PlayStation 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CirasdeNarm schrieb:

      UPDATE: A quick update on backward compatibility – With all of the amazing games in PS4’s catalog, we’ve devoted significant efforts to enable our fans to play their favorites on PS5. We believe that the overwhelming majority of the 4,000+ PS4 titles will be playable on PS5.

      We’re expecting backward compatible titles will run at a boosted frequency on PS5 so that they can benefit from higher or more stable frame rates and potentially higher resolutions. We’re currently evaluating games on a title-by-title basis to spot any issues that need adjustment from the original software developers.

      In his presentation, Mark Cerny provided a snapshot into the Top 100 most-played PS4 titles, demonstrating how well our backward compatibility efforts are going. We have already tested hundreds of titles and are preparing to test thousands more as we move toward launch. We will provide updates on backward compatibility, along with much more PS5 news, in the months ahead. Stay tuned!

      Quelle: Playstation.blog

      Das sind schon mal sehr gute Nachrichten. Jetzt ist die Frage natürlich, wieso hat man das nicht sofort so kommuniziert und warum nicht als die ersten Fragen dann aufkamen. Die Nachricht ist eindeutig als hoffnungsvoll zu bewerten. Etwas Misstrauen bleibt weiterhin. Hat man das jetzt nur geschrieben weil man mit dem Rücken zur Wand stand oder gehörte das ganze wirklich zu einer Reihe sehr unglücklicher Marketing-Probleme, die es bei Sony nicht erst seit einigen Tagen gibt. Sind das langjährige Pläne denen man da folgt oder wird an der Infrastruktur erst seit einiger Zeit so richtig gearbeitet, nämlich seitdem Fans lauter wurden und Microsoft diese Wünsche mit der neuen Konsole erfüllt. Worüber ich mir da Gedanken mache, werde ich das alles im ersten Jahr der PlayStation 5 genießen können (vielleicht schon zum Launch) oder sind das Pläne. Pläne wie, in 2-3 Jahren sind dann rund 4000 Titel spielbar. Dass man sich dazu nun geäußert hat rechnen ich ihnen hoch an, aber ich werde mich davon vorerst noch nicht einlullen lassen. Also ich möchte ja auch optimistisch nach vorn schauen aber ich denke, geerdet zu bleiben ist hier die beste Wahl.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: RE Code Veronica 7/10, Pikuniku 6,5/10, Onechanbara Z2: Chaos 7/10


    • Also stimmt es doch. Dass ist ja super. Ich denke der Aspekt wurde deshalb nicht genau erläutert weil es für Entwickler der GDC nicht sonderlich wichtig ist. Der Hauptfokus liegt da eher auf der Technik um neue Spiele zu entwickeln. Abwärtskompatibilität geht wohl nur Sony etwas an. Somit kommt die PS5 für mich doch wieder als Day1 Kauf in Frage

      QELLE: GAMEFRONT

      Sony gibt bekannt, dass die "überwiegende Mehrheit" der über 4.000
      erhältlichen PS4-Spiele auf der PlayStation 5 spielbar sein wird.

      Sony geht davon aus, dass abwärtskompatible Titel auf der
      PlayStation 5 mit einer erhöhten Frequenz laufen werden, so dass sie von
      höheren oder stabileren Bildraten und potenziell höheren Auflösungen
      profitieren können.

      Derzeit überprüft Sony Spiele auf einer Titel-für-Titel-Basis, um
      alle Probleme zu erkennen, die eine Anpassung durch die
      Original-Software-Entwickler erfordern. Sony fügt hinzu: "Lead System
      Architect Mark Cerny hatte in seiner Präsentation nur eine schnelle
      Übersicht der 100 meistgespielten PS4-Titel gegeben und wollte damit
      aufzeigen, wie gut unsere Bemühungen um Abwärtskompatibilität
      vorankommen."

