E3 Diskussionsrunde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 Diskussionsrunde

      In kürze findet das größte Gaming Event statt und ich dachte mir ich öffne einen Thread um hier allgemein über die E3 zu diskutieren. Ich finde dieses Jahr wird der absolute knaller was bereits jetzt an Games angekündigt ist unglaublich was für Spiele wünscht ihr euch zur E3?

      Also ich hoffe ja sehr auf:

      - Xenosaga 1-3 PS4
      - ein neues Splinter Cell da Snake in Rente ist wobei ich mich sehr auf ein Metal Gear 3 Remake freuen würde oder wenigstens eine Collection der gesamten Spiele Reihe.
      - FF 7 Remake Trailer Release 2019 der ersten Episode
      - FF Versus now really in Development :D
      - FF8 Remake
      - Nier Automata 2
      - Nier Remake

      Bei was ich mir ziemlich sicher bin ist, dass Square bestimmt eine Lightning Trilogie in Entwicklung hat. ^^ Obwohl alle 3 Spiele seit Jahre auf meinem Notebook geistern habe ich nur den ersten Teil der Reihe gezockt. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VenomSnake ()

    • Ich freue mich auch schon riesig drauf. :) Ich freue mich am meisten auf Nintendo von den großen PKs. Am meisten gespannt bin ich allerdings auf Microsoft, da wird man sehen ob sie wirklich nochmal die Wende schaffen oder ob es wieder das beste Lineup aller Zeiten (ohne Höhepunkte/Exklusivtitel) ist.

      Die Titel auf die ich mich besonders freue sind:

      - Fire Emblem
      - Das neue Spiel von Remedy unter 505Games
      - Metroid Prime 4

      Was ich mir wünsche
      - Devil May Cry 5
      - ausgefallenes Warriors Spin-Off, Omega Force hat ja schon länger interesse an einer großen westlichen Marke wie Star Wars
      - ein neues Drakengard/NieR Spiel
      - Perfect Dark & Conker
      - ein weiterer Season Pass für Fire Emblem Warriors, z.B. mit einem DLC als Teaser für den neuen Hauptteil

      Ansonsten sehe ich es relativ entspannend. :D
    • @Kanche

      Stimmt Nier hab ich komplett vergessen habe ich meiner Liste mal beigefügt ich hoffe sehr auf ein Remake des ersten Teils wobei die Chancen eigentlich gut stehen sollte nachdem Shadow of the Colossus Remake.

      Auf Nintendo bin ich auch sehr gespannt aber da steiger ich mich nicht mehr so rein, weil man am Ende nie sicher sein kann was man kriegt außer viel neues Zubehör aber keine Software.^^ Ich hoffe sehr auf die Metroid Prime Trilogie, weil ich nur den ersten Teil der Reihe auf der Gamecube gespielt habe und natürlich auf MP4, aber ich hoffe doch sehr, dass es nicht im Cel Shading look sein wird.

      Von Microsoft hört man schon lange nichts mehr gutes dieses Event wird zeigen ob sie jetzt wieder auf Exclusives setzen oder ihre PK wieder dafür nutzen, um so zu tun als ob Fifa 19, Battlefield V exclusiv auf Xbox erscheint.

      Von Sony kann man sich eigentlich sicher sein das etwas großartiges kommt.
    • Pressekonferenzenfahrplan (c/o Cheesemeister - unsere Zeitzone ist übrigens UTC+2):


