An der Bar 'Zum Tänzelnden Chocobo'

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Bevor ich immer zur Doofarbeit losdüse bin ich ja hier unterwegs und höre nebenbei Musik. Kennt ihr das auch, dass dann das zulettzt gehörte Lied noch eine Weile als Ohrwurm in eurem Kopf nachhallt? Mir ist auf Arbeit aufgefallen, dass ich mich im Sitzen ein bissl zum Takt der Musik bewegt hatte, was bestimmt komisch ausgesehen haben muss.

      Kommunikation scheint in großen Unternehmen auch immer stark unterschätzt zu sein. Unser Oberchef wurde heute über die Downtime eines sehr wichtigen Systems informiert... und zwar zwei Minuten vorher. Das hatte zur Folge, dass ich eine Weile gar nicht arbeiten konnte, also habe ich mir einfach mal ein paar unserer Gespräch vorletzte und letzte Woche hier in der Bar durchgelesen.

      Also als allererstes muss ich sagen, wir sind ein supa... wunder... omegatoller Haufen! :D

      Dann ist es komisch zu lesen, wie ich zum Anfang meines Urlaubes noch gemeint hätte, dass ich sicherheitshalber nicht zu meinem Kumpel fahre, aber insgeheim mich wunderte, ob das nicht vielleicht etwas zu übertrieben ist. Zwei Tage später ist ja schon etwas Panik ausgebrochen, was auch auf mich einwirkte.

      Ansonsten sind unsere Kochdialoge ganz dolle wundertoll! Und alles andere natürlich auch.

      Chaoskruemel schrieb:

      Der Zwangsurlaub bringt meinen ganzen Tagesrhythmus durcheinander!

      Es ist zwar toll rumzugammeln, aber jetzt wo ich gedankenlos wach bleiben kann wie ich will, schlafe ich auch viel länger... So kann ich euch nicht wie gewohnt begrüßen, und Mahiroleinchen keinen Knuddler auf dem Weg zur doofen Doofarbeit mitgeben... :(

      Das war früher aber auch so. Es ist schon merkwürdig, dass ich letzte Woche überhaupt schon gegen 6 Uhr hier war, aber es ist schon angenehmer seinen Schlafrhythmus nicht zu ändern. Bis Ostern habe ich nun immer 9-Uhr-Schicht, also könnte ich meinen Schlaf doch etwas verschieben. Ist nämlich blöd, wenn ich mein Frühstück/Mittag wegen der ollen Pausenzeit erst gegen 15 Uhr essen kann und dann eigentlich jetzt um die Zeit mir mein Abendbrot mache. Also verschiebe ich das ein bissl.

      Naja, dein patpat hatte ich gestern auch erst später lesen können. Also es ist schon schön, wenn du früh dazu kommst, aber wegen mir musst du dir da keinen Kopf machen. Schlaf ruhig aus, wenn dir das lieber ist.

      Da fällt mir ein @Valevinces... Duuhuu, Shakeschwesterchen. Bist du jetzt etwa auch arbeitsbefreit oder machst du Home Office? 8|

      Chaoskruemel schrieb:

      Der Kampf macht auch irre Spaß, da hat man sich echt mal interessante Gedanken gemacht^^

      Das glaube ich dir. Kann bloß überhaupt nicht mitreden, hatte für zwei Stunden mal einen Teil für PSP gespielt und war nicht angetan vom Kampfsystem.

      Chaoskruemel schrieb:

      Dann kann es ja nur weltklasse werden^^

      Ein gewisses Maß an Selbstkritik ist ja völlig okay. Aber nicht dass du dich dabei überanstrengt und am Ende völlig ausgebrannt bist, und dann an einem ganz schlimmen Krea-Tief erkrankst :(

      Ja, ich muss mich ermahnen, dass man erstmal lernen muss und nicht gleich alles so richtig gut machen kann. Eigentlich habe ich ja auch eine andere Geschichte im Sinn, aber ich will zuerst mit Wasserkochen-chan anfangen, um reinzukommen.

      Chaoskruemel schrieb:

      Dieses schreckliche Unding heißt Kangoku Jikken...

      ...und ich habe gerade gesehen, dass es davon mittlerweile einen Anime gibt... Nicht...Mit...Mir!

      Okay, das ist mir überhaupt nichts. Zumindest sieht es so aus und ich habe gleich wieder weggesehen. Horror ist mir allgemein nichts. Hatte aber spontan mal mit re:member angefangen und auch beendet. War recht gut gemacht, aber mein Genre ist es weiterhin nicht.

