Charade Maniacs: Ein Liebesgeständnis im Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Charade Maniacs: Ein Liebesgeständnis im Video

      Otomate hat ein weiteres Video zu ihrem futuristischen Otome Charade Maniacs veröffentlicht, das in sieben Minuten eine gespielte Filmszene mit der Protagonistin und ihrem Kindheitsfreund zeigt. Zuvor wurde bereits eine Szene mit Charaktervorstellungen auf YouTube hochgeladen.

      Eine andere Welt

      Dies ist eine Geschichte, die in der nahen Zukunft spielt. Nahe der Sommerferien werden die Oberschülerin Hiyori und ihr Kindheitsfreund Tomose auf dem Weg nach Hause von einer mysteriösen Gestalt überrascht und landen in einer Welt mit zwei Monden am Himmel.

      Hiyori erkennt, dass sie nicht alleine hierhergebracht wurde – neun andere Personen, darunter auch Tomose, befinden sich in derselben Lage wie sie. Bevor sie begreifen können, was passiert ist, taucht plötzlich ein maskierter Mann auf.

      „Willkommen in der Parallelwelt Arcadia! Solange ihr hier in unserer Fernsehserie mitspielt, werden alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.“

      Um aus der Parallelwelt zu entkommen und nach Hause zurückkehren zu können, müssen Hiyori und die neun anderen jungen Menschen zusammenarbeiten und in der Fernsehserie mitmachen. Jedoch scheint es jemanden zu geben, der gegen sie spielt und dieser Verräter befindet sich in den eigenen Reihen. Wer von den zehn Personen, die unfreiwillig in diese Welt gebracht wurden, ist der Verräter und was ist sein Ziel? Und aus welchem Grund findet überhaupt diese Serie statt?

      –Inmitten Zweifel und Vertrauen, wessen Hand wird Hiyori am Ende ergreifen?

      Ein Liebesgeständnis

      Das Video stammt aus dem zweiten Kapitel des Spieles und der geheimnisvolle, maskierte Regisseur gibt ein weiteres Thema einer Szene vor, die von den unfreiwilligen „Schauspielern“ vorgeführt werden soll. Im neunten Teil der Liebesgeschichte „Finde die Wahre Liebe“ geht es um die Schülerin Rui, die von Protagonistin Hiyori gespielt wird. Ihr Kindheitsfreund Tomose übernimmt die Rolle des Jungen Minato, der in Rui verliebt ist und ihr nach Schulschluss im Klassenzimmer ein Liebesgeständnis macht. Gezeigt wird auch ein Kuss, der als Event-Bild dargestellt wird.

      In Japan soll Charade Maniacs am 9. August für PlayStation Vita erscheinen. Alle wichtigen Details zu dem Titel haben wir bereits Anfang Juni übersetzt.

      via Game no Ohanashi