Pokemon Schwert/Schild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokemon Schwert/Schild

      Viel ist zwar noch nicht bekannt, allerdings dachte ich, dass es ganz sinnvoll wäre schon mal einen Thread zu den Hauptteilen, die ende 2019 erscheinen werden, zu erstellen. Allein schon um die ganzen Infos zu sammeln, die wohl nun nach und nach eintreffen werden bzw die spätestens nach dem Release der Lets Go! Teile eintreffen dürften.

      Tsunekazu Ishihara, Präsident von "The Pokemon Company" sprach in einem Interview mit der Famitsu etwas über die neuen Pokemon Ableger.
      So bestätigte er zum Einen nochmal einen Release in der 2. Jahreshälfte 2019 und gab des Weiteren bekannt, dass die Grafik erheblich besser sein wird, als sie bisher bei den Pokemon Spielen war. (Wenig überraschend, lässt aber Spekulationsspielraum^^) Außerdem wird es ein komplett neues Spiel werden, welches sich an erfahrene Spieler richten wird, nicht wie die Lets Go! Spiele. So wird es ebenfalls viele neue Pokemon geben, was weniger überraschend sein dürfte aber man nun wohl als offizielle Bestätigung einer neuer Gen ansehen könnte.^^




      EDIT:





      Ich dachte ich aktualisiere mal gerade ein wenig, nachdem ich mich wunderte keinen Pokemon Schwert/Schild Thread zu finden. Jetzt weiß ich wieder wieso :D

      Bisher bekannte Infos:
      Region = Galar, welche auf Großbritannien basiert und über Dorflandschaften, moderne Städte, weite Ebenen oder zerklüftete Berge verfügt.
      Erneut wird es Arenen und eine Pokemon Liga geben.
      Startpokemon sind das Pflanzenpokemon Chimpep, das Feuerpokemon Hopplo und das Wasser Pokemon Memmeon


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weird ()

    • Man redet bei der Pokemon Company Let's Go etwas kleiner, als es ist. Ich weiß natürlich nicht, inwieweit man dann doch ein wenig vor den teils negativen Reaktionen kuscht, aber das wichtigste ist nun erstmal, es nun nicht mit den neuen Editionen so überstürzen, weil man den Druck hat, so genannten "Core-Fans" etwas präsentieren zu müssen. Denn das könnte auch schnell nach hinten losgehen. Interessant wirds sein, ob man in diesem Jahr noch Material sehen wird. Sicher ist aber, Let's Go wird eine recht einmalige Sache sein, kein großer Online-Schnickschnack, keine neuen Pokemon und wie es aussieht auch keine speziellen Events. Der volle Fokus scheint also wirklich auf die kommenden Editionen zu liegen.

      Der interessanteste Aspekt aus Ishiharas Interview ist für mich auch der Part über die grafischen Veränderungen. Das Character-Design der Protagonisten in Let's Go i(Rot Junge, Rot Mädchen) ist für mich eher ein kleiner Rückschritt zu X/Y und Sonne und Mond. Mit diesen überdimensional riesigen Augen gehen beide Modelle beinahe schon als Chibis durch. Zwar war Rot glaube ich 10 Jahre im ersten Abenteuer, aber nie sah er so jung aus und verglichen mit den Designs aus den alten Spielen oder auch Ash/Satoshi aus der ersten Staffel wirken die neuen Figuren schon sehr kindlich. Ich denke, bei den neuen Editionen wird man eindeutig auch wieder ältere Protagonisten haben und vermutlich wird man an sich auch einen Grafikstil präsentieren, der sich von den bekannten Spielen unterscheiden wird. Auf alle Fälle scheint man auf die Optik einen größeren Fokus zu legen als je zuvor.

      "I'm being chased by the Organization, so I can't expose my face to the media."