      @Wünsche:
      • Einen ersten Trailer zu Metroid Prime 4 - einfach, um den look and feel des Spieles mal anzuteasen. Aber auch möglich, dass Nintendo den Titel erst auf einer Direct in der 2. Jahreshälfte vorstellen will.
      • Switch-Ports von Xenoblade Chronicles X (gern auch im Paket mit Xenoblade Chronicles) und Tokyo Mirage Sessions.
      • Einen ersten Blick auf die Switch-Version von Dragon Quest XI. Bin aber noch skeptisch, ob das nicht ein Fall für die TGS wird.
      • Einen neuen Trailer + Termin für Cyberpunk 2077.
      • Final Fantasy XVI wird vorgestellt. Komplett neues/frisches Team mit Ito und Kawazu als Producer, Standalone-Titel ohne Mixed-Media-/Compilation-Schwachsinn; fin-du-siécle-/Steampunk-Setting.
      • Beyond Good & Evil 2 wird entgegen der Gerüchte kein Assassin's-Creed-Style OW-Spiel, sondern orientiert sich am ersten Teil.
      • Kingdom Hearts I.5, II.5, II.8 und III erscheinen für PC. (Und sind nach drei Monaten dank Mods und Patches auch spielbar)
      • XSEED kündigt Trails to Zero, Trails of Azure, Trails of Cold Steel III&IV sowie PC-Ports von diesen und ebenso von Brandish: The Dark Revenant und The Legend of Heroes III-V an.
      • SEGA zeigt einen ersten Trailer zu Shin Sakura Taisen und kündigt eine Sakura Wars Collection mit Teil I-V an.
      Erwartung:
      Ludere necesse est, vivere non est necesse!

      Rotation: warren zevon ft. r.e.m. - bad karma
      Kontakt: last.fm|tumblr

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AnGer ()

    • Freu mich schon sehr drauf kann aber leider nicht jede PK ansehen. :)

      Ich schreib einfach auch mal meine WÜnsche für die E3:

      Borderlands 3:
      Es ist längst bekannt das daran gearbeitet wird, ich will nur endlich etwas dazu sehen. Borderlands 2 ist für mich auch heute noch das beste Coop-Spiel was je entwickelt wurde. Ich brauch endlich Nachschub.
      Cyberpunk77:
      Witcher 3 war klasse, aber das Genre ist etwas ausgelutscht, daher bin ich gespannt was CDProjectRed mit einem Cyberpunk alles anfangen kann, ich glaube das könnte richtig richtig gut werden.
      Switch-Spiele:
      Irgendwas, hauptsächlich Releasedates der bereits genannten Spiele wie Bayonetta 3, Fire Emblem, Tales of, SMTV. Alles für mich richtige Blockbuster, aber wie lange muss man darauf warten? Bitte, bitte kein ganzes Jahr nur Ports.
      Bethesda:
      Fallout76 reizt mich natürlich auch, aber...ich will endlich ein Elder Scrolls 6, Skyrim ist jetzt 7 Jahre alt.^^
      Square Enix:
      Ehrlich gesagt, keine Ahnung was ich hier erwarten soll, ich freue mich sehr auf Shadow of the Tomb Raider. Was FF angeht, würde ich mir wie Anger auch einfach endlich ein FF16 wünschen, aber ich glaube bei all den DLCS die noch nächstes Jahr für FFXV erscheinen wird es kein FF16 geben vor 2025. Devil May Cry war auch von SE oder? Naja da würde ich mir aufjedenfall auch endlich einen Nachfolger wünschen. :)
      Xenogears Remaster:
      Ein Remaster der drei Teile für die PS4, sodass mich Diag nicht mehr nervt mit "Xenogears ist besser wie Xenoblade", dann kann ich das endlich beurteilen. :P Lust habe ich aufjedenfall darauf, Monolith hats halt einfach drauf.

      Mir fällt gerade auf das mir viel zu viele Titel einfallen auf die ich mich freuen würde, daher belasse ich es mal dabei.^^
    • Naja was soll man erwarten. Kann für einen selbst ne gute E3 werden oder das Gegenteil.

      Von der EA und MS PK erwarte ich nix das mich interessiert (jedenfalls nix was mich jubeln lassen würde). Von Ubilein erwarte ich zumindest nen besseres Division 2, Watch Dogs 3 und nun auch das neue AC, sowie eine neue IP.

      SE ist schwierig, da erwarte ich alles und nichts. Muss man abwarten. Können gut abliefern oder es vermasseln.

