Offene Fragen und mögliche Antworten Achtung Massive Story Spoiler!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Offene Fragen und mögliche Antworten Achtung Massive Story Spoiler!

      Dieser Thread ist in erster Linie ein Frage und Antwort Thread. Ich glaube jeder der FF XV durchgespielt hat weiß das die Story mehr als nur offen ist. Es bleiben viele Fragen offen allerdings werden auch ein paar geklärt wenn man Brotherhood und Kingsglaive gesehen hat. Außerdem werden auch ein paar Fragen geklärt wenn man sich das Radio anhört .......

      Eins vorweg: Sollte irgendjemand auf die grandiose Idee kommen und der Meinung sein auch diesen Thread für seine Fanboy Ansichten zu verwenden weil er der Meinung ist FF XV hat keine offenen Story fragen kann er gerne die Fragen beantworten, oder die Mods sollen den Thread schneller schließen als Prompto sagen könnte:

      "dieser verdammte Chocoboco hat mir alle Bikini Fotos von Cidney unter der Nase geklaut"

      Ich hoffe das war eindeutig.

      Folgende Fragen brennen mir auf der Zunge:

      1.
      Spoiler anzeigen
      Wer ist Ardyn Izunia? Ich weiß er ist ein Lucis aber ist bekannt welchen Familienstand er hat und inwiefern er evtl. mit Noctis verwandt ist?


      2.
      Spoiler anzeigen
      Ist Aranea Bahamut? Ich habe jetzt schon öfters gelesen das Aranea Bahamut ist aber wirklich glauben kann ich das nicht. Weiß jemand darüber genaueres?


      3.
      Spoiler anzeigen
      Sind Noctis und Luna tod oder sind sie wiedergeboren wurden? Das Ende von FF XV ist nicht wirklich offensichtlich es sieht wie eine Traum aus, könnte aber auch eine Wiedergeburt der beiden sein aber auch hier weiß man nichts genaueres?


      Ok das wäre es erstmal von mir, jetzt seid ihr mit euren Fragen dran. :]
    • KaydonJAK schrieb:

      Dieser Thread ist in erster Linie ein Frage und Antwort Thread. Ich glaube jeder der FF XV durchgespielt hat weiß das die Story mehr als nur offen ist. Es bleiben viele Fragen offen allerdings werden auch ein paar geklärt wenn man Brotherhood und Kingsglaive gesehen hat. Außerdem werden auch ein paar Fragen geklärt wenn man sich das Radio anhört .......

      Eins vorweg: Sollte irgendjemand auf die grandiose Idee kommen und der Meinung sein auch diesen Thread für seine Fanboy Ansichten zu verwenden weil er der Meinung ist FF XV hat keine offenen Story fragen kann er gerne die Fragen beantworten, oder die Mods sollen den Thread schneller schließen als Prompto sagen könnte:

      "dieser verdammte Chocoboco hat mir alle Bikini Fotos von Cidney unter der Nase geklaut"

      Ich hoffe das war eindeutig.

      Folgende Fragen brennen mir auf der Zunge:

      1.
      Spoiler anzeigen
      Wer ist Ardyn Izunia? Ich weiß er ist ein Lucis aber ist bekannt welchen Familienstand er hat und inwiefern er evtl. mit Noctis verwandt ist?


      2.
      Spoiler anzeigen
      Ist Aranea Bahamut? Ich habe jetzt schon öfters gelesen das Aranea Bahamut ist aber wirklich glauben kann ich das nicht. Weiß jemand darüber genaueres?


      3.
      Spoiler anzeigen
      Sind Noctis und Luna tod oder sind sie wiedergeboren wurden? Das Ende von FF XV ist nicht wirklich offensichtlich es sieht wie eine Traum aus, könnte aber auch eine Wiedergeburt der beiden sein aber auch hier weiß man nichts genaueres?


      Ok das wäre es erstmal von mir, jetzt seid ihr mit euren Fragen dran. :]



      1.
      Spoiler anzeigen
      Ich denke er war ein Vorfahre von Noctis und sollte mal der nächste König von Lucis werden. Weil er aber soviel von dem Sicher Virus in sich aufgenommen hat (und dadurch als Nebenwirkung unsterblich wurde) war er dafür nicht mehr rein bzw würdig genug und die Götter haben einen anderen aus der Familie Lucis für den Platz als König ausgewählt. Deshalb war er auch so sauer, weil er erst den Leuten half und sich damit selbst verstümmelt hat und danach vom Volk und den Göttern verstoßen würde.