      Chaoskruemel schrieb:

      Hehe^^

      Das gefällt deinen Onii-chan ganz doll <3

      Das weiß ich, das muss auch so sein, weil das deine Imouto noch ganz dolle oft mit dir machen wird! <3

      Valevinces schrieb:

      Liebe @Mahiro, Fanfictions lese ich auf Animexx.de. - ich bin das schon gefühlte Ewigkeiten registriert. ^^
      Und ich lese sie ausschließlich auf Deutsch. Mein Englisch ist für Fanfictions und Novellen nicht wirklich brauchbar - ich kriege es gerade so hin Mangas/Manhwas und so zu lesen.

      Okay, die Seite packe ich mir erstmal als Lesezeichen, wobei ich gerade sehe, das ich da schon noch so einiges gespeichert habe, was ich mir noch ansehen wollte. Hauptsächlich YouTube-Videos.

      Naja, ich hatte mich auch lange davor gesträubt mir Light Novels auf englisch zu holen. Ich muss aber auch zugeben, dass ich seit seeehr vielen Jahren mir viele englische Videos anschaue und glaube auch schon mit 12 große RPGs auf englisch zockte. Ich könnte zwar kein Business English talken, aber verstehen ist schon ganz gut. Nur manchmal musste ich ein paar Worte nachschlagen, aber das schafften auch schon deutsche Romane. :D

      Chaoskruemel schrieb:

      Bald ist ja Wochenendtag ;)

      Oh ja... nein. Muss ja Samstag auch und dann ist Sonntag verkürzt. Doofe Erfindung. :(

      Chaoskruemel schrieb:

      Willkommen daheim Mahiroleinchen^^

      Bei unserem Edeka konnten wir gestern Milch ergattern! Ich drück dir die Daumen!

      Hach, das ist supatoll wenn man nach Hause kommt und begrüßt wird. ^^

      Ich habe tatsächlich Milch bekommen. Überhaupt sah es bis auf wenige Leerplätze wieder normal aus. Ausnahme ist hier natürlich Klopapier. Meinen Lieblingsreis habe ich nicht bekommen, aber dafür hatten sie den Uncle Ben’s 10min-Dingens. Der ist auch ganz gut, wenn ich zu faul bin eine größere Menge an Reise zu kochen und über Tage verbrauchen zu müssen.

      Es gab sogar Taschentücher und hier habe ich absichtlich zu den Spenderboxen gegriffen. Für unterwegs hatte ich noch genug in den Packungen mit den Packungen, aber für zu Hause möchte ich jetzt doch immer diese Boxen. Hatte von Tempo nun sogar eine relativ günstige bekommen. Sogar Mischgemüse im Glas habe ich nun. Bin auch auf Ricotta-Walnuss-Pesto gestoßen, die ich mal probieren möchte. Nur die andere Pesto, die ich mal für Ramen nehmen wollte, gab es nicht.

      Es ist wundertoll, dass sich die Lage anscheinend beruhigt hat.

      Falukoorv schrieb:

      Besonders bizarr ist, dass ich gerade Untertitel für Tutorial-Videos anfertige und der Sprecher mit jedem Video mehr von seinem Haupthaar verliert. Man sieht richtig den Verlauf vom vollen Haar hin zur Halbglatze.^^ Ich hab fast schon den Eindruck, das soll sowas wie eine Warnung an mich sein. Moment ist SO viel Arbeit verfügbar und auch wenn ich immer darüber fluche, so neige ich doch ein wenig zum Workaholic. Konnte mich heute auch erst bremsen, als ich kurz Pause machte und richtig gemerkt hab, wie ich von 100 % auf 10 % runter gefahren bin und einfach total kaputt war. Bin auch am Überlegen, ob ich mir für Ostern 2 Wochen Urlaub genehmige, aber kommt halt in der momentanen Lage auch ein bisschen komisch.

      Workaholic könnte ich niemals werden, vermutlich. Dafür bin ich zu freizeitsgeil, aber vielleicht lässt sich da noch was machen. Allerdings möchte ich auch nicht nur arbeiten und bin eben so vielseitig aufstellt, dass ich nicht immer nur eine Sache machen könnte.

