[Anime]Yamishibai: Japanese Ghost Stories

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Anime]Yamishibai: Japanese Ghost Stories


      Yamishibai: Japanese Ghost Stories ist eine Anime Serie, die sich mit Großstadtmythen der japanischen Geschichte befasst. In etwa 4 Minutige Folgen werden die Geschichten erzählt. Der Zeichstil ist von der Kamishibai inspiriert, das kurz gesagt sich um Papier-Schauspiel handelt.

      "Kommen Sie und staunen Sie...
      Es ist wieder Zeit für Yamishibai."

      Ich bin gerade Staffel 2, Folge 1 und schaue mir die Serie gerade Kostenlos auf Crunchyroll an. Hier und da gab es paar Folgen, die nicht so gut waren, aber bisher gefällt sie mir ganz gut. Wer mag die Serie auch?

      Eine klare Empfehlung von mir.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Ich mochte die Serie am Anfang. Aber leider wird sie meiner Meinung nach stetig schlechter ab der zweiten Staffel. Es wird vermehrt auf Jumpscares und billige Wendungen gesetzt, statt auf die Atmosphäre der ersten Staffel, wo am Ende der Folgen oft bewusst nicht gezeigt wurde, was passiert ist. Später wurde es dann deutlich trashiger. Die sechste Staffel habe ich noch nicht gesehen.

      Wer Yami Shibai mag, sollte sich auch Kagewani, Kowabon und Sekai no Yami Zukan ansehen. Die sind konzeptionell ähnlich, aber decken thematisch andere Felder ab.