      Sony betont, dass man bereits Hunderte von PS4-Titeln getestet hat.
      Man bereitet sich darauf vor, Tausende weitere zu testen, wenn man auf
      die PS5-Markteinführung zusteuert. Das Unternehmen will in den kommenden
      Monaten Updates zur Abwärtskompatibilität bekanntgeben.
    • Sony stellt den PlayStation 5 Controller vor, es wurde "DualSense" getauft.


      Quelle : blog.us.playstation.com/2020/0…roller-for-playstation-5/

      Gefällt mir wirklich sehr sieht edel aus. :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Das zweifarbige Design ist auf jeden Fall mal was anderes, da bin ich mal auf weitere Farbkombinationen gespannt. Und USB-C, wow, willkommen im 21. Jahrhundert. :D

      Sieht aber ähnlich fragil aus wie der Dualshock 4. Den braucht man ja nur schräg angucken und schon bricht der auseinander. Würde mir da mal eine robustere Bauweise wie beim Xbox One-Controller wünschen.



      <3 Futa-4-Love <3
    • Falukoorv schrieb:

      Sieht aber ähnlich fragil aus wie der Dualshock 4. Den braucht man ja nur schräg angucken und schon bricht der auseinander. Würde mir da mal eine robustere Bauweise wie beim Xbox One-Controller wünschen.

      Ich habe da komplett die gegenseitige Erfahrung gemacht. Das beim Xbox One Controller sind ja, was die äußere Hülle angeht, auch nur so billige Aufsteck-Teile womit das Ding dann zusammengepresst wird und für über 50 Euro verkauft wird. Und ich hatte da wirklich zahlreiche Xbox One Controller wo diese Hülle so miserabel auf dem Controller war, dass ich bereits ins Innenleben schauen konnte. Also ich musste meinen Controller zahlreiche male austauschen (mittlerweile habe ich ja 2 seitdem ich die X1S hab). Bei beiden Controllern musste die Taste A erst einmal etliche Tage einrasten bis sie richtig funktionierte. Einen Controller musste ich einschicken weil der die Taste zum kabellosen verbinden mit der Konsole eingeklemmt war und sich nicht mehr rührte. Ich klopfe mal auf Holz, die beiden Exemplare die ich nun hier habe funktionieren ganz gut, aber ich würde jederzeit wieder den Xbox 360 Controller vorziehen.

      So oft ich über den DualShock 4 gemeckert habe, umso überraschter bin ich, wie robust das Ding doch wirklich ist. Auch hier klopfe ich auf Holz, ich benutze seit rund 4 Jahren den gleichen Controller. Ich würde den DS 4 nach all den Jahren schon als ganz solides Stück Controller bezeichnen wenn es die Sache mit der Akkuleistung nicht gäbe und wenn sich die Beschichtung der Analogsticks nicht so schnell lösen würde. Ja, bei mir waren die nach einiger Zeit ausgefranst und das Gummi hat sich gelöst. Hatte mir dann irgendwann Aufsetzer gekauft die auch noch wesentlich besseren Grip bieten als die kleinen Sticks. Leider glaube ich, beide Probleme wird auch der DualSense Controller haben. Beim lesen klingt das danach, als sei der Controller extrem durstig und die Analogsticks sind praktisch die gleichen wie beim DualShock 4. Aber das sind halt Punkte, mit denen ich leben kann. Immer noch besser als im Jahr 2020 für seinen neuen, kommenden Controller noch AA-Batterien statt Akkus zu benutzen weil Akkus so unzuverlässig sind, es die Mehrheit so wollte und man sich erst ein Xbox Ladekabel kaufen muss damit man während des zockens den Controller beim aufladen verwenden kann.

      Und wo ich schon bei Xbox bin, die haben gestern nach dem Reveal mit einem Gif gekontert, welches den Share-Button am neuen Controller (der nahezu identisch zum jetzigen Xbox One Controller aussieht, daher war ich verwirrt auf meine Controller keine Share-Buttons zu sehen, aber es handelte sich halt um den neuen Controller) zur Schau stellt. Ist mit einem kleinen Schmunzler zu sehen und weniger als Console War. Der DualSense Controller wird ja diesen Share-Button nicht haben sondern irgendwas anderes.