      Mach Urlaub, wenn du kannst. Urlaub ist supatoll! ^^
    • Neu

      Mahiro schrieb:

      Da fällt mir ein @Valevinces... Duuhuu, Shakeschwesterchen. Bist du jetzt etwa auch arbeitsbefreit oder machst du Home Office?
      Ich arbeite im selben Büro wie Kruemel-kun - daher ja, ich bin auch zu Hause gammeln. ^^
      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre
    • Neu

      Mahiro schrieb:

      Bevor ich immer zur Doofarbeit losdüse bin ich ja hier unterwegs und höre nebenbei Musik. Kennt ihr das auch, dass dann das zulettzt gehörte Lied noch eine Weile als Ohrwurm in eurem Kopf nachhallt? Mir ist auf Arbeit aufgefallen, dass ich mich im Sitzen ein bissl zum Takt der Musik bewegt hatte, was bestimmt komisch ausgesehen haben muss.

      Fast der halbe Arbeitstag besteht bei mir aus einem Armageddon von Ohrwürmern. Da prallt einer auf den nächsten. Ganz schlimm ist das bei Lieder, die ähnlichr Passagen haben oder wo der Interpret gleich/ähnlich klingt - dann verschwimmen die zusammen zu einem chaotischen Mischmasch - und natürlich muss ich meine Ohrwürmer auch ausleben und summe sie vor mich hin, pfeife oder stimm die random (auch auf Arbeit) an, und entweder man starrt zu mir verwirrt rüber, oder andere bekommen selber Ohrwürmer - HAI, SAIDO CHESTOOOO!

      Kommunikation scheint in großen Unternehmen auch immer stark unterschätzt zu sein. Unser Oberchef wurde heute über die Downtime eines sehr wichtigen Systems informiert... und zwar zwei Minuten vorher. Das hatte zur Folge, dass ich eine Weile gar nicht arbeiten konnte, also habe ich mir einfach mal ein paar unserer Gespräch vorletzte und letzte Woche hier in der Bar durchgelesen.

      Bei uns bin ich auch in einer Tour am verzweifeln - Kommyunyunikation in einem Unternehmen... Ja... Nee, das ist... Das wäre zu leicht für die Angestellten. Aber gut, so konntest du wenigstens unsere supertollige Unterhaltungen nochmal genießen^^

      Also als allererstes muss ich sagen, wir sind ein supa... wunder... omegatoller Haufen! :D

      Das sind wir! Aber sowas von! Schließlich sind wir die McDowell Familiengilde! Plus Anhang!^^

      Dann ist es komisch zu lesen, wie ich zum Anfang meines Urlaubes noch gemeint hätte, dass ich sicherheitshalber nicht zu meinem Kumpel fahre, aber insgeheim mich wunderte, ob das nicht vielleicht etwas zu übertrieben ist. Zwei Tage später ist ja schon etwas Panik ausgebrochen, was auch auf mich einwirkte.

      Stimmt! Daran erinnert sich Kruemel sein Kopfi.

      Ansonsten sind unsere Kochdialoge ganz dolle wundertoll! Und alles andere natürlich auch.

      Da werden zukünftig sicher noch einige folgen. Sobald die Läden wieder ordentlich gefüllt und Deutschland einigermaßen über den Berg ist, wird der Herd nur so glühen xD

      Naja, dein patpat hatte ich gestern auch erst später lesen können. Also es ist schon schön, wenn du früh dazu kommst, aber wegen mir musst du dir da keinen Kopf machen. Schlaf ruhig aus, wenn dir das lieber ist.

      Nichts ist mir wichtiger als morgens mit euch ein wenig zu schreiben, bevor ihr in die grausame Welt müsst! Schlafen kann ich auch danach - wozu gibts Mittagsheierchens? Ich hoffe dass ich morgen früh hoch komme - heute gehe ich nicht so spät Bubu machen...

      Das glaube ich dir. Kann bloß überhaupt nicht mitreden, hatte für zwei Stunden mal einen Teil für PSP gespielt und war nicht angetan vom Kampfsystem.

      Da bekomm ich auch wieder Vietnam-Flashbacks... Freedom Unite habe ich zwar auch mehrere hundert Stunden gezockt, aber ich würde das Spiel nie wieder anfassen wollen. Das Gameplay war wirklich aus der Hölle! Monster Hunter World spielt sich aber so richtig schön flutschig^^

      Ja, ich muss mich ermahnen, dass man erstmal lernen muss und nicht gleich alles so richtig gut machen kann. Eigentlich habe ich ja auch eine andere Geschichte im Sinn, aber ich will zuerst mit Wasserkochen-chan anfangen, um reinzukommen.

