Arc the Lad kehrt bald auf Smartphones zurück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Arc the Lad kehrt bald auf Smartphones zurück

      Bereits im Dezember 2016 wurde erwähnt, dass Sonys Tochterunternehmen ForwardWorks, spezialisiert auf Mobile-Games, an einem Projekt zu Arc the Lad arbeitet. Nun gab man bekannt, dass es dazu am 30. Juli neue Informationen geben wird und veröffentlichte ein neues Artwork, welches ihr unten seht. Entwickelt wird das Spiel von AltPlus. Eine Teaser-Seite und ein Twitter-Kanal wurden ebenfalls eröffnet.

      Arc the Lad wurde ursprünglich 1995 für PlayStation veröffentlicht. Für das Mobile-Game werden einige Entwickler des Originals und des Sequels zurückkehren:

      • Planung / Skizzen / Game-Design: Toshiro Tsuchida
      • Szenario: Norihiko Yonesaka
      • Künstlerische Skizzen und Aufsicht: Eiji Koyama, Ryuichi Kunisue, Hiroshi Hayashi
      • Sound: T-Square’s Masahiro Andoh

      via Gematsu

    • Oh, wow. Freut mich, dass es mit der Marke weitergeht. Twilight of the Spirits für die PS2 ist Liebe!
      Auch wenn Mobile wieder ein Dämpfer ist. Ich bin zwar Mobile Titeln generell nicht abgeneigt, aber das wird doch definitiv wieder Free2play Mist sein, den keiner wirklichen braucht.
      Aber dennoch folge ich jetzt den Account vorsichtig optimistisch auf Twitter. Mal gucken, was da kommt.
    • Wie bei Wild Arms und Breath of Fire schön auf dem Mobile Markt den Gnadenstoß verpassen, ich könnte kotzen, wenn als nächstes noch Suikoden für Mobile kommt gibt mir das den Rest, ich will richtige Nachfolger auf meinen Konsolen von diesen wundervollen Franchises haben und nicht so halbgewalgte IP Verstümmelungen
      Einer der Gründe warum Mobile bei mir persönlich so verhasst ist, natürlich nichts gegen diejenigen die daran Spaß haben aber für mich ist das sehr enttäuschend

      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Aktuell/Demnächst zocke ich vermutlich: Borderlands 2, Disney Afternoon Collection, Mutant Year Zero
    • Was hat "Arc the Lad" im Free-to-play-Sektor verloren? Marken wie diese sprechen primär Core-Gamer an, weshalb sie auf Konsolen (meinetwegen auch noch auf PCs) gehören. Stattdessen schmeißt man hier Perlen vor die Säue, indem man solche IPs irgendwelchen Casual-Konsumsmombies zum Fraß vorwirft.
      "Crystal pond awaits the lorn
      Tonight another morn for the lonely one is born"
      (Tuomas Holopainen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()