PlayStation 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spam-Nachrichten im PSN zu dubiosen Angeboten sind seit Jahren ein Problem, woran man nie gearbeitet habe. Bei meinem japanischen Account wars extrem schlimm. Habe dann relativ schnell das senden von Nachrichten exklusiv auf Freunde eingeschränkt, aber das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein. Aber so ist das in der heutigen Zeit wohl. Ein schneller Fix hierfür ist absolute Pflicht.
    • Nero schrieb:

      Die PlayStation 4 hat gerade schwerwiegende Probleme durch eine mysteriöse Nachricht. Derzeit sollen alle User darauf verzichten das Nachrichten-System zu nutzen. Den ganzen Artikel gibt es hier: klick mich
      Ehrlich gesagt fehlen mir die Worte bei einem derartigen Bock, weil so etwas schlicht nicht passieren darf bei einer Konsole, die schon fast ein halbes Jahrzehnt auf dem Markt ist. Wie miserabel sind die technischen Sicherheitsvorkehrungen im PSN eigentlich?
      Bin ich froh, dass meine sozialen Aktivitäten im PSN seit jeher bei fast Null liegen. Deshalb fällt es mir nicht allzu schwer, vorübergehend im PSN für NIEMANDEN erreichbar zu sein, bis der Scheiß OFFIZIELL behoben ist.
      "Wenn du fällst
      Und doch nur fallen willst
      Lass dich fallen..."
      (Tilo Wolff)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Ich poste es mal hier rein.

      Die 20 PS Classic Spiele, die im PlayStation Mini vorinstalliert sind.

      • Battle Arena Toshinden™
      • Cool Boarders 2
      • Destruction Derby
      • Final Fantasy VII
      • Grand Theft Auto
      • Intelligent Qube
      • Jumping Flash!
      • Metal Gear Solid
      • Mr. Driller
      • Oddworld: Abe’s Oddysee®
      • Rayman
      • Resident Evil™ Director’s Cut
      • Revelations: Persona
      • Ridge Racer Type 4
      • Super Puzzle Fighter II Turbo®
      • Syphon Filter
      • Tekken 3
      • Tom Clancy’s Rainbow Six
      • Twisted Metal
      • Wild Arms
      Quelle: PlayStation blog

      Wow die Spielelist ist rotz.

      Sony konnte hier doch The Legend of Dragoon einfügen. Hätte mir echt was anderes vorgestellt.
    • Gregor von Rocket Beans TV hat über seinen eigenen Channel die Spiele auf der PlayStation Mini zusammengefasst und geht sie alphabetisch nochmal durch. Ganz interessant halt, denn jedes Spiel wird mit bewegten Bildern vorgestellt (ich kenne den ein oder anderen Titel darauf nicht). Über die Auswahl an Titeln ist er auch recht ernüchtert und fragt sich, was der eine oder andere Titel da zu suchen hat. Man scheint hier bei der Auswahl an sich Potential verschwendet zu haben, da man halt nicht nur die "Cream of the Crop" ausgewählt hat sondern einfach auch unbekanntere Titel, die weniger Geheimtipps sind als viel mehr einfach mäßige Games. Man darf sich halt auch nicht die ganze Zeit hinter der Ausrede verstecken, dass halt eine menge Titel durchs fehlen des DualShocks weggefallen sind. Selbst da wäre denke ich noch weitaus mehr möglich gewesen als beim aktuellen Lineup. Die Ernüchterung kann ich also schon verstehen. Denn die wahren Perlen, die haben es letztendlich weder auf die japanische, noch auf die westliche Version geschafft. Und ich beziehe da einfach mal sowohl japanische als westliche Titel mit ein.

      Das Video ist dann auch Online, wenn man vielleicht nochmal ne Kaufentscheidung braucht und einige der Titel nicht kennt oder es einfach schon zu lange zurückliegt:




      Könnte sein, dass das Video ab da startet, wo ich vorhin einmal aufgehört hatte.
    • Auf jeden Fall super von allen Spielen Gameplay sehen zu können.
      Ich glaube ich werde wohl tatsächlich vorerst auf die PS1 Classic verzichten.. Wenn ich das Ding sehe und die Spiele... Irgendwie steigt da nicht diese Sehnsucht in mir auf, das haben zu müssen, wie ich es bei anderen Systemen habe.Mit Detruction Derby und Twisted Metal gäbe es für mich zwar immerhin zwei Must Haves aber ja... Finde es auch nicht so gut durchdacht, was die Genre Verteilung anbelangt. Gern austesten würde ich zwar Wild Arms, auch auf Rainbow Six hätte ich echt mal wieder Bock. Das war schon echt geil damals und war auch einfach mal was neues. Resident Evil natürlich auch. Gerade der erste Teil ist einfach Kult. Aber bei den Puzzel Spielen hätte auch ein Mr. Driller alleine gereicht finde ich und stattdessen noch einige andere Spiele. Oder statt Cool Boardings hier dieses... ach ich komme gerade nicht auf den namen, habe es aber auch hier. Two Extreme?! Oder sowas?! ... Auf jeden Fall konnte man da zwischen mehreren Fortbewegungsmitteln auswählen und seine Gegner auch wegschlagen unterwegs^^ Das ist meiner Meinung nach immer noch eines der besten Extremsportspiele^^ Oder eben zumindest Tony Hawk.
      Auch dass Tomb Raider fehlt ist schon son Ding, finde ich... Ich mochte die Spiele nie und brauche es nicht aber es gehört einfach auf einen PS1 Classics! Da führt eigentlich kein Weg dran vorbei.