      Aber ja, rein optisch hat Sony damit vermutlich, wie man auch wieder bei Instagram und Twitter sieht, mehr Aufmerksamkeit auf sich gelenkt als Microsoft vermutlich mit der gesamten neuen Konsole. War kein schlechter Move nach den letzten eher dürftigen Meldungen zur PlayStation 5 den Leuten wirklich auch mal was handfestes zu präsentieren anstatt irgendein Technik-Geschwafel. Farblich muss es irgendwie zur Konsole passen. Hoffe nur nicht, sie ist am Ende in Schwarz/Weiß wie die Xbox One aktuell :D

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: RE Code Veronica 7/10, Pikuniku 6,5/10, Onechanbara Z2: Chaos 7/10


    • @Somnium

      Krass, wie unterschiedlich die Erfahrungen sein können. Ich bin beim Zocken gerne mal etwas cholerisch und hau den Controller gegen die Sofakante oder was sich sonst gerade als Hindernis anbietet. :D Beim Dualshock 4 reicht schon ein leichter Stoß und die Verschraubung löst sich, sodass die beiden Hälften der Ober- und Unterseite nicht mehr korrekt aufeinander liegen. Muss den dann immer aufschrauben, um das richtig hinzuschieben. Und wenn es dann mal richtig eskaliert und der Controller in die Ecke fliegt, ist mir bis jetzt jedes Modell auseinandergebrochen (vielleicht werf ich auch einfach nur zu stark, sollte mal die Ecke auspolstern^^). Bin mittlerweile locker beim 10. Dualshock 4. Ganz anders der Xbox One-Controller; den kann ich regelrecht misshandeln und da löst sich nix, deswegen hielt ich den immer für äußerst robust. Hab meinen jetzt schon seit 3-4 Jahren und er ist immer noch heil und nicht mal ansatzweise lädiert. Hätte der Xbox One-Controller einen integrierten Akku, würde ich ihn sogar als den besten Controller aller Zeiten bezeichnen.



      <3 Futa-4-Love <3
    • Ui du bist aber ganz schön brutal zu deinem Controller ^^ also weggeworfen hab ich den noch nie aber trotzdem ist der DS4 ein ziemlicher Schrott. Habe meinen pfleglich behandelt und er funzt auch top aber man merkt schon wie es knackt und sich verschiebt wenn man nur den Druck mit der Hand ein klein wenig erhöht.
      Was mich noch mehr stört ist der Anschluss für das Ladekabel weil das wackelt wie nochmal was und ist immer schief. Jetzt verliert er sogar ab und an den Kontakt. Also sowohl der Xbox 360 Controller als auch der Switch Controller sind da deutlich besser.
      Was Microsoft zudem vorbildlich macht ist, dass der Xbox Controller austauschbare Akkus nutzt. Ich finde es nicht gut wenn der Akku fest verbaut ist.
    • Izanagi schrieb:

      Was Microsoft zudem vorbildlich macht ist, dass der Xbox Controller austauschbare Akkus nutzt. Ich finde es nicht gut wenn der Akku fest verbaut ist.

      Ich finde so etwas altertümlich und nervig. Wenn Microsoft dir ein paar austauschbare Akkus zu jedem Controller schenken würde und das passende Ladekabel dazu, wäre ich der Idee etwas aufgeschlossener. Aber da werden wie immer zwei AA-Wegwerf-Batterien bei sein und das Ladekabel wirst du selbst kaufen müssen.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: RE Code Veronica 7/10, Pikuniku 6,5/10, Onechanbara Z2: Chaos 7/10


    • Also mir sind austauschbare Akkus lieber als der micro-Akku des DS4.
      Wenn der Controller allerdings einen potenten Akku wie z.b. der Pro Controller hat, ist es auch vollkommen okay.

      Mein DS4 hält ca 3 Stunden, die Akkus in meinem Xbox One Controller ca 30h+

      Als ich den neuen Controller sah, musste ich an diese "So könnte die neue Playstation aussehen" Bilder denken, wo dann so eine total "abgespacete" Konsole inkl Controller gezeigt wurde. Musste da etwas Schmunzeln.