      Ja und die Sony PK. Da steht es aber auch eher 50/50. Ob zwischen den aufgewärmten Trailern zu Spielen die noch auf sich warten lassen, was neues kommt, ist fraglich. Die 15-20 Minuten Indiemanie + VR Werbung wird wieder anders genutzt während der PK (neues Bier holen, eine quarzen, mit aufregen das nix zu 7R kam bisher usw.).

      Von Nintendo erwarte ich erst mal gar nix.
      Mein kleiner Blog >Hier<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Aruka schrieb:

      Devil May Cry war auch von SE oder?
      Nope, von Capcom ;)
      Laut Gerüchten halte ich es nicht für unwahrscheinlich, damit rechnen würde ich aber eher nicht, wenn ein RICHTIGER 5. Teil kommt dann bitte mit dem japanischen Dante, das Reboot gefällt mir einfach wegen dem westlichen Stil nicht auch wenns vom Gameplay gut ist


      Aruka schrieb:

      Xenogears Remaster:
      Ein Remaster der drei Teile für die PS4, sodass mich Diag nicht mehr nervt mit "Xenogears ist besser wie Xenoblade"
      Ich glaube da bringst du ein wenig durcheinander, von Xenogears gibt es nur einen Teil und der kam für die PS1 raus, eine Trilogie als Remaster wäre Xenosaga denn da kamen 3 Spiele für die PS2 raus :)


      Ich selbst habe bei einer E3 leider immer zu hohe Erwartungen, ich versuche immer nüchtern an die Sache ran zu gehen aber ich erwarte irgendwie immer eine große Überraschung mehr
      Liegt wohl daran das ich mich sehr schnell von Leaks und Fake News beeinflussen lasse, egal was vorher gesagt wird und sei es noch so unwahrscheinlich, wenn es dann offiziell wirkt ist der Überraschungsmoment leider trotzdem flöten, aber einen Monat lang sämtliche Infos und News meiden kriege ich nicht gebacken^^'

      Zu den einzelnen Konferenzen

      EA juckt mich nicht

      Bethesda finde ich ganz sehenswert, gibt aber bisher nie ein Spiel das mich wirklich interessiert, aber ich kann den namen Skyrim nicht mehr lesen, wenn das noch nen Port kriegt raste ich aus

      Square keine allzu großen Erwartungen was neue Spiele angeht, man wird FF7 Remake sehen und KH3, dann noch Shadow of the Tomb Raider, sicherlich 1-2 Mobile Games und vielleicht wird das Projekt vorgestellt an dem Hideo Baba mitarbeitet, sollte glaube auch ein Fanatsy RPG werden, vielleicht auch ein neues Spiel von RPG Factory (I am Setsuna, Lost Sphear)

      Ubsioft, Erwartungshaltung mittel, einiges noch in Entwicklung vom letzten Jahr (Beyond Good & Evil 2, Skulls and Bones), einiges auch schon geleaked wie das neue Assassins Creed, wäre wegen letzterem zwar nicht völlig aus dem Häuschen gewesen aber es hätte schon einen besseren Effekt auf mich gehabt wenn ich noch nicht davon gewusst hätte, dann sicherlich ein neues Let's Dance oder ähnliches, ein komplett Neues Spiel das mich wenig interessieren wird, Hoffnung auf einen neuen 2D Rayman Platformer und/oder ein Neues Spiel wieder für Nintendo exklusiv + Crossover das Rayman in Smash Bros. mitmischt

      Microsoft keine Erwartungen, viel Multiplattform, dann nochmal Trailer und Vorstellungen von Titeln zu denen es seit der letzten E3 keine wirklichen News gab (z.B. Ori 2), irgendeine größere Erweiterung von Sea of Thieves und irgendwas Neues sehr westliches was zwar überraschend ist aber mich vermutlich wenig interessiert, für 2h ist das zwar sehr mager angesetzt, aber letztes Jahr fand ich Microsoft überraschend ansprechend aber es kam wie gesagt darauffolgend nichts wirklich interessantes davon auf den Markt und für Multiplattform habe ich die PS4 wegen der höheren Anzahl an Exklusivtiteln

