[PS4] THE LAST REMNANT Remastered

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [PS4] THE LAST REMNANT Remastered




      Wikipedia schrieb:

      Vor mehr als 1000 Jahren kam die Menschheit mit den sogenannten Remnants in Kontakt. Diese magischen Fragmente einer längst vergessenen Ära wurden genutzt, um weltweiten Frieden zu gewährleisten. Doch schon bald wurden die Menschen in verschiedene Klassen geteilt, die Herrscher und die Untertanen. Schnell wurde aus den Fragmenten, die für die Balance auf der Welt zuständig waren, Instrumente für große und unendliche Macht. Wo einst Frieden herrschte, wurde nun Blut vergossen. Hauptfigur von The Last Remnant ist Rush Sykes, ein 18-jähriger Junge aus dem friedlichen Eulam Village. Dort lebt er, bis eines Tages seine 14-jährige Schwester Irina entführt wird. Rush begibt sich auf die Suche nach seiner Schwester.

      Das Spiel wird neue Elemente beinhalten und läuft auf einer Neuen Engine.

      Quelle: Siliconera

      Das wenn ein Remaster kommen würde hätte ich nicht auf PS4 Exklusiv gedacht. Hier merkt man wieder das Exklusives von Thirds auf der Xbox nicht ewig Exklusiv bleiben, wie auf der PlayStation. :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Das wenn ein Remaster kommen würde hätte ich nicht auf PS4 Exklusiv gedacht.
      Mal abwarten, die hätten die PC-Version sicher nicht von Steam entfernt, wenn sie das Remaster nicht auch dort feilbieten wollten. Aktuell ist das Remaster ja auch nur für Japan geplant und eine physische Version wird's auch hier nicht geben, wenn es schon in Japan keine gibt.
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • AnGer schrieb:

      Aktuell ist das Remaster ja auch nur für Japan geplant und eine physische Version wird's auch hier nicht geben, wenn es schon in Japan keine gibt.
      Das kommt drauf an.
      Infamous Second Son First Light, das eigenständige DLC, wurde überall digital im PSN veröffentlicht aber exklusiv in Europa auch auf Disc.
      Ok das Spiel ist ein direktes Sony Produkt bzw von einem Sony Entwickler Studio, aber nichts genaues weiß man nicht.

      Allerdings, wenn man SEs Umgang mit physisch vergangener Spiele betrachtet...... hustDrakenhustgard3hust

      Als ich aber Remaster gelesen habe, musste ich sofort an die entfernte Steam Version denken.
      Außerdem denke ich, das ist zumindest zu Teilen jetzt die Wiedergutmachung, dass Last Remnant damals nie auf PS3 erschien und damit die Sony Konsolen Bestzer außen vor ließen.
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder
    • Würde mich wundern, wenn das Spiel Japan Only bleibt. Sony haut doch schon seit Jahren HD-Versionen raus um die Abwärtskompatibilität clever zu umgehen und dem Kunden mehr Geld aus den Rippen zu leiern. Gut, TLR ist natürlich ein spezieller Fall, da es das ja nie auf der PlayStation 3 gab, aber trotzdem... Allein auf Steam hat sich das Spiel bis zu 1 Million mal verkauft. Diese Käuferschicht wird man sich doch nicht entgehen lassen!?
    • Nero schrieb:

      Allein auf Steam hat sich das Spiel bis zu 1 Million mal verkauft. Diese Käuferschicht wird man sich doch nicht entgehen lassen!?
      Denke ich auch, Square Enix wird das Remaster bei einem West-Release mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch auf Steam veröffentlichen - selbst dieser Verein würde merken, dass das Streichen der PC-Version zu Gunsten einer PS4-exklusiven Neuveröffentlichung ihnen keinerlei positive Presse einbringen würde. (Oder zumindest die Reaktionen negativer ausfielen als es jetzt bereits teilweise der Fall ist)

      Außer natürlich von ultrasuperduperhardcore Fanboys, die Spiele gleich als entwertet ansehen, wenn die auch auf PC erscheinen...
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • Hm, da müsste ich mir die Änderungen erst genau ansehen, ich fand Last Remnant damals nämlich doch sehr langweilig und storymässig eher uninteressant, was an den Charakteren lag. Würde mich interessieren was man hier abändert, vielleichts gibts ja weitere Charakterevents oder so, eher unwahrscheinlich aber wer weiss, man darf ja hoffen. :)
    • Ich fand das System erfrischend anders, das kann ruhig bleiben und weiter ausgebaut werden. Hoffe da schon sehr auf neue Taktiken/Formationen. Schwierigekeitsgrad kann man gerne wieder auf die Xbox Fassung zurück gehen, die hatte einen noch ordentlich bestraft wenn man gegrindet hat fand ich gut. Mal schön leveln für eine Stunde der Boss steht ja um die Ecke....Gates of Hell XYZ Skill Stufe 5...bam ausraddiert Game Over. xD
    • SE hätte doch gleich auch Infinite Undiscovery für die PS4 ankündigen können, hätte es auch gerne gespielt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Eigentlich könnte es trotzdem passieren, weil damals auch Mass Effect 1 für die PS3 erschien, nachdem MS die Exklusiv Rechte daran verlor, obwohl bei denen Microsoft Studios stand. :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • DarkJokerRulez schrieb:

      SE hätte doch gleich auch Infinite Undiscovery für die PS4 ankündigen können, hätte es auch gerne gespielt.
      Oh nein, bitte nicht :D ! Das Spiel wird von Stunde zu Stunde frustrierender, auch wenn es ganz schnuckelig aussieht - dann doch lieber TLR.
      "Sei schlecht für mich - denn alles andre würd' mich stören
      Für dich ganz lieb, ganz brav und doch verführerisch zu sein"
      (Johannes Berthold)