[PS4/Vita] Persona 3 Dancing in Moonlight/Persona 5 Dancing in Starlight

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [PS4/Vita] Persona 3 Dancing in Moonlight/Persona 5 Dancing in Starlight

      gematsu.com/2018/06/persona-3-…coming-west-in-early-2019







      Wenig überraschend wurden die beiden Spiele für einen Release im Westen Anfang 2019 angekündigt. Interessant ist, dass es Dual-Audio und multilinguale Untertitel für EN, FR, DE, IT und ES geben wird. Gerade beim englischen Dub für P3DIM bin ich gespannt, ob sie alle alten Sprecher dafür zusammen kriegen. Leider ist noch nicht klar, in welcher Form der Release erfolgt. Denke mal, dass die PS4 definitiv eine physische Version bekommt, bei der Vita-Version wäre ein digital-only Release durchaus denkbar. Aber warum zur Hölle erst 2019, so aufwendig ist die Lokalisierung bei der geringen Textmenge doch auch nicht.
    • Zwar keine Titel, auf die ich nicht warten kann, aber Anfang 2019 ist schon ziemlich spät... Freu mich jedoch über die Ankündigung. Würde P3/5D im Zweifel zwar auch für die PS4 mitnehmen, hoffe aber, dass man sich hier noch für einen physischen Vita-Release entscheidet, da ich mir die Steuerung über den Controller etwas sperrig vorstell.
    • Gunma schrieb:

      Zwar keine Titel, auf die ich nicht warten kann, aber Anfang 2019 ist schon ziemlich spät... Freu mich jedoch über die Ankündigung. Würde P3/5D im Zweifel zwar auch für die PS4 mitnehmen, hoffe aber, dass man sich hier noch für einen physischen Vita-Release entscheidet, da ich mir die Steuerung über den Controller etwas sperrig vorstell.
      Die Steuerung über den Controller ist gar nicht mal so sehr das Problem. Ich finde, auf dem großen Fernseher ist es sehr schwer, dem Verlauf der einkommenden Symbole zu folgen. Auf dem kompakten Vita-Display fällt es mir zumindest deutlich leichter, den Überblick zu behalten, sodass ich keine Eingaben übersehe und die Kombo abbricht.
    • Justy schrieb:

      Vita-Version wird leider nur digital sein. Die Begründung dafür ist:

      Rikkusarah schrieb:

      Vita version will be digital only as physical production of Vita cartridges has sadly ended



      War dann doch abzusehen, Sony ist da ja gnadenlos. Mit Muv-Luv und Omega Labyrinth Z kommen dann meine letzten Retail-Spiele in die Sammlung. Hier hätte ich aber so oder so glaube ich zur PlayStation 4 Version gegriffen.

      Ich frage mich immer noch, ob das mit Persona ein Exklusivdeal mit Sony ist oder ob man sich einfach keine weitere Plattform zutraut. Mit Persona Q und Persona Q 2 hatte man ja zumindest mal einen Ausflug auf den 3DS. PC's sind für Atlus eh ein Fremdwort. Wundert mich aber, dass man sich hier nicht noch zusätzlich für eine Version für Switch entschieden hat. Denke aber man bleibt da recht strikt: Shin Megami Tensei Stuff auf Nintendo-Systeme, Persona weiterhin PlayStation.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Sieht aus, als dürfte man bereits in den Nikolaus tanzen: S.E.E.S. und Die Phantome versammeln sich bereits am 4. Dezember im Westen, laden das Investigationsteam (erstmals auf die PS4) ein in der Alle-in-einem-Variante "Endless Night Collection", inklusive Artbook für die physische PS4-Sammleredition.
    • Kanche schrieb:

      Demos sind online im US PSN, EU PSN erst (unsinnigerweise) am 11.12.
      Demos haben keine PSPluspflicht, also einfach downloadbar im US Store.

      siliconera.com/2018/11/06/pers…-appear-in-north-america/

      Das sind wieder so kleine Sachen, die mich aufregen. Ja, auch ich muss nur meinen US-Account anwählen zum downloaden. Doch wieso schafft man es nicht, diese Demos zeitgleich digital in Europa zu veröffentlichen? Atlus veröffentlicht seine Spiele doch jetzt selbst hier und man kann somit nicht die Pappnase an Deep Silver überreichen. Ob große, mittelgroße oder Indie Publisher, Europa ist wohl echt ein Fremdwort.

      Die Spiele selbst konnten mich bisher noch gar nicht überzeugen, aber mit den Demos könnte sich das vielleicht ändern. Werde die sicherlich mal anzocken die nächsten Tage.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Kanche schrieb:

      Die Demo hat sogar schon deutsche Texte, finds auch unglaublich dass man Demos nicht gleichzeitig veröffentlicht bekommt.

      Ich denke, es ist einfach der typische Atlus-Mittelfinger. Mich wundert, dass überhaupt das neue Etrian Odyssey, physisch und zeitgleich mit den Amis, hier erscheinen wird.


      ElPsy schrieb:

      Ich habe gerade mal ein bisschen die demos gespielt und muss sagen das ich es gerade ziemlich schwer finde es auf dem TV zu spielen.

      Das ist etwas, woran man sich relativ schnell gewöhnt. Ich kenne es zumindest so von Project Diva. Irgendwann nimmt man den großen Bildschirm einfach als ganz normal wahr.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Einen Tag vor Release legt Atlus auf der offiziellen Seite seinen DLC-Plan dar. An Eurem Kleingeld, Europäer, sind sie dabei nicht interessiert, denn einem Mitarbeiter zufolge sollen hier lediglich die sogenannten "Season Passes" zu erwerben sein, derweil die USA Inhalte aus denen angeblich auch einzeln zum Kauf angeboten bekommen sollen. Mangels Möglichkeit, in unseren PSN Stores vorzubestellen, bleibt das mit den japanischen Themes nicht mithaltende Menü-Design wohl ebenso in Amerika. Die Avatare vermutlich mal wieder in Japan. Aber hey: In über einer Woche gibt es endlich auch in diesem Teil der Welt die Demos für alle, die sie dann noch interessieren.

      Die zusätzlichen Charakter-Songs sollen abseits der Bundles erscheinen und sind nicht in ihnen enthalten. Fragen nach den P4D-DLCs weicht Atlus derzeit aus. Beantwortet wurde während eines Streams, ob die für die Vita-Version erworbenen Inhalte beim Neukauf berücksichtigt werden, wie in Japan: Nein, werden sie nicht.

      Aus dem geplanten Versuch, den Soundtrack in den Westen zu bringen, ist anscheinend nichts geworden.
    • Dass die DLCs von 4 nicht kompatibel sind ist schon echt frech, ich hab alle Charaktersongs und fast alle Kostüme...

      Ansonsten sind die Bundles soweit in Ordnung, denke bei mir werden es nur die Kostüme.

      Song Season Pass finde ich total frech, vollgemüllt mir OP Versionen. Fand die schon in P4D total überflüssig. Und die ganzen neuen Charaktersongs sind natürlich ab Januar schön einzelnd. Was eine DLC Politik...