      Supertoll! Dann kann ich mich ja zukünftig auf zwei awesometastische Geschichten von meiner süßen, schlauen Imouto freuen^^

      Da fällt mir ein - auf Crunchyroll kam vor einiger Zeit ein Anime, wo die Hauptcharaktere ein Geschwisterpaar ist, und die Imouto Novellen schreibt! Wie hieß der noch gleich... Irgendwas mit Sister und Writer... My Sister, my Writer? Will grad nicht Google fragen xD

      Okay, das ist mir überhaupt nichts. Zumindest sieht es so aus und ich habe gleich wieder weggesehen. Horror ist mir allgemein nichts. Hatte aber spontan mal mit re:member angefangen und auch beendet. War recht gut gemacht, aber mein Genre ist es weiterhin nicht.

      So kleine, spannende "Horror" Manga mag ich ja eigentlich... Aber dieses Unding... Das war kein Horror... Das ist einfach nur grausam und traurig......

      re:member sagt mir jetzt nichts... Da muss ich doch mal Captain Google fragen :huh:

      Chaoskruemel schrieb:

      Hehe^^

      Das gefällt deinen Onii-chan ganz doll <3
      Das weiß ich, das muss auch so sein, weil das deine Imouto noch ganz dolle oft mit dir machen wird! <3

      Jaaaaaa^^

      Hach ist das schön ein McDowell zu sein <3

      Oh ja... nein. Muss ja Samstag auch und dann ist Sonntag verkürzt. Doofe Erfindung. :(

      Absolut... Sollte der Quatsch nicht endlich abgeschafft werden? Klar, jetzt haben wir andere Probleme... Aber wir Stubenhocker sind auf jede Stunde des Wochenendes angewiesen!

      Hach, das ist supatoll wenn man nach Hause kommt und begrüßt wird. ^^

      Auch wenn ich morgens mal verschlafe, kann ich wenigstens an der Tür warten wenn du kommst^^

      Ich habe tatsächlich Milch bekommen. Überhaupt sah es bis auf wenige Leerplätze wieder normal aus. Ausnahme ist hier natürlich Klopapier. Meinen Lieblingsreis habe ich nicht bekommen, aber dafür hatten sie den Uncle Ben’s 10min-Dingens. Der ist auch ganz gut, wenn ich zu faul bin eine größere Menge an Reise zu kochen und über Tage verbrauchen zu müssen.

      Super, mein Milchbeschwörungsritual hat funktioniert!

      Uncle Ben's hab ich noch nie probiert, da schrecken mich die Preise immer ein wenig ab... Aber Fertigessen für Faule ist leider immer ziemlich teuer. Kennst du diese Spinat-Ricotta Cannelloni, die es bei Kaufland für ~1,30€ gibt? Davon hab ich mich früher immer eingedeckt wenn ich mal so richtig faul war xD

      Es gab sogar Taschentücher und hier habe ich absichtlich zu den Spenderboxen gegriffen. Für unterwegs hatte ich noch genug in den Packungen mit den Packungen, aber für zu Hause möchte ich jetzt doch immer diese Boxen. Hatte von Tempo nun sogar eine relativ günstige bekommen. Sogar Mischgemüse im Glas habe ich nun. Bin auch auf Ricotta-Walnuss-Pesto gestoßen, die ich mal probieren möchte. Nur die andere Pesto, die ich mal für Ramen nehmen wollte, gab es nicht.

      Solche Spenderboxen wollte ich gestern auch kaufen, aber bei uns gibt's weder Klopapier, noch Taschentücher oder Küchentolle... Weiches Papier ist anscheinend echt zum Luxusgüter geworden... Kennst du den Film Waterworld? Da ist Papier auch super wertvoll o.o

      Es ist wundertoll, dass sich die Lage anscheinend beruhigt hat.

      Das stimmt. Und jetzt wo so wenig Menschen draußen rumlaufen und es überall schön ruhig ist, kann sogar Kruemel-kun draußen sein, ohne extrem gestresst und angespannt ist^^

      Workaholic könnte ich niemals werden, vermutlich. Dafür bin ich zu freizeitsgeil, aber vielleicht lässt sich da noch was machen. Allerdings möchte ich auch nicht nur arbeiten und bin eben so vielseitig aufstellt, dass ich nicht immer nur eine Sache machen könnte.

