Resident Evil 2 liefert Screenshots zu Ada und Tyrant-00

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Resident Evil 2 liefert Screenshots zu Ada und Tyrant-00

      Bildmaterial: Resident Evil 2, Capcom

      Capcom hat uns schon einiges geliefert zum Remake von Resident Evil 2. Es gab Details zu DLCs, neuen Outfits und rund um die Charaktere, aber natürlich auch die ersten Einblicke in die neue Grafik. Auch einige Gameplay-Szenen wurden uns schon präsentiert. Nun gibt es ein paar neue Screenshots zum Aussehen der Charaktere Ada und Tyrant T-00.

      Ursprünglich erschien Resident Evil 2 für PlayStation und setzte die Geschichte des Serien-Erstlings fort. Für viele Fans ist es bis heute einer der besten Teile der Serie. Das Original führte Charaktere ein, die zu den beliebtesten der Reihe gehören. Darunter der Polizist Leon S. Kennedy und die Studentin Claire Redfield. Sie finden während eines Ausbruchs in Raccoon City zueinander und haben im Spiel ihre eigenen, separaten Kampagnen.

      Das Remake erscheint hierzulande am 25. Januar 2019 für PlayStation 4*, Xbox One und PCs.

      via Gematsu

    • Es ist einfach verrückt, wie Capcom mit RE2 zurzeit Spoilert, aber eine Spielbare Demo für das Publikum wollen die nicht releasen? Capcom ist da schon Witzig.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Es ist einfach verrückt, wie Capcom mit RE2 zurzeit Spoilert, aber eine Spielbare Demo für das Publikum wollen die nicht releasen? Capcom ist da schon Witzig.

      Naja kann man bei nem 20 Jahre alten Game wirklich von Spoilern reden? Hab mir gestern nen Video von Gregor von den Rocketbeans angeschaut wo er 4 std spielen konnte und auch einiges an Material aufgenommen hat. Er meinte zwar das sich ein wenig an der Story verändert hat in Form von neuen Charaktären,längere Passagen für einige Gast Charaktäre aber im grossen und ganzen Verändert sich an der Main Story jetzt nicht allzu viel.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      Naja kann man bei nem 20 Jahre alten Game wirklich von Spoilern reden? Hab mir gestern nen Video von Gregor von den Rocketbeans angeschaut wo er 4 std spielen konnte und auch einiges an Material aufgenommen hat. Er meinte zwar das sich ein wenig an der Story verändert hat in Form von neuen Charaktären,längere Passagen für einige Gast Charaktäre aber im grossen und ganzen Verändert sich an der Main Story jetzt nicht allzu viel.
      Kann sein, aber hier werden fast nur neue Passagen gespoilert. Auch wenn sich wenig geändert hat, muss ja Capcom nicht, die neuen Passagen der Story auch noch Spoilern. Am ende weiß ja jeder was kommt, und das Remake bietet keine Überraschungen mehr. Und naja was Gregor von Rocketbeans sagt, nehme ich nicht ernst. Denn er hat in der Vergangenheit oft A gesagt und meinte B. Die Gameplay Videos und Bilder beweisen einfach das Gegenteil, von das was Gregor sagt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Muss mich DarkJoker anschließen.
      Resi 2 ist vielleicht 20 Jahre alt, aber das Remake ist brandneu. Und natürlich kann man da Sachen spoilern. So hat gestern Capcom beispielsweise in einem Facebook-Post in der Überschrift einen neuen Ort verraten, der im Original nicht vorkam. Fand ich nicht so toll, ich hätte mich gerne vom Spiel überraschen lassen. Wer weiß, was für neue Sachen die Entwickler sich haben einfallen lassen?

      Gefühlt haut Capcom hier auch jede Woche einen Gameplaytrailer raus. Und selbst wenn man diese meidet, durch solche Facebook Posts bekommt man doch wieder Sachen mit, die man eigentlich nicht wissen möchte.
      So finde ich auch die ganze Marketing Kampagne sehr überladen und gezwungen. Ich glaube, bei Resi 7 damals war das viel subtiler. Allgemein war früher alles besser :D

      Eine Demo brauch ich nun wirklich nicht mehr, das Spiel ist so nahe. Nur nervt mich das Marketing mit diesen bescheuerten Influencern. Aber das muss wohl heutzutage so sein. Freu mich schon darauf, wenn dieser Trend mal wieder vorbei ist.
    • LostFantasy schrieb:

      Naja... entweder ihr folgt den Werbeseiten zu den Spielen, oder lasst es bleiben wenn ihr keine Spoiler wollt.
      Oder Capcom lässt es, Sachen in Überschriften zu spoilen, so schwer kann das nicht sein.
      Unabhängig davon werden auch immer wieder Sachen in Thumbnails von irgendwelchen bescheuerten Influencern gespoilert.

      So einfach wie du das hier schilderst ist es nun auch wieder nicht. Außer, man meidet das Internet.
    • Eigentlich schon sehr einfach ...der Grossteil liegt an einem selbst.
      Wenn ich weiss, dass ich zu bestimmten Sachen nicht gespoilert werde, dann kann ich das ganz einfach umgehen.
      Klar..wenn ich Capcom folge und standig nach solchen Videos suche, bekomme ich den ganzen Mist um die Ohren gehauen als gaebe es kein Morgen mehr, aber das liegt ja dann auch eben an der eigenen Verhaltensweise.
      Ich schau mir paar News an, wo ich mitbekomme was los ist und der Rest geht an mir vorbei.
      Wenn du gerade solchen "Influencern" etc folgst, dann brauchst du dich nicht zu beschweren, sowas gezeigt zu bekommen, weil das mittlerweile mehr als klar sein sollte wie diese Leute arbeiten.
    • Eh...
      Lediglich die individuellen Verhaltensmuster zu nennen halte ich bei dieser Thematik für relativ einseitig und nicht weit genug durchdacht. Diese Verhaltensweisen spielen sicher eine Rolle, wenn man den ganzen Tag auf Reddit verbringt oder allen möglichen Youtube Kanäle aboniert hat. Dies beeinflusst somit sicherlich auch die Wahrnehmung über die Präsenz eines Spiels (oder irgend eines andern Mediums). Aber über solche Leute rede ich gar nicht (die sind wirklich selber schuld, beschweren sich aber bei Spoilern wohl auch nicht)

