[Multi] SEKIRO: Shadows Die Twice

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Vincent
      Ja ging mir ähnlich. Sekiro war toll aber gegen Bloodborne kommt es nicht an, weder bei der Originalität der Gegner, noch der zwar leicht verständlicherer aber bei weitem nicht so tiefgreifender Handlung und dem Tiefgang in Sachen Rollenspielaspekte auch nicht. Gut es soll halt ein Action adventure sein und das macht es gut, aber trotzdem fühlt es sich etwas wie ein DS Light an mit mehr akrobatischem Gameplay a la Tomb raider aber dafür weniger Charakterentwicklung. Es war wirklich ganz große Klasse, aber subjektiv sind mir BB und DS echt lieber.
      Ein Bloodborne 2 wäre ein Genuss, wobei ich mir auch vorstellen kann das es schwierig sein könnte, aber es gibt doch noch genug Settings die im viktorianischen genutzt werden könnte,

      Werd wohl nun ne weile pause machen und irgendwann nochmal den New game plus weiterführen.
    • So NG+ im Shura Ende auch abgeschlossen zwar weit von der Speedrun Zeit entfernt (aktuell bei 30:21 min) aber mit knapp 80 min doch keine allzu schlechte Zeit. Jetzt da ich alle Enden gesehen habe werd ich auch erstmal ne Pause vom Game machen. Mich reizt zwar extrem die Platin Trophy aber da is dann die Luft doch ein wenig zu sehr raus.

      Ich würde mir für nen möglichen DLC extrem gerne ne Bossarena wünschen da mir die Bosskämpfe + Minibosse extrem viel Spass gemacht haben. Da isses schade das man immer erst nen NG+ anfangen muss oder sein Save aus der Cloud laden muss um bestimmte Bosse anzugehen gerade 1 bestimmter Boss reizt mich ungemein den öfter auf die Fresse zu geben.

      Naja mal gucken. Vielleicht mach ich irgendwann NG2 und hole die redtlichen Trophys. Auf jeden Fall nen Top Spiel ubd für mich das 1. From Software Game was mich wirklich gereizt hat. Ich kann mir zwar vorstellen das viele lieber bei BB oder DS bleiben oder das besser finden aber für mich find ich dieses Kampfsystem deutlich besser.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Menschenskinder, was ich mit diesem Spiel bislang für eine Achterbahnfahrt durchgemacht habe...

      Anfangs war es natürlich erstmal hart, sich an die neue Spielweise anzupassen, aber nach den ersten paar Stunden hatte ich dann einigermaßen reingefunden (denkste...) und der erste Boss auf dem Pferd lag dann auch verhältnismäßig zügig. Da hab ich schon den Fehler gemacht und mir was darauf eingebildet, bis ich dann bei der Oma ankam, die mit mir erstmal richtig den Staub aufgewischt hat (von dem Dickwanst Miniboss kurz zuvor fang ich gar nicht erst an, das war ein Krampf sondergleichen). Bei der Oma werden die ersten Grundskills abgefragt, sprich einfache Kombos parieren und geschickter Einsatz von Shinobi-Tools; natürlich kann man die mit etwas Geschick und Hartnäckigkeit auch brute forcen, aber wenn man diese grundlegenden Spielmechaniken verinnerlicht hat, macht man sich diesen Kampf (und den Rest des Spiels) deutlich einfacher. Aber ich hab das Spiel erstmal in die Ecke gepfeffert und war schon kurz davor, es für mich komplett abzuschreiben. Aber ich war trotzdem erpicht darauf, sie zu legen, und hab haufenweise Tutorials geschaut, mir die ganzen Tipps auch mal zu Herzen genommen und es hat keine halbe Stunde gedauert, da lag die Oma im Dreck.

