Atelier Nelke: Ausführlichere Charaktervorstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Atelier Nelke: Ausführlichere Charaktervorstellungen

      Vor einigen Tagen gab es durch das Famitsu-Magazin neue Charaktere und Details zu Nelke and the Legendary Alchemists: Ateliers of the New World. Nun haben Koei Tecmo und Gust diese Informationen in einer ausführlicheren Form, inklusive Artwork und Motiv der Spielhülle, der offiziellen Seite hinzugefügt.

      Ein alter Freund und der Dorfvorsteher

      Kunos (gesprochen von Tsujii Kengo) – Der jetzige Dorfvorsteher von Westwald, der in die Fußstapfen seines Vater getreten ist. Mit seinen kämpferischen Fähigkeiten bezwingt er Monster, die sich zu nah ans Dorf heranwagen. Darum und wegen seiner hochgewachsenen Statur erkennt man nicht sofort, dass er eigentlich ein recht freundlicher Geselle ist. Seiner Position als Dorfvorsteher macht er mit seiner Ausstrahlung alle Ehre, wodurch er auch eine etwas andere Sprechweise verwendet.

      Lotus McGregor (gesprochen von Makoto Naruse) – Ein alter Freund von Nelke, der dafür zuständig ist auf sie aufzupassen und deswegen mit nach Westwald geht. Sein Charakter lässt sich grundsätzlich als enthusiastisch und fröhlich beschreiben. Jedoch scheint mehr dahinter zu stecken, zumal sein Verhalten manchmal schwer deutbar und trügerisch herüberkommt. Gerade weil er immer wie aus dem Nichts in Nelkes Büro auftaucht und heimlich irgendwelche Pläne zu schmieden scheint.

      Rorolina Frixell/Rorona (gesprochen von Mai Kadowaki) – Eine tatkräftige Alchemistin, die sorgenfrei durchs Leben läuft. Sie neigt dazu anderen Leuten Spitznamen zu geben und ist gut darin leckeren Kuchen zu backen.

      Totooria Helmold/Totori (gesprochen von Kaori Nazuka) – Eine Alchemistin, die aus einem Fischerdorf stammt. Sie war einst schwach und scheu, aber dank dem Lernen von Alchemie hat sie langsam den Entschluss gefasst ihrem Ziel entgegenzutreten. Sie teilt ihre Gedanken oftmals sofort laut mit.

      Firis Mistlud (gesprochen von Kaede Hondo) – Eine Alchemistin, die gerne umherreist und aus einer Minenstadt stammt. Normalerweise ist sie eher ruhig und folgsam, aber zeigt mitunter auch einen felsenfesten Willen, getrieben von unbändiger Neugier. Sie ist eine Fleischliebhaberin, kann aber Gemüse absolut nicht leiden.

      Razeluxe Meitzen/Raze (gesprochen von Daisuke Ono) – Ein stiller Alchemist, der unfreundlich ist und anderen Menschen gegenüber abweisend herüberkommt. Trotz all dem sorgt er sich um andere. Er hat vor einiger Zeit angefangen sich voll und ganz der Alchemie zu widmen.

      Enderk Jad (gesprochen von Jurota Kosugi) – Er ist der befehlshabende Offizier der königlichen Leibgarde in Salburg und wird als stärkster Ritter im gesamten Königreich angesehen. Da er nicht viel spricht, kommt er ruhig und gefasst herüber, aber in ihm verbirgt sich ein leidenschaftlicher Kampfgeist, der immer auf der Suche nach starken Personen ist, um diese herauszufordern und zu besiegen.

      Sterkenburg Cranach/Sterk (gesprochen von Jurota Kosugi) – Ein Ritter aus dem Königreich Arland, der sich durch seine hervorragende Schwertkunst und ernste Persönlichkeit auszeichnet. Da er nicht nur ein Mann weniger Worte ist, sondern auch etwas unbeholfen, jagt er anderen bei der ersten Begegnung gerne einmal ungewollt Angst ein.

      Pepperoncino/Pepperoni (gesprochen von Jurota Kosugi) – Eine Fee (?), die Tag und Nacht eifrig dabei ist sich neues Wissen anzueignen, um eine vollwertige Fee zu werden. Im Gegensatz zu anderen Feen ist er ein muskulöser Riese, dennoch ist er fest von seiner Niedlichkeit überzeugt.

      Auf zum Erkunden!

      Um sich Informationen über den Granzweit-Baum zu verschafft und an Materialien und Zutaten zu kommen, muss Nelke sich aus dem Dorf begeben. Jedoch lauern hier viele Gefahren auf die junge Adelige, auch in Form von Monstern. Deswegen braucht sie Unterstützung von vier weiteren Teammitgliedern, die aus den legendären Alchemisten, aber auch aus ihren Freunden ausgesucht werden können. Das Team bewegt sich automatisch über das Feld, wo in unregelmäßigen Abständen Ereignisse wie Sammelpunkte oder Kampfbegegnungen geschehen. Um die Gegner zu bezwingen, kann man Gebrauch von den Fertigkeiten der Kameraden machen.

      Nelke and the Legendary Alchemists soll noch dieses Jahr in Japan für PlayStation 4, PlayStation Vita und Nintendo Switch erscheinen. Im Westen erfolgt die Veröffentlichung für PlayStation 4, Nintendo Switch und PCs. Alle bisherigen Informationen zum Spiel lassen sich in unserem Artikelarchiv nachschlagen.

      via Gematsu, offizielle Seite