Yakuza Kiwami Series

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ok das kam mal aus dem Nichts. Wenn es eine Ankündigung geben würde, dachte ich mir, dann spätestens zum Ende des Jahres, vielleicht aber auch erst 2019. So wiederholt man 2017 und bringt 2 Yakuza-Titel zu uns. Ich war von der Demo mehr als überzeugt. Jetzt fängt es an, wo ich die Spiele schon kenne, aber mit der Dragon Engine, den neuen Inhalten in der Story und den neuen Neben-Aktivitäten gehe ich das Spiel an wie einen brandneuen Titel. Freut euch auf einen der stärksten, wenn nicht DEN stärksten, Ableger der Reihe. Bin ich wieder dabei.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Saustark!
      Wird vorbestellt, sobald möglich!

      Habe Yakuza erst letztes Jahr durch Zero und Kiwami kennengelernt, und ich könnte mich ohrfeigen, dass ich diese Reihe in der PS2 und PS3 Ära ignoriert habe.
      Habe auch schon 3 und vier hier rumstehen und 5 digital, 6 ist vorbestellt.
      Da ich bis August wahrscheinlich eh noch mit Xenoblade 2 beschäftigt bin, kann ich die Reihe sogar chronologisch nachholen!
      Yeah, ich freu mir!!

      (Psst, Sega: Kenzan und Ishin)
    • Na das ist geil, bin echt froh darüber, hätte es gerne vor Yakuza 6 gehabt. Aber besser Spät als nie. Die Demo zocke ich gerne noch, wie auch die Yakuza 6 Demo. Macht echt spass.

      Josti schrieb:

      und ich könnte mich ohrfeigen, dass ich diese Reihe in der PS2 und PS3 Ära ignoriert habe.


      Ditto!!
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Freut mich sehr die Meldung! So kann ein schöner Sonntag gerne beginnen (auch, wenn es gerade furchtbar verschneit ist draußen).
      Ich sitze aktuell gerade auch an Kiwami dran und habe so die Hoffnung, die Spiele chronologisch spielen zu können. Nur leider soll Teil 3 bei uns verhunzt worden sein mit einigen Cuts habe ich gelesen.

      Und ja, Ishin bitte...Ishiiiiiin!
    • Angeblich ist Ishin zu Groß und Komplex, um es zu lokalisieren.

      "Ishin is a very large and complicated game from a localization perspective, one. Two,
      there just has been no where to slot it for release to ensure the game gets the attention
      and exposure it needs without posing a risk to itself and other franchise titles," responded Mullen.


      Quelle : usgamer.net

      Weiß jetzt nicht, ob das stimmt, da ich die Story nicht kenne. Aber könnte auch eine
      Ausrede sein.

      Fayt schrieb:

      Die Ankündigung freut mich, erst diese Woche Kiwami 1 geholt und das Datum geht voll in Ordnung. ^^ Eine Frage noch ist Yakuza 6 tatsächlich das letzte Yakuza wie in dem Review Video beschrieben? :(

      In anderen Reviews wird eher von Kiryu's Letztes Abenteuer geredet. Könnte sein, das
      die Reihe mit einem anderen Charakter weiter geht. Aber erstmal kommt Fist of the North Star.
      Im Yakuza style.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Nur leider soll Teil 3 bei uns verhunzt worden sein mit einigen Cuts habe ich gelesen.


      Ich würde nicht so weit gehen uns es verhunzt nennen, aber es sind schon einige Neben-Aktivitäten die entfernt wurden. Da ich mit Shogi oder Mahjong wenig zu tun habe, nämlich gar nichts, fiel es nicht so sehr ins Gewicht. Schade wars aber um die Host-Clubs, die leider auch mit dran glauben mussten. Bei einem Remaster oder Remake sollten diese Sachen unbedingt wieder ins Spiel.

      Die Ankündigung freut mich, erst diese Woche Kiwami 1 geholt und das Datum geht voll in Ordnung. ^^ Eine Frage noch ist Yakuza 6 tatsächlich das letzte Yakuza wie in dem Review Video beschrieben? :(


      Yakuza 6 wird tatsächlich der Abschied von Kazuma Kiryus Storyline sein. Das Franchise wird mit Yakuza 7 und einem neuen Hauptcharakter aber weitergehen. Was ich so von Teil 6 bisher gesehen habe ist es ein würdiges Finale für Kiryu und ich freue mich auf einen frischen Start, wird nur eine schwere Bürde das Erbe von Kiryu zu übernehmen. Aber wenn ich mir halt neue Charaktere wie Akiyama oder Saejima ansehe, dann mache ich mir da keine Sorgen, dass das Team nicht einen neuen, passenden Hauptcharakter erschaffen kann. Kiryu bleibt uns ja in Kiwami erhalten und sein Sprecher Takaya Kuroda ist ja auch in Hotoku ga Gotoku als Ken vertreten. Und vielleicht gibts für Kiryu auch noch nach Yakuza 6 irgendwelche Auftritte, ohne aber nun zu Spoilern, ob er das Ende von Yakuza 6 überlebt oder nicht (gibt ja immer noch Rückblicke). Lasst euch also überraschen.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Fayt schrieb:

      Die Ankündigung freut mich, erst diese Woche Kiwami 1 geholt und das Datum geht voll in Ordnung. ^^ Eine Frage noch ist Yakuza 6 tatsächlich das letzte Yakuza wie in dem Review Video beschrieben?


