Xbox One X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Xbox One ohne Optischen Laufwerk, wird im Mai erscheinen.

      Quelle: GameInformer

      Eine Rein Digitale Konsole? Könnte ich nie kaufen.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Vllt um den Leuten das schmackhaft zu machen sozusagen als Test für die Nächste Konsolen Generation man munkelt ja dass es eine mit Optischem Laufwerk und eine ohne geben soll.

      Also mich spricht das schon an, da ich Recht viele Spiele nur Digital besitze komme ich damit Recht gut klar. Eine Xbox One S bekommt man ja derzeit mit Top Spielen mega günstig eine ohne Laufwerk kostet dann doch bestimmt nur noch 80-120€.
    • Ich denke, sie wäre gerade für PC Spieler eine gute Ergänzung, die vielleicht noch mal ein paar XBox Klassiker nachholen wollen, die man noch nicht auf PC spielen kann, neue Titel sind ja glaube ich alle Crossplattform. Und so eine "Billigkonsole" ist halt nicht so eine große Einstiegshürde.

      Würde mich z.B. auch reizen, da ich ein paar XBox 360 Games auf meinem Microsoft Account habe (mal kostenlos bei irgendwelchen Aktionen abgestaubt) aber nie eine 360 und natürlich auch keine One je hatte. Wenn die Konsole aber für um die 100 Euro zu kriegen ist, lohnt sich das direkt.

      Ist es nicht so, wenn man ein Spiel von Microsoft im Windows Store für PC kauft, dass man das dann auch auf der XBox One nutzen kann?
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Bin da auch eher "altmodisch" eingestellt :D

      Ohne Laufwerk geht gar nicht.

      Auch wenn man kein Sammler ist, so kann man die physische Kopie wenigstens wieder verkaufen, den Download nicht.

      Aber über kurz oder lang wird digital only schon irgendwie die Zukunft, auch wenn das schon seit Jahren behauptet wird und immer noch haben wir unsere physischen Kopien :)
    • Meine Güte, worauf habe ich mich da eingelassen : D
      Ich habe ja bei der All Digital nun zugegriffen. Ich beschwere mich nicht über das fehlende Laufwerk, falls man das nun vermutet.

      Es ist eher der gesamte Ersteindruck, der absolut nicht passt. Schon bei der Inbetriebnahme als so ziemlich einziges Gerät überhaupt, wo ich mich nicht mit ins WLAN einwählen konnte. Router einmal neustarten und Konsole neustarten half.

      Das nächste, was mir auffällt und wofür ich 0 Erklärungen habe: Die virtuelle Tastatur prellt. Das heißt, wenn ich mit dem Controller ab und an mal was eingebe, erscheint der Buchstabe oder die Zahl doppelt. So etwas kenne ich nur von physischen Tastaturen. Der Controller selbst macht die Probleme nicht, da der Fehler nur auftritt, wenn ich die virtuelle Tastatur benutzt wird. Hoffe, dass sich das irgendwie einpendelt nach Neustarts oder so.

      Der größte Abturner bisher ist die notorische Aufforderung nach dem Microsoft Passwort. Manchmal schließt man einfach ein Menü und wird aufgefordert, sein verdammtes Passwort einzugeben. Nicht einmal Windows 10 hat so einen Dachschaden. Man kann mit dem Hauptschlüssel hier einiges verkürzen. Dafür werde ich im Store bereits nach dem Hauptschlüssel gefragt, um mir einen Preis anzeigen zu lassen.

      Und im Store kam dann auch der Moment, wo mein Hauptschlüssel, die Kombination an Zahlen also, nicht mehr funktionierte und ich ihn nun erst einmal von der Konsole entfernt habe. Mir sieht das wieder nach Problemen aus, auf denen exklusiv ich ein Abo habe. Sonst hätte Google vermutlich schon was ausgespuckt. Habe eigentlich keine lust, die Konsole zurückzusetzen. Mit der Aussicht, danach die exakt gleichen Probleme zu haben.

      Kein berauschender Ersteindruck. Aber nun mal einige Tage Geduld walten lassen, wie sich meine Erfahrung entwickelt.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ist die Konsole auf aktuellem Stand?

