K-Pop / Musik aus Südkorea

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spiritogre schrieb:

      SM will halt tatsächlich weltweit erfolgreich Fuß fassen, weil sie Angst haben, dass KPop eine Modeerscheinungen sein könnte, die irgendwann abflaut. Dann hätten sie einen Fuß aber auch außerhalb des koreanischen Marktes.
      Meiner Ansicht nach wird das aber nichts. Westliche Boy- und Girlgroups sind seit Jahren out.

      Das mag durchaus mit ein Grund sein, ich denke jedoch, dass das auch BTS' Erfolg damit zusammen hängt und sie etwas vom Kuchen abhaben wollen (das sag ich nicht, weil ich BTS Fan bin). Deswegen ging auch ne Zeit lang rum, dass allgemein versucht wird ne BTS Kopie zu kreieren, allerdings wird das nicht funktionieren. BTS sind einmalig und zudem sind ARMYs für den größten Teil des Erfolgs verantwortlich.
      Man braucht zusätzlich die Kraft eines starken Fandoms wie ARMYs, ohne so einem Fandom wird das nichts. Egal wie sehr sich SM, YG oder sonstwer anstrengen.

      Ich bekomme viel Fandom Kriege mit und manche Fandoms konzentrieren sich mehr darauf das Haar in der Suppe zu suchen, um gegen bestimmte Gruppen zu schießen als sich auf ihre favorisierte Gruppe zu konzentrieren und damit zu supporten. Und dann wird gejammert, wenn ihre Gruppe nicht den gewünschten Erfolg erreicht und attackieren daraufhin wieder andere, um deren Erfolg schlecht zu reden und sich besser dastehen zu lassen. Und dieser Kreislauf ist unendlich und sie kapieren es nicht.

      Genauso verstehen es SM & Co nicht, was sie ändern sollten.
      YG z.b. scheint gefühlt den größten Teil seines Budgets in Media Play zu stecken statt es dafür zu nutzen seine Gruppen zu unterstützen.
      Und er scheint eine Survival Show nach der anderen zu machen während CL hungert (ist an YG gekettet und kann bis zum Vertragsablauf nichts machen)

      Ich fand es immer ein wenig schade, dass F(x) so ewige zweite Reihe waren andererseits freute es mich, dass sie dennoch sehr populär und berühmt waren und das es sie so lange gab.

      Also ich bin damals auf f(x) aufmerksam geworden, als sie die japanische Version von Hot Summer veröffentlicht haben. Und Amber ist die einzige, die bei mir bis heute in Erinnerung blieb. Und sie ist ja neben Luna die einzige, die jetzt noch aktiv ist.
      (Random: ich hab btw auch nen Video gesehn, bei dem sie mal mit Jackson unterwegs war)


      -----

      Ich habe ja von ARMYPEDIA erzählt.
      Dieses ging heute zu Ende mit einem (zum Teil voraufgenommenden) Livestream. In diesem haben BTS u.a. auf ihre Vergangenheit zurückgeschaut und eine Art 'Unplugged' Show abgeliefert. Ebenso wurde das geheimnis hinter einer Frage im Fancafe gelüftet - welche Songs ARMYs gerne auf Konzerten hören mächten.
      Auch wurde enthüllt, welcher Fandom Name neben ARMYs zur Option stand: BANGWOOL....Glocke
      ich bin froh am Ende ein Adorable Representative MC for Youth geworden zu sein *hust*

      edit: Livestream wurde gelöscht und das separat hochgeladene Video hat im Gegensatz zu diesem KEINE UTs....

      ----

      Jemand hat was Interessantes zu Yeonjun von TXT angemerkt, was mir gar nicht so bewusst war.
      Er war insgesamt 5 Jahre Trainee, davon 1 Jahr bei CUBE. Aus welchen Gründen auch immer ging er von einem etablierten Unternehmen zu einem kleinen, bei der die Chance auf ein Debut ungewiss war.
      BTS Popularität war damals in 2014 kaum vorhanden, was heißt, dass zumindest dies nicht der Grund gewesen sein kann. Jedoch erzählte Yoenjun, dass er mit Boy in Luv vorgesprochen hat und damit gewann.
      Es ist natürlich nicht wichtig zu wissen warum, allerdings wäre ich da schon ein bisschen neugierig, was seine Beweggründe waren. Sofern Cube ihn nicht rausgekickt hat (CUBE ist trash btw. Wenn er freiwillig gegangen ist, hat er ne gute Entscheidung getroffen)

      ----

      HOLLAND hat am 31.3. sein Comeback mit seinem ersten richtigen Album.

      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • ex Wanne One Park Jihoon hat seine Solo Aktivitäten begonnen und heute sein erstes Album O'Clock veröffentlicht.
      Der Titelsong des Albums ist L.O.V.E.




      Bei Kang Daniel, ebenfalls ex Wanna One, sieht es aktuell etwas anders aus. Er hat rechtliche Schritte gegen seine aktuelle Agentur eingeleitet, da diese seinen Vertrag an einen 3. weitergeben wollten ohne sein Einverständnis. Davor gab es schon Spannung, da Daniel kein Zugriff auf Social Media gewährt wurde um sein Account selbst zu händeln.

      ---

      TXT war heute bei After School Club zu Gast. ASC wurde ein paar Änderungen unterzogen, darunter neue Stage und neuer MC.




      Mindestens Soobin, Yoenjun und Beomgyu wurden im übrigen mit Perücken erwischt und hervorschimmernder anderer Haarfarbe.
      Das heißt, das irgendwas bevorsteht, was noch versucht wird zu verheimlichen. Bei BTS hat man sowas ja schon zu genüge erlebt und wusste bescheid sobald man sie kollektiv mit Mützen gesehn hat.

      ---

      Zu BTS kommenden Album wurde der Comeback Trailer veröffentlicht, welcher wie bei vielen vorherigen Alben der Intro Song ist.
      Dieses Mal ist es wieder ein RM Solo mit dem Album gebenden Titel Persona.

      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Monsta X und Steve Aoki haben eine englische Version mit Musik Video zu Play It Cool veröffentlicht.
      Die koreanische Version des Songs ist auf ihrem aktuellen Album We Are Here enthalten.



      Ebenso wurde eine neue japanische Single veröffentlciht mit der JP Version von Shoot Out sowie FLASH BACK

      ----

      Bezüglich der Situation rund um Kang Daniel gibt es ein paar Hintergrundinformationen über das Vorgehen seiner Agentur.
      pann-choa.blogspot.com/2019/03…daniels-fans-look-at.html

      Es wurden in der Vergangenheit die Verträge an Dritte weitergegeben mit der Folge, dass die Künstler u.a. als Kaufhaus Models reduziert wurden.
      Ebenso trotz großer Erfolge wurden die Künstler mit deutlich weniger Gehalt abgespeist als bei der Konkurrenz.

      Ich hoffe, dass Daniel hier unversehrt raus kommt und woanders unterkommen kann, wo er deutlich freier ist.

      ----

      Falls jemand von euch noch CROSS GENE kennen sollte....
      Ich habe die Tage erfahren, dass Takuya nach Ablauf seines 7-Jahre-Vertrags die Gruppe bedauerlicherweise verlassen hat, womit diese nur noch zu viert sind. Nach Black or White hatte bereits Casper die Gruppe verlassen.

      CROSS GENE war/ist eine von wenigen Ausnahme-Gruppen, welche aus der Masse hervorstechen und schon so einige Normen gebrochen haben.
      Darunter brechen von stereotypische Frauen, fragile Maskulinität sowie der Fakt, dass sie die erste BG waren, von denen ein Part einer Choreo im TV gebannt wurde ('Crotch rubbing').
      Hier einmal ein Video, welches Fakten dazu zusammenfasst:



      CROSS GENE konnte sich trotz Normenbrüchen nicht groß durchsetzen. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich CROSS GENE gänzlich auflöst, es sei denn man findet Personen, die die leeren Plätze füllen können. Oder die 4 verbleibenden ziehen es zusammen durch.

      ----

      TXT sind grade mal wenige Wochen alt, jedoch zeigen sie Professinalität als seien sie schon lange Zeit aktiv.
      So haben sie in After School Club das verlorene gegange Namesschild von Kai mit aktiv haltenden Tanz vom Boden aufgesammelt oder auf ein Ton Problem einer Live Performance schnell reagiert. (Siehe hier: twitter.com/TXT_SNS/status/1111784150334226432 )
      Letzteres wurde sogar in den K-Medien berichtet.

      In einem News Artikel zu TXT heißt es außerdem:

      The Vector schrieb:

      Most impressive, however, is their lack of lip-syncing. Unlike most debut groups, Big Hit allowed TXT to sing live, and the group repaid their trust. Their voices never wavered, even during later parts of their performance. With catchy tunes and a cool stage presence, TXT acts as if they have been around for years.
      Wer sich die Dance Version von CROWN anschaut, der wird sehen, dass TXT im Lipsynchen keine Glanzleistung abliefern (insbesondere Soobin und Kai), genauso wie BTS (insbesondere Namjoon)
      Bei BigHit wird also offensichtlich starken Wert auf stabile Live Performances gelegt und entsprechend das Training darauf ausgerichtet.
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Ich habe ohnehin so ein wenig das Gefühl, dass die Medien ein wenig versuchen gegenzusteuern, da die Jugend immer freizügiger wird. Schon Ende 90er Anfang 2000er gab es mit "Lady" eine "Girlgroup" rein aus Transsexuellen, die nicht mal schlecht waren. Auch eine transsexuelle Schauspielerin war bis um 2010 sehr populär und hat in vielen Serien und Filmen mitgespielt.
      Und während es in Korea inzwischen völlig normal ist für Paare sich auf der Straße zu küssen (was früher undenkbar war), so wird Küssen etc. in Serien aktuell scheinbar immer weiter zurückgefahren.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • BigHit Day

      Soeben wurde der 1. Teaser zu BTS kommenden Comeback Title Track veröffentlicht. A poem for small things (Boy with Luv) feat. Halsey



      Erwartet wurde im übrigen die Trackliste. Diese wird dann voraussichtlich in 24 oder 48h veröffentlicht gefolgt von einem möglichen 2. Teaser

      -------

      Zu TXTs Blue Orangeade wurde ein Lyric MV veröffentlicht




      Im übrigen erhärten sich die Vermutungen, dass zu Cat & Dog ein MV kommen wird.
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Auf JTBC läuft gerade Stage K eine Art Castingshow für KPop mit internationalen Teilnehmern. In der aktuellen Top 4 sind Japan, USA, Kanada und, man höre und staune, Deutschland. Zwei blonde Damen aus Essen haben da ziemlich gut vorgelegt.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Ich hab mal in die besagte Show reingeschnuppert @Spiritogre
      War nett, auch die 2 deutschen Mädels. Aber meins sind diese Castingshows einfach nicht, das waren sie auch schon auf deutsch noch nie.

      ----

      TXT wird bereits nach 2 Monaten seit Debut eine kleine US Tour bzw nen Showcase geben.
      Sie werden parallel zu BTS' Aufenthalt in Amerika da sein (Familientrip ;D ) und werden insgesamt an 6 Tagen ihre Showcase geben, darunter Chicago und Dallas.


      ---

      Zu BTS kommenden Single wurde heute der 2. Teaser veröffentlicht.
      An diesem kann man heraussehen und hören, dass man sich hier einem Retro Konzept widmet. Manche haben z.B. schon Anspielungen auf den Klassiker Singing in the Rain entdeckt. Das Filmplakat war sogar im 1. Teaser zu erkennen.

      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder
    • Gestern wurde BTS neues Album Map of the Soul: PERSONA veröffentlicht und schlägt große Wellen.
      Aktuell feiert das Album mehr als 85 #1 auf iTunes, mehr als 1,6 Millionen verkaufte Einheiten bei Hanteo (es wurden im übrigen am Releasetag über 3 Millionen Vorbestellungen gemeldet), mehr als 78 Millionen Youtube Views in den ersten 24 Stunden (aktuell eigentlich bei >90 Mio aber YT hat 10 Mio gelöscht!) usw.

      In vielen Ländern wird viel Promo betrieben, davon mit am meisten in Amerika. In Deutschland schweigt leider selbst Sony Music DE während die anderen Sony Music Acc Werbung machen. Vereinzelt gibts deutschsprachige Artikel, aber wie deutsche Medien nunmal so sind ... *hustrtlhust*
      (mein Album wurde auch noch nicht verschickt und ich werde es deswegen selbst zum offiziellen Europa Release am Montag nicht bekommen, wobei ich mich eh frage, wieso man bei uns den 15. gesetzt hat...)

      Hier das MV zu Boy in Luv:
      Wie bereits erwähnt, enthält das MV mehrere Referenzen zum Klassiker Singing in the Rain.
      Es sollte noch angemerkt werden, dass Halsey in ihrem Anteil des Songs auch auf koreanisch (!!) singt.



      edit:

      Hier noch ein kleiner Video Bericht von INSIDER

      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Ich fand diese Stage K Show auch nicht gut, eher sogar ziemlich schlecht aber es waren halt Deutsche recht weit oben dabei.

      Was mir an Musik die letzten Tage aufgefallen ist, Blackpink hat eine neue Single: Kill this Love. Stilistisch ähnelt es aber sehr den letzten Songs, dennoch ziemlich cool.

      Und wo ich völlig überrascht von war, Bom Park hat mit ihrer Ex-Kollegin Sandara Park einen neuen Song aufgenommen: Spring.
      Sie sieht zwar inzwischen grausig aus aber stimmgewaltig ist sie immer noch, nicht umsonst war sie die Leadsängerin von 2NE1, die sich ja vor einiger Zeit aufgelöst haben. Wobei Min-ji Gong total in der Versenkung verschwunden ist und CL sich in die USA abgesetzt hat und dort wohl eine Solo-Karriere starten wollte, die ziemlich in die Hose ging, weil KPop Fans nun mal eher keine "Black Music" Liebhaber sind. Immerhin reichte es zu einem Black Eyed Peas feat. CL Song.

      Auch K.A.R.D hat mit Bomb Bomb mal wieder einen neuen, nicht schlechten, Song am Start.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Neu

      Also normalerweise mag ich K.A.R.D (wegen dem Musikstyle und weil sie ne gemischte Gruppe sind) aber schon beim letzten Comeback war ich nicht so angetan wie z.B. Hola Hola und You in Me.
      Bomb Bomb will auch nicht bei mir zünden (ist nicht schlecht, aber für mich nicht der Hit). Wenn es wenigstens ein Album gäbe, bei dem man ggf auf andere Tracks ausweichen könnte ....

      -----

      Nachdem BTS aus Amerika wiedergekommen sind, haben sie in SK ihre Comeback Aktivitäten.
      Sie haben zu Boy with Luv, Make It Right (ohne Choreo) und Dionysus Performances.
      Insbesondere Dionysus schlägt größere Wellen.
      Bei der Comeback Show hatten sie weiße Anzüge, bei der heutigen Music Bank Performance trugen sie Schuluniformen (Typ Anzug) mit Nametags. Bei Musik Bank haben sie auch den ersten Sieg für BWL (nein nicht Betriebswirtschaftslehre ;P ) erhalten und im Encore den Song als Poem vorgetragen.



      Bei Hanteo verzeichnet das Album im übrigen mehr als 2 Millionen verkaufte Exemplare. Die höchsten 1st Week Sales in Hanteos Geschichte.

      In Deutschland schlägt sich BTS auch gewaltig.
      Nach Platz 5 in den Mid-Week Alben Charts haben sie als finale Position Platz 3 erreicht, was eine große Errungenschaft ist, wenn man bedenkt, wie die deutschen Charts funktionieren (umsatzbasiert und nicht verkaufte Einheiten) und welche Interpreten generell hierzulande in den Charts sind.
      Mit ihrer Platzierung haben sie u.a. den Rapper Capital Bra übertrumpft.