      Das unterschreibe ich so. Da habe ich mich im Hauptcharakter von Gate wiedererkannt: Mir liegt nichts an meinem Job, ich will mich nicht extra anstrengen, ich arbeite nur um meinen Lebensstandard und meine Hobbys zu finanzieren.

      Mach Urlaub, wenn du kannst. Urlaub ist supatoll! ^^

      Supertoll! Ganz ganz Supertoll!
    • Neu

      Mahiro schrieb:

      Nein, funktioniert das denn? Seit ich mal Kinderriegel in eine Schüssel gab und daraus besonders tolle heiße Schoki machen wollte und es eben ein absoluter Reinfall wurde bin ich da etwas wenig experimentierfreudig. Die arme Schoki... konnte nicht mehr versprachtelt werden. ;(

      Wenn du Gummibärchen kurz in die Microwelle tust, hast du einen See aus geschmolzenen Gummibärchen, also nicht zu viele gleichzeitig schmelzen - probier es testweise mit ~5 gleichfarbige auf einem flachen Teller. Wenns kalt ist, kannst du es so essen oder zuerst einrollen oder was auch immer dir in den Sinn kommt^^

      Uuuuuuuuh wo du gerade Kinderriegel erwähnst.... Da habe ich das perfekte Rezept für Mahiro ihr Bauchi:

    • Neu

      Meine Mikrowelle hatte ich weggezaubert, weil ich mir mit der nur schlimme Sachen gemacht habe. :whistling: Das Video kann ich mir nicht ansehen, irgendwie kann ich kleine Kinder bei sowas nicht zuhören. Da müssen es schon meine Neffen und Nichten sein, dann werde ich auch zur Lieblingstante.

      Ich habe übrigens heute Vollkornspirellis im Rewe-um-die-Ecke gesehen. Habe die gleich mal mitgenommen, obwohl ich genügend Nudeln zu Hause habe. Wenn mir die schmecken steige ich gern auf diese um. Hatte mir auch gleich mal im Asiaregal die Instantramennudeln genauer angesehen und finde die nicht so toll. Die erinnern mich an die von A-One, die ich bestellt hatte, die man nur mit Wasserkocher ausgießt. Diese Nudeln sind wirklich nicht so toll. Schmecken nicht so gut als wenn man sie durchgehend kocht. Vielleicht sollte ich das Tütenzeug auch einfach kochen, wie ich es auch bei den anderen beiden Marken mache. Von den Nudeln her finde ich die Kruemelempfehlungsramen bedeutend besser, aber das leicht scharfe ist so eine Sache bei mir. Da mag ich die beiden Nissan-Sorten, die ich unbedenklich auch ohne Zusatzzutaten essen kann.

      Kannst du mir vielleicht eine andere Sorte empfehlen, Onii-Kruemel-sama? ^^ Du hattest mal was von Tykyo Soya oder so erzählt, aber da habe ich nichts gefunden. Da fällt mir ein, ich wollte mich auch endlich mal an den Rameneiern probieren. Naja, heute wird das nicht mehr. Notfalls mache ich einige am Sonntag, wenn es vorher nichts wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahiro ()

    • Neu

      Jetzt wo du es nochmal so sagst, stimmt! Ich glaube du hattest mal erwähnt dass du deine Microwelle verschwinden lassen hast - vielleicht in einer anderen Welt, wo sie sich Wasserkocher-chan in den Weg stellt, dann aber die Seiten wechselt? :rolleyes:

      Das Video kannst du ja auch ohne Ton laufen lassen - ich hab ehrlich gesagt nicht drauf geachtet. Da sabbelt ein Kind? Schrecklich!

      Wenn ich nicht sowieso immer Nudeln auf Reserve hätte, würde ich mir echt mal Vollkornnudeln kaufen - aber erstmal muss das weg, was im Schrank oxidiert. Kannst du eine Marke empfehlen? Bei denen, die ich mal in der Kantine gegessen hatte, war leider kein Etikett dran...