      Da bin ich bin ja dann jetzt gespannt, ich habe mir ja gestern eine XBox One S bestellt. War am überlegen auch die All Digital zu nehmen aber das UHD BR Laufwerk lockte mich dann doch zu sehr, auch wenn mir aktuell normale BR reicht. Aber so oder so werde ich die Konsole dann auch als Filmspieler benutzen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      Ist die Konsole auf aktuellem Stand?

      Zu Beginn wird ein Update durchgeführt, wird denke ich alles aktuell sein, kann ja auch sämtliche Onlinedienste nutzen.

      Also ich verfalle noch nicht in Panik, da ich denke, vieles wird sich einpendeln. Und nach über drei Jahren Nutzung der PlayStation 4 ist die Umstellung auf das Xbox One UI auch nicht so einfach. Vieles funktioniert einfach komplett anders, ist auf Xbox One wesentlich umfangreicher und man hat mehr Spielereien, die man halt schon von der 360 teilweise kennt. Glaube, den Müll mit dem Passwort kann man deaktivieren.

      UHD-Laufwerk ist schon cool. Hätte mir jetzt aber wenig gebracht da ich mir erst letztes Jahr erst einen 4K-Player von Panasonic zusammen mit meinem neuen Fernseher bestellt habe. Aktuelle UHD-Filme in meinem Besitz: 0. Wirklich desaströs. Die Preise, die da aufgefahren werden sind für mich der einzige Grund, wieso sich das Medium nicht viel schneller durchsetzt. Künstlich erhöht wird der Preis noch, in dem bei jedem Film auf UHD noch die normale Blu-ray dabei ist. Heißt, wenn du dir die Rambo-Trilogie kaufst wo 3 Discs dabei sind, sind es beim UHD-Release insgesamt 6 Discs. Für mich ne riesige Verschwendung und so lange immer noch der Film ein weiteres mal auf Blu-ray dabei ist, wird sich an den Preisen nichts ändern und ich bleibe bei meiner Sammlung aus Luft^^


      Edit:

      Gerade recht, dem schlechten Ersteindruck zum trotze, die Konsole wieder eingeschaltet. Nun verbindet sich der Controller nicht mehr und das System zeigt wirre, unvollständige Nachrichten an. Vermutlich habe ich doch ein Sonntagsgerät erwischt, auch wenn ich nicht wüsste, wo hier das Problem liegt.


      Edit²: Für nen Neustart brauch die Konsole nun 5 Minuten. Im Home-Menü sind einige Grafikfehler zu sehen. Ich werde nicht mehr angemeldet und wenn ich es tun möchte, werde ich zu einem grauen Bildschirm weitergeleitet wo sich dann dauerhaft der Kreis des Ladebildschirms dreht und ich komme derzeit nicht einmal so weit, das System zurückzusetzen. Dafür muss sich aber der Controller erstmal mit der Konsole verbinden, was er derzeit jedoch nicht tut.

      Wenn ich das irgendwann mal geschafft habe, kann ich die Konsole abbauen und wieder einpacken und später reklamieren und hoffe, dass man mir ohne Murren eine neue schickt. Also für die erste Annäherung mit der Xbox One die wohl größt mögliche Katastrophe. Bin ziemlich angesäuert und will das Ding erstmal schnell aus meinen Augen. Aber, noch gehe ich davon aus, dass das einfach Pech war mit dem Gerät.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Somnium ()

    • Mir hat Microsoft leider immer noch kein Grund für einen Kauf der Xbox gegeben. Vor allem wenn man durch den GamePass, die Games auch auf den PC spielen kann. Aber MS fehlen immer noch die Exklusiv Spiele, klar es gibt Gears, Halo und Forza. Aber für mich immer noch kein Kauf Grund. Und Crackdown 3 war mal ein Fail. Meiner Meinung nach fehlt es MS immer noch an Exklusivtiteln, und Naja Phil Spencer redet viel, aber liefern tut er nicht wirklich, ich finde Spencer leider nur einen Schwätzer. Sorry aber das ist meine Meinung dazu. Ich wollte mir die X1 eigentlich wegen Scalebound kaufen, doch MS hat es gecancelt. Und als all diese Games gecancelt wurden, haben die sich ans eigene Bein gepinkelt.