      2.
      Spoiler anzeigen
      Kann ich mir nicht vorstellen wie kommst du darauf?

      3.
      Spoiler anzeigen
      ich denke die Szene soll entweder ihr Leben im "jehenseits" (deshalb auch der Kristallschimmer) oder das Leben welches sich König Regisseur für sie vorgestellt hatte darstellen. Aber ich denke schon das sie beide am Ende tot sind.

      So hab ich das jedenfalls verstanden. :/
      Meine Fragen stelle ich später, habe grade etwas eilig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vetsch ()

    • Zu 1.)
      Spoiler anzeigen
      An Ardyns Identität bin ich auch noch interessiert. Sowie ich es verstanden habe (habe Ende Chapter 13 vorhin nochmal gespielt) ist er mit Noctis verwandt, hat die Leute geheilt und war ein Anwärter auf dem Thron. Ein König Namens Izunia hat das aber nicht geschmeckt und hatte ihn versucht zu töten. Bahamut erwähnt im Kristall das Ardyn statt getötet worden zu sein unsterblich wurde. Soviel dazu. Vielleicht könnte sich einer der Besitzer der Collectors Edition sich erbarmendas aufzuklören, im Mogcast wurde schließlich erwähnt das im Artbook mehr Informationen zu Ardyn sind.


      Zu 2.)
      Spoiler anzeigen
      Habe im Spiel keinen Hinweis gesehen was darauf hinweist, außer die Kleidung evtl. dann wäre es aber interessant zu wissen, warum sie teilweise dem Imperium dient.


      Zu3.)
      Spoiler anzeigen
      Die Letzte Szene ist laut dem 4chan, eine art Afterlife, also mehr sowas wie Leben im Himmel. Sowohl Luna als auch Noctis war es vorbestimmt zu sterben, Luna für Noctis, Noctis um die Welt zu retten. Ich denke beide sind Tod und halte das mit dem Afterlife plausibel.
    • Das Spiel macht so einen miesen Job beim Erzählen der Story, dass ich gerade googlen musste, wer Verstael überhaupt ist. Laut Lösungsbuch ist der der Vater von Prompto? Und sowas erzählt das Spiel einem nicht? Aber okay, im Ernst...ich denk jetzt nochmal darüber nach, aber wer IST Vertael überhaupt?! Irgendwer vom Imperium. Aber mehr weiß ich von ihm jetzt auch nicht.


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • Alhym schrieb:

      aber wer IST Vertael überhaupt?! Irgendwer vom Imperium. Aber mehr weiß ich von ihm jetzt auch nicht.


      Leiter der Forschungsabteilung
      Spoiler anzeigen
      (jedenfalls in der Version die wir bekommen haben, was vorher geplant war kann man sich anhand alter Trailer aber denken.). Das der alte Knacker da mit dem weißen Haaren ist das. Sieht man sogar für paar Sekunden am Anfang von Kapitel 3 in dem "großen" Video, welches für den Rest des Spieles reichen muss :rofl) .


      Oder was hatte Caligo und Loqi für ne ursprüngliche Funktion im Spiel? Diese beiden trifft man später ja nur noch optional wie sie in Mechs drin hocken. Mehr ja nicht, das vergisst man aber auch sehr schnell. Ich musste selber nochmal nachschauen ob die 2 das nun wirklich gewesen sind. Kann mir nicht vorstellen das die auch so total unbedeutend immer gewesen sind in der Grund Idee. Wer nicht mehr weiß wer die 2 gewesen sind. Loqi war der Blonde der relativ am Anfang, ganz kurz vorkam und Caligo war wenigstens noch ein mini Bestandteil in einem der Kapitel wo es um die Basen ging. Später hat man sie dann dort erledigt:

      youtube.com/watch?v=xH24xT3wtnk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()

    • @Kaydonjak :

      Spoiler anzeigen
      Das Bahamut weiblich ist steht außer frage, dafür sind die Wimpern einfach viel zu markant weiblich. Zu der Augenfarbe selbst, Aranea hat die selbe Augenfarbe, halte dieses Argument aber einfach zu schwach. Da finde ich es nahe liegender über ihren "Dragoon" Aspekt herzuleiten. Bahamut ist in vergangen teilen als Drache dargestellt, jetzt in XV ist Bahamut aber auch eine Art Drachen Ritter, mit Schwert und Rüstung. Neben diesen Namens Aspekt von Aranea, erinnert auch die Rüstung von Ihr etwas an einem Drachen. Das sind so die stärksten Argumente die dafür sprechen.