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ich weiß gar nicht... ich fand jetzt nicht, dass man die Lets Go! Spiele kleiner redet, als sie sind. Man versucht lediglich klar zu erklären, dass die Zielgruppe eine komplett andere ist und das ist denk ich auch wichtig, denn ansonsten würden die am Release Tag nen riesigen Shitstorm bekommen von Leuten, die enttäuscht sind, weil sie richtige Haupteditionen erwartet haben :D

      Ehrlich gesagt würde es mich aber sogar etwas überraschen, wenn man dieses Jahr schon was handfestes z den neuen Pokemon Editionen zeigen würde. Ich denke in Interviews wird es immer wieder eine Randnotiz werden, wo Kleinigkeiten zur Entwicklung durchsickern plus noch die typischen Leaks und co aber der Hauptfokus wird erstmal auf lets Go! nun liegen. Den Release hinter sich zu bringen und das neue Jahr dann langsam mit Infos zu starten. Ich bin lediglich gespannt, ob mans ähnlich wie bei Sonne/Mond mit den Infos handeln wird oder ob man sich bedachter halten wird. Hoffen tue ich aufs Erstere. Ich fand das immer noch am Optimalsten, auch wenns mich etwas auflaufen ließ, weil ich mir so sicher wurde, dass ich die Spiele großartig finden würde, dass ich zum ersten Mal Beide geholt habe und dann war es nur das, was es halt war...^^ Ärgert mich immer noch, dass ich so blöd war xD Aber egal^^

      Die grafischen Unterschiede sind dagegen das was mich am aller Wenigstens interessiert. Von mir aus könnts auch so bleiben, wie bei X/Y oder Sonne/Mond...^^ Die Kämpfe könnten höchsten wirklich interessant werden. Da hatte man bei Sonne/Mond ja auch schon nen guten Ansatz, den man jedoch nicht wirklich gut durchgezogen hat. Also mit den Zuschauern und kämpfen, wo man eben gerade ist und sowas. Ich würde es so gut finden, wenn während der Kämpfe auch Zuschauer vorbeilaufen bzw sich dazu gesellen, je länger ein Kampf dauert. Das würde das Ganze so viel lebendiger machen^^



      EDIT:
      Nun sind noch weitere Sachen aus dem Famitsu Interview bekannt, auch wenns die vorherigen Punkte eigentlich nur noch mal verdeutlicht.
      Man wird, auch wenn man mit der Switch am TV spielen kann, eher den "unterwegs spielen" Aspekt stets im Hinterkopf behalten, wie es in der Vergangenheit auch war.
      Die neuen Spiele sollen kein Einstiegspunkt für neue Spieler werden, sondern langjährige Spieler ansprechen und quasi ein "Pokemon für Pokemon Fans" werden.
      Das neue Pokemon Abenteuer soll auch sehr gut verdeutlichen in welche Richtung Game Freak zukünftig mit der Reihe gehen möchte.

      Die neune Spiele werden also wohl wirklich eine sehr spannende Angelegenheit. Vielleicht versucht man daher auch nun bewusst mithilfe von den Lets Go! Teilen erfahrene Spieler und neue Spieler zu trennen. was sicherlich nicht unbedingt das verkehrteste wär denke ich. Der Aspekt mit Neueinsteigern im Hinterkopf ist ja doch so ein Grund, der die Spiele stets etwas einschränkte in der Entwicklung und viele kritisierten. Also es wär zu leicht und bla... Vielleicht werden die Haupteditionen sogar erheblich anspruchsvoller, da man die Neueinsteiger nun mit den Lets Go! Teilen bedient
      Wäre auf jeden Fall interessant, finde ich^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weird ()