      Ich hoffe das die neue Konsolen Generation für MS besser wird, aber ich bleibe da skeptisch. Vor allem weil mir der Weg den sie beschreiten, einfach nicht gefällt. Und die X1X soll die Stärkste Konsole momentan sein, aber bei den Spielen die auf der PS4Pro und X1X erschienen, waren keinerlei Unterschiede zu sehen. Was bringt einem die Stärkste Konsole der Welt, wenn es keine Unterschiede gibt?
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Ja ich verstehe auch nicht warum man sich eine Xbox kaufen sollte da muss man schon ein Fan der Konsole sein. Ich habe mir jetzt für ein 1€ den Game Pass für den PC geholt und habe Gears of War 1 durchgezockt und lade Gears 4 und Sunset Overdrive runter und Halo kommt auch auf den PC
      also derzeit liefert Microsoft keinen einzigen Grund sich ne Konsole zu kaufen.
    • Meine XBox One S kommt hoffentlich Morgen. Ich sehe sie ein wenig als Ergänzung zum PC und das Ding hat eben auch einen UHD BR Player, die kosten alleine fast mehr, als ich jetzt für die ganze Konsole bezahlt habe. Nicht, dass ich einen UHD Player benötige, momentan reicht mir BR aber was man hat, das hat man.

      Dass ich die Microsoft Spiele sowohl auf XBox als auch PC zocken kann ist ein netter Bonus, wenn ich sie für PC habe, dann könnte ich sie theoretisch auch mal, je nach Lust und Laune auf der Konsole spielen.

      Zusätzlich bestellt habe ich mir Halo 5 Guardians und Gears of War 4 (in der Version, die hoffentlich, hoffentlich da gebraucht, auch die Vorgänger enthält aber da weiß ich nicht ob das bei gebraucht geht, sind ja Downloads).
      Ansonsten habe ich die One jetzt auch hauptsächlich wegen meinen 360 Games geholt, bzw. für die, die ich nach und nach nachholen möchte.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Ich hab zunehmend Freunde die relativ viel auf der Xbox One spielen.
      Ich glaube Xbox kann sich extremst glücklich schätzen das man Forza hat, soweit ich das von eh autobegeisterten Freunden mitbekomme ist Forza schon eher konkurrenzlos. Das letzte GT kam ja auch nicht so gut an. Damit greift man dann schon mal alle Autofans ab.


      Ich bin aufjedenfall sehr zuversichtlich, und hoffe das die nächste Xbox eine stärkere Konkurrenz für Sony wird. Konkurrenz belebt das Geschäft und so. Nintendo ist ja nach wie vor nicht wirklich Konkurrenz, die mache wie immer ihr eigenes Ding.
      Die PS5 hat den Vorteil das man viele der PS4 Spieler einfach übernimmt, aber bei all den Sutdios die Microsoft sich geangelt hat kommt da sicherlich noch cooles Zeug bei rum.
      Ein neues Fable wöre auch ein Jahreshighlight. Wird mal wieder Zeit.


      Borderlands 3 -> GOTY
    • Aruka schrieb:

      Ich hab zunehmend Freunde die relativ viel auf der Xbox One spielen.

      Ich bin aufjedenfall sehr zuversichtlich, und hoffe das die nächste Xbox eine stärkere Konkurrenz für Sony wird.

      Bei mir ist es das Gegenteil, 5/6 meiner Freundesliste ist ausgestorben seit dem Ende der 360 Zeit.

      Und ich bin nicht zuversichtlich, dass es besser wird. Ich finde der Auftritt dieses Jahr hat keine große Änderungen zur aktuellen Kursrichtung gezeigt. Ich befürchte die fahren weiter die Schiene wo es fast keine Exklusivtitel gibt und alles direkt auf den PC geportet werden muss. Dadurch fehlt mir der Reiz, überhaupt eine Konsole zu kaufen.

      Die ganzen Studios sind alle keine Oberhammer, viel ist Durschnitt oder schlechter. Rareware wurde zudem komplett verraucht die letzten Jahre.
      Sie hätten nicht nur Fable sondern auch endlich Rareware Marken wie Conker oder Perfect Dark bringen müssen, aber es kam - Nichts.
    • Naja, abgesehen von dem Exclusiven guten Xbox Spielen, die de an einer Hand abzählen kannst, sind ja auch Spiele von Thirds immer wieder PS exclusiv. Allein schon dedwegen bleibe ich bei PS. War auch nie nen Frund vom Xbox Menü umd dem Controller. Die PK hat mir nur erneut gezeigt das ich keine Xbox brauche.

      Und was von MS gekaufte Studios bringen, hat man ja an Ninja Theorie gesehen. Wieder nur irgend nen online Spiel.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Aruka schrieb:

      Ich glaube Xbox kann sich extremst glücklich schätzen das man Forza hat, soweit ich das von eh autobegeisterten Freunden mitbekomme ist Forza schon eher konkurrenzlos. Das letzte GT kam ja auch nicht so gut an. Damit greift man dann schon mal alle Autofans ab.
      Jupp, ich habe mir vor ein paar Tagen Forza Motorsport 7 geholt. Ich war immer der Gran Turismo Fan aber schon dessen Patchpolitik (oder die von Sony) hat mich in den Wahnsinn getrieben (die PS3 Version von GT5 läuft bis heute nicht). Und Forza 7 ist ja sowas von viel besser als die letzten Gran Turismos, das spielt schon fast in einer anderen Liga.

      Ich werde das Spiel allerdings vornehmlich auf PC zocken, da ich dort sicher bessere Grafik habe (habe mir halt "nur" die S bestellt und keine "X") und auch online spielen kann. Aber für die gelegentliche Runde zwischendurch bietet sich dann sicher auch dennoch mal die XBox an. Ich spiele Forza 7 auf PC mit internem 4k runterskaliert auf Full HD und Ultra Settings.

      .....

      Ich denke und hoffe, dass die Karten bei der nächsten Konsolengeneration wieder neu gemischt werden. Sony braucht einen Tritt in den Hintern, die ruhen sich zu sehr auf ihrer Marktführerschaft aus und sind aktuell an Arroganz nicht mehr zu überbieten.

      Exklusivspiele werden übrigens komplett überbewertet. Die meistverkauften Spiele auf Konsole sind immer noch Multiplattformtitel wie Call of Duty, Battlefield und Grand Theft Auto. Und die meisten Konsolengamer haben auch wohl eben keinen PC als Allround-Plattform. Von daher ist für die ohnehin egal, ob ein XBox "Exklusivspiel" auch noch auf dem PC erscheint. Mit Forza, Forza Horizon, Halo und Gears of War hat Microsoft was Exklusivtitel angeht Rennspiele sowie 1st und 3rd Singleplayer-Shooter (plus Online-Modi dafür) fest in ihrer Hand. Da hat Sony keine richtigen Konkurrenzprodukte.

      Sony hat mit God of War, Uncharted, Horizon: Zero Dawn und The last of us letztlich auch nur drei große Singleplayer-Marken übrig, die alle Action-Adventures sind. Der Rest ist auch mehr oder minder Multiplattform oder relativ nischig. Da herrscht also eigentlich ein ziemliches Patt bei den Exklusivtiteln. Und wir wollen uns nichts vormachen, Sony torpediert gerade die japanische Nische auf ihrer Konsole, wer die wirklich liebt, der sollte langsam auf den PC umsatteln...
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spiritogre ()

    • Von den Möglichkeiten/Features wirken Funktionen und Services der PlayStation 4 im Gegensatz der Xbox One schon recht barebone (und in vielerlei Hinsicht war sie in den Punkten sogar ein Rückschritt gegenüber der PlayStation 3). Was bei Microsoft fehlt ist noch ein richtiges Konzept. Man hat die derzeit leistungsstärkste Konsole, man scheint aber selbst nicht zu wissen, was man damit anfangen soll. Man kauft einige talentierte Studios auf, auch hier scheint man aber nicht zu wissen, was man für Spiele bringen soll. ich sag mal so, für einen kompetitiven Online-Multiplayer Titel hätte man Ninja Theory nicht gebraucht. Wie bei Rare damals scheint es mir, als habe man bis zu einem gewissen Punkt eine Idee, aber irgendwie scheitert es dann an der Ausführung.

