Tales of Vesperia: Definitive Edition angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tales of Vesperia: Definitive Edition angekündigt

      Die Anzeichen einer Neuauflage zu Tales of Vesperia haben sich in den letzten Wochen verdichtet und heute endlich bestätigt. Mit der erstmaligen Enthüllung bei der Xbox-Pressekonferenz schloss sich damit heute irgendwie auch ein Kreis – ein sehr großer Kreis. Denn die Tales of Vesperia: Definitive Edition wird natürlich auch alle Inhalte bieten, welche die einstige westliche Version des Spiels für Xbox 360 nicht bot. Nämlich jene, die der japanischen PS3-Version des Spiels vorbehalten waren.

      Diese neuen Inhalte bietet die Definitive Edition

      Tales of Vesperia war ursprünglich ein Xbox-360-exklusiver Hauptteil der Tales-of-Reihe, welcher in Japan und Nordamerika 2008 sowie in Europa 2009 erschien. Dabei blieb es nur nicht lange, denn nicht viel später kündigte Bandai Namco eine PlayStation-3-Version für Japan an, die mit allerhand neuen Inhalten und Verbesserungen daherkam. Darunter ein komplett neuer Charakter namens Patty Fleur, Flynn Scifo als vollwertiges Teammitglied, eine Möglichkeit Szenen zu überspringen, neue Handlungsabschnitte, Nebenereignisse und Plaudereien sowie hinzugefügte (Bonus-)Dungeon, Minispiele, Kostüme, Endgegner und Gigant-Monster. All diese Inhalte sind nun auch im Remaster enthalten.

      Für welche Plattformen erscheint Tales of Vesperia?

      Von einer Exklusivität war bei der Pressekonferenz nicht die Rede und Bandai Namco bestätigte dies wenig später. Tales of Vesperia: Definitive Edition wird nicht nur für Xbox One und PlayStation 4, sondern auch für PCs und Nintendo Switch erscheinen. Außerdem bestätigte Bandai Namco Dual Audio, also japanische und englische Sprachausgabe sowie deutsche Texte.

      Tales of Vesperia: Definitive Edition soll im kommenden Winter erscheinen.

    • Anscheinend hat der spanische brasilianische Twitter Account von Bamco bereits Multiplattform bestätigt. Also PS4, XO, PC und Switch.
      Aber ich warte trotzdem noch auf die ganz offizielle Bestätigung^^
      Ein rein digitaler Release würde mich nicht stören, aber man sollte auch bedenken, dass auf XO solche Spiele nicht unbedingt physisch erscheinen. Vielleicht gibts nen Retailrelease nur für PS4 und Switch oder so.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von faravai ()

    • Keine Sorge, wird es nicht. Zu Beginn jedes Trailers stand dort entweder "World Premiere" oder "Console Launch Exclusive". Ersteres trifft auf Tales of Vesperia zu, welches demnach für mehrere Systeme erscheinen wird. Aber selbst die andere Variante ist nicht wirklich exklusiv, da entweder nur auf Zeit oder für die One und PC.
      Fliegen ist gar nicht so schwer, wie man denkt:

      Man muss sich nur auf den Boden schmeißen und vergessen aufzuschlagen!
      ____________________________________________________________

      :zidane/ "Wann machen wir denn mal 'nen Rundflug oder so?" :steiner/ "K-Kerl!"
    • Denke auch das die PS4 und evtl. Switch ne Retailversion bekommen.
      Auf der XBOX würde es sich wohlmöglich einfach nicht lohnen, genau wie
      bei Nier Automata.
      Man muss nicht bis 3 zählen können um zu wissen das die meisten ohnehin eher zzur PS4/Switch Version greifen würden.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • VenomSnake schrieb:

      Ist das Exclusiv dann muss ich leider passen obwohl ich das gerne mal gespielt hätte.

      Das muss eigentlich gar nicht weiter erläutert werden, denn es war einfach ne "World Premiere" bei der Xbox Konferenz. Exklusive Titel wurden dementsprechend gekennzeichnet. Der Twitter-Account war da schon etwas weiter, aber noch hat wohl Microsoft ein Abo auf die Ankündigung.