    • Ich finde bei einem neuen Pokemon sollte man mal von dieser Vogelperspektive wegkommen und eine richtige 3rd Person Sicht nutzen, bei der man auch die Kamera drehen kann. Ich finde auch diese "länglichen" Charaktermodelle der neueren Teile nicht allzu schön aber das ist ja Geschmackssache. Am meisten Probleme habe ich immer noch mit den neuen Pokemon und diesen unübersichtlichen Elementen sowie Elementmischungen. Deshalb habe ich mir auch schon länger kein Pokemon mehr gekauft. Richtiges Taktieren ist ziemlich schwer wenn z.B. Steinpokemon plötzlich Wasserattacken beherrschen usw.
    • Wie NIntendo nun gerade ankündigte via Social Kram, wird es am 5. Juni um 15 Uhr eine Pokemon Direct geben!
      Dann werden wir also endlich mehr Infos zu den neuen Spielen bekommen. Ich freue mich da schon sehr drauf und bin sehr gespannt, was alles ans Licht kommen wird! :)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Ich freue mich mehr darauf, dass man ein angekündigtes Spiel weniger für die E3-Direct hat und man nicht noch einmal so etwas wie bei Smash Bros. macht. Die Pokemon-Direct startet am 05.06, also kurz vor der E3 weshalb es dann zur E3 keinen Grund mehr gibt, Pokemon S/S noch viel Screentime zu widmen.

      Ansonsten, werds mir wohl ansehen aber werde wohl ähnlich wenig begeistert wie beim Reveal sein, da S/S in vielerlei Hinsicht wieder altbackender wird und sich vermutlich mehr wie ein Stand-Alone DLC zu Sonne/Mond spielen wird. Soll heißen, ich weiß ungefähr, was mich erwarten wird. Dennoch werde ich von Pokemon immer so gut unterhalten, dass ich auch S/S sehr wahrscheinlich nicht widerstehen kann.

      "I'm being chased by the Organization, so I can't expose my face to the media."


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Und am 29. Mai um 3 Uhr nachts wird the Pokemon Company eine Pokemon-Live-Pressekonferenz veranstalten, wo man verschiedene Pokemon bezogene Themen besprechen wird. Diese wird man diesmal sogar live via Youtube, Twitch und co. verfolgen können.
      Allerdings ist nicht bekannt, ob man sich auch Pokemon Schwert/Schild noch groß widmen wird

      Bin ja mal echt gespannt, ob es da irgendwas neues geben wird. Würde mir ein neues Pokemon Trading Card Games ja wünschen. Da würde ich mcih auch mit einem Remake zufrieden geben, immerhin ist das Spiel noch schwarz/weiß. Dass dann nochmal überarbeitet dürfte wirklich für ein neues Spielgefühl sorgen. Eigentlich wünsch ich mir ja auch jedes Mal was zu Pokemon Snap zu hören aber nachdem man die Chance verpasst hat da was auf der Wii U mit den Wii U Features zu bringen, bin ich da nun auch nicht mehr so heiß drauf, weil ich jedes Mal genau wüsste, dass es auf der Wii U nochmal viel geiler gewesen wär...^^

      Ich stimme auch Somniums ersten Absatz vollkommen zu. Das war auch einer meiner ersten Gedanken, dass ich sehr froh und dankbar bin, dass sich das Smash Bros E3 Debakel nicht erneut wiederholen wird.
      Ich gehe auch mal stark davon aus, dass man bei der E3 nur kurz einen kleinen zusammenfassenden Trailer zeigen wird und dann auf den Treehouse Stream hinweisen wird, wo das Spiel nochmal live vorgestellt wird
      Freue mich da jedenfalls schon mal drauf!
      Ich hoffe man wird die Entwicklungsstufen der Starter bekannt geben. Da bin ich extrem gespannt drauf, die zu sehen, allein schon um zu gucken, ob sich mein Starter dann doch nochmal ändern wird. Will ja aktuell mit Hopplo loslegen aber wenn seine Entwicklung kacke ist oder die von Memmeon einfach alles andere in den Schatten stellt, überleg ich mir das noch mal^^
      Traumhaft wäre ja schon ein Releasetermin zu kriegen. Aber damit rechne ich erstmal nicht. Denke mal den werden wir erst ca. September bekommen.