      Playstation sind die Erwartungen mittel, es ist halt noch vieles in Entwicklung das bekannt ist und davon mehr zu sehen reicht sicherlich einigen aber mir persönlich nicht, bspw. The Last of Us 2 wird Gameplay sicherlich gezeigt, dann Days Gone, Death Stranding, Read Dead Redemption 2, alles große wichtige Titel von denen viele sich Gameplay wünschen, aber für mich absolut uninteressant es nochmal au einer E3 zu zeigen, außerdem würde mich eh nur The Last of us 2 ansprechen aber es ist von der Bedeutung her nicht so weit oben auf meiner Liste wie bei vielen anderen Spielern, ich erhoffe mir hier einiges japanisches was kein Remake oder Remaster ist sondern eine Fortsetzung, oder wo ich gerade bei Fortsetzung bin fände ich es wäre Zeit für ein neues Ratchet & Clank oder generell mehr neue Triple A Platformer für Sony's Konsole

      Nintendo, hier habe ich leider die höchsten Erwartungen mit dem mulmigen Gefühl das diese nicht erfüllt werden was aber eher meine eigene Schuld ist, anhand der Marken die sie noch nicht "verbraucht" haben hoffe ich immer auf einen möglichen Nachfolger der jeweiligen IP
      Ich denke man wird viele Ports schon existierender Spiele zeigen, dann als nächster Port von der WiiU wird es wohl Xenoblades X, ich hätte aber viel lieber den 1. Teil in HD, aber nein lieber klobig matschig für den 3DS erschienen, da man aber schon sein Interesse kund getan hat den Titel zu porten wird das sicherlich passieren, zudem deckt man damit das Genre JRPG ab und dann wird wohl in diesem Bereich nicht mehr viel komm (was sehr schade wäre), dann hoffe ich das neue Fire Emblem zu Gesicht zu bekommen, es wäre besser gewesen es nicht letztes Jahr schon anzukündigen sondern eventuell dieses Jahr damit zu überraschen aber naja, eventuell (wenn auch eher unwahrscheinlich) ein Port von Wonderful 101 (bei dem guten Kamiya weiß man ja nie was er ernst meint und was nicht)...dann wirds sicherlich das ein oder andere kurze Indie Showcase geben, dann wird Yoshi gezeigt, Smash Bros wird natürlich eine große Rolle spielen (ich denke mal fast schon eine zu große Rolle), es werden sicherlich 1-2 kurze Teaser von irgendwas gezeigt das erst nächstes Jahr kommt da man sich ja auf 2018 konzentrieren will (Metroid Prime 4), eventuell kommt etwas zu Bayonetta 3 und Travis Strikes again
      Vermuten tue ich das Mario Party 11 angekündigt wird zum Weihnachtsgeschäft wäre das sicherlich kein schlechter Zug, hoffen tue ich auf ein Paper Mario was aber recht unwahrscheinlich ist da ja ebenfalls Intelligent Systems die Entwickler sind und die sitzen dann halt eher an Fire Emblem, dann bin ich gespannt was nun die neue Retro Studios IP ist, wenn es sich tatsächlich als Star Fox Racing entpuppt wäre ich da semi begeistert von, ich will lieber ein richtiges Star Fox ohne aufgezwungene Gimmick Steuerung, wenn sich die schwammigen Gerüchte bestätigen sollten das Spyro Trilgogy für die Switch kommt wird man das wohl wie im Gerücht vermutet mit der Smash Bros. Vorstellung einleiten
      Sehr stark interessieren würde mich das Tales of solange es kein Port sondern ein neues Game ist, aber ich glaube es ist nicht "groß" genug um damit auf der E3 begeistern zu wollen, obwohl ich bei der Reihe absoluter Fanboy bin will ich da gar keine Erwartungen dran haben um nicht enttäuscht werden zu können, an sich wäre es aber wohl sowieso am besten wenn man sich die Titel anschließend fürs Tales of festival aufhebt und dort dann nicht nur mit Mobile Kram und/oder Ports abgespeist zu werden, ich würde einen neuen Hauptteil schon lange sehr begrüßen
      Größte Hoffnung ist das es weder weitere Ports, noch Showcase oder gar Neuankündigungen für den 3DS gibt, der ist bis 2019 bedient und die Switch als neue Konsole soll weiter mit starken hauseigenen Triple A befeuert werden, ich habe alle Konsolen und die Originalspiele ich will keien Ports der letzten Generation, dann soll man eher weiter von Gamecube oder Wii Remaster machen damit man diese Spiele endlich in HD zocken kann

