Leaks/Gerüchte zu VideoGames

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Stealth und Open World passen meiner Meinung nach nicht zusammen.
      Naja Assassins Creed funktioniert ja auch. Der Tweet klingt, als ob das hier in die selbe Richtung gehen würde, wenn der schon betont, dass man mit Waffengewalt die Missionen erledigen kann. Scheint also kein pures Stealth zu sein sondern genau wie Assassins Creed son Stealth/Action Gemisch, nur eben mit Pistolen und co. anstelle von Dolchen.
      Das wird aber wohl fürchte ich auch der Grund sein, wieso ich am Ende kein Interesse daran haben werde, obwohl ich sehr gerne ein neues großes Stealth Spiel hätte und gerade bei Splinter Cell liebend gerne ein neues hätte. Ich fürchte aber, man wird zu oft in sinnlose Ballereien bei nem Open World Stealth Spiel geraten, so dass ich da eher das Interesse verlieren werde. Bei Assassins Creed gerät man ja auch ständig mehr in Gefechte, als einem lieb ist aber mit Schwertern und Dolchen machts mir einfach Spaß :D

      Bin jedenfalls gespannt was bei rumkommt, wenn es stimmen sollte. Mehr Stealthspiele find ich erstmal cool.^^
    • So ihr Hübschen :D Es gibt wieder neue Gerüchte, die vielleicht einige im Forum hellhörig machen könnten :)

      NateTheHate wer immer das auch wieder ist. Soll wohl schon früher einige zutreffende Vorhersagen gemacht haben.

      Er behauptet..

      Persona 6 wird exklusiv für die PS5 rauskommen. Also dass es exklusiv für Sony's Konsole entwickelt wird, würde mich jetzt nicht wundern. Alle Teile kamen für die PS bisher raus. Aber für die PS5 überrascht mich doch schon, obwohl wer weiß, wann das Spiel rauskommt, die lassen sich doch gerne mal Zeit. Also nicht so unwahrscheinlich, könnte auch 2025 releast werden, dann ist das auch mit der PS5 nicht mehr unrealistisch :D

      Persona 4 soll 2022 für die Switch und PS4 erscheinen.

      Xenoblade 3 soll 2022 erscheinen, aber mit der hohen Gefahr, dass es sich verschieben könnte auf 2023, weil die Entwicklung nicht glatt verläuft, wegen Corona und auch technische Schwierigkeiten macht es den Entwicklern nicht leicht.

      Resident Evil Revelations 3 ist für die Switch in der Entwicklung

      Ein neues Fire Emblem für die Switch 2022 und ein Remake für 2023

      Metroid Prime Remaster für 2022, weiß jetzt nicht welches.

      House of Dead für den März. Kenne das Spiel noch nicht mal. :D


      Ein neues Xenoblade wird mal so langsam Zeit. Wer weiß vielleicht ist das auch so ein Titel der zur Switch 2 wechselt. Die vorherigen Teile hatten schon Probleme mit der Switch, also könnte ich mir das gut vorstellen.


      Quellen

      reddit.com/r/GamingLeaksAndRum…em_2022_remake_more_info/

      resetera.com/threads/natetheha…e-to-ps5-and-more.539045/
    • Nitec schrieb:

      Persona 6 wird exklusiv für die PS5 rauskommen. Also dass es exklusiv für Sony's Konsole entwickelt wird, würde mich jetzt nicht wundern. Alle Teile kamen für die PS bisher raus. Aber für die PS5 überrascht mich doch schon, obwohl wer weiß, wann das Spiel rauskommt, die lassen sich doch gerne mal Zeit. Also nicht so unwahrscheinlich, könnte auch 2025 releast werden, dann ist das auch mit der PS5 nicht mehr unrealistisch
      Fände ich zwar gar gar nicht gut aber so wie wir die bescheidene Release Politik von Atlus kennen ist das nicht mal so ein unwahrscheinliches Szenario.

