No More Heroes 2: Desperate Struggle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • No More Heroes 2: Desperate Struggle



      Auf der Tokyo Game Show wurde der lang ersehnte Nachfolger zu "No More Heroes" für Wii bestätigt...
      Der Actiontitel wird wieder exklusiv für Nintendos Wii erscheinen und euch erneut in die Rolle des schwerschwingenden Travis Touchdown versetzen. Details zum Gameplay sind noch nicht bekannt, wir gehen jedoch davon aus, dass sich No More Heroes: Desperate Struggle ebenso wie der Vorgänger spielt. In den USA soll No More Heroes: Desperate Struggle bereits im Januar 2010 erscheinen, während sich europäische Wii-Besitzer noch bis Februar oder März nächsten Jahres gedulden müssen.
      Quelle: Gamepro.de

      Noch ist nicht allzu viel über das Game bekannt, allerdings gibt es bereits Vermutungen das in dem Game eine perfekte Umsetzung für WiiMotion Plus integriert sein wird. Auch wurde bestätigt das es extra für den europäischen Markt zwei Versionen geben wird:
      Der erste Teil von No More Heroes kam hierzulande nur in geschnittener Form auf den Markt. Wer die von Grasshopper angedachte Form des Spiels konsumieren wollte, musste sie aus Übersee importieren oder gar zur illegal im Netz kursierenden Version greifen.

      Um ein solches Debakel bei Desperate Struggle zu vermeiden, werden in Europa zwei Fassungen des Spiels auf den Markt gebracht: eine ungeschnittene und eine entschärfte Version, die ihren
      Weg auch in den deutschen Handel finden wird.
      Quelle: Game-Radio.net

      Und zum Schluss gabe es noch einen ersten Teaser...

      Teaser zu "No More Heroes 2"

      Ich persönlich bin schon sehr gespannt auf das Game, da ich den ersten Teil einfach nur genial fand, was aber auch bedeutet das meine Erwartungen an den Nachfolger dem entsprechend hoch sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • Die ersten Infos zum Game sind raus, welche einige Veränderungen versprechen:
      Publisher Rising Star Games gab in Form einer Pressemitteilung weitere Details zum Wii-exklusiven No More Heroes: Desperate Struggle bekannt. Demnach versprechen die Entwickler eine optimierte Game- und Grafik-Engine, sowie eine belebtere Stadt Santa Destroy für den Nachfolger. Außerdem wolle man dem Sequel im Vergleich zum Vorgänger einen fühlbar düstereren Anstrich verleihen. Die Story ist drei Jahre nach den Ereignissen von No More Heroes angesiedelt. Erneut schlüpft der Spieler in die Pantoffeln des smarten
      Sonnenbrillenträgers Travis Touchdown. Diesmal geht es aber nicht, wie im ersten Teil, um Attentate, sondern um Rache an den Mörder seines besten Freundes. Als Releasefenster gibt das Entwickler Studio derzeit 2009/2010 an.
      Quelle: Gameswelt.de

      Gefällt mir schonmal sehr gut, das sie das ganze etwas düsterer gestalten wollen.
      Das sie die Stadt lebhafter machen wollen ist eine gute Entscheidung, den die bisherige Stadt war ja der reinste Friedhof und auch äußerlich nicht wirklich ein augenschmauß :thumbdown:
      Die Story klingt ja schonmal nicht schlecht, wobei mir der Humor hier wichtiger ist bzw. der Style den der erste Teil versprüht hat.
      Also ich freu mich schon drauf :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • Habe heute erfahren, dass Desperate Struggle wahrscheinlich gar nicht in Japan erscheint. Ärgerlich, das ist nach ?kami schon das zweite Wii-Spiel von japanischen Entwicklern, das dort nicht erscheint. Wobei ich mir ?kami ja wenigstens für die PS2 kaufen kann.
      No More Heroes lief in Japan zwar nicht so gut wie im Westen, aber man könnte es ruhig trotzdem rausbringen. Verlust würden sie bestimmt nicht damit machen.
    • In einem Interview auf der Nordic Game Conference in Malmö verriet Goichi Suda
      a.k.a. Suda 51, dass No More Heroes: Desperate Struggle so gut wie fertig entwickelt sei.
      Quelle: Cynamite.de

