E3 2018: Sony mit den "fab four" bei der Pressekonferenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony zieht es also wirklich durch hätte ich persönlich nicht gedacht. Shwan Layden sagte schon 2016 nachdem man TLOU Part 2 so verfrüht angekündigt hat das man in Zukunft von dieser Taktik wegkommen will. Man sieht ja quasi Erfinder der verfrühten Ankündigungen wo das einen hinbringt. :bigeye)

      Problem ist aber jetzt das eben genau die Leute das erwarten das Sony neue WWS Titel ankündigt auch wenn diese erst in frühstens 2 Jahren erscheinen. Und ganz ehrlich ich rechne mit mindestens einer neu Ankündigung von den World Wide Studios.

      Natürlich dreht das Netz gerade am Rad und alle gehen davon aus weil Sony keine neuen Firstparty Titel ankündigt ........... PS5 PS5 PS5! Selbst wenn, bedeutet das noch lange nicht das für die PS4 keine Firstparty Titel mehr von Sony kommen. Anders als die Playstation davor wird die PS5 im Grunde nur eine stärkere PS4 Pro sein. Selbe Architektur macht es möglich.

      Im übrigen wurde Sonys Line Up evtl. geleaked.

      • Ghost of Tsushima Gameplay
      • Shadows Die Twice (Sequal to Bloodborne)
      • Devil May Cry 5
      • Shenmue 3 Trailer
      • Kingdom Hearts 3 Trailer and Release Date
      • Final Fantasy VII Remake Trailer (Episode 1 in 2019, demo packed int with KH3)
      • Black Ops 4 Trailer
      • Red Dead Redemption 2 trailer and exclusive DLC deal announcement
      • PS VR games
      • Concrete Genie trailer – August release date
      • Medieval trailer – October 2018 release date
      • Death Stranding gameplay
      • Spiderman Trailer
      • Dreams trailer
      • Days Gone Trailer
      • New Bluepoint Remaster
      • The Last of Us 2 gameplay



      segmentnext.com/2018/05/11/son…8-lineup-possibly-leaked/
    • VincentV schrieb:

      Dreams wurde zur PSX groß beworben und alle paar Wochen kommt ein Livestream. Das reicht eigt in meinen Augen.

      Ähm und Death Stranding sowie Days Gone wurden zur E3 2016 angekündigt. Wie kommst du da auf 4 - 5 Jahre?^^
      Sonys eigene Games kommen meist 1 - 3 Jahre nach Ankündigung. Bis auf The Last Guardian natürlich.


      Kam mir mit den Titeln schon länger vor als ich es in Erinnerung hatte (nochmal recherchiert, die Partnerschaft zwischen Kojima Productions und Sony, noch verkündet von Andrew House der mittlerweile schon gar nichts mehr mit Sony am Hut hat, wurde 2015 bekanntgemacht). Am Ende sinds ja dann doch über 3 Jahre für jeden Titel (etwas, was ich ja selbst auch bei Breath of the Wild und Nintendo damals kritisiert habe mit den ganzen Verschiebungen). Was ist für mich eine perfekte Ankündigung? Resident Evil VII. Angekündigt zur E3, im Februar im Jahr daraus kam es ohne Verspätung in den Handel. Auch die meisten Spiele von Bethesda sind oftmals punktgenau einige Monate nach ihrer Enthüllung in den Läden erhältlich. So sollte es sein, aber es kann halt immer was dazwischenfunken und so denke ich, 1-2 Jahre nach der Ankündigung halte ich für richtig was den Release angeht. Man sollte Titel wirklich nur ankündigen wenn man mehr als einen Render-Trailer hat.


      Was den vermeintlichen Leak angeht aus Kaydons Post, ich halte das nicht zu weit hergeholt (ob am Ende was dran ist oder nicht). Devil May Cry 5 ist seit gefühlten Monaten ein offenes Geheimnis was von Capcom aaus diversen Gründen zurückgehalten werden soll. Auch was neues von Bloodborne bzw. FromSoftware steht immer wieder zur Debatte in den Foren. Das gute ist, in einigen Wochen wissen wir bereits mehr.
    • Naja, ich mag es wenn Spiele früh angekündigt werden. So hat man länger etwas von der Vorfreude und weiß worauf man sparen sollte.
      Sehe ich ganz genauso. Ein Vorteil was für mich noch dazu kommt ist das man durch die frühen Ankündigungen, früher die Gewissheit bekommt dass das Spiel überhaupt kommt. Ich würde z.B. gerne wissen ob ein Final Fantasy 16 in Entwicklung ist (es ist zwar wahrscheinlich aber nicht 100%ig) und da kann es von mir aus noch über 5 Jahre bis zum release dauern.
    • Ein Vorteil was für mich noch dazu kommt ist das man durch die frühen Ankündigungen, früher die Gewissheit bekommt dass das Spiel überhaupt kommt.