    • Ganz klar ein Hybrid aus Playstation und Xbox Controller :D Das sieht schon ganz gut aus, nur das Weiß gefällt mir irgendwie nicht. Mit der Playstation assoziiere ich eher Schwarz oder Grau. Das wäre für mich auch eine bessere Farbkombination gewesen, Schwarz-Grau. Dachte auch erst das wäre ein unfertiger Prototyp und die Weißen Teile müssten noch eingefärbt werden. An sich aber wie gesagt gut. Ich habe dazu Fanmade Bilder gesehen mit Schwarzen Tasten, das hätte mir farblich besser gefallen.

      Wenn es nach mir geht, hätte man aber gar nicht so viel verändern müssen. Der DS4 ist meiner Meinung nach nahezu perfekt. Hatte mit denen trotz Dauernutzung noch nie Probelme. Ein größerer Akku kann aber nicht schaden, wobei meine Controller länger halten als 3 Stunden. Ich lade die immer direkt an der Konsole, vielleicht spielt das ja eine Rolle ?
    • Die Ladezeit vom DS4 ist eh so ein Mysterium. Hab ihn anfangs auch übers Kabel an der Konsole geladen, bis ich mir irgendwann mal die offizielle Ladestation von Sony zugelegt habe. Seitdem hält der Akku locker 8-10 Stunden durch. Angeblich soll das daran liegen, dass bei der Ladestation der Ladevorgang auch wirklich beendet wird, wenn der Akku voll ist, und so dessen Kapazität besser geschont werden, während an der Konsole quasi ununterbrochen geladen wird, auch bei vollem Akku. Aber nehmt das nicht für bare Münze, ist wie gesagt nur Hörensagen, und mir fehlt eh das technische Know-how.^^



      <3 Futa-4-Love <3
    • Was macht ihr denn mit euren Controllern? O.O
      Meine funktionieren alle noch wie am ersten Tag, obwohl sie regelmäßig von der Couch runterfallen (Parkett) und trotzdem funktioniert alles ohne Probleme.
      Die Joysticks sind bei mir auch überhaupt nicht abgenutzt und ich hab die täglich in der Hand.

      Den DualSense finde ich vom ersten Eindruck her ok. Wird sich dann ja im Praxistest beweisen müssen ^^
      Nur mit der Farbgestaltung gehe ich nicht konform. Ich mag grundsätzlich kein schwarz oder weiß bei den Konsolen und Controllern. Aktuell benutze ich ja auch den DS4 in Titanium Blue (gabs letztes Jahr im Angebot). Aber was die Farbauswahl angeht, da mache ich mir keine Sorgen. Man wird bestimmt wieder mit allen möglichen Farben zugeballert. Da finde ich schon etwas, was mir gefallen wird^^
    • Aufgrund der aktuellen Unruhen in den USA wurde das für den 04.06 geplante Event auf unbestimmte Zeit verschoben.

      twitter.com/PlayStation/status/1267525525825900549

      Ich gehe davon aus, dass in den kommenden Tagen noch mehr geplante Ankündigungen deswegen vermutlich verschoben werden könnten.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: RE Code Veronica 7/10, Pikuniku 6,5/10, Onechanbara Z2: Chaos 7/10


    • Ham die Amis ja wieder gut hin bekommen, argh ich könnte grad platzen und viele Dinge schreiben, die ich hier nicht schreiben kann. Ist ja schon heftig was da drüber wieder abgeht, aber normal kennen die ja nicht. Der, oder die Polizisten sind doch verhaftet, alles andere was die Bürger da veranstalten bringt doch eh nix.
      Corona ist da wohl auch kein Thema mehr, wenn man sich anschaut wie se da rum rennen (aber das ist hier teilweise auch nicht besser).
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^
      [/color]
    • CloudAC schrieb:

      Der, oder die Polizisten sind doch verhaftet, alles andere was die Bürger da veranstalten bringt doch eh nix.
      Das ganze hat sich halt angebahnt. Er hat ihn kaltblütig ermordet, es gibt beweise, und er wurde angeklagt mit "Third Degree Murder", also als "Versehentlicher Mord", so in der Art. Das Verfahren ist noch nicht ganz vorbei, aber er könnte momentan sich frei kaufen für 500k Dollar.
      Ist halt schon bissl verrückt, es gibt ja Passantenvideos, das war ein kaltblütiger Mord, man hört ihn ja betteln das er keine Luft bekommt.
      Aber das hat sich halt angestaut, sowas passiert halt sehr oft, und kurz zuvor gab es noch das Ding mit Amy Cooper.