      Irgendwie wirkt es einfach so, als ob man so kostengünstig wie nur irgendwie möglich das Ding rauskacken wollte, um auf dieser "Konsolen mini" Welle mitzuschwimmen und die Leute halt mit 2-3 namenhaften Spielen zu locken. Scheint allerdings nicht so gut zu klappen^^

      Paar Sachen wirken zwar ganz nett zum ausprobieren aus aber ehrlich gesagt... mehr als einmal ausprobieren ist da auch nicht drin..^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Das Argument bezüglich Dualshock ist total hirnrissig. Ape Escape war das einzige Spiel, dass zwingend einen Controller mit Sticks erforderte, bei allen anderen Spielen war die Analogsteuerung optional. Die Spieleauswahl ist imo wirklich eine einzige Enttäuschung. Es gibt so viele andere Spiele, die die PSOne-Ära deutlich mehr geprägt haben. Was z. B. Revelations Persona auf der Liste soll, ist mir wirklich schleierhaft. Klar hat die Serie durch Teil 5 an Bekanntheit gewonnen, aber wenn man jetzt die Leute dazu ermuntern will, mal die Anfänge der Reihe auszutesten, werden diejenigen aber ihr blaues Wunder bei der massiv unterschiedlichen (und arg mittelmäßigen) Spielerfahrung erleben. Allgemein sind die Spiele, an die man gerne zurückdenkt, bei der PSOne Classic einfach in der Minderheit. Da war die Auswahl bei den Nintendo-Pendants deutlich ausgewogener.
    • Da ich erst seit kurzem Besitzer einer PS4 bin muss ich sagen, dass ich nach 2 Jahrzehnten Nutzung des klassischen Dual Shocks mit dem aktuellen Konzept konkaver Sticks überhaupt nicht zurecht komme. Die Kanten graben sich quasi in meine Daumen, da ich es seit Jahrzehnten nun gewohnt bin meine Daumen beim Nutzen des Sticks "abzurollen" statt auf der Kopfseite verweilen zu lassen. Momentan ist der DS4 sehr unangenehm zu nutzen für mich. Die Suche nach Kappen mit konvexer Ausrichtung brachte nur unbefriedigende Ergebnisse: Meist haben auch konvexe Caps irgendeine unangenehm scharfe Textur. Das beste was ich mir vorstellen könnte wären Caps mit der GameCube Stick Textur, aber auch diese ist mir zu kantig. Gibt es konvexe/runde Caps die die Dual Shock 3 Stick Textur simulieren? Ich überlege mir schon bei Ebay nen extra DS3 zu besorgen und die Sticks des DS4 damit auszutauschen. Geht das so einfach? Irgendwelche Vorschläge? Hätte nicht gedacht dass mich das so stören würde.
    • Das ist ja ulkig; vielen gelten die Sticks des Dualshock 3 als völlig unzureichend, da man sehr leicht davon abrutscht und gerade bei etwas Schweißbildung sehr leicht den Halt verliert. Der Dualshock 4 ist da eigentlich schon ne starke, wenn auch nicht perfekte, Verbesserung und wirklich konkav sind die Sticks imo jetzt auch nicht. Aber hey, gibt eben solche und solche^^

      Habe mal etwas gestöbert und ich muss dazu sagen, ich kann da jetzt wirklich nur nach Meinungen aus Artikeln und Rezensionen gehen, aber evtl. ist eines der beiden Produkte hier was für dich:

      amazon.de/Thumb-Grips-Analog-C…-St%C3%BCck/dp/B00NHDSIDS


      amazon.de/Grip-Analog-Stick-Co…ip-iT+Analog+Stick+Covers


      Die ähneln zwar nicht dem DS3, dürften aber eine nicht ganz so stark gewölbte Oberfläche haben (zumindest legen die Bilder das nahe). Modelle ganz ohne irgendwelche Muster oder dergleichen finde ich so auf Anhieb leider nicht.
    • Ja, hab auch schon auf Amazon geschaut aber zusagen tut mir keine so ganz. Werde wohl dieses Produkt aus den USA impoirtieren:

      battlebeavercustoms.com/collec…bsticks?variant=831402075

      Auch wenn das mit Versand recht teuer wird. Aber wie gesagt dadurch dass ich den Daumen quasie beim Stick immer abrolle statt die Daumenfläche auf der Wölbung zu haben "beißt" sich die Kannte beim PS4 Stick förmlich in den Daumen wenn der Stick stark geneigt wird. Anders kann ich ehrlich gesagt auch nicht spielen, weil wenn ich die Daumenfläche in der Wölbung behalten soll, sich bei jeder Neigung des Sticks ja die ganze Hand mit "krümmt". Wenn ichs mit dem Abrollen mache, wofür der DS3 Stick mit der großen runden Fläche pradestiniert war bewegt sich gerade bei der linken Hand nur der Daumen was für mich viel angenehmer ist.

      Glaub der DS4 ist echt nicht für mich geeignet. XD
    • Ich muss noch einmal den PlayStation 4 Thread missbrauchen für eine PlayStation Mini News: GameSpot konnte das Gerät testen und ist nicht wirklich begeistert. Diese bezeichnen das Mini als "Barebones". Emulationen seien Okay, dafür gibts keine zusätzlichen Filter, Scanlines oder Borders. Auch das Interface ist relativ öde auf einem blauen Hintergrund gehalten.

      Das ganze Produkt wirkt dann doch ziemlich rushed und wenig durchdacht. Hat mich jetzt endgültig dazu bewegt, mein Exemplar zu stornieren. Die Kritik gegenüber den ausgewählten Spielen hat auch GameSpot.

      Das fünf Minuten lange Videos gibts noch dazu: