Kingdom Hearts III ist bei der E3 2018 spielbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kingdom Hearts III ist bei der E3 2018 spielbar

      So viele Jahre lang war es so fern. Nun rückt Kingdom Hearts III tatsächlich näher, ganz nah! Vor einigen Tagen hatten ausgewählte Pressevertreter bereits die Gelegenheit, den dritten Teil der Serie in Form einer Demo anzuspielen und darüber zu berichten. Bei der E3 2018 in Los Angeles darf nun erstmals die Öffentlichkeit Hand anlegen. Das bestätigte Square Enix heute bei Twitter, noch bevor das komplette Line-up des Publishers für die Messe fest steht. Die E3 findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 14. Juni statt.

      Der Weg von Los Angeles nach Köln ist kurz

      Zumindest, wenn es um Videospiele geht. Nichts ist offiziell, aber dass eine spielbare Demo von Kingdom Hearts III nach der E3 auch bei der Gamescom 2018 in Köln für die Fans ausgestellt wird, ist damit relativ wahrscheinlich. Das letzte Kapitel der Xehanort-Saga rückt immer näher. Die geplante Veröffentlichung von Kingdom Hearts III ist in diesem Jahr. Dann vermutlich ohne deutsche Sprachausgabe, auch wenn Fans darauf immer gehofft hatten. Bei Amazon könnt ihr euch das Abenteuer bereits vorbestellen*. Der konkrete Veröffentlichungstermin wird dem Vernehmen nach bei der E3 bekanntgegeben.

      Fotonachweis: Square Enix Twitter

    • Ich freue mich, dass Kingdom Hearts 3 langsam näher rückt. Aber glaube nicht, dass ich es selbst spielen werde.
      Kenne die ersten beiden Teile nicht einmal vollständig, weil mir die Steuerung gerade im Ersten Teil viel zu ungenau und damit auch zu schwer war. Habe es dann auf der PS3 aufgegeben. Ohne Teil 1 und 2 vollständig selbst zu spielen macht 3 keinen Sinn.
      Aber ein Lets Play für die Story werde ich mir wohl anschauen.
    • Severus schrieb:

      Ich freue mich, dass Kingdom Hearts 3 langsam näher rückt. Aber glaube nicht, dass ich es selbst spielen werde.
      Kenne die ersten beiden Teile nicht einmal vollständig, weil mir die Steuerung gerade im Ersten Teil viel zu ungenau und damit auch zu schwer war. Habe es dann auf der PS3 aufgegeben. Ohne Teil 1 und 2 vollständig selbst zu spielen macht 3 keinen Sinn.
      Aber ein Lets Play für die Story werde ich mir wohl anschauen.
      Ich an deiner Stelle hätte es dennoch mit Teil 2 versucht. Die Steuerung ist deutlich besser/flüssiger.
      Es wäre schade, wenn du nur wegen der Steuerung von Teil 1 die komplette Reihe hinwirfst.
      Teil 1 ist bekannt dafür ne meh-Steuerung zu haben.
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder
    • Se war in Teil 1 schon hackelig und störrisch. Bei Teil 2 merkt man direkt das es besser ist. Das sollte aber nebensächlich sein, wenn man die Story nochmal sehen will. Besser sich nochmal durch quälen, oder per Lets Play schauen als KH3 blind zu zocken. Wobei es auch Personen gibt die KH3 ohne einen Teil zu kennen spielen werden und das nur wegen dem Gameplay xD.
      Mein kleiner Blog >Hier<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Qual ist doch arg übertrieben, wenn dann nicht mehr zeitgemäß, aber man kommt gut durch das Spiel, selbst auf den höheren Schwierigkeitsgraden. Bisher hatte ich mit BBS 0.2 mehr Schwierigkeiten als mit KH 1. Gestern erst wieder das auch so böse Atlantica erledigt, ich frage mich jedesmal was man an dem Level zu beanstanden hat. ^^
    • Schwer nicht, aber weit entfernt von nem spaßigen Kampf. Der Knackpunkt bei Arielle ist schon die Steuerung. Setting und co. ist alles cool, aber die Vergleichsweise eh schon behäbige Steuerung im ersten Teil wird noch weiter verlangsamt in dem dir in der Welt deine meisten Fähigkeiten genommen werden. Das ganze Kumuliert dann in den beiden Bosskämpfen.

      @Topic
      Hoffentlich droppen sie die Demo kurz nach der E3 für alle und behalten sich diese nicht für die kommenden Messen vor. (Ich befürchte letzteres)
    • Wenn die Demo zu uns im Store kommt, wird die wohl wieder nur für Plus Mitglieder sein xP .
      Ob ich die Demo dann auch spielen werde weiß ich nicht xD , möchte mich eigentlich nicht weiter spoilern^^.

      Kann ich gut verstehen dass einige Sachen nervig sind in den Kingdom Hearts Spielen xD .Ich frag mich jedes mal warum ich mir das auf Profi oder Veteran antue xD .
      Birth by Sleep 2.0 hatte ich auch auf Profi und
      Spoiler anzeigen
      Aqua und der Schwarm Herzlose
      sind ganz schön anstrengend xD

      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht." Zitat von Theodor Seuss Geisel

      YouTube Kanal:ManaQues t

      "Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann" Zitat von Ralph Waldo Emerson
    • Naja Ursula fand ich auch ziemlich nervig auf Profi und glaub da bin ich früher beim ersten mal am längsten gesessen. Hatte aber nichts mit der Steuerung zutun und trotzdem war Atlantica einer meiner Lieblingswelten, dafür habe ich die Tarzan und Agrabah Welt gehasst.

      Mich würde ja interessieren welche genannten Welten bei KH3 ihr euch am meisten freut? Bei mir ist es Baymax und der Olymp bis jetzt
    • Ich weis auch noch nicht ob ich den 3. Teil spielen werde. Ich habe zwar KH1 und 2 durchgespielt aber als sich die Serie dann auf so viele Plattformen verteilt hat, habe ich den Überblick über die Story komplett verloren. Bei Birth by sleep hab ich gar nix mehr kapiert und ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust mich da reinzuarbeiten. An Teil 2 hat mir z.B. schon nicht mehr gefallen dass es diese Verwandlungsformen gab, Teil 1 dagegen fand ich super. KH3 sieht zwar super aus aber irgendwie fehlt mir trotzdem das Verlangen es spielen zu wollen. Ne Demo wäre da vielleicht hilfreich.