      Und genau hier sollte man bei Scarlett mal ansetzen. Auch für Sony gehts bei der PlayStation 5 wieder von 0 los und auch wenn ich bezweifle, dass diese wieder das System meiner Wahl wird, würde ich Microsoft nochmal so eine Zeit wie mit der Original Xbox und der Anfangszeit der Xbox 360 wünschen. Man hat genug Studios die eigentlich was schönes zaubern könnten. Ist doch egal, ob die Titel gleichzeitig alle für den PC erscheinen. Aber wenn ich mir Sea of Thieves und jetzt auch Bleeding Edge ansehe, frage ich mich, wieso da immer nur Online-Multiplayer Titel bei rumkommen.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ich finde die Xbox One X ist viel geiler als die PS4 Pro jedenfalls vom Technischem Standpunkt aus gesehen. Aber was mich besonders genervt hat, war das überladene Menü während man bei der Switch oder PS4 seine Titel in der Reihe sehen kann.Wirkt es bei der Box immer so überladen mit Werbung und Hinweisen fehlt echt nur noch das ich Assassins Creed oder so zocke und mittendrin ein Fenster aufploppt was mir Diamanten oder so für Echtgeld verkaufen will.
    • Somnium schrieb:

      Von den Möglichkeiten/Features wirken Funktionen und Services der PlayStation 4 im Gegensatz der Xbox One schon recht barebone (und in vielerlei Hinsicht war sie in den Punkten sogar ein Rückschritt gegenüber der PlayStation 3). Was bei Microsoft fehlt ist noch ein richtiges Konzept. Man hat die derzeit leistungsstärkste Konsole, man scheint aber selbst nicht zu wissen, was man damit anfangen soll. Man kauft einige talentierte Studios auf, auch hier scheint man aber nicht zu wissen, was man für Spiele bringen soll. ich sag mal so, für einen kompetitiven Online-Multiplayer Titel hätte man Ninja Theory nicht gebraucht. Wie bei Rare damals scheint es mir, als habe man bis zu einem gewissen Punkt eine Idee, aber irgendwie scheitert es dann an der Ausführung.
      Ich denke Microsoft ist momentan komplett dem Gedanken anheim gefallen, Software als Services zu sehen, die unabhängig von der Plattform auf möglichst jeder Hardware laufen sollen. PC und XBox verschmelzen immer mehr und auch Smart Devices möchte man gerne einbinden (da hapert es aber noch, das Mobile Windows ist ja grandios gescheitert obwohl die Nutzer alle ziemlich angetan davon gewesen sein sollen).

      Und wir wollen ehrlich sein, wie oben ja bereits angemerkt, die Exklusivspiele von Microsoft und Sony sind letztlich nicht so die Verkaufsschlager. Es sind Prestigeobjekte, die die Konsolen pushen sollen und dafür nehmen die Hersteller (anders als Nintendo) in Kauf, dass sie mit den Games ordentlich Minus machen. Microsoft ist jetzt wohl (intern) an einem Punkt, wo ihnen das relativ egal ist. Umso überraschender, dass trotzdem noch ein neues Halo und Gears of War kommen und auch Forza wird sicher weiterlaufen.

      (Die Sony und Microsoft Exklusivtitel verkaufen sich im Schnitt so um 5 Millionen Mal, wenn es gut läuft in Ausnahmefällen auch mal 10 Millionen). Im Vergleich zu den großen Multiplattformern ist das lächerlich wenig. (Und Nintendo verkauft auch locker 10 Millionen und mehr von ihren Exklusivspielen hat aber wahrscheinlich nicht mal ein Zentel der Produktionskosten, selbst ein Breath of the Wild ist letztlich eine ziemliche Low Budget Produktion im Vergleich zu einem Uncharted).

      Der Rest der Titel jedoch darf nicht so teuer sein, dass sie Minus machen, deswegen sind Sea of Thieves und Konsorten grafisch schlicht und auf Online ausgerichtet, halt letztlich Games as a Service. Damit kann man nun mal sehr viel Geld machen, mit minimalem Aufwand bzw. niedrigen Produktionskosten, wie PUBG, Fortnite oder auch ein League of Legends zeigen. Es ist für uns Core-Gamer nicht schön, aber die Massen stehen nun mal auf solche Titel.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      (Die Sony und Microsoft Exklusivtitel verkaufen sich im Schnitt so um 5 Millionen Mal, wenn es gut läuft in Ausnahmefällen auch mal 10 Millionen). Im Vergleich zu den großen Multiplattformern ist das lächerlich wenig. (Und Nintendo verkauft auch locker 10 Millionen und mehr von ihren Exklusivspielen hat aber wahrscheinlich nicht mal ein Zentel der Produktionskosten, selbst ein Breath of the Wild ist letztlich eine ziemliche Low Budget Produktion im Vergleich zu einem Uncharted).