      Geb dir aber Recht, die Amis sind absolut bekloppt. Kenne aber auch keinen einzigen in Europa der das bestreiten würde. Die meisten sind komplett verrückt.

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: The Last of Us Part II
      Dieses Jahr durchgespielt: 23
      GOTY: Persona 5 Royal



    • CloudAC schrieb:

      Der, oder die Polizisten sind doch verhaftet, alles andere was die Bürger da veranstalten bringt doch eh nix.

      Hier kann ich @Aruka nur beipflichten. Es ist ja nicht die Tatsache das man den Schuldigen gefasst hat sondern das WIE.

      Er wird nicht wegen Mordes Angeklagt und das hat das Fass jetzt zum Überlaufen gebracht. Das ist ja nicht der 1. Fall von Polizeigewalt gegen Schwarze und dazu jetzt eben noch so ein krasser und dazu komplett dokumentiert.

      Leider ist die andere Seite aktuell auch nicht besser die Nachts das Land zum brennen bringen denn das hat nichts mehr mit Protest zu tun.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Jo wie sich das ganze entwickelt hat ist wieder ....so amerikanisch. Die ganzen Proteste die absolut nachvollziehbar sind, sogar während Corona-Zeiten, werden jetzt wieder teilweise überschattet weil ein kleiner Teil dieser Demonstranten die Situation ausnutzt um alles in brand zu stecken.

      Sehr schade, da der Grossteil sehr friedlich demonstriert, hab heute noch neue Bilder gesehen. Man ist halt zu Recht frustriert.

      Ich finde besonders für Europäer ist das ganze noch verrückter und unvorstellbar. Es gibt hier auch Rassismus, keine Frage, aber wurde hier überhaupt schon mal jemand auf Grund seiner Hautfarbe erschossen oder umgebracht? Dann auch noch wegen Verdacht auf 20 Euro Falschgeld. Das ist alles so seltsam für mich. ^^

      Naja um mal wieder bissl zum eigentlichen Topic zu springen, ich glaube man verschiebt das jetzt nicht mehrere Wochen, bestimmt nur eine Woche oder so, wäre jetzt meine Vermutung, es sei denn das eskaliert noch weiter.

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: The Last of Us Part II
      Dieses Jahr durchgespielt: 23
      GOTY: Persona 5 Royal



    • Aruka schrieb:

      Naja um mal wieder bissl zum eigentlichen Topic zu springen, ich glaube man verschiebt das jetzt nicht mehrere Wochen, bestimmt nur eine Woche oder so, wäre jetzt meine Vermutung, es sei denn das eskaliert noch weiter.

      Ja aber ganz ehrlich, so langsam muss man anfangen zu liefern. Es wurde ja nun mehrfach gesagt das durch Corona der Zeitplan trotzdem eingehalten wird und Holiday 2020 is für mich nunmal Nov/Dez das sind jetzt noch knapp 6 Monate.

      Das man es jetzt verschoben hat ist verständlich aber selbst wenn die Scheisse drüben in die Luft fliegen sollte wäre ne Verschiebung um mehr als 2 Wochen einfach nicht förderlich. Europa IST ebenfalls ein sehr starker Markt und je länger man wartet desto kritischer wird es. Ich bin jedenfalls nicht in der Lage im Nov mal eben 700€ aus der Tasche zu ziehen langsam sollte ich auch anfangen zu sparen.....aber dann will ich auch wissen WOFÜR ich spare ^^
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~