      Auf der E3 soll es demnach vorgestellt werden, aber nicht spielbar sein, schade eigentlich, denn das hätte bestimmt noch ein paar nette erste Eindrücke gebracht. Ich freu mich jetzt schon auf den Release von No More Heroes 2, da ich stark davon ausgehe, dass das Game ebenso genial wird, wie Teil 1.
    • Es gibt einen ersten Trailer zu "No More Heroes 2: Desperate Struggle", den ihr euch hier ansehen könnt:

      No More Heroes 2 - Trailer

      Was man so im Trailer sieht gefällt mir echt gut, scheint wieder ein richtig krankes Game zu werden. Gut so! :D
      Glaubt man den neusten Gerüchten, so wird "No More Heroes 2" die neue Funktion Wii Motion Plus unterstützen, was ja eine 1:1 Bewegung ermöglichen soll. Ich bin schonmal gespannt.
    • Schade das sich keiner für den Nachfolger von dem wirklich genialen No More Heroes interessiert, naja abert vielleicht für die Neuauflage die für Xbox 360 und PS3 erscheint:
      Wie die neueste Ausgabe der Weekly Famitsu, Japans beliebtestem Gaming Magazin heute enthüllte, wird Goichi Sudas bisher Wii-Exklusive Spielereihe im nächsten Jahr auch auf der PlayStation 3 sowie der Xbox 360 debütieren. No More Heroes: Eiyuutachi no Rakuen (Heroes' Paradise) wird demnach bereits am 25. Februar in Japan erhältlich sein, ein hiesiger Releasetermin oder Publisher ist allerdings noch nicht bekannt. Die HD-Portierung wird nebst grafischen Überarbeitungen einen neuen "Very Sweet"-Modus beinhalten, bei dem die weiblichen Akteure (noch) weniger Stoff tragen.
      Quelle: 2Play.ch

      Die Neuauflage wird meiner Xbox 360 jedenfalls nicht verwährt bleiben ;)
    • Ist mir egal ob ich den Thread hier allein unterhalte, ich mach trotzdem weiter :P

      Soeben sind freudige Nachrichten eingetrudelt und zwar wird No More Heroes 2 im kommenden April vollkommen unzensiert erscheinen.
      Eine Tatsache die dem genialen Vorgänger verwehrt blieb. Wie dem auch sei, ich freue mich schon mit Travis wieder in den Kampf zu ziehen :D
    • Ich poste nur, dass du dir nicht zu einsam hier vorkommst, Nero ;)
      Als ich den Thread hier zum ersten Mal gesehen habe, habe ich auch den Teaser und später den Trailer angeschaut und eigentlich bin ich total begeistert von dem, was ich gesehen habe. Nur leider mangelt es am System.
      Trotzdem, ich weiß die News zu schätzen und man weiß ja nie... seit zwei Wochen habe ich ein Super Nintendo (leihweise) in meinem Besitz^^.

      mfg, Deep Thought
    • Deep Thought schrieb:

      Ich poste nur, dass du dir nicht zu einsam hier vorkommst, Nero

      Danke, ich weiß das zu schätzen :)

      @Topic

      No More Heroes 2 wird leider nicht wie erwartet im April erscheinen, sondern viel eher im Mai, wie der Publisher Koch Media heute in einer Pressemitteilung verlauten ließ. Hier nochmal zur Erinnerung, worum es in No More Heroes 2 gehen wird:

      In „No More Heroes 2“ könnt ihr ein weiteres Mal in die Rolle des Auftragsmörders Travis Touchdown schlüpfen. Inzwischen ist der ehemalige Top-Killer auf der Rangliste der United Assassins Association auf den 51. Platz abgerutscht. Er kann das Praktische mit dem Persönlichen verbinden, denn Travis will ohnehin den Tod seines besten Freundes rächen und dürfte sich dabei wieder eine besser Platzierung verdienen.
      Quelle: Krawall.de
    • So, nach langer Zeit habe ich mir das Spiel heute geholt - es gab nur noch ein Exemplar für 20€ und da musste ich zugreifen :D

      Ich habe nun auch schon 2 Stunden mit dem guten Travis verbracht und bin wieder sehr angetan von der Spielmechanik und vor allm von dem Design. Man merkt an jeder Ecke das es japanisches Spiel ist - eine abgefahrene und ungewöhnliche Idee jagdt die nächste^^

      Besonders freut mich das es der zweite Teil geschafft hat vollkommen unzensiert in Deutschland zu erscheinen, was in Anbetracht der gezeigten Gewalt relativ verwunderlich ist, aber naja...Gut gefällt mir, dass man imVergleich zum Vorgänger das Open World-Feature gestrichen hat, da dieses einfach nur unterirdisch war und einfach nichts für die Wii ist. Nun hat man eine Karte der Stadt und ein Missionssystem, welches schön komfortabel ist und die technischen Schwächen der Wii gut kaschiert. Ich durfte mich auch bereits mit 3 Bossen messen und es hat echt Laune gemacht. Mit Travis zu kämpfen ist teilweise wie einem Anime zu zuschauen - ärgerlich ist nur dass das Beamkatana so schnell den Geist aufgibt, was besonders den zweiten Bosskmapf etwas sterssig gestaltet hat.

