[PS3] Heavy Rain

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [PS3] Heavy Rain



      Das neue Spiel von Quantic Dream (Omikron : The Nomad Soul, Fahrenheit) ist ein PS3-Exklusivtitel und es gibt endlich neues Material.

      2006 wurde auf der E3 eine Techdemo namens Heavy Rain veröffentlicht, die damals schon Begeisterungsstürme auslöste. Trotzdem hat man bis zur GC 2008 nichts mehr von Heavy Rain gehört, geschweige denn gesehen.
      Endlich gibt es erstes In-Game-Material, das wirklich zu begeistern weiß. Außerdem wurde auch ein grober Erscheinungszeitraum genannt. Demnach soll Heavy Rain 2009 erscheinen.

      4players hat auch eine Vorschau gegeben.

      Ich freue mich nun sehr auf dieses Spiel. Fahrenheit hatte mich damals begeistert, obwohl es dann irgendwann zu abgedreht war, und ich bin mir sicher, dass Heavy Rain ein großartiges Spiel wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • das sieht ja unglaublich realistisch aus! in der techdemo find ich vor allem die mimik sehr, sehr überzeugend.
      auch was ich von der steuerung gelesen habe macht freude... und man scheint sehr viele verschiedene aktionsmöglichkeiten zu haben.
      aber um was gehts storymässig genau? man ist ne journalistin und klärt eine mordserie auf, oder werden das mehrere? wenn sie ja im trailer so dicht am mörder dran wär, dann hätte das ja so gut wie die letzte szene sein können... weiss man davon genaueres?
      hört sich für mich nach einem wirklich interessanten titel an, den ich ganz sicher im auge behalten werde!
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Die Entwickler wollen noch nichts über die Story verraten, außer, dass man eine Journalistin an der Ostküste ist. Das Ziel der Entwickler ist nämlich die Präsentation der Geschichte im Videospiel auf ein neues Level zu heben. Bei Fahrenheit gab es damals schon sehr gute Ansätze, aber die Story war damals auf einmal sehr abgedreht. Ich hoffe, daass bei Heavy Rain so etwas nicht geschieht. Auf jeden Fall sollen die Handlungen des Spielers Einfluss auf das Spiel haben. Laut 4players soll es im aktuellen Gameplayvideo ja mehr als zehn Möglichkeiten der Lösung geben und das ist auch wirklich genial.
      Ach ja, das Gameplay-Video wird so auch nicht im Spiel auftauchen, sondern soll nur erstmal aufzeigen in welche Richtung das Spiel gehen wird.
    • klingt ja nach geheimniskrämerei! ;) da bin ich mal gespannt ob die das so lange "geheim" halten können wie sie wollen. irgendjemand quatscht doch immer! ;)

      basslerNNP schrieb:

      Auf jeden Fall sollen die Handlungen des Spielers Einfluss auf das Spiel haben. Laut 4players soll es im aktuellen Gameplayvideo ja mehr als zehn Möglichkeiten der Lösung geben und das ist auch wirklich genial.
      das klingt ebenfalls sehr interessant... bei silenthill gabs ja (im ersten teil zumindest, bei den andern bin ich nicht mehr sicher) auch mehrere lösungen! das fand ich jedesmal sehr spannend. und es gibt auch einen anreiz das spiel nochmals zu zocken!
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Es wird sicherlich schwer alles geheimzuhalten. Ich vermute, dass es auf jeden Fall noch eine Weile dauern wird bis wir genauere Informationen erhalten. Auf jeden Fall freut sich auch die Fachpresse auf dieses Spiel, also wird jede noch so kleine Info auch an die Öffentlichkeit kommen. :thumbsup:

      Unterschiedliche Lösungmöglichkeiten sind immer schön und gut, aber die Frage ist nur noch, wie stark die Lösungsmöglichkeiten Einfluss auf das gesamte Spiel nehmen. Wenn sich durch unterschiedliche Herangehensweisen auch die Möglichkeiten für die nächsten Level verändern, könnte es wirklich interessant werden, vor allem steigt der Wiederspielwert.
    • Es war ja damals schon erstaunlich als die Entwickler damals sagten das die Techdemo nur auf 720p lief und sie sich noch nicht entscheiden wollten auf welcher Auflösung das Spiel im Endeffekt kommen soll, allein dafür sa es ja schon Phänomenal aus. Es wurde ja auch gesagt das alle Personen in dem Spiel auf dieser Detailebene stehen sollen. Zu dem Punkt mit den Aliens im Interview von 2006 wurde auch schon gesagt das es eine Realistische sein würd ohne irgendwelche übernatürlichen Einflüsse. Es soll auch möglich sein mehere Personen spielen zu können. Wer das Interview von 06 nochmal nachlesen will hier der link.
      uk.ps3.ign.com/articles/711/711613p1.html