      Ich denke anhand des Kommentars sieht man da sich als Nintendokind vorbelastet bin xD


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bloody-Valkyrur ()

    • Bei SE steht halt noch "das große Jahr für FF" aus.



      Wenn das, was in den ersten 6 Monaten kam, für SE das große Jahr bedeutet, dann gute Nacht. Sollte das nicht alles gewesen sein, dann sollten sie langsam mal mit irgendwas punkten.

      Ein Release Datum für FF7R Teil 1 würde ja schon mal in die Richtung gehen (auch wenn es nix mit 2018 zu tun haben würde). Die FF13ner HD Saga für Konsolen wird sicher auch angekündigt (fehlt ja noch). Nur reicht das für "ein großes" Jahr xD? World of Final Fantay 2 für KONSOLE würde mich positiv stimmen (wird aber Wunschdenken bleiben). Nur was wollen se groß zeigen dieses Jahr xD. Ein FF16 wird bestimmt noch nicht angekündigt und dieses FF8 Remake Gerücht halte ich für sehr fragwürdig xD. Ich wäre ja immer noch für ein FF Heroes oder FF Builders. Wenn sowas mit DQ geht, dann auch mit FF. Es werden aber sicher gefühlt 100 weitere FF Handy Spiele angekündigt xD und dann groß rum geeiert lol.

      Sonst kann SE schon viel zeigen. SotTR ist ja fix, DQ11 und KH3 quasi auch. Zu Left Alive sollten se auch langsam mal was zeigen, oder was zu diesem komischem Avanger Spiel (was mich 0,000000.... interessiert, also dieses Avanger Ding). Wahrscheinlich wird es auch neues zu den FFXV 2019 Inhalten geben. Ein neues NieR wäre auch denkbar. Es gibt aber bestimmt auch noch Spiele worin FFXV nicht mit irgendwas vor kommt, auch wenn es langsam Eng wird^^.
      Mein kleiner Blog >Hier<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • ya aru hat gears und saga vertauscht tz wobei ein gears remake aufgrund der lizenz wesentlich unwahrscheinlicher (und auch wegen des aufwandes ist).. saga hat recht gute chancen und würd ich auch gern nochmal durchgehen.. auch wenn ich xeno x grad auf der wuu zock, hoffe ich aufn switch port und allen voran xeno x2^^

      smt v wird noch dauern und is eher was für tgs
      Nothing is what exists there. The origin of all. It, and time, move the world. A pair searching for a fleeting moment together. Ultimately two become one, broadening throughout the world. Individual elements divide nonreductively spreading to the whole. Each individual element is infinitely finite. None have yet transcended the infinite. No one has ever seen the different levels at once. It has yet to appear in this world. - The labyrinth of memories that is killing me.
    • Für mich wird ganz klar Sony das rrennen machen dicht gefolgt von Nintendo mit Klasse Spielen gemischt mit Enttäuschungen wie z.B ein Metroid Prime in Cel Sharing look und außerdem denken ich dass das neue Super Smash nur eine starke Erweiterung des Wii U Titels ist.

      Microsoft naja ohne Exclusives nicht sonderlich Interessant.