      Ein bisschen beschissen fühle ich mich aber bei dem sprunghaften Anstieg von Rang 50 auf Rang 25 -__-
    • Habe mich heute (nach langer Paue) mal wieder ein bisschen an No More Heroes 2 gesetzt und bin mittlerweile auf Rang 8 der Liste geklettert. Im Grunde genommen besteht No More Heroes 2 nur aus Bossfights und Minigames - davon ist erstes richtig spaßig und zweiteres eher langweilig bis amüsant. Besonders cool ist es auch, dass man nun mit Shinobu kämpfen kann - hat einen gewissen Kill Bill-Style^^

      Leider sind die Sprungpassagen, aufgrund der teilweise sehr ungenauen Steuerung etwas nervig, aber noch zu verkraften. Die kreativen und abgedrehten Bossfights machen auf jeden Fall auch mit ihr eine menge Spaß, auch wenn es eine Mischung aus Taktik und reinem Button-Mashing ist. Schön sind auch die Cameos ehemaliger Bosse aus Teil 1, die nun im neuen Gewand erscheinen und natürlich alte Rechnungen begleichen wollen.

      Ich bedauere allerdings das No More Heroes jetzt erst mit NMH: Hero's Paradise auf der PS3 und der Xbox 360 erscheint, da das Game bisher definitiv zu wenig Aufmerksamkeit bekam...
    • Kay schrieb:

      Button Mashing ist zufälliges Drücken der Knöpfe, das macht eh nur Sinn bei Spielen mit überladenen Kombosystemen. Rapides Drücken desselben Knopfes ist kein Mashing.
      Doch ist es! Deine Beschreibung definiert die zufällige, meine allerdings die beabsichtigte Variante...

      Kay schrieb:

      Und die HD-Umsetzungen des ersten Teils sind ja wohl reichlich witzlos ohne die Bewegungssteuerung.
      Mag sein das es ohne die Bewegungssteuerung witzlos erscheint, allerdings ging es mir auch eher um den Bekanntheitsgrad und dieser dürfte mit der HD-Version größer ausfallen oder zumindestens mehr Interesse wecken ;)
    • Der erste Teil auf Wii war ziemlich erfolgreich für ein Spiel dieser Art, 500 000 weltweit. Glaub nicht, dass auf HD noch viel dazukommt, mit kaum besserer Grafik und ohne die originelle Steuerung.

      Und verteidigst du nicht? Oder benutzt die anderen Steuerungsmöglichkeiten, wie Stellungswechsel des Angriffs? Rapides Drücken eines Knopfes ist kein Mashing, wenn man außerdem gezielt noch andere Dinge tut. Mashing ist ein abwertender Ausdruck für anspruchsloses Gameplay, das trifft auf NMH wohl kaum zu. Wenn du mashst, wirst du auch öfter gekontert. Man muss auch mal mit dem A-Angriff aufhören. Sorry, Mashen heißt, ständig auf die Knöpfe einhämmern und nichts anderes tun.
    • Kay schrieb:

      Der erste Teil auf Wii war ziemlich erfolgreich für ein Spiel dieser Art, 500 000 weltweit.
      Jup, so um die 494.000 Einheiten hat der erste Teil abgesetzt. Teil 2 hingegen konnte sich nur 296.000 mal bisher verkaufen...und das obwohl dieser weitaus besser eingeschätzt wird, zumindestens was Reviews angeht.