      Da habe ich nichts entgegenzusetzen. Natürlich muss man die Verkaufszahlen etwas regulieren, da solche absurden Zahlen von Fifa und Call of Duty halt übergreifend über die Plattformen verteilt sind. Dennoch darf man halt auch die 10 Millionen verkauften Exemplare von God of War nicht kleinreden. Mir fällt da derzeit keine Xbox Marke ein, die dazu fähig wäre. Und Halo wird sich erst wieder beweisen müssen nach so langer Abwesenheit. Natürlich im direkten Vergleich, Pokemon Sonne und Mond haben über 16 Millionen auf einer Plattform verkauft. Nintendo schwebt mit ihren Top-Tier IP's nochmal in anderen Sphären.

      Hab meine neue Xbox nun erhalten und es sieht danach aus, als war beim letzten Gerät der Controller der Übeltäter gewesen. Der hat sich ständig an- und abgemeldet oder die Verbindung komplett verloren. Die Grafikfehler traten unter der 4K Einstellung auf, weil die Konsole nicht mit dem nativen 4K HDMI-Port verbunden war und die lahmen Neustarts und das komplette herunterfahren sind an sich relativ lahm, so, dass ich dachte, die Konsole wäre hängengeblieben. Allerdings ist das auch nicht Sinn der Sache, das System jedes mal komplett auszuschalten. Mit der Schnellstart-Funktion ist die Konsole sofort einsatzbereit und lädt auch weiterhin Software und Updates herunter. Die zweite relativ schnelle Option wäre dann Energie sparen, neu booten dauert dann aber 45 Sekunden. So etwas wird natürlich in der nächsten Generation kein Problem mehr sein, wenn SSD Festplatten in den neuen Konsolen verbaut sind.

      Hab mir nun den Game Pass Ultimate zugelegt. 1 Euro für drei Monate (Angebot gilt glaube ich nur für Besitzer der All Digital Xbox One S?). Aber auch die 38,99 Euro für den regulären Preis finde ich absolut in Ordnung. Man bekommt den Game Pass für Xbox One und PC und noch Xbox Live Gold, das ist schon sehr ordentlich. Ich selbst werde danach aber wohl auf den ganz normalen Game Pass für 10 Euro im Monat umsteigen da ich weder Xbox Love Gold brauche, noch den Game Pass für PC.

      Sich aus so einem großen Katalog was auszusuchen ist gar nicht mal so einfach. Aber mit meiner Leitung habe ich auch eigentlich keine Lust, solche Brecher wie die Master Chief Collection mit weit über 100 Gigabyte zu laden. Glaube Quantum Break ist noch größer. Solche massiven Titel sind zwar eher rar, aber selbst bei 1 TB Speicher (Netto Speicherplatz beträgt nur etwas über 700 Gigabyte) hat man die Festplatte schnell voll sofern man nicht noch eine externe Festplatte anschließt.

      Spiele aktuell Ninja Gaiden Black. Die Emulation ist fantastisch und das Spiel selbst spielt sich, abgesehen von der Kamera, auch heute noch richtig gut. Denke, mit der Xbox One könnte ich mir Spaß haben, als je angenommen.

      Insgesamt läuft das UI auch schneller als auf PlayStation 4, wo es gerne mal hängen bleibt, besonders im Store. Binnen einen Tastendruck werden sämtliche Spiele sofort zu den Downloads hinzugefügt und man kann sofort weiter stöbern und weiter downloaden, ohne, dass es auch nur die kleinste Verzögerung oder Ladezeit gibt. Wird aber bestimmt noch einiges geben, was mir nicht gefällt. Die verfügbaren Apps, wovon circa 70% einfach dubiose Schaufelware ist.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Meine XBox One S kam ja auch die Tage (siehe neu bekommene Games Thread) aber ich kaufe mir die paar Spiele die mich speziell da interessieren dann lieber gebraucht so. Ich habe jetzt fünf einzelne Games für nicht einmal 50 Euro inkl. Versand bestellt, darunter Halo 5, Gears 4 oder Quantum Break. Insbesondere die gebrauchten Multiplattformtitel sind auf der XBox allerdings lächerlich günstig, ich habe beim Schauen da etliche Titel für 2, 3 Euro gesehen (kommt nur halt meist noch 3 Euro Versand hinzu). Von daher interessieren mich diese ganzen Passes nicht wirklich, da ich auch immer nicht weiß, wann ich (plötzlich) was spielen will.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog