An der Bar 'Zum Tänzelnden Chocobo'

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich glaube dieses Thai Sensation hatte ich schon mal gesehen. Was ist denn da alles so drin?

      Das liest sich schon interessant, wobei ich auf Chili vollkommen verzichte. Doch wenn man sowas schon macht, würde ich glaube lieber solche Burgerhälften kaufen oder gleichwertige Brötchen. Allerdings ist es dann auch kein Sandwich mehr, na gut, kann man machen.

      Wird das Spiegelei nicht über die Wurst hinausgehen? Ich schaffe das bestimmt. :/
    • Mahiro schrieb:

      Ich glaube dieses Thai Sensation hatte ich schon mal gesehen. Was ist denn da alles so drin?

      [...]


      Wird das Spiegelei nicht über die Wurst hinausgehen? Ich schaffe das bestimmt. :/
      Da ist... Kokos, Zitronengras, Curry, Gewürzgurke... Und so'n Zeug drinne. Ist sehr lecker, würzig/fruchtig mit einer leckeren Kokos-Note!

      Also wir haben da eine ganz süße, kleine Mini-Topfpfanne...

      Hier ein Vergleichsbild mit der Wurst (sorry, nicht abgewaschen, die wurde vor kurzem benutzt):


      Die ist wirklich nur minimal größer als die Wurstscheibe. Und die Wurstscheibe biegt sich nach kurzem Braten wie eine Tulpe nach oben (wenn sie sich mach unten biegen sollte, einfach umdrehen). Da kann man das Ei ganz gut reinschlagen. Am besten erst in einen kleinen Becher oder so und ganz vorsichtig reinkippen. Zur Not einfach ein wenig balancieren. Sobald das Eiweiß fest geworden ist, bleibt das Eigelb auch an Ort und Stelle^^

      Die Wurst sorgt dafür, dass das Eigelb von unten nicht zu viel Hitze bekommt, und dass das Ei nicht festbackt (Mutter Natur ihr Backpapier)!


      <3 Futa-4-Love <3
    • Boah, jetzt will ich Thai Sensation, aber ich glaube das gibt es im Rewe-um-die-Ecke nur, wenn es die Marke gerade im Angebot gibt.

      Hm, also ein Spezialwerkzeug extra für diese Sache. Nee, erstmal nicht mit mir. Aber es klingt interessant. Allerdings müsste ich dann die Wurst aufbrauchen. Im Singlehaushalt bedeutet das quasi sie hintereinander essen oder die unteren Scheiben werden verderben. Zumindest habe ich es so im Hinterkopf. Hatte schon ewig keine Wurstscheiben mehr gekauft.
    • Die Soße ist wirklich toll!

      Die essen wir auch als Dip für Nuggets, oder Gyoza oder
      ... Fingerfood halt^^

      So ein Extrawerkzeug ist es garnicht. Das Teil haben wir für kleine Suppen, oder Ramen gekauft.

      Manchmal will man sich ja mal eine... Brokkoli-Cremesuppe oder so machen, aber keinen großen Topf einsauen. Da passen auch Ramen/Ramyun wunderbar rein! Zumindest isst @Valevinces ihre immer aus dem Teil.

      Für Omelettes nutz ich das auch gern^^


      <3 Futa-4-Love <3
    • Und was ist das Besondere an einer Topfpfanne?

      Kannst du mir auch nochmal den Unterschied zwischen in Öl und in Butter braten erklären? Du hast mir das mal per PN geschrieben, aber ich finde es nicht. Ich meine Butter ist zum längeren Braten... obwohl die löst sich doch auf... also doch lieber Öl... ich bin durcheinander.
    • Habs hier nochmal aus unserem "Kruemelkeks" kopiert:


      Chaoskruemel schrieb:

      Für deine Posts nehme ich mir Morgen die Zeit die sie verdienen.

      Aber zu der Butter vs. Öl Frage:

      Butter ist einfach geschmacklich geiler. Das ist Fakt. Aber man sollte es nur zum Kurzbraten nehmen, weil Butter leider relativ schnell dunkel wird und dann verbrennt. Und das schmeckt nicht nur doof, das ist auch sehr ungesund für Mahiro ihr Bauchi.

      Öl nimmt man für langes Braten, oder wenn man mit sehr hoher Temperatur arbeitet - Wokgerichte oder Steaks z.B.


      <3 Futa-4-Love <3
    • Ah okay, irgendwann hatte ich erstmal nur in Öl gebraten, weil das fettarmer sein soll. Ich glaube, ich benutze allgemein zu viel Butter oder Öl, weil das immer nach so wenig aussieht und ich denke, dass die gesamte Pfannenfläche bedeckt sein soll.

      Was soll denn eine blaue Küche sein? Onkel Google bleibt da bei der Farbe kleben.

      Ich weiß nicht warum, aber anscheinend habe ich Kokos-Eisbonbon-Duschgel und Weiße-Schoki-Haarshampoo. Jetzt dufte ich besonders süß.

