Konami unterzieht Suikoden-Portal einem Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konami unterzieht Suikoden-Portal einem Update

      Genso Suikoden – zwei Worte, die viele Fans japanischer Spiele sofort aufhorchen lassen. In den letzten Jahren gab es sie allerdings leider sehr selten zu hören. Dass Konami ausgerechnet jetzt die Portal-Webseite zur Serie einem deutlichen optischen Update unterzieht, werten viele Fans deshalb als Zeichen. Unten seht ihr zwei Bilder der Website, einmal neu, einmal alt.

      Das letzte Mal hatte Konami die Website am 18. Juni 2014 angefasst. Damals veröffentlichte man eine kostenlose Demo der Best Collection von Suikoden I & II für PSP im Rahmen von PS Plus in Japan. In Europa haben wir zuletzt 2015 von Suikoden gehört. Nachdem man die nur zu überteuerten Preisen erhältlichen Originale von Suikoden I und Suikoden II endlich digital zugänglich gemacht hatte, rückte auch Suikoden III nach, das zuvor nie in Europa erschienen ist.

      Und nun? Vielleicht hatte ein Mediengestalter bei Konami auch nur freie Spitzen…

      via Gematsu

    • endlich...

      suikoden smartphone spiel

      und suikoden pachinko :)
      Nothing is what exists there. The origin of all. It, and time, move the world. A pair searching for a fleeting moment together. Ultimately two become one, broadening throughout the world. Individual elements divide nonreductively spreading to the whole. Each individual element is infinitely finite. None have yet transcended the infinite. No one has ever seen the different levels at once. It has yet to appear in this world. - The labyrinth of memories that is killing me.
    • Diag schrieb:

      endlich...

      suikoden smartphone spiel

      und suikoden pachinko :)
      Musste ich direkt auch dran denken.

      Leider reden wir hier über Konami was in letzter Zeit fragwürdige Entscheidungen getroffen hat und Ip über Ip zum Geldmachen verscherbelt.

      Ok Ok Geld will man mit jedem Game machen aber man merkt halt das die Games neu erfunden und lieblos gestalten werden (siehe das Zombie Metal Gear Game).
      Egal wie man sich dreht und hofft aber wir werden ein Suikoden, wie wir es kennen, nicht mehr con Konami erhalten. Vielleicht unter einem anderen Entwickler aber Konami wird mit Sicherheit nicht diese Ip verkaufen.
      "Stand in the ashes of a trillion dead souls and ask the ghosts if honor matters. Their silence is your answer."
    • Diag schrieb:

      endlich...

      suikoden smartphone spiel

      und suikoden pachinko
      Leider genau meine Befürchtungen, aber als Fan der Reihe hofft man natürlich trotzdem auf mehr^^'
      Allerdings sollte man bei Konami keine Wunder erwarten
      Ich glaube da wäre es mir sogar deutlich lieber die IP's weiterhin unangetastet zu lassen als sie nochmal so zu melken und zu Grunde gehen zu lassen, denn bisher ist mir kein Fall bekannt indem so etwas zu einer Wiederbelebung eines Franchises geführt hat und man anschließend auch einen neuen Hauptteil für Konsole bekam und so bleiben sie einem denke ich wenigstens besser in Erinnerung als wenn man ihnen dann noch so den Gnadenstoß verpasst


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-