Atelier-Arland-Serie erscheint in Japan für PS4 und Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Atelier-Arland-Serie erscheint in Japan für PS4 und Switch

      Neu

      Gust hat die drei Titel Atelier Rorona: The Alchemist of Arland DX, Atelier Totori: The Adventurer of Arland DX und Atelier Meruru: The Apprentice of Arland DX für Nintendo Switch und PlayStation 4 angekündigt. Die drei Videospiele werden in Japan am 20. September physisch im Handel sowie in digitaler Form für je 4.800 Yen (circa 37 Euro) erscheinen. Jeder Titel enthält die DLC-Zusätze der ursprünglichen Versionen. Als Bonus enthalten die physischen Fassungen der Spiele einen Download-Code für den originalen Soundtrack.

      Atelier ~Alchemists of Arland 1-2-3~ DX Premium Box

      Für 13.800 Yen (circa 106 Euro) wird eine besondere Edition angeboten, die folgende Inhalte bietet:

      • ein Exemplar von Atelier Rorona: The Alchemist of Arland DX
      • ein Exemplar von Atelier Totori: The Adventurer of Arland DX
      • ein Exemplar von Atelier Meruru: The Apprentice of Arland DX
      • einen Code für den Download des Soundtracks
      • einen kleinen Briefbeschwerer „Alchemists of Arland“
      • kleine Anhänger von Rorona, Totori und Meruru

      Für 10.800 Yen (circa 83 Euro) kann man alle Spiele als Download-Paket erwerben. Ab heute werden Vorbestellungen aufgenommen.

      via Gematsu

    • Neu

      faravai schrieb:

      Ach, finde ich eigentlich ganz gut diesen Rererelease :D
      Wenn die Arland-Trilogie kommt, rechne ich auch fest mit der Dusk-Trilogie.

      Ich bin da hin und hergerissen. Der Preis von rund 25 Euro pro Titel (wenn man sich für den digitalen Weg entscheidet in Japan) ist schon mehr als heftig. Ich denke mal, die Versionen werden auf den "Plus Versionen", die es auch auf der Vita gibt, basieren und dementsprechend wohl nur etwas hochskaliert und mit den ehemals kostenpflichtigen DLC für neuere Systeme ausgestattet werden. Der Gust-Producer bleibt seinen Worten also treu als er sagte, er wolle jährlich mindestens 1-2 Spiele aus dem Franchise raushauen, sonst könne man die Firma auch gleich dicht machen. Vermutlich bestand auch Koei Tecmo darauf, noch mehr Präsenz zu zeigen. Mal schauen, ob und wie man es im Westen angehen wird.
    • Neu

      Wäre schön, wenn die auch rüberkämen, auch wenn ich die Spiele nicht ein drittes Mal kaufen würde. Aber aufgrund von digital-only und (bis auf Rorona, was allerdings ein Remake war und kein Porr) Vita-only haben damals einige auf die Plus-Versionen verzichtet und hätten jetzt vielleicht Gelegenheit zum Nachholen - vorausgesetzt es kommt dann auch physisch.

      Fänd's schön, wenn man dann beizeiten auch eine Dusk-Collection machen würde.