      Nitec schrieb:

      Xenoblade 3 soll 2022 erscheinen, aber mit der hohen Gefahr, dass es sich verschieben könnte auf 2023, weil die Entwicklung nicht glatt verläuft, wegen Corona und auch technische Schwierigkeiten macht es den Entwicklern nicht leicht.
      Ich bin immer noch der Meinung dass das nächste Xenobalde so spät wie möglich kommt damit es erst auf der neuen Generation erscheint. Ich würde mich echt nicht wundern wenn die Entwicklungsprobleme wahr wären, ich kann es mir nur als Alptraum vorstellen auf so einer schlechten Hardware wie der Swicht zu entwickeln.

      Also alles in allem eigentlich Vorhersagen die eigentlich jeder treffen könnte wenn man ein bisschen in der Materie drinnen ist. Deswegen kann es gut sein das da was dran ist, aber ich gehe wie bei allen Leaks eh erst mal davon aus das es fake ist.
    • Insgeheim wünsche ich mir auch, dass Xenoblade 3 für die nächste Konsolen erscheint, obwohl ich mit dem 2 Teil viel Spaß hatte. Monolith sind unglaublicher Entwickler, was sie so aus einer schwachen Technik rausholen können, was könnten die mit ein bisschen mehr Power machen.

      Die Auflösung war nicht mehr Gesund. Achtet mal auf die Spezialattacken da konnte richtig die Pixel zählen.
    • Nitec schrieb:

      Metroid Prime Remaster für 2022, weiß jetzt nicht welches.
      Darunter kann ich mir immer noch nichts vorstellen, Metroid Prime 1 mit aufgehübschter Grafik für Vollpreis? Die Trilogie wäre mir lieber oder nur der erste Teil Remastered und 2&3 als Beilage wobei man hier wohl Maximum an Profit rausholen wird ähnlich wie bei der Mario All Star Collection.

      Nitec schrieb:

      Xenoblade 3 soll 2022 erscheinen, aber mit der hohen Gefahr, dass es sich verschieben könnte auf 2023, weil die Entwicklung nicht glatt verläuft, wegen Corona und auch technische Schwierigkeiten macht es den Entwicklern nicht leicht.
      Xenoblade 2 erschien 2017 nun sind fast 4 Jahre vergangen wird wirklich Zeit für einen neuen Teil der Reihe wobei ich eher mit 2023 rechne vllt schiebt man ja ein Xenoblade X Definitive Edition dazwischen. :D 2022 wird der Fokus wohl auf Zelda und Metroid liegen. Ich hoffe der 3. Teil kommt technisch einwandfrei raus, weil der 2. Teil an einigen Stellen Matschig aussah und bei intensiven Kämpfen bis zu 20fps gedroppt ist.
    • Nitec schrieb:

      Xenoblade 3 soll 2022 erscheinen, aber mit der hohen Gefahr, dass es sich verschieben könnte auf 2023, weil die Entwicklung nicht glatt verläuft, wegen Corona und auch technische Schwierigkeiten macht es den Entwicklern nicht leicht.
      Ich bleibe eher dabei, dass es dann wenn aus Marketinggründen zurückgehalten wird. Aber das stimmt zumindest mit dem überein, was ich schon ewig sage. :P :D
      Corona und so würde natürlich wieder nach außen hin die offizielle Begründung sein aber das soll ja auch egal sein. Wichtig ist nur, dass es bald mal kommt. Wäre toll, wenns trotz des bereits starken Aufgebots, auch noch in diesem Jahr erscheinen wird aber ich schätze wirklich, dass man sich eher für nächstes Jahr noch was aufsparen wird.
      Bin auch gespannt, obs wirklich Xenoblade 3 sein wird oder doch was anderes im Xenoblade Universum. Die Entwickler meinten ja schonmal, dass sie es vermeiden wollen immer dasselbe zu machen, da es sie langweilt, weshalb auch nach Xenoblade dann X kam. Wäre daher nicht überraschend nun nach Teil 2 und der definitive Edition, dass die wieder einen kleinen Tapetenwechsel brauchten.
      Solangs Xenoblade ist, ists mir aber auch egal. Gut wirds wohl so oder so, wie bisher immer^^
    • Neu