      Aber da bereits jetzt bekannt ist dass DQ11, Red Dead Redemtion 2 und Kingdom Hearts 3 dieses Jahr erscheint ist das Event eigentlich nur Bonus. :)
    • Was soll von Microsoft auch noch groß kommen? Die Xbox One ist doch am Ende und ich glaube nicht dass MS so großartig noch neue Software nachschieben wird denn immerhin haben sie es seit Release der Konsole nicht hinbekommen. Das einzig Positive könnte Fable 4 werden aber ansonsten kommt doch eh nur der gleiche Brei wie zuvor.

      Was ich mir von der E3 erhoffe bzw. erträume weil es eh nicht passieren wird

      - FF7 Remake Trailer oder sogar gameplay
      - Nier Remake für PS4 und PC
      - ein größerer DLC für Monster Hunter World inkl. neuem Gebiet und neuen Monstern
      - Final Fantasy Versus 15 Ankündigung (so wie Versus 13 hätte werden sollen)
      - Ein Remake von Metal Gear Solid 3 auf Basis der Spielautomatenversion (solltet ihr mal auf youtube suchen) für PS4 und PC
      - Releasetermin und Spielszenen zu Medievil

      vermutlich wird nichts davon passieren aber hoffen darf man ja mal. Die bisher so gehypten Sachen wie Cyberpunk oder Red Dead Redemption jucken mich nicht sonderlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Izanagi () aus folgendem Grund: Hab Medi Evil vergessen

    • Da auf der EA Konferenz nichts dabei war, das auch nennenswert für die News auf der Seite wäre, äußere ich mich einfach mal hier dazu.
      Was war denn das?
      Die typischen Sportspiele hatte ich bereits erwartet, auch das Battle Royal Element für Battlefield war schon bekannt,also blieb eigentlich bis auf Unravel 2, das Spiel des deutschen Entwicklers dessen Namen ich schon wieder vergessen habe und Biowares Destiny nicht viel übrig.
      Naja zumindest haben sie Command and Conquer endlich den Gnadenstoß gegeben.

      Ich hatte bereits damit gerechnet das es nichts für mich geben würde, aber das war selbst für EA ziemlich schwach.






    • EA war doch recht durchwachsen, fand ich... Die üblichen verdächtigen, die für die jeweiligen Zielgruppen sicherlich toll waren. Anthem find ich nach wie vor nicht gerade überzeugend.. Wirkt auf mich bisher, als ob es das belangloseste Spiel werden könnte, was Bioware je gemacht hat. Mehr als nen Grafikblender sehe ich da bisher nicht aber vielleicht zeigt man auch einfach nur das Falsche^^
      Dann gab es aber doch zwei Highlights und Überraschungen. Zum Einen Unravel 2, welches großartig aussieht! Und zum Anderen Sea of Solitude was noch großartiger aussieht! Und definitiv die Chance auf den Überraschungshit des Jahres hat!
      Leider kommt gleichzeitig auch wieder das Negative, weil EA noch immer nicht ihren scheiß faulen geldgeilen Arsch hochkriegt und solche Spiele einfach mal mit ner physischen Version unterstützt! ... Das wirkt so weiterhin so halbgar mit ihrer Indieinitiative^^

      Und dann kam das große Unheil... Der endgültige Tod der Command & Conquer IP ... -,- Mein Herz hat so geblutet, als ich diesen extem billigen Mobile Scheiß gesehen habe, wo eindeutig die Marke nur noch zu Tode gemelkt werden soll und man die Repution dieser grandiosen Marke komplett zerstört... Damit reiht sich die nächste Kult IP in die Reihe von EAs "IP Morde" ein... :D
      Außerdem war das Pacing auch seltsam... Irgendwie nahm man sich ständig den Schwung raus, dann gabs schlechte oder gar keine Überleitungen, was vieles fehlplatziert wirken ließ... joa... naja^^

      Ma gucken wie Microsoft morgen wird^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Habe meine Erwartung ganz niedrig gehalten und enttäuscht wurde ich nicht und überrascht erst gar nicht die Indie Games fand ich um einiges Interessanter als das Anthem wobei Anthem auch ganz cool aussieht aber mehr auch nicht irgendwie weiß immer noch nicht was das ist. xD

      Auf die Sportspiele gehe ich gar nicht erst ein ist ja schlimmer als das Jährliche CoD gedöns. Das Battlefield V das sich nach Fortnite Orientiert fand ich dagegen Recht interessant.

