[Multi] Onimusha: Warlords HD Remaster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Multi] Onimusha: Warlords HD Remaster



      Onimusha: Warlords HD für die PS4,PC, Switch und X1 wurde soeben angekündigt. Das Spiel erscheint am 15. Januar 2019.

      Endlich, das wird sowas von Geil, Onimusha is Back. Auch wenn es nur ein Remaster vom Erstling ist.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Reita schrieb:

      Also kauft’s gefälligst!
      Definitiv! Mich wird nichts davon abhalten, es zu kaufen.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Find ich auch ziemlich cool, dass mans wieder bringt. Ich meine aber ich habe den Teil für PS2... jedoch kam ich nie dazu ihn wirklich zu spielen bisher... wie so viele andere Spiele auch^^ ... Ich muss nochmal nachgucken... Werde daher wohl nicht zugreifen, weil ichs immerhin dann schon hab, auch wenn ne Switch Version schon verlockend klingt. Vielleicht verwechsel ich es auch und habe ein ganz anderes Spiel :D Das fände ich nicht mal schlimm, weil ich dann bei der Switch Version hier zugreifen könnte xD

      oh gerade gesehen, dass es bei uns nur digital erscheint... noch ein Grund mehr nicht zuzugreifen. Habe gerade auch nachgeguckt und es ist wirklich Onimusha Warlords, was ich für PS2 hab. Allerdings ist der Preis von 20€ fair fürn download only, weshalb sich meine Beschwerde hier diesmal in Grenzen hält, was die fehlende physische Version anbelangt^^
      Vielleicht kommen die anderen Teile dann ja auch noch.


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weird ()

    • Preislich finde ichs auch völlig Ok, wie bei Shenmue scheint es ja nicht viele Neuerungen zu geben. Da Capcoms Veröffentlichungspolitik aber immer sehr wirr ist bzw. man extra, extra Vorsichtig ist, weiß ich nicht, ob ich da sofort zugreife. Man hätte auch sofort eine Ansage machen können indem man Onimusha 2 mit auf die Disc packt und das ganze als Sammlung für 40 Euro raushaut. Zumindest wirds auch hier kein Port-Betteln geben da alle relevanten Plattformen versorgt werden. So kann auch ich für mich entscheiden, obs PlayStation 4 oder Switch wird. Im Handheld Modus wäre das schon ne feine Sache, sofern gut umgesetzt.


      Edit:

      Zweiklassen-Behandlung gibts ja auch mal wieder. Nicht nur komplett digital für Europa sondern komplett digital für Nintendo Switch. Letzteres kann ich noch einigermaßen nachvollziehen, dass man für einen 20 Euro Titel jetzt keine überteuerten Karten bei Nintendo kaufen möchte und somit wieder die berüchtigte Switch-Strafgebühr entsteht, ein komplett digitaler Release für Europa ist einfach mal wieder fürn Arsch.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Somnium ()

    • KaydonJAK schrieb:

      Ist das jetzt Crapcoms neue Marotte das nur noch die Amis eine Retail Version ihrer Spiele bekommen? Wenn ja haben sie mich als potenziellen Käufer ihrer zukünftigen Spiele verloren.

      Es hieß mal, dass die European Division diese Entscheidungen anhand der Verkäufe und Resonanz fällt. Europa hätte eine schwache Resonanz gegenüber Remasters heißt es, dementsprechend wolle man hier die digitale Schiene fahren^^

      Ist natürlich völliger Blödsinn. Die Resident Evil Remaster 4-6 sind hier nur erschienen, weil die Nachfrage so groß war nachdem sie unlängst in den USA erhältlich waren.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Somnium schrieb:

      Zweiklassen-Behandlung gibts ja auch mal wieder.
      In japan erscheint es für die Switch physisch und es wird sogar ne Special Edition mit Wallscroll und Soundtrack geben.
      Es bleibt wohl mal abzuwarten welche Sprachen die japanische Version drauf haben wird. Wär ja schon mal etwas, wenn, wie bei Okami schon, auch alle Sprachen mit bei wären. Ist zwar ein sehr unschöner Weg, den Capcom da dann geht, wenn sie zukünftig wirklich nur noch eine Version raushauen, die sich dann alle Interessierten importieren können aber naja...


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Neuer Onimusha HD Trailer.


      Wie ich mich darauf freue, das ist fast unbeschreiblich.

      Kann das immer noch nicht glauben, Onimusha is Back!!!
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Kommt eigentlich Onimusha:Warlords HD nach Europa? Denn es ist im keinem EU Store vorbestellbar. Ich habe mir zwar, die US Physische Fassung bestellt, aber es ist in EU PSN nicht vorbestellbar.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Kommt eigentlich Onimusha:Warlords HD nach Europa? Denn es ist im keinem EU Store vorbestellbar. Ich habe mir zwar, die US Physische Fassung bestellt, aber es ist in EU PSN nicht vorbestellbar.
      Also bei Steam ist es vorbestellbar allerdings steht kein Datum. Ich denke im PSN ist es einfach noch nicht eingetragen, auf PS4 soll es am 15. Januar und auf PC am 19. Januar erscheinen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      Also bei Steam ist es vorbestellbar allerdings steht kein Datum. Ich denke im PSN ist es einfach noch nicht eingetragen, auf PS4 soll es am 15. Januar und auf PC am 19. Januar erscheinen.
      Das ist aber schon komisch, den im US Store ist es auch vorbestellbar. Schätze mal, wird einfach am Releasetag angezeigt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • chungkingAngeL schrieb:

      Wäre interessant zu wissen, welche Version CAPCOM zum Remastern genommen hat?