      Xenoblade 3 wäre also ohne Pandemie schon fertig. Na gut, das ist jetzt keine Überraschung. Sehr viele Videospiele wären ohne die Seuche schon fertig, und vielleicht sogar die Switch Pro. :P

      Das 2022 ein Fire Emblem angekündigt werden soll freut mich aber ganz besonders. Ich hoffe nur sie lernen aus den Fehlern von Three Houses. Das war zwar schon ordentlich, aber den ganzen Sozialen Anteil, fand ich dann auf Dauer doch etwas zu entschleunigend.
    • Neu

      Nitec schrieb:

      Persona 6 wird exklusiv für die PS5 rauskommen. Also dass es exklusiv für Sony's Konsole entwickelt wird, würde mich jetzt nicht wundern. Alle Teile kamen für die PS bisher raus. Aber für die PS5 überrascht mich doch schon, obwohl wer weiß, wann das Spiel rauskommt, die lassen sich doch gerne mal Zeit. Also nicht so unwahrscheinlich, könnte auch 2025 releast werden, dann ist das auch mit der PS5 nicht mehr unrealistisch :D
      Da für braucht man kein "Insider" sein

      Nitec schrieb:

      Persona 4 soll 2022 für die Switch und PS4 erscheinen.
      Ich glaub es erst wenn ich es auf der PS5 durchgespielt habe. :D

      Nitec schrieb:

      Xenoblade 3 soll 2022 erscheinen, aber mit der hohen Gefahr, dass es sich verschieben könnte auf 2023, weil die Entwicklung nicht glatt verläuft, wegen Corona und auch technische Schwierigkeiten macht es den Entwicklern nicht leicht.
      Meine Switch will mal was zu tun haben, sie vergammelt momentan nur vor sich hin.

      Nitec schrieb:

      Resident Evil Revelations 3 ist für die Switch in der Entwicklung
      Wird aber nicht lange für die Switch exklusiv bleiben. Falls es stimmt. :D

      Nitec schrieb:

      Ein neues Fire Emblem für die Switch 2022 und ein Remake für 2023
      Hab ich nie gespielt. :D

      Nitec schrieb:

      Metroid Prime Remaster für 2022, weiß jetzt nicht welches.
      Irgendeins wird es schon sein. :thumbsup:

      Nitec schrieb:

      House of Dead für den März. Kenne das Spiel noch nicht mal. :D
      Ach komm wie kann man es nicht kennen. :D


      Nitec schrieb:

      Ein neues Xenoblade wird mal so langsam Zeit. Wer weiß vielleicht ist das auch so ein Titel der zur Switch 2 wechselt. Die vorherigen Teile hatten schon Probleme mit der Switch, also könnte ich mir das gut vorstellen.
      Wie gesagt, meine Switch braucht futter. Ja aber nur weil Monolith Soft dazu gezwungen wurde ihre Xenoblade Spiele wegen der minimale Speicherkapazität der Switch zu komprimieren.
      "Warum schlägt mein Herz, immer so laut wenn ich bei diesem Perversen Typen bin?" -Yui Kotegawa-
    • Neu

      @Weird

      Es wurden ja damals Konzeptbilder auf der Seite von Monolith vorgestellt, um Mitarbeiter anzuwerben. Die blonde Frau im mittelalterlichen Kostüm, wenn ich mich noch recht erinnere. Hatten sie es dort nicht schon angekündigt, dass sie an was anderem arbeiten?
      Die Xenobladereihe ist neben der FF Reihe einer meiner liebsten Videospielmarken, wenn von den Spielen ein Trailer gezeigt wird, werde ich ganz nervös und bekomme zittrige Beine xD
      Eigentlich kaufe ich die Switch nur für Xenoblade. :D Ach nein und für Zelda natürlich.

      Xenoblade Spiele haben einfach Herz und Charakter, selbst ein X :P

      @DarkJokerRulez

      Ne, kenn das Spiel gar nicht, Dark. Ich sehe das zum ersten mal. Ist das ein Klassiker oder so?