      Neben das könnte man sich alle 6 Götter ansehen. 3 Götter sind Männlich, Ramuh, Titan und Ifirit. Shiva ist weiblich, Leviathan wird als "Göttin" ins Spiel impliziert, es ist also naheliegend das Bahamut auch weiblich sein könnte, wenn es ein gleichwertiges Verhältnis ist.


      Das stärkste Argument war dagegen spricht ist die Araneas Rolle beim Imperium, was hat Sie als Bahamut davon ? Was dafür spricht ist das sie Noctis Truppe nicht böswillig gegenüber steht, sie wirkt eher unbeteiligt dazwischen.

      Zu deinen letzten Satz. Was meinst du genau mit Wiedergeboren ? Ich finde diese Theorie nicht schlecht, nur geht sie nicht so ganz auf, wenn man auf Titan, Leviathan und Ramuh schielt. Da bin ich schon eher dabei zu sagen das die Götter sich in eine Menschliche Hülle verwandeln können. Gerade wurde das ansprichst, fällt mir auf das man zu den Göttern dann auch zu wenig weiß...



      Alhym & Cloud

      Spoiler anzeigen
      Prompto's Nifelheim Aspekt gibt mir auch Rätsel auf, zumindest wenn man Brotherhood gesehen hat. Der wächst doch in Lucis auf oder täusche ich mich. Wobei ich jetzt auch etwas verwirrt bin, weil in seiner Backstory sowohl Luna als auch Noctis auftauchen, Luna müsste aber in Tenebre aufgewachsein sein, oder nein sie ist dort aufgewachsen. Irgendwelche Hilfe ? Cloud weißt du mehr ?


      Frage zu New Game+
      Spoiler anzeigen
      Am ende von Chapter 13 erhält man das Siegel von Bahamut, müsste eigentlich heißen das man Bahamut auch in beschwören kann wenn man in die Vergangenheit reist weil man ja alles mit nimmt, kann man aber glaube ich nicht. Kann man es bei New Game + ? oder ist Bahamut wirklich nur fürs Endgame gescripted das wäre echt Schade.
    • Luna taucht doch in Promtos Backstory nur passiv auf. Persönlich ist er ihr doch gar nicht begegnet weshalb er ja im Spiel aufgeregter als Noctis ist wenn sie nach Altessia fahren.

      Er pflegt doch nur den Hund von Luna und sieht dann auf dem Taschentuch den Namen Promto woraufhin sie ihm nen Brief schreibt.....scheinbar sehr seltener Name wenn der Brief direkt an den richtigen Promto geht..oder sie hat einfach allen Promtos im Königreich den gleichen Brief geschrieben ^^
    • Prompto:

      Spoiler anzeigen
      Man könnte ja auch meinen, dass seine Eltern ihm einen sichereren Ort zum Aufwachsen bieten wollten und gleichzeitig eine vernünftige Schuldbildung. Das würde auch erklären, weshalb er die meiste Zeit alleine ist, da seine Eltern, insbesondere der Vater, wohl in der Heimat ausgiebig zu tun hatten und da diese ja extrem militärisch geprägt ist, könnte man es aus Sicht der Eltern sogar recht gut nachvollziehen.

      Möglich, aber recht weit her geholt, könnte auch sein, dass er als eine Art Spion fungieren sollte, der Noct in der Schule kennen lernt (Anime) und so sein Vertrauen gewinnt und ganz ehrlich, so einen Verdacht hatte ich sogar des Öfteren, ganz besonders während Kapitel 13. Schade, dass es am Ende nicht so war, denn das hätte der Geschichte insgesamt doch eine extrem gute Note verleihen können.


