Der Launchtrailer zu Atelier Arland Series Deluxe Pack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Launchtrailer zu Atelier Arland Series Deluxe Pack

      Bildmaterial: Atelier Arland Series Deluxe Pack, Koei Tecmo / Gust

      Seit gestern ist Atelier Arland Series Deluxe Pack in Europa für Nintendo Switch, PlayStation 4 und für PCs digital erhältlich. Das Set enthält die Videospiele Atelier Rorona: The Alchemist of Arland DX, Atelier Totori: The Adventurer of Arland DX und Atelier Meruru: The Apprentice of Arland DX. Es besteht die Möglichkeit, die Titel auch einzeln zu kaufen. Jeder Teil enthält die DLC-Zusätze der ursprünglichen Versionen.

      Atelier Rorona: The Alchemist of Arland

      Protagonistin Rorona lernt den Umgang mit der Alchemie im Workshop ihrer Lehrerin Astrid, aber dem soll bald ein Ende gesetzt werden. Durch Befehl des Königreichs Arland soll der Workshop nämlich geschlossen werden, da Astrid die meiste Zeit auf der faulen Haut liegt und sich um nichts kümmert – aber bevor die endgültige Entscheidung getroffen wird, geben sie Astrid noch einen Versuch der Besserung. Rorona möchte natürlich ihr Bestes geben, um ihre Lehrerin zu unterstützen, allerdings benennt Astrid den Workshop kurzerhand in Atelier Rorona um und überlässt die Sache ihrer Schülerin. Ob Rorona als kompletter Neuling den Workshop retten kann?

      Atelier Totori: The Adventurer of Arland

      Seit den Ereignissen aus Atelier Rorona sind fünf Jahre ins Land gezogen und Arland ist zu einer Republik geworden, die für ihre Abenteurergilde bekannt ist. Auch die Heldin des Spiels, Totori, denkt schon länger darüber nach, ein Abenteurer zu werden. In erster Linie hat sie sich dieses Ziel in den Kopf gesetzt, um ihre seit Jahren verschollene Mutter wiederzufinden. Was sie aber zunächst braucht, bevor es losgehen kann, ist eine Abenteurerlizenz.

      Atelier Meruru: The Apprentice of Arland

      Prinzessin Meruru lebt im kleinen Königreich Arls, welches in einigen Jahren zur Republik Arland gehören wird. Doch hält unsere Prinzessin nicht sehr viel von ihren Pflichten, sondern lernt lieber heimlich den Umgang mit der Alchemie bei Lehrerin Totori. Als ihr Vater davon Wind bekommt, ist er alles andere als erfreut und es scheint, dass Meruru ihren Traum eine Alchemistin zu werden wieder aufgeben müsste. Zum Glück findet sich aber schnell eine Lösung – Meruru darf doch weiterhin ihrem Hobby nachgehen, allerdings muss dies dem Königreich zugutekommen.

      via Nintendo Everything