      Edit:
      Frohe kunde für @Fayt bei der Pokemon Pressekonferenz wurde "Pokemon Home" angekündigt. Dies wird wohl quasi Pokemon Bank ersetzen. Man kann Pokemon aus Pokemon bank, den Switch Spielen und auch Pokemon Go rüber transferieren und sogar via Smartphone mit anderen Leuten tauschen. Soll wohl für die Zukunft son Platz werden, wo man mit anderen easy kommunizieren und seine Pokemon verwalten kann, so wie ich das verstanden habe.
      Allerdings ein kleiner Wermutstropfen... Pokemon Home soll erst "early 2020" an den Start gehen. Spricht nachm Schwert/Schild Release wirds wohl noch nen paar Monate dauern bis es zur Verfügung steht.


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weird ()

    • Bin nicht der krasseste Pokemon-Jünger, aber das von der Direct sah jetzt nicht sehr überwältigend aus. Gerade grafisch müsste da schon noch eine Schippe draufgelegt werden. Bei dieser Dynamax-Geschichte weiß ich nicht, ob ich das cool oder lächerlich finden soll. Sieht natürlich schon spektakulär aus, aber das ist jetzt das krasse neue Feature? Pokemon werden überdimensional groß? Naja...

      Werds aber wahrscheinlich so oder so holen, spaßig wirds wohl schon werden. Aber auf jeden Fall digital dann, dieses übertrieben häßliche Cover kommt mir nicht ins Haus.
    • Mir hat die Pokemon Direct gefallen, als nicht Pokemon Spielerin^^!
      Bin echt am überlegen mir zumindest eine Version zu holen und wenn dann hat es mir die Schwert Version angetan.
      Der Trailer mit den Legendären Pokemons war auch nett und bin gespannt was deren Geschichte ist.
      Auch cool dass die Pokemon über die Oberwelt laufen teilweise, auch wenn bei der einen Stelle mit dem Gras ein Encounter gezeigt wurde.
      Die Charaktere fand ich allerdings uninteressant, aber dass es nun einen Raid und den Dynamax gibt macht es wieder interessant :D .
      Da hätte ich große Lust drauf mit anderen online zu zocken, lohnt sich sogar.
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Weird schrieb:

      Frohe kunde für @Fayt bei der Pokemon Pressekonferenz wurde "Pokemon Home" angekündigt. Dies wird wohl quasi Pokemon Bank ersetzen. Man kann Pokemon aus Pokemon bank, den Switch Spielen und auch Pokemon Go rüber transferieren und sogar via Smartphone mit anderen Leuten tauschen. Soll wohl für die Zukunft son Platz werden, wo man mit anderen easy kommunizieren und seine Pokemon verwalten kann, so wie ich das verstanden habe.
      Allerdings ein kleiner Wermutstropfen... Pokemon Home soll erst "early 2020" an den Start gehen. Spricht nachm Schwert/Schild Release wirds wohl noch nen paar Monate dauern bis es zur Verfügung steht.
      Ich habs auf computerbild nachgelesen. Gottseidank ist es keine reine smartphone app und wird auch auf der switch als app vorhanden sein. Auf dem Smartphone will ich meine bank nicht wirklich steuern. ^^ Das der Dienst erst später verfügbar ist, ist normal. Das war bisher bei jeder Edition erst Monate nach Erscheinen möglich. Hoffe das man bei Home nicht so begrenzt vom Platz ist wie bei Pokemon Bank, 3000 Slots für die Ablage der Pokemon waren einfach zu wenig. ^^