      Geil, endlich wieder Fortschritt. Aber als ich dann auf dem Turm der Festung ankam, wo schon ein gewisser Halunke auf mich lauerte, kamen schnell die Frustmomente zurück. Die paar erlernten Skills, die für die Oma noch genug waren, reichten für den Kerl nicht mal ansatzweise. Uuuuund zurück mit dem Spiel in die Ecke. Das wars, ich hab dafür einfach keine Geduld mehr. Aber auf Rocketbeans und Bonjwa läuft das Spiel auf und ab, und wenn man mal ehrlich ist, diese Ninja-Ästhetik hat From Software schon echt perfektioniert, irgendwo ist Sekiro einfach geil. Ich mein, allein beim Geräusch von aufeinander prallenden Schwertern und dem coolen Soundtrack krieg ich direkt Gänsehaut. Also Spiel nochmal rausgekramt und ab ging es ins Boss Bootcamp. Jeden Tag eine Stunde an dem Heini trainieren, bis er liegt; wenns zu frustig wird, dann eben vorher aufhören. Und nach zwei Sessions, wo ich endlich die richtige Mischung aus aggressiv den Gegner beharken und vernünftig Angriffe parieren drauf hatte, lag er dann auch schon zu Beginn der dritten Session im First Try und dieses Gefühl der Euphorie war wieder da; jeder Demon Sousl/Dark Souls/Bloodborne-Spieler kennt und liebt es, wenn das Auswendiglernen der Boss-Patterns und das stetige Besserwerden endlich im Kill resultiert.

      Und jetzt bin ich wirklich im Sog, jetzt hab ich wirklich Bock darauf, das Spiel regelmäßig einzulegen, auch wenn an jeder Ecke Stolpersteine den Fortschritt verlangsamen. Mittlerweile bin ich bei den Affen angelangt. Nein, ich mein nicht die vier kleinen Affen, die ganz unterhaltsam, aber auch keine echte Herausforderung sind, sondern die anderen. Diejenigen, die das Spiel durch haben, werden wissen, was ich meine. Meine Güte, wie From Software mit diesen Affen trollt, das schwankt irgendwo zwischen "Brilliant!" und "Das kann doch nicht euer Ernst sein!".

      Spoiler anzeigen
      Hänge momentan an der zweiten Begegnung mit dem Guardian Ape und seinem Kollegen. Blöderweise habe ich den Affen zuvor im ersten Kampf noch gecheeset, weil ich es einfach nicht gebacken bekam, seiner Brüllattacke vernünftig auszuweichen. Bin da einfach zu gierig und will ihm lieber noch einen reindrücken statt wegzulaufen. Aber das rächt sich nun im zweiten Kampf. Also wieder ab ins Bootcamp, mal schauen für wie lange.^^
    • Witziger weise habe ich für die Doppelaffen gestern nur 5 Versuche gebraucht o.O. Es war aber extrem knapp. Der braune muss am besten so schnell wie möglich drauf gehen, der hält eigentlich kaum was aus.

      Für den einzelnen vorher habe ich Tage gebraucht xD.

      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()

    • xD kein Wunder warum du solche Probleme hast. Bei deinem Video bekomm ich echt Motion Sickness ^^

      Warum springst du so durch die Gegend wie nen Kanickel auf Crack? Kein Wunder das er bei dir nicht die Attacken macht wo du wirklich dmg reindrücken kannst wenn du denen nur ausweichst und nicht in den Kampf gehst.

      Edit: ich seh grade ich hab auch noch nen Video von den beiden von meinem 1. Durchgang:

      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DantoriusD ()

    • Pure Angst zu verkacken xD. Desto weniger Leben und Tränke ich habe, desto unentspannter werde ich. Schlimmer wird es wenn der Boss auch fast down ist. Mit den 2 gleichzeitig, wo ich den einen versucht habe zu erwischen, machte der andere ja auch noch Unsinn. Da bin ich gesprungen damit der mich nicht erwischt, je nachdem was der macht xD.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Ich glaube DantoriusD schreibt dir grad, weil ich unten sehe das er auch grad hier in Theard ist. Dennoch, du musst den Kanonen Typ im Giftbecken erledigen, dann öffnet sich ein Weg der quasi dorthin führt. Der ganze Weg geht über das Verlassene Verließ, dann runter ins Loch springen wo de vorher den Haken erwischen musst, und dann kommt auch schon bald das Giftbecken.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Falukoorv schrieb:

      Da komme ich aber noch nicht hin, bevor ich die beiden Affen gelegt habe oder?