      twitter.com/chartsoffiziell/status/1118861799116410881

      BTS wird im übrigen bei den BBMAs anwesend sein und zusammen mit Halsey Boy with Luv performen.
      Sie sind erneuert für Top Social Artist sowie diesmal auch Best Group, erstmalig Musik bezogen, nominiert.

      edit:
      BTS haben mit Persona die UK Charts geknackt.
      Sie haben Platz 1 der Alben Charts erreicht. Von 27.000 Einheiten entfallen 68% auf physische Alben.
      Ebenso haben sie mit BWL Platz 13 sowie mit Make It Right Platz 71 und Mikrokosmos Platz 74 in den Single Charts erreicht.
      In Frankreich, welche auch schwer zu knackende Charts haben, erreichten sie Platz 5 mit dem Album.
      In anderen europäischen Ländern, konnten sie sich ebenfalls gute Platzierungen sichern.

      Generell gesprochen: BTS haben sich in den hauptsächlich von heimischen und große weltweite Künstlern dominierten Europa Charts durchgesetzt

      edit2:
      Ich habe hier noch 2 Artikel von Hypable, bei dem einer über Youtubes Views Löschung berichtet sowie ein anderer die rassistisch/ausländerfeindlich geprägten Artikel mit Clickbait (u.a.: werfen alle Asiaten/Koreaner in einen Topf und verbinden BTS mit dem Burning Sun Skandal) kritisiert.

      hypable.com/bts-boy-with-luv-feat-halsey-music-video/
      hypable.com/racism-linking-bts-to-south-korea-scandals/

      Es ist im übrigen anzumerken dass in den letzten Tagen mindestens 2 Personen wegen beleidigende/diskriminierende/rassistischen Kommentaren an BTS (u.a. bezogen auf die SNL Performance) bei ihrem Job gefeuert wurden!

      Und der Künstler, der BTS Plagiat mit der Tafel (Essenstisch) in Blood, Sweat & Tears vorwerfen wollte, hat 'mysteriöser Weise' auch einen Rückzieher gemacht und spricht nun dankend von Inspiration durch seine Werke.
      (Randnotiz, dass er überhaupt auf die Idee kam Plagiatvorwürfe auszurufen, ist jemanden zu verdanken, der mit YG in Verbindung steht. Auf der Pressekonferenz zu MOTS war ein Reporter, der BTS auf diese Vorwürfe ansprach und wie sich rausstellte, steht der Reporter ebenfalls in Verbindung mit YG. DAS STINKT BIS ZUR HÖLLE!)

      ----

      In Bezug auf TXT gibt es aktuell Teaser Images für das kommende Cat & Dog MV. 3 von 5 Mitgliedern wurden enthüllt.

      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Neu

      Zwar liegt die Gruppe nicht in meinem Interesse, der Vollständigkeit halber poste ich mal deren Comeback Song
      TWICE mit Fancy.



      .....

      BTS bricht mit MOTS: Persona weiterhin Rekorde.

      Das Album debutiert auf #1 der Billboard 200 und ist damit deren 3. Nummer 1 Album in Folge in einem Jahr. Damit sind sie seit 1996 (Beatles) die ersten, die drei #1 Alben in einem Jahr verzeichnen.

      Ebenso landet Boy with Luv auf #8 der Hot 100 und bricht damit den Rekord von FAKE LOVE, welches auf #10 debutierte.
      Dazu sind sie die ersten koreanischen Künstler, welche 2 Songs gleichzeitig in den Charts haben, denn Make It Right konnte sich #95 sichern.
      Der Song HOME mit #1 in den Bubbling Under Charts, hat die Hot 100 haarscharf verfehlt.