      Vermute mal die damalige PAL Version welche ja den Nui / Hecuba CG Cut beinhaltet.
      Da Japan NTSC Land ist wird es wohl eher die japanische PS2 Fassung gewesen sein. Die erweiterten Inhalte der XBox Version fehlen ja im Remaster.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Das Spiel ist auch heute noch richtig gut spielbar. Habe damals selber nur den zweiten Teil gespielt, aber der ist in mir sehr guter Erinnerung geblieben, deshalb hab ich hier direkt zugegriffen. Grafisch ist es absolut in Ordnung, die vorgerenderten Hintergründe sind eh zeitlos und auch die Charaktermodelle kann man sich noch ansehen – das Spiel stammt ja zum Glück aus der Zeit, als 3D-Grafik begann, gut auszusehen. Die Synchro ist halt totaler Trash, finde das wirklich lustig zu beobachten, wie sich dieses Merkmal der schlechten Synchro-Qualität ab Resident Evil durch mehr oder weniger alle Capcom-Titel zieht. Aber der Kern, das Gameplay, der stimmt halt. Auch wenn das Kampfsystem mit Ausnahme der Instant-Kill-Technik eher simpel gehalten ist, entsteht doch ein fesselnder Gameplay-Loop aus Erkunden, Schnetzeln und gelegentlichen Puzzles. Einziges Manko an dem Spiel: Es ist viel zu kurz. Habe laut Savegame gerade mal 3 Stunden 45 Minuten gebraucht. Das ging dann in der Story wirklich Schlag auf Schlag, gerade im Finale; auf einmal steht man im Dämonenreich, was dann nur aus einer nach unten führenden Spirale besteht und schon ist Endboss-Zeit, der völlig unerwartet auch nur aus einer Phase besteht. Generell würde ich sagen, dass das Spiel auf "Normal" einen Tick zu leicht ist. Mal schauen, ob ich mir da den ein oder anderen spontanen Playthrough am Nachmittag gönne, um den restlichen Schnickschnack freizuschalten. Bei dem Pandakostüm musste ich ja schon grinsen. :D

      Ich hoffe sehr, dass Capcom sich dazu animiert fühlt, Teil 2 und 3 auch noch zu porten. Idealerweise wäre ja so eine Behandlung ala Resident Evil 2 Remake, aber ich glaube, dafür sind die Verkaufszahlen insgesamt doch zu niedrig.
    • Nach knappen 6 Stunden, verteilt auf 2 Tage, bin ich auch durch und hatte sehr viel Spaß. Obwohl oder gerade weil es so straight forward ist und ein gutes Pacing an den Tag legt. Dabei hab ich dann doch nicht mit so vielen Rätseln gerechnet. Klar, Puzzleräume gibt es, aber auch Kisten verlangen teilweise Knobelaufgaben.

      Technisch ist es meiner Meinung sehr ordentlich geworden. Die Charakteremodelle sehen dank Motion Capturing ordentlich aus und besonders das geile Dämonendesign hat man gut übernommen. Durch den HD-Filter haben die vorgerenderten Hintergründe einen etwas verwaschenen Wachsmal-Look. Geschmacksache, aber ich fand’s stimmig. Zu der englischen Synchro kann ich nichts sagen, hab gleich auf japanisch gestellt und diese war ordentlich.
      Ich hab auch überwiegend mit der neuen direkten Steuerung gespielt. Obwohl das Gameplay auf die Panzersteuerung ausgelegt ist, hat es ganz gut funktioniert. Lediglich bei den Bosskämpfen habe ich den einen oder anderen Treffer kassiert, wenn die Kameraperspektive gewechselt ist.
      Lediglich „Issen“, also die Konterfähigkeit von Samanosuke, funktionierte bei mir besser mit der alten Steuerung. Keine Ahnung warum.
      Aber zum Glück lässt sich die Steuerung ja jederzeit Problemlos wechseln. Steuert man mit dem Steuerkreuz hat man Tank Controls und mit dem Stick halt die direkte Steuerung.

      Ach, hab gleich Bock auf die anderen Teile bekommen. Ob ich den optionalen Kram noch mache, weiß ich nicht.
      Aber hoffentlich lässt sich Capcom nicht allzu viel Zeit mit den anderen Remaster. Und dann am Besten noch ein komplett neues Onimusha ankündigen, bevor der „feudale Japan-Zug“ wieder abgefahren ist.
    • Wie ich mitbekommen habe, wurden seitens CAPCOM auch die bekannten Datei Einträge bei Onimusha Remaster teilweise überarbeitet und neu verfasst.

      Hierzu meine Frage an mögliche Spieler und Komplettisten... hätte jemand Lust und Muse ^^ mir die kompletten Datei Einträge zukommen zu lassen? Als einfache abgetippselte Sache würde mir das reichen.

      Sie würden als Ergänzung zu meiner eigenen Lösung auf meiner Seite in der entsprechenden Sektion als sinnvolle Ergänzung Einzug finden. Da ich momentan nicht selber über Hard + Software verfüge versuche ich es auf diesem Weg.

      Wenn jemand daran Interesse hätte, eine kurze PN als grünes Licht, wäre niiiiice...

      Es beträfe folgende Datei Einträge...

      Spoiler anzeigen
      Yukis Brief
      Anweisungen
      Sougens Hinweis
      Journal 1-6
      Rotes, Grünes, Blaues, Oranges, Weißes Buch
      Apokalypse 1&2