[Wii] Kizuna

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Wer eine Wii besitzt und auf RPG´s steht kann sich nun freuen, denn es gibt einen neuen aufgehenden Stern am doch recht leeren RPG-Himmel der Wii und zwar Kizuna. Der Titel klingt nach den Angaben der Macher sehr vielversprechend, was an folgenden Fakten zum Game liegen mag:

      - Die Grafik soll das Maximum aus der Wii holen
      - Die Hauptperson heisst Rian bzw Lian (Hier herrscht noch Unklarheit)
      - Es soll über 100 verschiedene Quests geben, welche für langzeit Spaß sorgen sollen
      - Es wird Bosskämpfe gegen scheinbar übermächtige Gegner geben
      - Um diese zu bezwingen wird der Wii-Remote von nöten sein
      - Die Story stammt von Miwa Shouda (Final Fantasy XII, Saga Frontier, Little Kings Story)
      - Die Regie führt Youichi Kawaguchi (Dragon Quest VIII)
      - Erscheint im Winter 2008 in Japan

      Ein paar Screens zum Game könnt ihr euch hier ansehen...
      Die Screens erinnern stark an das Playstation 2 Spiel "Shadow of the Colossus" und auch das Spielprinzip soll ähnlich ablaufen, daher wird Kizuna mittlerweile als inoffizieler Nachfolger zu SotC gehandelt.
      Für einen noch besseren Überblick kann man sich hier ein paar Artworks zu Kizuna ansehen.

      Mehr ist derzeit leider noch nicht bekannt, aber ich werd mich bemühen alles auf dem laufenden zu halten.

      Was haltet ihr von dem Game?

      Ich persönlich behalt es auf jedenfall im Auge, da es mir bis jetzt ganz gut gefällt.
    • Schade das sich keiner für das Game interessiert, den Japanern scheint es jedenfalls zugefallen und somit ist eine Veröffentlichung in Europa einen Schritt näher gekommen.
      Mit Kizuna hat Entwickler Jaleco in Japan schon ein sehr positives Echo bei Spielern einfahren können. Das Action-Rollenspiel präsentiert sich in einem interessanten Stil und weist ein ungewöhnliches Konzept auf, in dem auch riesige Giganten eine Rolle spielen.

      Wie es mit japanischen RPGs aber nun einmal so oft der Fall ist, weiß man nie genau, ob das Spiel auch im Westen eine Zukunft haben könnte.

      XSEED Games, amerikanischer Publisher für verschiedenejapanische Konzepte, gab dem Spiel in einer Antwort auf eine E-Mail nun zumindest eine Chance. Ken Berry, zuständig fürs Marketing bei XSEED Games (u.a. auch Publisher für Little King's Story), sagte, dass man sich Kizuna definitiv näher anschauen werde...
      Und wie so oft gilt: Wenn das Spiel erst einmal einen Fuß nach Amerika gesetzt hat, ist es vielleicht schon näher an Europa als vorher.
      Quelle: NintendoWiiX.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nero ()