      Yakuza geht weiter.
      Mit 6 hat man nur die GEschichte um Kazuma Kiryu zu Ende gebracht.
      New Yakuza wird nach 6 weitergefuehrt, mit neuem Charakter, der im Gegensatz zu Kiryu zu der untersten Klasse der Yakuza gehoert und nichts hat. Kein Geld, kein Fame, keine Freunde.
      Da wirds dann darum gehen, zu sehen wo seine Reise aus den untersten Raengen hingehen wird.


      Zu Ishin...ich denke das wird es hier schwer haben, denn da wo Yakuza (main reihe) den "nicht-Japan-affinen" immernoch ansprechen kann, ist Ishin ohne Kenntnisse der Bakumatsu-Aera recht zaeh und unspannend, da es im Prinzip nur die bekannten Charaktere in komplett anderen (historischen) Rollen sind.
      Es war allerdings sehr geil und gerade die Sidequest rund um das Landhaus mit Gartenarbeit etc war super :D

      Edit: Anstatt Ishin, welches es ja schon auf der PS4 gibt, haette ich lieber Kenzan als Remaster/Remake fuer die PS4 :D
    • LostFantasy schrieb:

      Edit: Anstatt Ishin, welches es ja schon auf der PS4 gibt, haette ich lieber Kenzan als Remaster/Remake fuer die PS4

      Ich hätte gerne beides :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Jap, 3 bis 5 wäre gut als Remaster oder als Kiwami. Aber die Spin offs wären auch super.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Bei Yakuza 3 hilft eigentlich nur ein Remake. Kiryu stampft da herum wie ein Roboter, es lädt zum einen oder anderen Lacher ein was seinen Gang betrifft. An sich ist die Engine, die man für 3 und 4 noch verwendet hat, extrem veraltet. Mit der Engine, die man für 5 entwickelt hat und auch für 0 und Kiwami benutzt hat, ist man schon einen ganzen Schritt weitergekommen (die Cutscenes sahen aber schon immer geil aus).

      Würde jetzt gerne mal wissen, ob die paar Songs von Tatsuro Yamashita der westlichen Version von Yakuza 6 erhalten geblieben sind. Bisher wurden durch die Bank weg sämtliche lizenzierte Titel für den Westen gestrichen und ersetzt.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Somnium schrieb:

      Würde jetzt gerne mal wissen, ob die paar Songs von Tatsuro Yamashita der westlichen Version von Yakuza 6 erhalten geblieben sind. Bisher wurden durch die Bank weg sämtliche lizenzierte Titel für den Westen gestrichen und ersetzt.

      Ach was? Ist dem so? Guck mal, auch wieder ein Funfact den ich nicht kannte. Aber stimmt, Yakuza 3 und ich glaube auch 5 hatten nur das obligatorische Gitarren Geschwurbel. Yakuza 4 hatte einen gesungenen Track der aber glaube ich nicht lizensiert war.
      Wie sieht das denn in Kiwami 1 aus? Hat es da der Track von Inaba Koushi in den Westen geschafft? Ich möchte den Song. Immer wenn ich den höre, möchte ich in ner Bar versauern, meinen Whisky schlürfen und an den Gedanken einer verblassten Liebe oder des abgehauenen Hundes in Melancholie versinken.

      PS: Jetzt hört schon auf über Ishin zu reden! Ich bin drauf und dran mir das Spiel zuzulegen, dabei muss der Backlog doch noch abgearbeitet werden. :laughing)
    • LostFantasy schrieb:

      Naja...bevor sie sich irgendwelchen doch eher unwichtigen Spin-Offs widmem, sollen sie erstmal 3 - 5 auf die PS4 bringen.
      Danach ist ncoh genug Zeit fuer Nebenkram.


      Ich will lieber die Spin-Offs hier sehen, 3 bis 5 sind doch problemlos spielbar ist ja nicht so als wären sie so angestaubt wie 1 und 2. Ich kann diese Sucht nach Ports nicht wirklich nachvollziehen.

      Ich freue mich über Kiwami 2, aber Ishin hätte mich mehr umgehauen. Wäre wirklich ne Instant-Vorbestellung gewesen, hoffentlich kommt wenigstens Kenshiro auch bald. :D
    • Also in den internationalen Trailern war Sobo noch zu hören. Insgesamt hat Yamashita ja glaube ich 4 oder 5 Songs dazugesteuert, Atom no kou läuft im zweiten Abspann.

      @Reita

      Der Song in Kiwami ist raus und wurde durch ein komisches Gedudel ersetzt was überhaupt nicht passt. Ich glaube, den alternativen Song hat man sogar aus dem Original noch irgendwie übernommen, es war aber eindeutig keine gute Wahl. Bei Yakuza 0 hat man leider da schon keine gute Arbeit geleistet. Mittlerweile schafft es sogar Bamco bei Tales of die lizenzierten Songs in unsere Version mit zu übernehmen. Kann natürlich beim nächsten Ableger schon wieder anders sein.

      Zu Ishin: Kann die Aussage von SEGA gut nachvollziehen, erst einmal will man die Serie mit den Hauptablegern etablieren (mal wieder). Ein Spin-Off sorgte dafür, dass SEGA sich mit Yakuza aus dem Westen zurückgezogen hat. Kann ihre Bedenken, besonders bei einem Titel mit einem so starkem historischen Hintergrund, durchaus verstehen.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Beinhaltet SPOILER!!

      QTE im Original Yakuza 2 gegen Kiwam 2.

      [YouTube]https://m.youtube.com/watch?v=LCBDVx4452A[/YouTube]

      Die QTE hätten sie ruhig weglassen können, ist ein sehr veraltetes Konzept. Brauch ich heute nicht mehr in Games. Okay QTEs fand ich nie gut.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()