Yakuza-Macher Nagoshi verspricht Überraschung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yakuza-Macher Nagoshi verspricht Überraschung

      Beim aktuellen Sega-Nama-Broadcast hat Yakuza-Macher Toshihiro Nagoshi einige interessante Andeutungen gemacht. Zuletzt gab es neue Details zu Yakuza Online, dem neuesten Teil der Yakuza-Serie, der allerdings nur für Mobilgeräte und PCs erscheint. Co-Host Ayana Tsubaki fragte, ob es nun erstmal eine Pause von Neuigkeiten gäbe. Nun, nicht lange: „Der nächste [Sega-Nama]-Broadcast nach der Tokyo Game Show wird ein großer [Broadcast] … Wir werden Themen besprechen, die keiner erwartet, „so Toshihiro Nagoshi.

      Co-Host Tsubaki wies außerdem darauf hin, dass das Ryu Ga Gotoku Studio (das Yakuza Studio) normalerweise entweder bei Sonys TGS-Pressekonferenz dabei ist oder eine eigene Präsentation im Rahmen der TGS abhält. Sie erwarte, dass da im nächsten Monat eine Ankündigung gemacht würde. „Ich verstehe. Ich kann nur einen Hinweis geben: Es ist etwas komplett Neuartiges“, so Nagoshi.

      Tsubaki bohrte weiter nach und wollte wissen, ob wir davon mit der Ankündigung im neuen Monat erfahren. „Das ist richtig. Es ist eine Neuankündigung und sie wird die Dinge auf den Kopf stellen“, erklärt Nagoshi. Er erzählt weiterhin, dass die Planungsphase für dieses Projekt schon vor drei Jahren begann. Die Tokyo Game Show findet in diesem Jahr vom 20. bis zum 23. September statt. Eine Pre-Show von Sony wird es bereits am 10. September geben.

      via Gematsu

    • Hoffe es handelt sich um Ishin und Kenzan für die PS4. Das wäre eine großartige Überraschung.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Ja das weiß ich, aber nicht für den Westen. Hätte es wohl so Formulieren müssen. "Hoffe es handelt sich um Ishin für den Westen und Kenzan für die PS4. Das wäre eine großartige Überraschung" :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Hoffe es handelt sich um Ishin und Kenzan für die PS4. Das wäre eine großartige Überraschung.
      Weder Ishin noch Kenzan wäre etwas "Neuartiges".
      Hier wird wohl etwas Abseits der RGG Welt gemeint sein.
      Ist mit den beiden mittlerweile ja schon fast so nervig wie das Switch Portbegging.
      Sobald RGG oder Nagoshi fällt geht's los.

      Jetzt wird erstmal RGG Online gepusht was noch im Laufe der nächsten Monate erscheint und die nächsten Veröffentlichungen von Yakuza 4 und 5 sind ja auch schon bekannt.

      Bin auf jeden Fall sehr gespannt und genieße derweil RGG3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LostFantasy ()

    • krutoj schrieb:

      Also ich bin echt gespannt. Ich habe Yakuza geliebt, und finde es Schade, dass die Geschichte um Kiryu Kazama jetzt zuende erzählt ist. Ich hoffe auf ein ähnliches Spiel nur vielleicht mit anderem Setting. Naja ich werde es im Auge behalten.
      Dass die Yakuza-Serie, wenn auch mit einem anderen Hauptcharakter, aber ebenfalls in Kamurocho, weitergeht, wurde ja schon bestätigt. Ich kann mir vorstellen, dass das noch unangekündigte Projekt eher wie Fist of the North Star wird: Gleiche Engine und ähnliche Mechaniken, aber kein Yakuza. Aber mal schauen.

    • Blackiris schrieb:

      krutoj schrieb:

      Also ich bin echt gespannt. Ich habe Yakuza geliebt, und finde es Schade, dass die Geschichte um Kiryu Kazama jetzt zuende erzählt ist. Ich hoffe auf ein ähnliches Spiel nur vielleicht mit anderem Setting. Naja ich werde es im Auge behalten.
      Dass die Yakuza-Serie, wenn auch mit einem anderen Hauptcharakter, aber ebenfalls in Kamurocho, weitergeht, wurde ja schon bestätigt. Ich kann mir vorstellen, dass das noch unangekündigte Projekt eher wie Fist of the North Star wird: Gleiche Engine und ähnliche Mechaniken, aber kein Yakuza. Aber mal schauen.
      Ja wobei mich Yakuza Online jetzt nicht wirklich interessiert, zumal es auch free-to-play sein soll mit ingame käufen. Ich habe die Befürchtung, dass es zu einem pay-to-win Konzept verkommt.

      Fist of the North Star finde ich auch nicht so interessant, weil mich das Setting nicht so anspricht. Naja mal schauen was es am Ende wird. Spekulieren kann man vorher viel.

      Reita schrieb:

      Binary Domain 2? 8)
      Binary Domain hat mir ziemlich gut gefallen, aber trotzdem wäre das nicht unbedingt die Nachricht die ich mir wünschen würde. Der erste Teil war gut und hat Spaß gemacht, aber eienn zweiten Teil bräuchte ich persönlich nicht unbedingt.