      Onii-chan~! Ich bin knuddelfertig! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahiro ()

    • Natürlich hat sich das Ende vom FFVII Reboot gezogen wie ein Kaugummi - der olle Nomura wollte es wohl einfach nicht enden lassen...

      Und wieder ist es gegen 04:00 Uhr...

      Bin ganz doll müde :(

      Zeit endlich Bubu zu machen *gähn*

      Gute Nacht meine Lieben!

      3...2...1...





      Halt!
      Vorher schicke ich noch schnell einen Gutenmorgenknuddel an Zukunfts-Mahiro, damit sie fröhlich in den Tag starten kann!


      Und jetzt...
      *in Tiefschlaf fall*


      <3 Futa-4-Love <3
    • Aruka schrieb:

      Jetzt dauernd selbst kochen ist doof, und den ganzen Dosenkram mag ich nicht.

      Menno, @Aruka-kun Entenfuss, kochen kann ganz toll sein! Ich möchte auch ewig nicht lang in der Küche stehen und habe mich hauptsächlich von Fertigfraß ernährt. Aber in den letzten Wochen bin ich auf den Geschmack gekommen und hier in der Bar kann man sich gut darüber austauschen.

      So bin ich gerade dabei mich an Ramen heranzutasten und hatte gestern zum Beispiel das hier hinbekommen:

      Mahiro schrieb:

      Ich präsentiere Mahiro-Ramen-Selbstversuch #2:



      Das war ganz dolle toll! ^^
    • Nyanpasuuuuuuu~ <3


      Es ist Halbzeit! Zwei mal muss man noch früh aufstehen, dann kann man vier mal länger liegen bleiben! Sugoi!

      Hab gestern mich folgendes komplett vergessen:

      Mahiro schrieb:

      Und was ist das Besondere an einer Topfpfanne?
      Das besondere iiiiiist: Du kannst darin braten UND kochen! Wir haben auch eine große Topfpfanne - Schnitzel drin braten? Kein Problem! Nudelsoße darin kochen? Easy! Da passt viel rein! Ich mag Topfpfannen^^

      Was? @Aruka-Entenfuß-kun hat keine Lust zum Kochen? Schau doch was wir hier tolles bequatschen! Da wird dir das Wasser im Munde zerlaufen, und dann wirst du innerhalb wenigen Wochen selber zum Sternekoch!

      Wie ist denn dein gegenwärtiger Persona-Stand @Falukoorv?

      Das Final Fantasy VII Reboot ist jetzt endlich durch. Leider gibt's wohl doch kein NG+, sondern lediglich eine Kapitelauswahl und ein höherer Schwierigkeitsgrad "Schwer"... Ist erstmal ein wenig enttäuschend. Aber da bin ich selber Schuld dran. Das mit dem NG+ hab ich ja auch nur von einem User aufgeschnappt, der meist sowieso nur Unfug von sich gibt :saint:


      <3 Futa-4-Love <3
    • Mahiro schrieb:

      Menno, @Aruka-kun Entenfuss, kochen kann ganz toll sein!
      Hab mich schlecht ausgedrückt, koche natürlich auch selbst viel. :)
      Aber bestelle eigentlich ganz gerne mal 1-2 Mal wöchentlich, vor allem Sushi. Das lässt sich halt nicht gut zuhause machen, vorallem nicht wenn man gerne frischen Fisch nutzt, dann noch mit mehr Vielfalt als nur Thunfisch und Lachs, dann wirds auch schon teuer beim selbstmachen.

      Momentan sind aber hier alle Sushiläden geschlossen, ich glaube weil man kaltes Essen momentan nicht ausliefern darf, den mein Pizzaliferant macht auch momentan keine Salate, nur warme Gerichte. Chinesisch kann ich auch noch bestellen und das wars dann schon. :/

      Freut mich das die meisten hier wohl gut klar kommen mit dem Coronading, mich nervt das schon extrem, auch wenn es oft nur die kleinen Dinge sind die man vermisst wir ein Restaurantbesuch halt. xD

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Nix
      Dieses Jahr durchgespielt: 21
      GOTY: Persona 5 Royal



    • Chaoskruemel schrieb:

      Wie ist denn dein gegenwärtiger Persona-Stand @Falukoorv?
      Habe gestern etwas übertrieben und in einer Sitzung den kompletten Palast von Kaneshiro abgeschlossen.^^ Mittlerweile ist auch endlich Traum-Waifu Makoto in der Gruppe dabei und ich kann mich wieder an ihren "Fists of Justice" ergötzen. Man könnte sogar sagen, jetzt mit Makoto geht Persona 5 erst richtig los. :D


      Chaoskruemel schrieb:

      Das Final Fantasy VII Reboot ist jetzt endlich durch.
      Und wie ist dein bzw. euer Fazit? Erwartungen übertroffen, total meh oder WTF Square Enix? Ich versuch, mich aus allen Diskussionen weitestgehend rauszuhalten, um Spoiler zu vermeiden, aber generell scheint der Eindruck zu sein "gut, aber könnte besser sein".