      Tokyo Soy Demae Ramen von Nissin! Sind auch ziemich billig:


      Ansonsten sind die Veggie Ramyun von Nong Shim sehr lecker. Die hab ich eine Weile nicht mehr gehabt, aber auf der Packung steht mild. Also sollten die mild sein :huh:
    • Neu

      Chaoskruemel schrieb:

      Da werden zukünftig sicher noch einige folgen. Sobald die Läden wieder ordentlich gefüllt und Deutschland einigermaßen über den Berg ist, wird der Herd nur so glühen xD

      Ich hoffe bis dahin habe ich mich endlich mal dazu motiviert auch mal meinen Ofen sauber zu machen. Der ist so vollkommen dreckig geworden und ich habe da jahrelang nichts gemacht. :whistling:

      Heute hatte ich übrigens auch wieder ein Haufen Kartoffeln gesehen, kam ich mir leicht doof vor ein paar geschälte im Glas gekauft zu haben. Naja, ich kann immer noch Bratkartoffeln für Faule daraus machen.

      Apropos Braten: Wann sollte ich Butter und wann lieber Öl nehmen? Butter ist einfach nur fetter, während Öl einen leichten Geschmack geben kann, doch Butter schmeckt eben nach Butter.

      Chaoskruemel schrieb:

      Nichts ist mir wichtiger als morgens mit euch ein wenig zu schreiben, bevor ihr in die grausame Welt müsst! Schlafen kann ich auch danach - wozu gibts Mittagsheierchens? Ich hoffe dass ich morgen früh hoch komme - heute gehe ich nicht so spät Bubu machen...

      Hach, du bist ein Schatz. ^^

      Chaoskruemel schrieb:

      Supertoll! Dann kann ich mich ja zukünftig auf zwei awesometastische Geschichten von meiner süßen, schlauen Imouto freuen^^

      Da fällt mir ein - auf Crunchyroll kam vor einiger Zeit ein Anime, wo die Hauptcharaktere ein Geschwisterpaar ist, und die Imouto Novellen schreibt! Wie hieß der noch gleich... Irgendwas mit Sister und Writer... My Sister, my Writer? Will grad nicht Google fragen xD

      Naja, die zweite werde ich vermutlich hier nicht so einfach posten, aber ich kann sie dir ja per PN geben, wenn es so weit ist. 2022 oder so. :whistling:

      Die Serie habe ich gesehen, war unterirdisch was die Animationsqualität betrifft und fand ich langweilig. Hatte glaube mit der zweiten Episode diese abgebrochen.

      Chaoskruemel schrieb:

      Jaaaaaa^^

      Hach ist das schön ein McDowell zu sein <3



      Chaoskruemel schrieb:

      Auch wenn ich morgens mal verschlafe, kann ich wenigstens an der Tür warten wenn du kommst^^

      *schnurr* :love:

      Chaoskruemel schrieb:

      Super, mein Milchbeschwörungsritual hat funktioniert!

      Uncle Ben's hab ich noch nie probiert, da schrecken mich die Preise immer ein wenig ab... Aber Fertigessen für Faule ist leider immer ziemlich teuer. Kennst du diese Spinat-Ricotta Cannelloni, die es bei Kaufland für ~1,30€ gibt? Davon hab ich mich früher immer eingedeckt wenn ich mal so richtig faul war xD

      Also vier Portionsbeutel habe ich für... 1,50€ oder weniger bekommen. Ist jetzt nicht so teuer, aber den anderen Reis mag ich mehr. Nur quellt der 30min und dafür habe ich unter der Woche nicht immer Lust.

      Ich glaube, ich weiß was du meinst. Hatte mal die Rewe-Version davon gehabt. Gleich daneben lag immer Tortellini und BIlliglasagne. Also sowas habe ich schon ewig nicht mehr geholt und das ist auch besser so.

      Chaoskruemel schrieb:

      Solche Spenderboxen wollte ich gestern auch kaufen, aber bei uns gibt's weder Klopapier, noch Taschentücher oder Küchentolle... Weiches Papier ist anscheinend echt zum Luxusgüter geworden... Kennst du den Film Waterworld? Da ist Papier auch super wertvoll o.o

      Waterworld habe ich nie geguckt. Wollte gerade sagen, dass ich diesen Klassiker mit Client Eastwood dennoch gehört habe, aber dann ist mir eingefallen, dass der Typ Kevin Costner heißt. Sine alles alte Dudes für mich.

      Aber nun fällt mir ein, dass ich Küchenrollen dieses mal nicht gesehen habe. Komme mit meinen Rollen auch... keine Ahnung wie lange aus. Habe mir nie einen Kopf darüber gemacht.