      Die Direkt außer dem Dynamex feature hat mich recht umgehauen. Grafisch ist es (bis auf das Legi Video am ende urks pokken grafik) eine Wucht gewesen. xD Ich denke das wird ein Day One Kauf für beide Editionen. ^^
    • Leider hat diese Direct meinen Ersteindruck bestätigt, denn so wie es aussieht wird es leider vom Prinzip her das gleiche wie bei den 3Ds Spielen und ich meine jetzt nicht das es nicht genug Neuerungen geben wird oder das es schlecht wird. Ich habe einfach auf ein "richtiges" Rpg gehofft, mit ernstzunehmender Story und guten Charakteren was dann mit der guten alten Pokemon Formel abgerundet wird. Aber leider bleibt es nur beim letzteren. Da es sich ja trotzdem wahrscheinlich Millionenfach verkaufen wird, glaube ich einfach das die meisten Pokemon fans so was anscheinend nicht wollen. Deswegen werde ich mir das Spiel erst holen wenn es nur noch 20€ kostet (also wahrscheinlich nie).

      Allgemein war die Direct ganz in Ordnung, ich liste einfach mal auf was ich positiv und negativ fand.

      Positiv:
      Frei laufende Pokemon (endlich ein schritt weiter zum tot der Zufallskämpfe)
      Die Raids sehen spaßig aus (wenn Nintendo online richtig hin bekommt)

      Neutral:
      Die neuen Formen (visuell ein bisschen einfallslos einfach die gleichen Pokemon nur in groß)
      Design der neuen Pokemon (waren durchschnittlich)

      Negativ:
      Grafik (selbst für die Switch unterdurchschnittlich)
      Charakter Design (die meisten vorgestellten Charaktere sahen schon ziemlich lächerlich aus)
      Immer noch Unterschiede in den Editionen (finde es immer wieder erstaunlich das Nintendo damit so einfach durch kommt.)
    • ElPsy schrieb:

      Leider hat diese Direct meinen Ersteindruck bestätigt, denn so wie es aussieht wird es leider vom Prinzip her das gleiche wie bei den 3Ds Spielen und ich meine jetzt nicht das es nicht genug Neuerungen geben wird oder das es schlecht wird. Ich habe einfach auf ein "richtiges" Rpg gehofft, mit ernstzunehmender Story und guten Charakteren was dann mit der guten alten Pokemon Formel abgerundet wird. Aber leider bleibt es nur beim letzteren. Da es sich ja trotzdem wahrscheinlich Millionenfach verkaufen wird, glaube ich einfach das die meisten Pokemon fans so was anscheinend nicht wollen. Deswegen werde ich mir das Spiel erst holen wenn es nur noch 20€ kostet (also wahrscheinlich nie).

      Man muss hier einfach bedenken, dass die Hauptzielgruppe vorrangig immer Kinder sein werden. Irgendwelche komplexen Mechaniken oder reifere Storylines wie in einigen neueren Digimon Spielen zum Beispiel, wirds bei Pokemon wohl nie geben. Da muss man dann auch mit etwas realistischeren Erwartungen an die Sache herangehen.


      ElPsy schrieb:

      Immer noch Unterschiede in den Editionen (finde es immer wieder erstaunlich das Nintendo damit so einfach durch kommt.)

      Aber wenns keine Unterschiede gäbe, bräuchte man auch keine zwei Versionen ;O
      Ich weiß nicht obs nur an mir liegt aber ich habe mit von der ersten Generation an nie daran gestört, dass es zwei Editionen gibt. Die Mehrheit wird sich weiterhin die Edition seiner Wahl kaufen, die eingefleischtesten Fans werden sich wohl beide Editionen holen wenn bei ihnen das Geld etwas lockerer sitzt. Heutzutage könnte man sicherlich für Besitzer der einen Edition auch einen DLC anbieten, der die Pokemon der anderen Edition freischaltet. Aber so dramatisch sehe ich das alles nicht.