      Immerhin bestimmen die Publisher, wann welche News veröffentlicht bzw. an Influencer weitergereicht wird. Und diesen muss man heutzutage wohl wirklich nicht mehr folgen, um durch sie gespoilert zu werden.
      Nein, da reicht es, irgendwann einmal ein videospiel-bezogenes Video gekuckt zu haben, und schon wird man mit Empfehlungen zubombadiert.
      Natürlich will auch jeder dieser Influencer am frühesten den heißesten, neuesten, kontroversesten Shit posten und versieht deshalb seine Videos mit entsprechenden Thumbnails. So wurde mir auch je das Ende von Star Wars Episode 7 und 8 gespoilt, obwohl ich nie irgenwelche Videos zu Star Wars (oder anderen Sci Fi Kram) gekuckt hab.

      Und von einem Publisher zu erwarten, bei Newsmeldungen nicht in der Überschrift zu spoilen, ist eigentlich nicht zu viel verlangt.
    • Ist schon eher viel verlangt, dass Entwickler auf deine Einstellung Rücksicht nehmen sollen.
      Dann solltest du eben nicht den entsprechenden Entwicklern folgen und somit hat sich das Problem darstellen komplett erledigt.
      Aber egal..."ich will immer die neuesten Sachen wissen, aber bitte so, wie ich es mir vorstelle/wünsche"
      Schon alleine wo Spoiler anfängt und wo nicht ist ja schon viel zu individuell, als das man das "richtug' handhaben kann.
      Weil dann braucht man im Prinzip nur noch den Spielnamen und das Datum anzukündigen und der Rest wird dann nicht mehr "gespoilert'
    • Flynn schrieb:

      Und das Spoiler Geflenne beginnt schon wieder xD
      Ich bin jeden Tag auf Youtube und Twitter und seltsamerweise werde ich nie von solchen Sachen gespoilert. Schon komisch das es bei mir funktioniert obwohl ich jede Info gerne aufsauge wie ein Schwamm und die was es nicht wollen immer alles sehen :huh:
      Soviel dazu..
      Oben Zwei Resident Evil 2 Videos, und unten folgen sogar noch 5 weitere, und ich habe am Samstag ein Einziges RE2 Video ausversehen angeklickt, und jetzt ist alles voll. Ich habe selbst mein verlauf gelöscht, und trotzdem alles voll damit.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Flynn schrieb:

      Und das Spoiler Geflenne beginnt schon wieder xD
      Ich bin jeden Tag auf Youtube und Twitter und seltsamerweise werde ich nie von solchen Sachen gespoilert. Schon komisch das es bei mir funktioniert obwohl ich jede Info gerne aufsauge wie ein Schwamm und die was es nicht wollen immer alles sehen :huh:
      Soviel dazu...

      Oben Zwei Resident Evil 2 Videos, und unten folgen sogar noch 5 weitere, und ich habe am Samstag ein Einziges RE2 Video ausversehen angeklickt, und jetzt ist alles voll. Ich habe selbst mein verlauf gelöscht, und trotzdem alles voll damit.
      Keine Ahnung was das für ne Seite ist aber warum geht man dann auf Gaming? Und auf den Thumbnail sieht man ja echt voll die großen Spoiler :rolleyes:
    • Flynn schrieb:

      Keine Ahnung was das für ne Seite ist aber warum geht man dann auf Gaming? Und auf den Thumbnail sieht man ja echt voll die großen Spoiler :rolleyes:
      Das ist Youtube, unter Empfohlen sieht die Sache nicht anders aus. Das ist egal ob man auch unter Gaming geht, was anderes sollte da auch auftauchen, außer RE2. Es sind jetzt nicht die Thumbnails sondern die Überschriften, wie zb...
      Spoiler anzeigen
      Anette Birkin Confrontation oder Robert Kendo Scene usw.

      Es werden selbst komplette Cutscenes hochgeladen. Und das nicht nur auf Youtube, sondern auch Facebook, Twitter selbst 9gag.com.

      Hier auf Twitter kann man das sehen
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Ob es so viel durchdachter ist den Entwicklern aufzulegen, sich darum zu bemühen dass du dich nicht gespoilert fühlst, ist wohl Auslegungssache.
      Mittlerweile sollte man verstanden haben, wie soziale Medien und Unternehmen funktionieren und man kann sich dementsprechend verhalten und komplett ungespoilert durchkommen.
      Und Mal nebenbei...die meisten "Spoiler" die ich mitbekommen habe sind gerade von Leuten wie dir und Joker, die sich über Spoiler aufregen und diese dann munter weiterverbreiten ;)
    • LostFantasy schrieb:

      Und Mal nebenbei...die meisten "Spoiler" die ich mitbekommen habe sind gerade von Leuten wie dir und Joker, die sich über Spoiler aufregen und diese dann munter weiterverbreiten ;)
      Und was genau habe ich verbreitet? Ein unklares Bild? Oder ein Video das von Twitter stammt, in einer sehr schlechten Qualität? Oder den Text, das ich im SPOILER KASTEN(das nur Leute lesen können, die den Spoilerkasten öffnen) gepostet habe? Sehr großer Spoiler. :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-