      Übrigens danke an dich und @Weird für die fiesen Ohrwürmer aus dem "Was hört ihr gerade?"-Thread. Ich kann mich deswegen gerade null konzentrieren, aber ich muss momentan glücklicherweise eh nix arbeiten. :D



      <3 Futa-4-Love <3
    • Falukoorv schrieb:

      Habe gestern etwas übertrieben und in einer Sitzung den kompletten Palast von Kaneshiro abgeschlossen.^^ Mittlerweile ist auch endlich Traum-Waifu Makoto in der Gruppe dabei und ich kann mich wieder an ihren "Fists of Justice" ergötzen. Man könnte sogar sagen, jetzt mit Makoto geht Persona 5 erst richtig los. :D
      Bin zwar eher der Futaba Fanboy, aber Makoto ist immerhin auf Platz 2 und wird mein Team (sofern möglich) niemals verlassen!

      Falukoorv schrieb:

      Und wie ist dein bzw. euer Fazit? Erwartungen übertroffen, total meh oder WTF Square Enix? Ich versuch, mich aus allen Diskussionen weitestgehend rauszuhalten, um Spoiler zu vermeiden, aber generell scheint der Eindruck zu sein "gut, aber könnte besser sein".
      Das Ende muss ich erstmal auf mich wirken und sacken lassen...

      Aber wenn ich spontan ein Fazit ziehen müsste...

      Die cineastische Inszenierung ist fantastisch. Man bekommt tolle Momente serviert und man lernt mehr über einzelne Charaktere (Jessie, Biggs und Wedge z.B.) und deren Vergangenheit.

      Das Kampfsystem macht schon ziemlichen Spaß, auch wenn man sich erst an die Tastenbelegung (die man leider nicht ändern kann) gewöhnen muss. Abwehren auf R1... Bäh...

      Später werden die Kämpfe schon intensiver/anstrengender/chaotischer, aber das entwickelt sich zum Glück relativ langsam, weswegen man (wenn man sich darauf einlässt) genug Zeit bekommt, um sich am verschiedene Situationen zu gewöhnen.

      Man sollte wirklich auf die Schwächen der Feinde achten und seine Fähigkeiten mit dem komischen ATB-System sinnvoll nutzen und nicht versuchen sich die Balken unnötig aufzusparen. Die Balken füllen sich schnell genug auf, dass man mit Techs nicht geizen muss. Das zieht die Kämpfe nur unnötig in die Länge.

      Bei meiner Kritik über die NPC's hat sich nichts geändert. Die sind im Vergleich zur Gruppe einfach unterdurchschnittlich animiert und sehen teils echt wie aus einem Fallout aus. Klar sind die nichts soooo wichtig, aber für eine glaubwürdige Welt, sollte wenigstens das Design stimmen. Fast alle Kerle haben diese schrecklichen Hipster/Metrosexuellen Fri... *ahem* ... "Haircut", wo sich meine Augen verdrehen. Aber das ist mein persönlicher Geschmack, der hier nicht getroffen wird.

      Sehr toll finde ich das Waffen-Upgrade-System. Jede Waffe hat einen eigenen Special-Move, den man durch wiederholten Einsatz lernen kann. Auch hat jede Waffe eigene Stats und Fähigkeiten, womit man verschiedene Rollen abdecken kann. Das ersetzt ein bisschen das klassische Klassensystem.

      Die Minispiele sind teilweise echt nervig, erzwungen, unausgereift und erinnern stark an Kingdom Hearts. Die Rätsel sind eher Mittel zum Zweck und komplette No-Brainer. Da braucht man nicht viele Gehirnzellen. Schön dass man wieder kleine Rätsel eingebaut hat, aber die sind so lahm, langweilig und anspruchslos... Da hätte man die gleich weglassen können.

      Die Compilation wurde ja auch integriert. Da ich abgesehen von AC und CC nichts davon kenne, hatte ich oft unendlich viele Fragezeichen über dem Kopf. Für Menschen, die das erste mal FFVII erleben, dürfte das Spiel für maximale Verwirrung sorgen. Zumindest werden - Nomura-typisch - immer mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Ein vollständiges Spiel sollte zumindest den eigenen Inhalt gut erklären und vermitteln können, damit man ein Rundes Ende und befriedigenden Abschluss hat. Da stehe ich noch vor einem großen Fragezeichen ?(

      Und abgesehen von einige, echt dämliche Momente, hat es mir dann doch ganz gut gefallen. Musik hat ab und an zwar echt genervt, aber meistens war alles ganz stimmig. Es ist halt kein NieR: Automata^^

      Solide 85 Punkte würde ich es von 100 geben.


      <3 Futa-4-Love <3