      Da wir beide die Flasche vor den Affen hatten doch ^^ Allerdings musst du halt durch den Raum durch wo die Doppelaffen sind.

      Das ist dort wo du die Nonne gekillt hast. Eigendlich müsstest du das vor den Affen machen da du nach der Nonne ja erst die Frucht bekommst die du dann Kuro gibst, dadurch erhälst du dann erst den Schlüssel zur Kanonenfeste um den solo Affen zu besiegen. Erst dannach kommen ja die Doppelaffen.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Mein Problem ist scheinbar, dass ich nach dem ersten Kill des Guardian Ape und dem Einsammeln des Lotus direkt mit Kuro gesprochen hab. Das scheint wohl eine Art Trigger für den zweiten Kampf gegen den Affen zu sein. Und vorher bin ich da noch nicht durchgelaufen. Tolle Wurst, dass eines der nützlichsten Items für den Kampf erst danach verkauft wird.^^ Na mal schauen, wie es nachher noch so läuft, beim ersten spontanen Versuch gestern war ich auch überrascht, wie wenig der dazu beschworene Affe aushält. Mit gut getimeten Firecrackern sollte der recht schnell erledigt sein.


      Kurze allgemeine Frage in die Runde: Welche Synchro bevorzugt ihr bei Sekiro? Japanisch liegt hier ja nahe und wird vernünftigerweise auch angeboten, aber zumindest den englischen Dub finde ich auch sehr gelungen.
    • Wie gesagt ich kenne niemanden der den Affenkampf VOR der Nonne gemacht hat. Gerade da der Weg zum Mibu Dorf schon deutlich offensichtlicher is als zur Kanonenfeste bzw dann durch die geschlossene Tür um überhaupt zum Affen zu kommen. Bei meinen 1. Durchgang war bei der besagten Tür auch ende und ich bin erstmal die anderen Wege gegangen und Schlussendlich halt im Mibu Dorf rausgekommen.

      Die Flasche ist aber für den Kampf absolut nicht notwendig. Erleichtert halt die Arbeit etwas bzw sorgt dafür das man schneller wieder rann kann. Aber das Item gibt es auch Ingame nennt sich "Beruhigungsmittel" hat genau den gleichen Effekt nur eben begrenzt während sich die Flasche beim rasten wieder auffüllt.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Wie viele neue Zwischenbosse kamen jetzt eigentlich hinzu, nachdem ich jetzt theoretisch gegen den Vatter kämpfen könnte? Der Oger in der Burg und oben die Typen im Doppelpack habe ich down. Den anderen Samurai Typ, wenn man da runter rennt wo der Schnee Anfängt hat mich auch schon begrüßt. Kamen noch welche hinzu? Ich blick da grad nicht durch. Sonst weiß ich nur das ich noch nen Kopflosen offen habe.

      Und wo farm ich jetzt Konfetti? Oben in der Burg rennen ja jetzt noch andere rum^^?

      Wenn das alle sind wäre schade, dann hätte ich nur 3 Perlen quasi, wenn ich den anderen noch platt bekomme.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Puh, bin inzwischen bei der Eule auf dem Turm angelangt und der ist mal wirklich unangenehm. Überhaupt ist die ganze Ashina Festung ja inzwischen der reinste Alptraum geworden, man kann ja keine zwei Meter laufen, ohne auf einen Miniboss zu treffen. Bin froh, dass ich den Typ im Dojo geschafft habe, sodass ich da jetzt ein Idol habe, von dem aus ich zügig zur Eule komme.