      Zur Demo muss man sagen allein die Atmosphäre (Grafik Darstellung + Musik) hat einem Schon Schauer über den Rücken laufen lassen. Das einzige Manko war die etwas kommisch geratene Mundproportion. :D

      Mal sehen wie viel sich von dem damaligen Interview überhaupt noch bestätigen wird, schließlich sind 2 Jahre eine lange Zeit für Änderungen und Umwelzungen. Allerdings wenn ich mir die neuesten Trailer ansehe die Bassler reingestellt hat, denke ich, dass das Spiel auf einem guten Weg liegt und hoffe das die alten Versprechungen gehalten werden. :D
    • basslerNNP schrieb:

      Die Aliens waren genau das, was ich nicht wollte. Irgendwie wie bei Indiana Jones 4.^^
      jup, das war im vierten indy streifen wirklich ziemlich scheisse! hab mir auch darum farenheit nicht geholt, weil ich das von den aliens gehört habe. aber irgendwie hab ich bei heavy rain ein besseres gefühl, was die kleinen grünen männchen angeht! :D

      Vincent schrieb:

      Woah hab grad die "Actor Demo" gesehen, klasse. Gruselig, realistisch
      dazu eigentlich nur folgendes:

      Fayt schrieb:

      Das einzige Manko war die etwas kommisch geratene Mundproportion.
      :D die hat wirklich ne immense fresse! ;) zeigt fast immer zähne... ;) das war dann aber so ziemlich das einzige, dass mir an dieser techdemo nicht gefallen hat. ansonsten war die mimik wirklich gut!
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Sehr beeindruckend.
      Freue mich schon darauf mehr von Heavy Rain zu sehen und werde definitiv mal dran bleiben.

      Atmosphärisch definitiv auf einem klasse Niveau.
      Mir hat Fahrenheit schon viel Spass bereitet und hoffe das die Entwickler sich jetzt noch mehr ins Zeug legen. :)
      "Whatever you do in life will be insignificant but it is very important that you do it." - Gandhi.
    • ^^Gerade bei so einem Spiel finde ich es super, dass eine Demo rauskommt.
      Denn es ist schon schwierig anhand von Testberichten zu ermitteln, ob sich der Kauf wirklich lohnt.
      Es gibt ja immernoch die paar Spiele, die sich super gut anhören, und dann entäuschen.
      (Beispiel in meinem Falle Assassins Creed. Mit ner Demo hät ichs mir nicht gekauft.)

      Btw, bass, hab ich was verpasst, oder was meinst du mit eingebauten Zusatzcontent?
      "Whatever you do in life will be insignificant but it is very important that you do it." - Gandhi.
    • Erstmalig äußerten sich die Macher zum Umfang von Heavy Rain:
      Zum Durchspielen der Adventure-Hoffnung „Heavy Rain“ soll man zwischen acht und zwölf Stunden benötigen. Das sagte
      David Cage, Chef des Entwicklers Quantic Dream, auf der Games Convention in Leipzig. Laut Cage sei es aber unmöglich, in einem Durchgang alles zu sehen, was es zu sehen gibt.
      Quelle: K-Videogames.de

      Also kann man sich die Spiellänge so wie bei Fahrenheit vorstellen und dass das Game einen hohen Wiederspielwert hat war ja abzusehen.
    • Interessanter machte den Titel darüber hinaus auch die jüngste Meldung,
      dass der Hauptcharakter im Spiel, eine Journalistin, die mysteriösen
      Vorfällen auf der Spur ist, auch sterben kann, ohne dass es gleich
      "Game Over" heißt; stattdessen wird die Handlung dann ohne diese zu Ende erzählt.
      Quelle: Gameswelt.de

      Wie geil ist das denn :D
      Das ist doch mal ne echte Innovation, die das Spiel von der Masse der typischen "08/15-Game Over-Spiele" abhebt.
      Endlich kann man auch mal drauf gehen ohne das es heißt: Noch mal von vorne bitte!
      Mal sehen wie stark sich das auf das Game im endeffeckt auswirkt...