Gesellschaftsspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich spiele nun seit einigen Monaten mit einigen Freunden "Gloomhaven", ist mein erstes Legacy Brettspiel. Etwas ernüchternd das Spiel an sich, trotz des Hypes. Das Spiel ist ganz cool, aber der Hype ist bisher für mich nicht gerechtfertigt, dazu isses etwas zu eintönig (klar es ist ein Dungeoncrawler, aber selbst hier kann man mehr innovieren).

      Bin mal gespannt wie es sein wird, wenn wir zum ersten Mal Charaktere "retiren" und einige von uns mit neuen Charaktere komplett neu starten müssen und wir die Taktiken ändern, aber das dauert aktuell noch eeeetwas länger.

      Da ich unseren Heiler spiele bin ich mal gespannt was passiert wenn mein Felsenherz dann nimmer mitspielt^^'


      Womit ich liebäugle ist aktuell "Betrayal: Legacy" die Legacy Variante von "Betrayal on the House on the Hill". Das klassische Spielprinzip bleibt unangetastet (4 Spieler gehen ins Horrorhaus, einer wird im lauf irre/böse/besessen) aber es bleibt durch die Legacy Variante immer dasselbe Haus welches erweitert wird und sich halt auch merkt wer wann wo durch wen/was gestorben ist. Dadurch kommt es zu neuen Geistererscheinungen und eben permanenten Einfluss.

      Die Spieler spielen hier 4 Familien welche über viele Generationen hinweg immer wieder das Haus besuchen und dort...naja hin und wieder sterben werden. Man darf Gegenstände benennen, vererben etc.

      Leider wird das Spiel vermutlich nicht auf deutsch erscheinen, da der Publisher Wizards of the Coast schon das Original nie in anderen Sprachen veröffentlicht hat. Das schränkt leider meine Mitspieler etwas ein, da nicht nur die ganzen Karten im Spiel lesen und verstehen muss, sondern weil auch im Spiel sich das ganze Spiel ja ändert sobald ein Mitspieler "der Feind" wird. Dieser bekommt dann ein neues, von Szenario zu Szenario anderes Regelwerk/Ziel was für Leute die des englischen nicht sooooo 100% sicher sind schon stören wird.

      Ich gebe dem ganzen bis zur nächsten Essen Messe noch Zeit auf deutsch angekündigt zu werden, wenn da nix kommt wirds auf englisch gekauft und eben mit einer festen Gruppe gespielt. Ist halt nur schade, dass es das ganze etwas einschränkt.

      Ich könnte zwar die Texte übersetzen, nur spoile ich mir dann die ganzen Überraschungen^^'