[Multi] Tales of Vesperia Definitive Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eben in der News gesehen, dass es nun auch auf amazon und so vorbestellbar ist und ich bin sehr von dem Preis angetan. 40€ sind wirklich sehr angenehm, obwohl bestimmt auch viele Leute den vollen Preis bezahlt hätten.

      Was ich jetzt auch noch im Auge habe, betrifft die ganzen DLC.

      "Everything in One Edition! — Dive into the definitive version of this game with updated full HD graphics, brand-new music tracks, exciting mini-games, bosses, and a collection of unreleased costume DLC!"

      Für diejenigen, die es nicht wissen, aber Vesperia hatte auf der PS3 einige Kostüm-DLC. Sieht also so aus, als ob wir die im Spiel direkt haben. Die mit Lizenzproblemen wirds bestimmt nicht geben (die ganzen Namco-Kostüme).
    • Jooooo der Preis hat mich auch überrascht deswegen habe ich auch sofort zugeschlagen. Eine mögliche Xillia Collection dürfte womöglich auch nur 39,99€ kosten.

      Leute im übrigen nicht vergessen dieses Wochende ist das Tales of Festival. Und ich bin wirklich guter Dinge das wir den neuen Mothersip Teil sehen. Meine Wünsche wären:


      Spoiler anzeigen
      1. Der neue Mother-ship Teil der grafisch richtig was her macht
      2. Tales of Symphonia Chronicles für die PS4 (meine PS3 ist damals abgekratzt und konnte es nie beenden ;( )
      3. Tales of Berseria 2 oder ein drittes Spiel das wieder in Einöde spielt. Meine Velvet soll wieder kommen und die Welt Endgültig ins Chaos stürzen :evil: :love:
    • Aruka schrieb:

      Mir ist es egal da ich das Spiel eh für die PS4 kaufe, aber ist es inzwischen echt Standard das man auf der Switch für Remaster und Ports mehr zahlt? Das Spiel kostet auf der Switch 10 Euro mehr?
      Liegt das ggf. nicht daran das Cartridges generell teurer sind als Blurays und sich das auf den Preis ausschlägt? Ich mein, der Vorteil der Karten ist das schnellere Laden, also muss es auch irgendwo einen Nachteil geben oder lieg ich mit meiner Vermutung falsch?

      Ansonsten....steht definitiv fest das es keine CE/LE geben wird zu dem Titel? >_>


    • Da könnte möglicherweise noch etwas kommen. Wäre ja sonst das erste Mal, dass es keine andere Edition geben würde oder? Vielleicht müssen wir noch etwas abwarten. Aber dann kommt irgendwann die Ankündigung und man bemerkt es nicht, so dass wieder sofort alles ausverkauft ist. X(
      Fliegen ist gar nicht so schwer, wie man denkt:

      Man muss sich nur auf den Boden schmeißen und vergessen aufzuschlagen!
      ____________________________________________________________

      :zidane/ "Wann machen wir denn mal 'nen Rundflug oder so?" :steiner/ "K-Kerl!"
    • Aruka schrieb:

      aber ist es inzwischen echt Standard das man auf der Switch für Remaster und Ports mehr zahlt?
      Meistens wird der Preis aber noch etwas angepasst. Zumindest bei Amazon. Andere Shops habe ich weniger im Auge. Shining Resonance hat z.b. meine ich ebenfalls 10 Euro mehr gekostet zu Beginn und nun kostets genauso viel. Bei der Street Fighter Collection warens am Ende nur noch 5€ mehr^^
      Schön ist es nicht aber naja ich denke es bewegt sich noch im Rahmen des erträglichen, solange man nicht irgendwann plötzlich mit 70 Euro Preisen kommt... Wenn dafür wenigstens eine Anleitung noch bei liegen würde...^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Hab mir das Spiel gerade auch erst einmal für die PS4 vorbestellt :) Mir ist der erhöhte Preis für die Switch-Version auch aufgefallen. Witzigerweise war es komplett andersherum als ich vor einem Jahr Breath of the Wild gekauft habe. Da kostete die Switch Version irgendwie 50€ und die Wii U Version über 60 >_>
    • 40 Euro sind wirklich ein angenehmer Preis - und dann sind auch noch (fast) sämtliche Kostüm-DLCs im Spiel.
      Dafür hätte ich tatsächlich auch den Vollpreis bezahlt - wofür, wenn nicht für diese Version von ToV, nach der ich seit Jahren lechze?
      "Es toben die Kriege - ich hab' mich selbst aufgestellt
      Ich weiß nicht wer oder was geht hier als Sieger vom Feld"
      (Martin Schindler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Ich hab mir nun auch auf Saturn Tales of Vesperia bestellt und wundere mich ein wenig über das Relase Datum. Angeblich soll es am 15.11 erscheinen, könnte ein Platzhalter sein, aber wäre mit dem Datum zufrieden^^, dann könnte ich es mir als Geburtstagsgeschenk holen xP

      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht." Zitat von Theodor Seuss Geisel

      YouTube Kanal:ManaQues t

    • faravai schrieb:

      Die mit Lizenzproblemen wirds bestimmt nicht geben (die ganzen Namco-Kostüme).
      Warum sollte es Probleme mit der Lizenz für Kostüme geben, wenn die Lizenzen dem Hersteller selbst gehören? Glaube, dass man als einziges Kostüm Karols "Sgt.-Frog"-Look entfernt, weil das das Einverständnis eines externen Lizenznehmers benötigen würde. Die anderen Nicht-Tales-Kostüme stammen allesamt von (Bandai-)Namco-Reihen und daher sollte man keinen Ärger damit haben.
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr
    • AnGer schrieb:

      faravai schrieb:

      Die mit Lizenzproblemen wirds bestimmt nicht geben (die ganzen Namco-Kostüme).
      Warum sollte es Probleme mit der Lizenz für Kostüme geben, wenn die Lizenzen dem Hersteller selbst gehören? Glaube, dass man als einziges Kostüm Karols "Sgt.-Frog"-Look entfernt, weil das das Einverständnis eines externen Lizenznehmers benötigen würde. Die anderen Nicht-Tales-Kostüme stammen allesamt von (Bandai-)Namco-Reihen und daher sollte man keinen Ärger damit haben.

      Der Gedankengang von faravai ist nicht ganz verkehrt. Es kann sein, dass gewisse Lizenzen an Drittunternehmer weitergegangen sind in USA, oder in Europa und diese deswegen nicht auftreten, aber das ist eine Sache, die kann nur die Zeit beantworten.