      Kay schrieb:

      Glaub nicht, dass auf HD noch viel dazukommt, mit kaum besserer Grafik und ohne die originelle Steuerung.
      Mir würde es ja schon reichen, wenn auch nur ein-zwei Leute hier aus dem Forum sich die HD-Variante zulegen und so geneigt sind ein wenig über Travis & Co. zu plaudern^^

      Kay schrieb:

      Und verteidigst du nicht? Oder benutzt die anderen Steuerungsmöglichkeiten, wie Stellungswechsel des Angriffs?
      Klar verteidige ich mich, wobei ich eine Seitwärts-Rolle meistens vorziehe und dann zum Konter übergehe. Aber wenn man z.B. umgehauen wird, ist ein schnelles aufstehen nur durch rapides drücken der A-Taste möglich - nicht selten gerät man hier in eine Schleife und wird nach dem Aufstehen sofort wieder umgehauen...um diese nun zu verlassen hilft es nur noch schneller auf die A-Taste zu hämmern. Das gleiche Prinzip gilt für den Angriff auf Bosse, wenn man diese in einem schwachen Moment erwischt ist ein massives einschlagen auf die A-Taste der schnellste und effektivste Weg zum Ziel, denn mal ehrlich, welche Möglichkeiten bleiben denn noch großartig? Auf B kann man noch Kicken, aber das war es dann auch schon - wirkliche Kombos kann man in No More Heroes nicht ausführen und das finde ich persönlich auch gar nicht so schlimm, was aber nichts an der Tatsache ändert das es nunmal so ist...
    • Der Kick ist gut, um die Gegner groggy zu machen und Würfe ansetzen zu können. Alle Techniken, auch die Wahl der Angriffshöhe durch Neigen der FB machen Sinn und sind nützlich. Und dass man in einem günstigen Moment erstmal auf A hämmert, macht daraus auch noch kein Mashing. Mashing ist ziellos und wie du richtig sagst, die Möglichkeit für zufällige Kombos besteht kaum, da die einzige Kombovariationsmöglichkeit im Einstreuen von Kicks besteht.

      Ich habe gerade den deutschen Wikiartikel zu Button Mashing gegoogelt und er scheint deine Auslegung des Mashingsbegriffs zu stützen. Allerdings stützen die englischen Quellen, die er angibt, nur meine Auslegung. Da ist immer die Formulierung "alle" oder "praktisch alle Knöpfe" und von "zufällig" die Rede. Für Rapidattacken wie Hondas Tausend Hände oder Track und Field Spiele, bei denen man gezielt einen oder mehr bestimmte Knöpfe schnell oder in einem Rhythmus drücken muss, wird der Ausdruck im Englischen nicht verwendet.

      Wieder mal versauen Deutsche, die kein Englisch können, einen sinnvollen Term und verwässern die Bedeutung. Mashing macht nur Sinn bei komplexen Kombosystemen, bei denen man die Kombos aber auch durch zufälliges Drücken erzeugen kann. Das ist bei NMH weder möglich noch von Vorteil. Wenn du was kritisieren willst, dann das simple "Kombosystem" (was wir beide aber nicht tun, offensichtlich). Das Wort Mashen macht dank mangelnder Kombovielfalt aber gar keinen Sinn bei dem Spiel.
    • Okay, damit kann ich leben - nun aber zum eigentlichen Spiel^^

      Ich habe Travis neu-eingekleidet und bin auch nun in der Lage 2 Beam-Katanas zu benutzen - sehr stylisch :D Eher unerfreulich ist dagegen der neue Boss, dieser japanische Sushikoch. Der hat es echt drauf und seine Drachen-Technik ist definitiv ein harter Brocken, dennoch ist der Kampf sehr episch. Ich befürchte allerdings, dass ich ersteinmal meine Stärke im Gym trainieren muss, da ich dem Boss einfach zu wenig abziehe =(

      Oh mann, diese dummen Minispielchen...welches bringt eigentlich am meisten Geld? Das erste mit den Käfern ist ganz unterhaltsam und wirft auch eine menge Kohle ab, aber langsam nervt es doch ein wenig. Achja und wie funktioniert zum Teufel nochmal das Ausdauer-Training? Z und B soll man abwechselnd drücken, okay, aber warum falle ich dann dauernd runter, obwohl ich das mache? =S
    • Ist schon eine Weile her, dass ich es durchgespielt habe, aber die Retrospiele fand ich alle sehr lustig und hab sie jeweils so lange gespielt, bis sie ausgereizt waren, also nicht lange. Viel besser als die 3D-Minispiele im ersten Teil, da kurzweiliger und weniger langatmig. Du wirst sicher noch ein, zwei entdecken, die dir liegen sollten und mit denen du schnell etwas Geld scheffeln kannst. Kann dir nicht mehr sagen, welche das bei mir waren, aber so besonders viel Zeit muss man in die auch nicht investieren.