Bandai Namco verschiebt Code Vein auf 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bandai Namco verschiebt Code Vein auf 2019

      Bandai Namco hat nur einen Monat nach der Bekanntgabe des konkreten Veröffentlichungstermins den Release von Code Vein auf 2019 verschoben. Erst vor etwa einem Monat hatte man den Veröffentlichungstermin auf den 28. September 2018 festgelegt. Bei der Gamescom sollte das Action-RPG für Fans spielbar sein. Daraus wird nichts:

      Code Vein erfreut sich bisher großer Beliebtheit sowohl bei den Medien als auch den Konsumenten. Bandai Namco Inc. hat sich dennoch entschieden, noch weitere Zeit in die Entwicklung von Code Vein zu investieren, damit das Endprodukt den hohen Ansprüchen von Fans und Medien entspricht.

      In Code Vein schlüpft ihr in die Rolle des Wiederkehrers

      Code Vein ist ein Third-Person-Action-RPG, welches den Spieler in die Rolle eines sogenannten Wiederkehrers schlüpfen lässt. Nachdem Spieler einen Fuß in die verrückte Welt Vein gesetzt haben, gilt es mit den Einwohnern Veins, die verlorenen Erinnerungen wiederzufinden und letztendlich aus dieser neuen wahnsinnigen Realität zu entkommen. Die Welt von Code Vein ist gefährlich und voll von grausamen Feinden und monströsen Bossen. Die Kampffähigkeiten des Spielers werden definitiv auf die Probe gestellt.

      Code Vein erscheint 2019 für PS4, Xbox One und PCs.

    • Es ist soooo zum Kotzen!!! X(
      Bis September warten zu müssen war schon ätzend aber jetzt auf unbestimmte Zeit noch bis nächstes Jahr, sicherlich wenn das Spiel dadurch besser wird warte ich im Endeffekt lieber aber aus aktueller Sicht ist das ein ziemlicher Abturner -.-
      Zum Glück kommt im selben vorherigen Zeitraum Valkyria Chronicles 4 raus und ich muss mich nicht mehr für eins von beiden entscheiden, blöd finde ich es trotzdem


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • Ich hatte gestern schon eine Mitteilung von Amazon bekommen, dass sich der Release verschoben hat. Als neuer Platzhalter wurde der 31.12.19 genannt. Da wurde ich schon stutzig, da ich bei einer Verschiebung im Normalfall von 1-2 Monate ausgehe. Erst hab ich die 19 überlesen und dachte schon: "Och nee, jetzt auch noch bis Dezember warten". Und jetzt kommt es irgendwann 2019 raus... Das ist ja mindestens ein ganzes Quartal! Verdammter... argh... würde September nicht Dragon Quest XI kommen, würde ich ziemlich im Trockenen sitzen. Aber ja, langsam wird es wohl zum Trend, dass Spiele, nachdem der Release veröffentlicht wurde, wieder um einige Monate verschoben werden...

      Und wann krieg ich jetzt endlich mein God Eater 3??? Meine Finger kribbeln schon xD