Inazuma Eleven Ares nicht spielbar auf World Hobby Fair

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inazuma Eleven Ares nicht spielbar auf World Hobby Fair

      Wie Level-5 mitteilte, wird Inazuma Eleven Ares nicht auf dem Event World Hobby Fair Summer 2018 anspielbar sein. Im Mai wurde die Nachricht verbreitet, dass der Titel auf dem Ereignis, welches vom 23. bis zum 24. Juni in Chiba stattfindet, spielbar sei. Stattdessen wird der Entwickler eine Bühnenshow zum Videospiel abhalten. In den nächsten Tagen sollen wir weitere Informationen über diesen Ersatz erhalten. Auch die letzte Meldung zu Inazuma Eleven Ares fiel nicht positiv aus. Das Fußball-Rollenspiel sollte im Sommer erscheinen, allerdings wurde die Veröffentlichung verschoben.

      Fußball auf einer Insel

      Nach dem spektakulären Sieg der Raimon Eleven bei Football Frontier wurde Fußball in ganz Japan beliebt. Es dauerte nicht lange, bis ein ungewöhnliches neues System mit Sponsoren eingeführt wurde. Da man mit Fußballmatches viele Menschen anlocken kann, braucht man auch die finanziellen Mittel, um ein ausreichendes Budget bereitzustellen. Fehlt einer Schule ein solcher Sponsor, wird das Betreiben eines Fußballklubs unmöglich und dieser muss aufgelöst werden.

      Nun leben Fußball-liebende Jungs auf der abgelegenen Inakuni-Insel und befinden sich in einer Krise, da sie keine Möglichkeit zum Fußballspielen haben. Mit ihrer Entschlossenheit wird jedoch ein Kampf beginnen, bei welchem ihre Schicksale auf dem Spiel stehen!

      Inazuma Eleven Ares soll in Japan im Herbst für PlayStation 4, Nintendo Switch, iOS und Android erscheinen.

      via Gematsu