      Die Kehrseite der Medaille ist jedoch wiederum, dass die Chance, dass es während die langen Zeit doch noch wieder eingestampft, umso höher liegt. Bei Spielen, die spätestens in einem Jahr rauskommen ist diese ja so gut wie gar nicht mehr vorhanden, weil die Entwicklung ja meist schon sehr weit fortgeschritten ist^^
      Im Endeffekt hat halt alles wieder mal eine Vor und Nachteile.
      Ich glaube hier kommt es einfach wieder auf die Balance an. Das Gleichgewicht der Ankündigungen. Es kann ja im Prinzip sehr gerne ein großer Name angekündigt werden, wo die Leute sich schon mal auf in 3-4 Jahren freuen können, wenn gleichzeitig auch genug Spiele angekündigt werden, die in naher Zukunft erscheinen^^

      Ich bin auf jeden Fall sehr auf die E3 gespannt! Auf Tsushima freue ich mich auch ziemlich. Ich habe mir vor kurzem den Trailer angesehen. Weiß gar nicht, ob ich den schon mal sah... ich glaube nicht^^ Nun bin ich sehr gespannt, wie das Gameplay aussehen wird. Je nachdem was auf der E3 davon gezeigt wird und wie gut es aussieht, könnte es dann nun endlich doch auf meine Most Wanted Liste landen. Bisher war ich da noch etwas zurückhaltend, weil ich mir unsicher bin, wo die Reise genau hingehen wird. Am Ende wirds noch ein weiteres Frust Spiel... Dann wäre ich wiederum sofort raus^^
      Das ist aber auch das einzige Spiel, zu dem ich Material sehen möchte. Spiderman ist halt Spiderman. Man sah schon, dass dieses Spiel hochqualitativ werden wird und sich viel Mühe gegeben wird. Es wird geil werden. Da hab ich keine Zweifel dran^^ Das Kojima Spiel interessiert mich absolut gar nicht. Der Ankündigungstrailer zeigte bereits eindeutig, dass das Spiel wohl definitiv nichts für mich sein wird. Wird aber sicherlich super interessant für all die Kojima Fans^^
      Last of Us 2, ist halt Last of Us 2^^ Ich muss noch immer erst den ersten Teil spielen... verdammt >,< Ich wollt das seit Ankündigung schon so gerne spielen. Eine Schande, dass ich es noch immer nicht besitze. Da kümmere ich mich wohl nächstes Jahr mal drum^^

      Ich bin letzten Endes ziemlich entspannt, was Sonys PK angeht. Ich denke nicht, dass es das non plus Ultra werden wird, jedoch denke ich auch nicht, dass es schlecht werden wird. Ich denke es wird sehr solide. Sony ist aber eigentlich auch immer mal für eine Überraschung gut, was neue Spiele anbelangt. Wenn sie nur eine Überraschung dieser Art bringen, wäre ich schon vollends zufrieden :)

      Ich freue mich aber auch allgemein schon tierisch auf die E3 : D Das wird wieder viel Spaß machen! :)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Ich muss ehrlich gesagt sagen, ich weiß nicht so recht was ich von der Ankündigung halten soll. Hoffe sie versuchen nicht zu sehr, alles auf diese vier Titel zu konzetrieren. Sicher sind die qualitativ hochwertig, aber ich erwarte schon mehr von Sony auf der E3 als nur Infos zu schon bekannten Titeln.

      Abgesehen davon freue ich mich am meisten auf Ghost of Tsushima, der erste Trailer sah wahnsinnig gut aus. Hoffentlich kann es mal in die Fußstapfen von grandiosen Samurai Titeln wie Onimusha treten.
    • Ich warte einfach auf die E3, was bringt es mir alles schon vorher zu wissen? Das entzaubert doch nur die E3, die vor 10+ Jahren noch für eine Ankündigungsmesse stand und auch dort erst Spiele enthüllt wurden und nicht vorab wie heute so oft. Ich schaue mir die PKs primär an um mich überraschen zu lassen, wenn man aber vorab schon alles weiß verlieren die PKs einen Großteil ihres Unterhaltungswertes. Wer damals live die FF7 Remake Ankündigung miterlebt hat, weiß genau was ich meine.