      Chaoskruemel schrieb:

      Das stimmt. Und jetzt wo so wenig Menschen draußen rumlaufen und es überall schön ruhig ist, kann sogar Kruemel-kun draußen sein, ohne extrem gestresst und angespannt ist^^

      Ich gehe sonst gar nicht mehr raus. Wollte lange vor der Coronageschichte eigentlich mal wieder öfter spazierengehen, zumal hier gleich ein Park um die Ecke ist, wo ich schon mal einen schönen Falken oder Habicht gesehen habe, aber dann hatte ich es doch nicht gemacht.

      Werde ich später mal nachholen, jetzt ist es erstmal frisch draußen.

      Chaoskruemel schrieb:

      Das unterschreibe ich so. Da habe ich mich im Hauptcharakter von Gate wiedererkannt: Mir liegt nichts an meinem Job, ich will mich nicht extra anstrengen, ich arbeite nur um meinen Lebensstandard und meine Hobbys zu finanzieren.

      Gate muss ich auch endlich mal weitersehen. Bin glaube immer noch bei Episode 1 von Staffel 2.
    • Neu

      Sooo meine Lieben, es ist wieder soweit.

      Dunkelzeit ist gekommen und Kruemel-kun wird jetzt noch kurz langweiliges TV Gedöns gucken (um einen komatösen Zustand zu erreichen), und dann ist es Zeit zum Bubu machen^^

      Schlaft alle gut!

      Und damit du auch gut schlafen kannst, gibt es nochmal ein Knuddelpatpat für dich Schwesterherz <3


      *ins Bettchen husch*

      3...2...1...
    • Neu

      Wollt mal in den Raum werfen, (und um hier auch mal wieder was von mir zu geben...^^) dass ich aktuell stets die Instand Nudeln von YumYum hole^^


      Hol mir in letzter Zeit monatlich immer son 30'er Karton für ca. 11-13€, je nach Sorte und aktuellen Stand über Amazon. Die sind schon echt lecker und günstig <: (Habe aber nicht wirklich Vergleichswerte... wollt mir nochmal demnächst ne andere Marke zum probieren holen aber in den Rezensionen sah ich immer wieder mal Vorfälle, wo einem der Hunger vergeht... @_@ Bleibe da lieber bei YumYum^^)
      Nächsten Monat mach ich aber ne Pause. Hab bestimmt noch gut 50-60 Packungen hier :D

      Und nun wirds Zeit fürs Bett mit Flauschepower!
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Neu

      Nyanpasuuuuu~ <3



      Dämonenkatzenwecker#2 hat super Arbeit geleistet und Kruemel-kun aus dem Tiefschlaf gerissen.

      Guten Tag vor Odin seine Braut Tag!

      Ich kann nicht garantieren, dass ich nicht gleich wieder in den Ruhemodus fahre, denn ich hab (dank Dämonenkatze#2, die mich noch bis um ~02:00 wach gehalten hat) nicht viel Schlaf gehabt.

      YumYum habe ich früher mal gekauft @Weird, aber wenn man mal "ordentliche" Ramen/Ramyun hatte, will man nicht mehr umkehren... Aber ja, die Currydinger von YumYum sind die, die noch am essbarsten sind (schonmal einen Löffel Erdnussbutter mit in die Ramen gemacht? ;) )

      Guten Morgen @Mahiroleinchen! Heute kann ich dir deine Stärkungsknuddler geben!


      Und @Valevinces-Waifu-chan macht wieder mit!

      Alle drei zusammen! Vereint eure Kräfte! McDowell Familiensandwich!
    • Neu

      @Falukoorv
      Nanu, Falugatari? Was hast du denn mit deinem Ava gemacht? 8|

      Chaoskruemel schrieb:

      Jetzt wo du es nochmal so sagst, stimmt! Ich glaube du hattest mal erwähnt dass du deine Microwelle verschwinden lassen hast - vielleicht in einer anderen Welt, wo sie sich Wasserkocher-chan in den Weg stellt, dann aber die Seiten wechselt? :rolleyes:

      Nee, ich glaube der Wasserkocher wird das einzige Technologische in dieser Welt sein. Das macht ihre normalen Fähigkeiten so ungeheuer wertig, obwohl sie eigentlich für ihre magischen Fähigkeiten beschworen wird. Das macht es schön lächerhaft. Außerdem machen andere Haushaltsgeräte den Umstand der Protagonisten gleich so minderwertig und es fühlt sich nur noch wie eine dumme Idee an, aus der man nichts gemacht hatte.