      Grafisch, bin ich auch anderer Meinung, siehts verdammt gut aus wenn man jetzt mal von der Leistung der Switch ausgeht. Natürlich offenbart S/S auch Schwächen in den Details wie die Bodentexturen, aber all das verdirbt, wie ich finde, den Gesamteindruck einer stimmigen Spielwelt nicht. Also "Unterdurchschnittlich" selbst für die Verhältnisse der Switch ist schon wirklich ein etwas kontroverserer Standpunkt, aber natürlich absolut legitim, da vielleicht auch auf der Switch noch etwas mehr möglich wäre wenn man sich zum Beispiel Breath of the Wild ansieht. Aber für eine neue Pokemon Generation ist die Optik ansprechend genug.

      Hatte mich schon in der News zur Direct geäußert, werde es hier jetzt nicht nochmal tun. Hat mir gefallen und mich auch angenehm überrascht, was ich vorher noch für relativ ausgeschlossen gehalten habe.

      "I'm being chased by the Organization, so I can't expose my face to the media."


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ich bin mega gehyped nun! Die Direct war einfach großartig! Das Spiel ist extrem hübsch einfach und ich finde es oll, dass man Lets Go und die altbekannte Formel mischt. Wobei die Random Encounters noch nicht wirklich bestätigt sind im Gras, da man auch sah, da es auch kleinere Pokemon gewesen sein könnten, die man nicht sieht. So wie es bei Lets Go ja auch z.B. war. Denke allerdings schon, dass auf den normalen Routen random Encounters sind und auf den Park dings Arealen, dann der Lets Go Stil zum Vorschein kommt, was mir gut gefällt. Vor Allem dass man die Kamera endlich selber bewegen kann finde ich großartig! Das wurde auch mehr als Zeit.
      Das Design der neuen Pokemon ist ebenfalls klasse und sehr stimmig. Das Schaf ist so mega putzig xD ... und die legendären Pokemon sind einfach nur extrem episch! Da war ich dann doch unsicher, ob ich weiterhin bei Schwert bleibe, weil beide so genial aussehen. Werde daher wohl nun doch beide holen. Das Steelcase sieht einfach so mega hübsch aus. Das will ich wirklich haben!
      Das Design vom Liga Champ gefällt mir auch richtig gut.
      Schade finde ich, dass die großen Stadien wirklich nur normale Arenen sind. Hab ja gehofft, dass wir endlich eine richtige Pokemon Liga kriegen, wie z.B. im Anime. Wird aber wohl wieder bei den Top Vier plus champ bleiben. Schade aber ok.
      Ich finds auch schade, dass man die Mega Entwicklungen nicht wieder aufgegriffen hat und stattdessen nur übergroße Pokemon einführt xD ... Ich meine ich verstehe wie das entstanden ist... Bei Sonne/Mond gab es die Herrscher Pokemon... und für den Raid Modus bot sich das an. Sind halt quasi Bosskämpfe dann... Und um das iwie sinnvoll mit einzubauen ist es wohl so geworden wie es nun ist... An sich auch ok aber ich finds etwas schade, dass man nie eines der Features zuende entwickelt und jedes Mal wieder was neues raus haut. Die Mega Entwicklungen fand ich bisher z.B. auch definitiv am coolsten, da es eben wie richtige Entwicklungen war, nur eben in temporär. Fands cooler, dass sich das Aussehen wirklich stark verändert und sie nicht nur größer werden oder in Sonne/Mond albern rumtanzen xD
      Aber gut. Mal gucken, wie und ob das mit in die Story eingebettet wird. Auf die bin ich schon mal sehr gespannt diesmal. Das gegnerische Team sah man ja leider noch nicht

      Insgesamt freue ich mich echt enorm. Ich hoffe das schwarze Vogel Pokemon kann man auch normal fangen und einsetzen, auch wenn ich davon ausgehe. Ich will das unbedingt in meinem Team haben! Es sieht so mega cool aus! Damit wär der Flug Typ schon mal abgedeckt bei mir. Mal gucken was es noch so neues an Pokemon geben wird :)

      Der 15. November kann kommen!


