Gakuen Utopia Manabi Straight!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gakuen Utopia Manabi Straight!


      Im Jahr 2035 leiden die Schulen an rückfälligen Geburtszahlen. Was zur Folge hat das mehr und mehr Schulen wegen Mangel an Schülern schließen mussten. In dieser für Schulen dunklen Zeit wechselt ein Mädchen namens Manami Amamiya auf die Saioh High School für Mädchen. Manami ist ein fröhliches und energiegladenes Mädchen, die alle Aufgaben die sie anpackt auch voller Elan und Hingabe erledigt. Als sie herausfindet das der Posten der Schülerrats Präsidentin frei ist, will Sie diesen Job machen, jedoch erlaubt die Direktorin es ihr anfangs nicht. Erst als Manabi bei einer Versammlung in der Schulaula die Schulhymne singt um zu beweisen wie wichtig ihr der Posten ist obwohl sie die Hymne nur einmal gehört hat, erkennen alle wieviel ihr an dem Job liegt, und sie erhält den Posten der Schülerrats Präsidentin.

      Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Schülerrats bringt sie frischen Wind in den Schulalltag der Saioh High School...

      Quelle

      Opening

      Okay, anfangs denkt man nur an Moe-Power.
      Wirklich MOE, aber die Serie eintwickelt sich und
      beruht nicht nur auf Moe, sondern versucht Botschaften
      zu vermitteln.

      Die Charaktere, vorallem Manabi, sind so extrem süß
      und Moe, haben aber auch wirklich tolle Charaktere
      und sind liebenswert bis zum Schluss.

      Das Ende ist eines der Schönsten die ich je gesehen
      habe...

      Okay, es ist ein School-Kids Anime und die Story
      fixiert sich eben auf Slice-of-Life, aber auch Werte
      werden vermittelt, vorallem in Sachen Freundschaft.

      Die Musik ist auch echt niedlich, zwar nicht überragend
      aber niedlich ^^

      Wer kennt den Anime?
      Wie findet ihr ihn?