games kündigen Metal-Gear-Brettspiel an

      Bildmaterial: Metal Gear Solid: Das Brettspiel, IDW Games / Konami

      Die Metal-Gear-Reihe hat sich bei vielen Spielern ins Gedächtnis gebrannt, positiv wie negativ. Konamis jüngste Kollaboration mit IDW Games führt Snake weg vom Bildschirm und rauf auf das Brettspiel. Mit Metal Gear Solid: Das Brettspiel lernt ihr Snake aus einer anderen Perspektive kennen.

      Man verspricht ein Spiel mit taktischem Tiefgang, basierend auf dem ersten Metal Gear Solid, welches viele aus der PS1-Ära noch kennen und lieben dürften. Neben Snake dürfen Spieler auch in die Rollen von Otacon, Gray Fox oder Meryl schlüpfen. Jede Figur soll ihre eigenen Fähigkeiten besitzen um bestimmte Aufgaben innerhalb des Spielszenarios lösen zu können.

      IDW Games führt weiter aus, dass das Brettspiel über ein AI-System verfügen wird. Missionen sollen so auf mehreren Wegen angegangen werden können und Ereignisse sich jedes Mal anders anfühlen.

      2019 soll das Brettspiel laut IDW Games erscheinen. Einen wirklich konkreten Erscheinungstermin gibt es für das Brettspiel aber noch nicht. IDW Games verkündete aber, dass sie mit dem Spiel auf der E3 und anderen Messen präsent sein werden.

      via Dualshockers