YU-NO erscheint für PlayStation 4 und PCs im Westen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YU-NO erscheint für PlayStation 4 und PCs im Westen

      Wie der Publisher Spike Chunsoft während der Anime Expo 2018 verkündete, wird YU-NO: A Girl Who Chants Love at the Bound of this World in Europa und Nordamerika 2019 für PlayStation 4 und PCs erscheinen. Die westliche Fassung bietet englische Bildschirmtexte und die japanische Tonspur. In Japan erschien das Videospiel im März 2017 für PlayStation 4 und PlayStation Vita.

      Im März 2018 kündigte 5pb. die Vorbereitungen einer Version für Nintendo Switch und für PCs an. Derweil nannte Spike Chunsoft zu dieser Ankündigung noch keine weiteren Pläne, die Veröffentlichung des Titels auf weitere Plattformen zu erweitern.

      Reisen zwischen Parallelwelten

      Der Held reist zwischen verschiedenen Parallelwelten. Sein Ziel ist die Aufklärung des Verschwindens seiner Eltern. Die Konzepte, aus denen sich das Spiel zusammensetzt, stammen aus unterschiedlichen Bereichen. Als Themen entschied man sich für Physik, Mathematik, Philosophie, Geschichte und Religion, die ein gemeinsames Konstrukt bilden und damit als Basis für die erfundene Geschichte dienen.

      Die Handlung verzweigt sich durch die Parallelwelten in mehrere Stränge. Damit dem Spieler die Orientierung erhalten bleibt, nutzt er das „A.D.M.S“ (Auto Diverge Mapping System) als Mittel zur Navigation. Im Verlauf wird man auf düstere Seiten der Menschheit treffen, die sich mit Kannibalismus und Inzest beschäftigen.

      via Gematsu

    • Gabs die alte Version nicht sogar als Vorbestellbonus oder so dazu?! Meine mich, an so etwas erinnern zu können.
      VNs haben sich echt gemausert in unseren Gefilden. Vor ein paar Jahren, hätte ich nie mit so einer Ankündigung gerechnet. Das Teil ist ja ziemlich bekannt, da werde ich bestimmt mal reinschauen. Hab auch schon gelesen, dass diese VN ziemlich lang sein soll.
    • @faravai: Genau, die alte Version lag der Erstauflage des Remakes in Japan als Bonus dabei.

      Ich freue mich sehr über die Ankündigung von YU-NO. Für mich hebt sich der Titel alleine schon durch seine Beschreibung sehr von vielen Visual Novels ab, die derzeit lokalisiert werden. Irgendwie habe ich persönlich keine Lust mehr auf Yuri oder Geschichten, die sich vor allem um die Lebe drehen. Die erwähnten Themen (Physik, Mathematik, Philosophie, Geschichte und Religion) sprechen mich viel mehr an, als ein Alltagsdrama.
      I am Alpha and Omega...
      The beginning and the end...
      The first and the last...

      You shall be as gods.