      Aber ihr habt alle recht, jeder der sich mit der Branche auskennt, könnte dies vorhersagen. :D
    • Neu

      Nitec schrieb:

      @DarkJokerRulez

      Mensch da sagst du was. Ich hab die Spielhallen/ Automatenkultur total verpasst, obwohl warte mal in Deutschland war sie gar nicht präsent gewesen. Schade eigentlich wäre voll mein Ding gewesen. :(
      Hattest keine Sega Konsolen? Obwohl House of the Dead gabs auch für die PlayStation 3, und andere Konsolen, im diesen Jahr soll sogar einen Remake erscheinen.
      "Warum schlägt mein Herz, immer so laut wenn ich bei diesem Perversen Typen bin?" -Yui Kotegawa-
    • Neu

      Nitec schrieb:

      Es wurden ja damals Konzeptbilder auf der Seite von Monolith vorgestellt, um Mitarbeiter anzuwerben. Die blonde Frau im mittelalterlichen Kostüm, wenn ich mich noch recht erinnere. Hatten sie es dort nicht schon angekündigt, dass sie an was anderem arbeiten?
      Das meinte ich jetzt nicht^^ Das Studio selber arbeitet natürlich an unterschiedlichen Spielen. Das haben die ja schon immer. Was mit dem Konzeptbild ist, weiß natürlich nach wie vor keiner. Könnte auch nur als PR Bild um Leute anzuheuern gedacht sein. Gerade da man später noch eins, ich glaube gar das Selbe erneut, für weitere Stellenausschreibungen nutzte. Ich hoffe und denke aber dennoch, dass die da schon noch an was anderem am Werkeln sind, zumindest will ich das glauben :D
      Was ich aber jetzt meinte war ja einfach das Xenoblade Team selber, welches sich hauptsächlich mit Xenoblade beschäftigt. Wie gesagt, aufgrund von Abwechslung entstand Xenoblade X. Und nach Xenoblade 2 wurde eben in nem Interview gesagt, dass man noch nicht wisse ob als nächstes Teil 3 kommen wird, oder ob X2 oder gar etwas komplett neues zu Xenoblade (Xenoblade Z oder was weiß ich :D )
      Letzten Endes ist es egal. Es wird eh spannend und super, weil Xenoblade <3 aber spannend bleibts dennoch :)

      Wär aber schön, wenn man nebenbei zu Xenoblade auch von nem neuen Spiel erfahren würde aber mal schauen. Ich hät ich auch immer noch gern ein Project X Zone 3. Das wäre toll! Aber da weiß ich nicht, ob Teil 2 erfolgreich genug war. Ist ja immerhin extrem viel Aufwand und echt schwierig, wenn man mit so vielen verschiedenen IPs herumwerkeln muss. Freuen würde es mich aber wirklich sehr, wenn da mehr kommen würde. Teil 1 und 2 waren echt toll^^
    • Neu

      Monolith ist inzwischen weitaus mehr als nur das Xenoblade Team. Ich meine gehört zu haben, nach Torna wurden extra kleinere Support Mannschaften bei Monolith gegründet, um eben bei verschiedenen Projekten auszuhelfen. Monolith war auch an Animal Crossing, BotW und vielen anderen Nintendo Titeln zuletzt beteiligt, aber das kostet natürlich immer viel Zeit und Ressourcen. Vor allem wenn man sich eigentlich auf ein Hauptprojekt wie ein neues Xenoblade Spiel konzentrieren will. Daher machen die kleineren Support-Teams schon sehr viel Sinn. An BotW2 sind auch wieder ein paar der Teams beteiligt.

      Ist jedenfalls gewaltig was bei Mono inzwischen unter der Haube steckt. Wenn sie doch nur Xenosaga Remakes auf den Weg bringen würden... aber ich schätze da werden sich Nintendo und Bamco nicht einig werden, denn Nintendo wird Monolith dafür nicht freigeben, oder mind. ne Exklusivität verlangen, und Bamco wird genau dies wohl eher nicht wollen, zumal praktisch jedes Sword Art mit bisschen Waifu Kram erfolgreicher war als die Xenosaga. ;(