      Also optisch hat sich nichts verändert. Scheint mir schon ein extremer Budget-Release zu sein und ich würde gar nicht all zu sehr aus dem Höuschen fallen, wenn das im Westen nur digital erscheint. Natürlich nicht in Japan, die brauchen die Extrawurst. Der Pöbel könnte aber durchaus digital bedient werden. Aber ich würde auch nicht drauf wetten natürlich^^
    • Also die Ankündigung an sich hat mich schon wahnsinnig gefreut und das mehr und mehr Leute sagen das es Multiplattform ist lässt stärkt somit meine eigene Vermutung und Hoffnung^^
      Wenn dann wirds bei mir die PS4 Version, aber bitte bitte eine Retailversion, klar hole ich es mir auch digital aber trotz der ganzen Freude darüber es überhaupt zu bekommen wäre das stets ein negativer Gedanke der mich beim spielen begleitet


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • Exklusiv Titel gab es ohnehin kaum welche bei Microsoft. Es gab überwiegend "World Premiere" und "Console Launch Exclusive". Beides bedeutet, dass die jeweiligen Spiele Multi sind, auch wenn sie bei "Console Launch Exclusive" halt erst etwas später für die anderen Systeme kommen^^

      Hab mich auch erstmal riesig gefreut, als Vesperia angekündigt wurde :) Nun bin ich nur gespannt, obs auch für die Switch kommt oder nur Xbox & PS4.
      Sollte es nur digital kommen würde ich mein Interesse aber eh daran verlieren... Dann spiel ich lieber meine physische Xbox 360 Version, auch wenn es da vielleicht weniger Inhalt gibt. Digital würde ich das Remake wohl nur holen, wenns für die Switch kommen und maximal 25 Euro kosten würde. (Weil es Tales of ist würde ich sogar tatsächlich 5 Euro über meine normale Schmerzgrenze bei digital onlys gehen^^) Aber ich denke, da weiß jeder, dass dieser Preis niemals geschehen wird :D
      Ich kann mir allerdings auch nicht vorstellen, dass es wirklich nur digital kommt... Zumindest nicht nach all den Mühen, die Bandai sich in den letzten Jahren gab, um die Reihe präsenter im Westen zu machen... Auch wenn das wahrscheinlich eher Hideo Babas Verdienst war, schätze ich, der nun ja nicht mehr da ist (Zumindest hatte ich das so verstanden)^^
      Mal abwarten. Ich bin erstmal gespannt. Wird bestimmt nicht lange dauern, bis wir schlauer sein werden :)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • nur digital only oder Retail steht gerade noch im Raum
      Allerdings listet Amazon US zumindest die Switch Version bereits. Sieht also sehr nach physisch aus :)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Amazon.com listet mittlerweile alle 3 Versionen. Das es jetzt offiziell ist, lässt einen erst mal beruhigt aufatmen auch wenn man es im Grunde weiß.
      Die Bestätigung für dual audio freut mich fast am meisten :D
      Retail dürfte auch so gut wie sicher sein und alle Plattformen werden bedient. Besser gehts eigentlich nicht mehr. Natürlich darf jetzt noch ne schicke CE oder LE kommen um das alles abzurunden 8)
    • Ich bin sehr froh über diese Ankündigung. Zwar habe ich mir vor einigen Jahren die PS3 Version importieren lassen, aber es ist wichtig, dass der ursprüngliche Tales Konzept der mit Vesperia und Xillia 2 im Highlight war wieder vorgeführt wird. Wer weiß, vielleicht greift man bei der Serie auf die Seitenansicht wieder zurück, wenn diese Definitive Edition sich gut rentiert. Und Lust darauf habe ich auch so why not.

      (Bitte in Dual Audio, so sexy die Stimme von Troy Baker auch sein mag, die englische Sprachausgabe klingt alles in allem meh).
      Und Wut geladen sagte Regis zu ihm: "Raus aus meinem Schloss, Sohn!"