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Weird schrieb:

      Ich finds auch schade, dass man die Mega Entwicklungen nicht wieder aufgegriffen hat und stattdessen nur übergroße Pokemon einführt xD
      Na wir wissen nicht ob es neue Evolutionen gibt, man bewirbt es nur nicht mehr, was ja in den alten Generationen auch so war...meine ich zumindest. ^^ November wird ein dicker Monat...Pokemon, Death Stranding und mit Pech kommt Cold Steel 3 auch im November raus. xD
    • Somnium schrieb:

      Man muss hier einfach bedenken, dass die Hauptzielgruppe vorrangig immer Kinder sein werden. Irgendwelche komplexen Mechaniken oder reifere Storylines wie in einigen neueren Digimon Spielen zum Beispiel, wirds bei Pokemon wohl nie geben. Da muss man dann auch mit etwas realistischeren Erwartungen an die Sache herangehen.
      Ich Stimme dir zwar zu das die Hauptziel Gruppe Kinder sind, aber ich finde das dies keine Ausrede ist, eine gute Story zu bieten. Es gibt ja schließlich genug beispiele das man gute Storys für alle Altersgruppen schreiben kann (z.B ghibli filme oder Ni no Kuni Spiele). Vor allem machen sie ja dieses Prinzip ja schon beim Kampfsystem. Es ist für den "casual" Spieler sehr einfach durch zu kommen und für die competitive Spieler gibt es genug Komplexität.


      Somnium schrieb:

      Aber wenns keine Unterschiede gäbe, bräuchte man auch keine zwei Versionen ;O
      Ich weiß nicht obs nur an mir liegt aber ich habe mit von der ersten Generation an nie daran gestört, dass es zwei Editionen gibt. Die Mehrheit wird sich weiterhin die Edition seiner Wahl kaufen, die eingefleischtesten Fans werden sich wohl beide Editionen holen wenn bei ihnen das Geld etwas lockerer sitzt. Heutzutage könnte man sicherlich für Besitzer der einen Edition auch einen DLC anbieten, der die Pokemon der anderen Edition freischaltet. Aber so dramatisch sehe ich das alles nicht.
      Das Nintendo das macht um mehr Geld zu verdienen sollte eigentlich jedem klar sein. Es würde nämlich nichts verloren gehen wenn man einfach eine Edition macht wo alles enthalten ist. Aber so tragisch sehe ich das ganze jetzt auch nicht, schließlich muss jeder selbst wissen wofür man sein Geld ausgibt. Ich finde es nur bemerkenswert, dass in Zeiten wo es selbst über vorbesteller Boni gemeckert wird, dass Nintendo da so einfach durchkommt.

      Somnium schrieb:

      Grafisch, bin ich auch anderer Meinung, siehts verdammt gut aus wenn man jetzt mal von der Leistung der Switch ausgeht. Natürlich offenbart S/S auch Schwächen in den Details wie die Bodentexturen, aber all das verdirbt, wie ich finde, den Gesamteindruck einer stimmigen Spielwelt nicht. Also "Unterdurchschnittlich" selbst für die Verhältnisse der Switch ist schon wirklich ein etwas kontroverserer Standpunkt, aber natürlich absolut legitim, da vielleicht auch auf der Switch noch etwas mehr möglich wäre wenn man sich zum Beispiel Breath of the Wild ansieht. Aber für eine neue Pokemon Generation ist die Optik ansprechend genug.
      Stimmt schon, es unterdurchschnittlich zu nennen ist vielleicht doch ein bisschen zu hart. Aber ich finde halt, dass man mit dem Budget was Gamefreak haben sollte, ein ganzes Stück mehr drinnen wäreund ich finde das man sie auch dafür kritisieren sollte. Schließlich bekommen Tripple A Titel auf anderen Konsole auch viel Kritik ab wenn die Grafik nicht ganz so gut ist (natürlich alles Budget abhängig).
    • Fayt schrieb:

      Na wir wissen nicht ob es neue Evolutionen gibt, man bewirbt es nur nicht mehr, was ja in den alten Generationen auch so war...meine ich zumindest.
      Ich meine natürlich storytechnisch und nicht einfach nur nebenbei neue steine einführen, die man finden und nutzen kann aber keinerlei bedeutung haben^^
      Ich würde mir wünschen, dass man sich mal was aussucht und das über mehrere spiele auch vertieft und weiterentwickelt. Das fand ich auch beim pokemonami so doof... man hat ein großartiges feature eingebaut aber anstatt es weiterzuentwickeln gabs dann wenn eher rückschritte, bis es wieder komplett verschwand und wahrscheinlich nicht wiederkommen bei den neuen ablegern. Gehe ich bisher zumindest von aus, auch wenn ichs mir sehr wünschen würde
      Game freak macht iwie bei jeder generation nen komplett neustart. Find ich einfach schade. Zwar nicht weiter tragisch. Die spiele sind dadurch jetzt nicht groß schlechter aber es ist einfach immer etwas schade. Mich würde interessieren, was game freak rausholen könnte, wenn sie ihre features auch mal weiterentwickeln würden^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Weird schrieb:

      Ich würde mir wünschen, dass man sich mal was aussucht und das über mehrere spiele auch vertieft und weiterentwickelt. Das fand ich auch beim pokemonami so doof... man hat ein großartiges feature eingebaut aber anstatt es weiterzuentwickeln gabs dann wenn eher rückschritte, bis es wieder komplett verschwand und wahrscheinlich nicht wiederkommen bei den neuen ablegern. Gehe ich bisher zumindest von aus, auch wenn ichs mir sehr wünschen würde
      Game freak macht iwie bei jeder generation nen komplett neustart. Find ich einfach schade. Zwar nicht weiter tragisch. Die spiele sind dadurch jetzt nicht groß schlechter aber es ist einfach immer etwas schade. Mich würde interessieren, was game freak rausholen könnte, wenn sie ihre features auch mal weiterentwickeln würden^^
      In der Vergangenheit gab es so viele schön Features die man nicht erneut in neuere Editionen steckte, das ist wirklich schade. Hätte gerne Sachen wie den Pokathlon oder die Schönheitswettbewerbe wieder. ^^
    • Fayt schrieb:

      Hätte gerne Sachen wie den Pokathlon
      Der Pokeathlon ist der Grund warum meine Frau Bluzuk so hyped (und wir in Japan ein kleines Bluzuk kaufen mussten) der war irgendwie wie ein russischer Superathlet für sie.


      Ich fand das Direct super. Besonders, dass man DAS Feature aus Let's GO, Pokemon freilaufend in der Wildnis, einbaut finde ich super. Auch wenn es augenscheinlich nur in der Naturzone so sein wird ist das schon super. Man sieht da auch die Inspiration von Breath of the Wild, ob man auch klettern darf?


      Dynamaxen so wie Z Moves, Megaformen etc. brauche ich nicht, aber rein vom Design macht es Sinn. Wenn Pokemonkämpfe in Galar eben in riesigen Stadien ausgetragen werden, dann sollte man auch in der hintersten Reihe was sehen sollen. Daher ->Kaiju Pokemon.

      Die neuen Pokemon sehen cool aus, besonders der Rabe. Hier wird meiner Meinung nach bisher recht wenig dazu gesagt, dass für das gesamte Design James Turner verantwortlich ist. Der hat zwar schon seit 2010 mitdesignt, auch Pokemon in X/Y, Sonne/Mond designt, ist aber nun gesamtverantwortlich.

      Ein Brite der also für die britische Region designen darf^^


      Wenn nun noch ein Korgi, ein englischer Fuchs und eine Bulldogge kommen bin ich happy.