      Aktuell herrscht jedoch auch großer Unmut unter den Fans, denn diverse K-Medien machen sich wieder sehr unbeliebt durch unfaaire Behandlung BTS gegenüber.
      In einem Newssegment hat man von diversen Künstlern wie PSY die Erfolge in Billboards Hot 100 dargestellt, jedoch BTS komplett außen vorgelassen. Desweiteren wurde BTS im letzten Inkigayo komplett ignoriert, weder eine Nominierung für #1 noch in den Top 10 Charts vertreten.
      Dispatch hat Inkigayo diesbezüglich kontaktiert, jedoch war das Ergebnis, dass die Sprachperson von Ingigayo drumherum redete und keine Erklärung zu den genauen Gründen nannte. Es hieß nur in verschiedenen Ausführungen BTS hätte die Kriterien nicht erfüllt. Indirekt/zwischen den Zeilen haben sie gesagt "andere verdienen auch eine Chance"
      => twitter.com/tinyseokjinnie/status/1120557230183657472

      Hier riechen viele wiedermal eine klare Favorisierung bestimmter Künstler.
      Zwar kann man es (insbesondere in diesem Fall) nicht direkt nachweisen, jedoch ist bekannt, dass an vielen Stellen Mediaplay betrieben wird und die 'Großen 3' bestimmte Medien (mit Geld) kontrollieren. Insbesondere YG ist aktuell dort stark aktiv, um BLACKPINK zu pushen und scheint auch dafür nicht davor zurückzuscheuen zu etwas schmutzigeren Mitteln zu greifen. Siehe z.b. den Reporter, der BTS auf die Plagiatsvorwürfe bei der MOTS Konferenz ansprach.
      Eine Frage auf der Konferenz war z.b. wie es kommt, dass BTS immernoch Skandal-frei ist und dann kommt so eine Frage, als wolle man unbedingt etwas finden, das man BTS ankreiden kann.

      Was viele daran am meisten stört ist, dass auf der einen Seite groß davon gejubelt wird, dass dank BTS der Tourismus und damit die dadurch entstehenden Einnahmen stark gestiegen ist, aber andererseits sie teils immernoch wie zu Beginn die kalte Schulter gezeigt bekommen.

      Manche wünschten auch, dass BTS nicht mehr an den Musik Shows teilnehmen, weil es teils Folter ist (früh morgens, mehrere Aufnahmedurchgänge, manche teils mit Stunden Verspätung und Fans, die ebenfalls so früh da sind auch lange warten müssen)
      Theoretisch haben BTS diese Shows auch nicht mehr nötig, aber es hat seine Gründe, wieso sie an diesem immer noch teilnehmen.
      Ein Hauptgrund wird wohl sein, dass sie so einen von wenigen Momenten direkt mit den Fans haben.
      Dazu denke ich, dass sie es auch u.a. wegen TXT machen, denn wenn es sich BTS mit den Shows erstmal verscherzt, werden diese TXT und später folgende BigHit Gruppen so richtig ins Messer laufen lassen.

      Es ist also nicht gelogen, was viele sagen....
      Den einzigen, den BTS an Rücken stärkenden Support haben, sind ihre Fans, ARMYs. Wenn BTS ARMYs nicht mehr haben, ist das deren Untergang.
      BigHit wird sicherlich auch hinter BTS stehen, da sie aber fast keinen EInfluss auf Medien usw haben und auch, so wie ich sie einschätze, diese nicht mit Geld kontrollieren wollen/können (denn sie sind ja eigentlich genau gegen dieses korrupte System), werden sie BTS nicht auffangen können.

      ....

      Apropos TXT

      Gestern wurde der 1. Teaser für das kommende Cat & Dog MV veröffentlicht. Heute wird vermutlich der 2. Teaser folgen.
      Das MV folgt am 25. 0:00 KST
      Danach gibt es Promotion des Songs.




      Im übrigen werden TXT an iHearts Wango Tango am 1. Juni in Amerika teilnehmen und neben Künstlern wie Zedd, Halsey und Jonas Brothers performen.




      edit:
      Ursprünglich war TXT wohl für School Attack 2019 vorgesehn, nun wurde jedoch festgestellt, dass sie aus dem Line-Up genommen wurden.
      Manche fragen sich, ob BTS und/oder TXT nun auch aus dem SBS Super Concert Line-Up genommen werden. Manche bringen es mit dem oben genannten Inkigayo Fall in Verbindung. Von welcher Seite das jedoch aus ging und welche Gründe das hat, ist unklar.
      BigHit ist jedenfalls zuzutrauen, dass sie beide mit dem Grund "andere wichtigere Termine" rausnehmen.
      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Neu