      Die Command and Conquer Show war auch Recht traurig wie die so getan haben als ob das Spiel so krass wäre. :D Sonst gabs glaub ich nichts großartiges. Sony und Nintendo interessiert mich da schon eher.
    • Ich will eigentlich nur, das die PKs nicht son mist werden, wie in den letzten 2 Jahre.

      Izanagi schrieb:

      - FF7 Remake Trailer oder sogar gameplay
      - Nier Remake für PS4 und PC
      - ein größerer DLC für Monster Hunter World inkl. neuem Gebiet und neuen Monstern
      - Final Fantasy Versus 15 Ankündigung (so wie Versus 13 hätte werden sollen)
      - Ein Remake von Metal Gear Solid 3 auf Basis der Spielautomatenversion (solltet ihr mal auf youtube suchen) für PS4 und PC
      - Releasetermin und Spielszenen zu Medievil
      Um ehrlich zu sein, wäre es nicht schlimm, wenn sie nichts zum FFVII Remake zeigen. Aber damit stehe ich alleine da. :D
      Nier 1 wäre Genial(aber auch mit Nier Replicant), dann können alle endlich wieder sehen, das Nier 1 ein gutes Spiel war und nicht Automata. XD
      Versus ist leider Tot
      Das war eine Schande, das Konami die Fox Engine für Spielautomaten Nutzt,ein MGS3 Remake wäre genial.
      Wird bestimmt was zu Medievil gezeigt.
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Ich will eigentlich nur, das die PKs nicht son mist werden, wie in den letzten 2 Jahre.

      Izanagi schrieb:

      - FF7 Remake Trailer oder sogar gameplay
      Um ehrlich zu sein, wäre es nicht schlimm, wenn sie nichts zum FFVII Remake zeigen. Aber damit stehe ich alleine da. :D
      Psst, ich könnte inzwischen komplett darauf verzichten. :P Nachdem man den Partnerentwickler beschuldigt das man wegen denen quasi von neu anfangen muss habe ich die Lust daran verloren. Das fand ich echt mies. Ausserdem klingt es wieder so als würde sich das Ewigkeiten ziehen bis man das ganze Ding zum spielen kriegt, braucht man jetzt für jede Episode 3 Jahre? Wieviele Episoden soll es geben, das heisst ein Teil des Teams arbeitet einfach mal 10-12 Jahre nur an diesem Remake? :/


      Nier 1 würde ich nochmal spielen, aber ich fand Automata auch wesentlich besser. :P
    • MS will 15 Weltpremieren zeigen. Also 10 Indies, Forza, Forza Horizon und Halo bestimmt xD und 2 weitere mit Potenzial der Cancelung xD.

      Wenn DE nix zu 7 zeigt wäre schon ok, spoilern ja eh nur. Vernünftige Interwiev's zu dem Thema würden reichen. Wobei ich schon gern was sehen würde.
      Mein kleiner Blog >Hier<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • @Aruka das war doch nur ein Gerücht, das nicht bestätigt wurde. Vor allem nach dem dieser Angeblicher Insider all seine Accounts gelöscht hat, und seine Antworten zu den fragen nonsense waren, gehe ich davon aus. Das es alles Fake war. Und irgendwas muss ja vorgefallen sein, das SE sich entschieden hat sich von CC2 zu trennen. Und so gute entwickler sind CC2 nicht, all ihre Spiele haben sie nie allein entwickelt. Es war immer eine zweite Firma bei ihre Entwicklungen dabei.