      Chaoskruemel schrieb:

      Wenn ich nicht sowieso immer Nudeln auf Reserve hätte, würde ich mir echt mal Vollkornnudeln kaufen - aber erstmal muss das weg, was im Schrank oxidiert. Kannst du eine Marke empfehlen? Bei denen, die ich mal in der Kantine gegessen hatte, war leider kein Etikett dran...

      Sehr zufrieden bin ich bisher mit Barilla. Die werden bei uns im Rewe geführt und dort gibt es acht verschiedene Sorten oder so? Sind richtig gute italienische Sachen, im Angebot kosten die etwa 1,20€ pro 500g... wenn ich mich jetzt nicht irre.

      Aktuell probieren wollte ich Riesa, die ja damit werben heimisch zu sein. Ich hatte bisher nur eine Tüte von denen als die andere Marke weggekauft wurde. Bei den Apfelbirnennudeln hatte ich diese verwendet. Gehen im Angebot bei uns für 88 Cent weg. Wenn die Vollkornnudeln toll sind, würde ich vielleicht beide kaufen.


      Das ist ja die Marke mit der ich angefangen hatte. Im Laden hier gibt es halt Huhn, Sesam und irgendwas mit Spicy, das ich natürlich meide. Ich war schon versucht, die mir in den Einkaufswagen zu klicken, aber mit Versandkosten werden die gleich nochmal teurer und in den Rezensionen wird natürlich über die Chemie gemeckert.

      Nee, ich mache es anders. Ich kaufe vielleicht doch mal diese Instantnudelnpackungen ohne alles und probiere dann mit Sojasauce und so rum. Es kann nicht schaden, mal ein paar Instanttüten da zu haben, aber da greife ich zu günstigeren Alternativen.

      Chaoskruemel schrieb:

      Ansonsten sind die Veggie Ramyun von Nong Shim sehr lecker. Die hab ich eine Weile nicht mehr gehabt, aber auf der Packung steht mild. Also sollten die mild sein :huh:


      Die hattest du auch schon mal empfohlen, aber hier bin ich skeptisch was den Verkäufer angeht. Es sind zwar nur 4% negativ, aber da geht es um Sachen wie Ware nicht erhalten und keine Reaktion gezeigt. Aber die Nudelns sind bei dieser Marke schon bedeutend besser.

      Weird schrieb:

      Wollt mal in den Raum werfen, (und um hier auch mal wieder was von mir zu geben...^^) dass ich aktuell stets die Instand Nudeln von YumYum hole^^


      Hol mir in letzter Zeit monatlich immer son 30'er Karton für ca. 11-13€, je nach Sorte und aktuellen Stand über Amazon. Die sind schon echt lecker und günstig <: (Habe aber nicht wirklich Vergleichswerte... wollt mir nochmal demnächst ne andere Marke zum probieren holen aber in den Rezensionen sah ich immer wieder mal Vorfälle, wo einem der Hunger vergeht... @_@ Bleibe da lieber bei YumYum^^)
      Nächsten Monat mach ich aber ne Pause. Hab bestimmt noch gut 50-60 Packungen hier :D

      Von der Marke hatte ich zumindest schon mal gehört, aber nie bei uns gesehen. Der Preis ist hier wieder so niedrig, dass ich skeptisch bin, was die Wertigkeit der Zutaten betrifft. Kocht man die auch oder gießt man die nur mit einem Wasserkocher auf?

      Currygeschmack ist eine Idee. Die Instantnudeln, die ich gesehen hatte, kosten 1,69€ und beinhalten drei Nudelportionen. Ist relativ teuer in Vergleich zu den normalen Nudeln, aber im Vergleich zu den Tüten geht es noch. Ich werde wirklich mehr rumprobieren und mir vielleicht auch mal Gemüsebrühe oder so holen.
    • Neu

      Chaoskruemel schrieb:

      schonmal einen Löffel Erdnussbutter mit in die Ramen gemacht

      Das hört sich wirklich lecker an.



      Chaoskruemel schrieb:

      Guten Morgen @Mahiroleinchen! Heute kann ich dir deine Stärkungsknuddler geben!

      *schnurr* :love: Hehe, nun hatte ich auch wirklich geschnurrt.

      Chaoskruemel schrieb:

      Alle drei zusammen! Vereint eure Kräfte! McDowell Familiensandwich!

      Schläft Shakeschwesterchen nicht noch? SIe meinte doch, sie ist eine Langschläferin. Das hat noch Zeit bis später. Nachher bei der Doofarbeit kann ich ein Knuddelsandwich supagut vertragen. ^^