      Gestern wurde das Musikvideo zu Cat & Dog von TXT veröffentlicht.
      Die Promotion des Songs dauert 2 Wochen mit zwei Fansigns.
      Danach gehts für die Jungs ab Richtung Amerika. (Zur gleichen Zeit wie BTS btw)




      Desweiteren wurde heute der Fandom Name von TXT enthüllt:
      YOUNG ONE
      Hangul: 영원
      Bedeutung: “We were nothing (0), and then we became one.”
      0 wird ausgesprochen wie 'young', Hangulübersetzung: yoengwon (für immer)


      Diesbezüglich herrscht jedoch grade Unmut, denn wie es scheint, hat Tiffany Young (SNSD) ihren Fans diesen Namen bereits gegeben.
      Hier wird u.a. unterstellt, dass BigHit seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht hat (= nicht richtig nachgeforscht), allerdings kann es auch ein ungewollter Fehler sein.
      Tiffanys Fans sind deswegen pissed und liefern sich Beef mit TXT Fans.
      Im schlimmsten Fall wird der Fandom Name geändert, um weitere Probleme zu vermeiden.
      Das würde natürlich mit die TXT Mitglieder verletzten, denn diese haben den Fandom Namen aus Fanvorschlägen mit ausgewählt. Wobei man natürlich nachvollziehen kann, wenn Tiffanys Fans sauer sind. Schwierige Situation.
      Es mischen sich jedoch auch nicht-Tiffany Fans ein und steigen in den Bandwagon-Hate Zug ein.

      UPDATE:
      Selbst nach der Ankündigung haben die TXT Mitglieder den Fandomnamen nicht benutzt sondern weiterhin "unsere Fans". WIe es scheint, sind sie sich und BigHit der aktuellen Lage bewusst.
      Als sei das jedoch nicht genug, hat Tiffany Young den Fandom Namen heute das aller erste Mal (!) getweetet, was manche als Shade-Zug deuten und damit weiter Öl ins Feuer gießt.


      edit:
      In einem Interview mit dem Co-CEO von Bighit wurde indirekt angedeutet, dass die Möglichkeit besteht eine Girl Group unter BigHit debutieren zu lassen, da sich einige GGs gut schlagen.
      Falls es nicht bekannt sein sollte:
      BigHit hatte seit dem Desaster mit GLAM (eine war ein Sasaeng, eine hat einen Schauspieler erpresst) keine Frauen mehr als Trainees und deren Auflösung sorgte dafür, dass BTS als einzige Gruppe, neben dem Duo HOMME (mittlerweile auch nur noch Lee Hyun Solo), als die einzigen Künstler bei BigHit übrig blieben.

      Wie auch im Interview (vom Reporter) erwähnt, ist BigHit einem finanziellen Risiko ausgesetzt, denn BigHit ist regelrecht von BTS abhängig. Das verursacht natürlich auch immensen Druck bei BTS. Wenn BTS Popularität einbricht, wird das Auswirkungen auf die gesamte BigHit Belegschaft haben.
      Da nun zudem ab nächstes Jahr (auch wenns manche gerne ausblenden) für mindestens Jin der Militärdienst ansteht, dicht gefolgt von Yoongi, war es der richtige Zeitpunkt TOMORROW X TOGETHER zu debutieren, damit diese Zeit haben hoffentlich Fuß zu fassen und somit die Lücke stopfen können. Da BigHit sich aber nicht wieder nur auf eine Gruppe verlassen kann und damit den Druck auf TXT steigert, werden sie in naher Zukunft mehr Künstler debutieren lassen müssen.

      Hier das Interview: twitter.com/modooborahae/status/1120910509816131584

      ---

      BTS hat heute bei M Countdown ihren 4. Sieg für Boy with Luv erhalten.
      MNET hat die Encore Stage auf Youtube veröffentlicht und die TXT Mitglieder sind mit dabei
      TXT haben Cat & Dog dort erstmalig performt.

      Take my hands now
      You are the cause of my Euphoria
      Close the door now
      When I'm with you, I'm in utopia


      BTS - Euphoria
      LOVE YOURSELF 起 Wonder

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Lulu ()