      Aranea:

      Spoiler anzeigen
      Es gibt zwar einige Punkte, die dafür sprechen könnten, dass sie Bahamut ist, aber es ist zumindest für mich schwer Vorstellbar, da sie auf mich irgendwie auch nicht wirkt, als wäre sie eine Art Medium, wie es ja zum Beispiel Gentiana ist. Da käme für mich eigentlich nur Luna in Frage, die ja ebenfalls blaue Augen hat. Der Grund könnte ihre Bestimmung sein, denn sie hat auch schon im Film ständig davon gesprochen, keine Angst vor dem Tod zu haben und hat sich, nicht gerade selten, absichtlich in Gefahr gebracht. Und das alles nur aus dem Grund, weil sie wahrscheinlich von Anfang an wusste, dass sie für Noctis ein Opfer bringen musste, und das sollte sie selbst sein.

      In Altissia war es dann so weit und sie wirkte auch nicht sonderlich überrascht ob der Tatsache, dass Ardyn sie schließlich tötete (Erinnert ein wenig an Aerith). Vielleicht hat sie sich durch diese, ich sag mal Prüfung, als würdig erwiesen, göttlichen Status zu erhalten und ebenfalls zu einer Art Mittlerin für die Götter zu werden, wie es eben auch Gentiana ist und ist dadurch schließlich in der Lage, Noctis zu unterstützen.


      Das alles sind zwar nur von mir erdachte Theorien, aber da könnte ja etwas dran sein, oder? Es ist auf jeden Fall interessant, zu sehen, wie auch FF XV Fragen aufwirft, die zu netten Theorien seitens der Community führen.


    • Luna taucht doch in Promtos Backstory nur passiv auf. Persönlich ist er ihr doch gar nicht begegnet weshalb er ja im Spiel aufgeregter als Noctis ist wenn sie nach Altessia fahren.

      Er pflegt doch nur den Hund von Luna und sieht dann auf dem Taschentuch den Namen Promto woraufhin sie ihm nen Brief schreibt.....scheinbar sehr seltener Name wenn der Brief direkt an den richtigen Promto geht..oder sie hat einfach allen Promtos im Königreich den gleichen Brief geschrieben ^^


      Stimmt, trotzallem fehlt dann doch die Verbindung von
      Spoiler anzeigen
      Nifelheim Prompto und Insomina Prompto ^^


      Finde aber CirasdeNarm Theorie ziemlich gut und könnte wirklich so sein.

      @CirasdeNarm :

      Spoiler anzeigen
      Luna in einer Doppelrolle ? Eher unwahrscheinlich denke ich. Was dagegen spricht und ich hoffe ich habe es noch richtig in Erinnerung ist die Cosmopolitian (Ist doch der Buchname ?) in der über die 6 Götter geschrieben wird, was wie so Art Bibel daherkommt. Jedenfalls existiert Bahamut dort schon. Das einzige was deine Theorie bekräftigen würde, wäre wenn Luna eine Inkarnation einer Gottheit wäre, das würde natürlich Kaydon's Theorie wieder näher bringen. Ich finde die Theorie interessant, bin dem aber unschlüssig weil Titan, Rahmuh, Leviathan, (Bahamut) und Ifirit nur in Göttlicher Form sich zeigen. Ifrit hasst zu dem die Menschen, er müsste sich also selbst hassen wäre er als einer wiedergeboren.

      Gott und Kanagi sind zwei hohe Posten es wäre nach meinem empfinden sehr unglaubwürdig, würde man beides verbinden. Zudem empfinde ich, verhält sich Bahamut zu distanziert zu Noctis, als das sie Luna sein könnte. Trotz fehlenden Medium Status halte ich Aranea für plausibler, vielleicht dient sie gerade das gewöhnliche für eine gute Tarnung.^^
    • KaydonJAK schrieb:

      Vielen dank euch beiden.

      Was Aranea angeht:

      Spoiler anzeigen
      Nun wo Bahamut in Insomnia Noctis hilft Ifrit zu besiegen schaut er ja kurz ihn an, und man erkennt deutlich Blaue Weibliche Augen. Jetzt ist die Frage wer könnte das sein?



      Ich denke einfach mal jeder Astral ist in Wirklichkeit eine Person die wiedergeboren wurde.

      Spoiler anzeigen
      Muss sagen das ich bei dem Thema vorerst raus bin, da für mich die Astrale bisher einfach Astrale bzw Götter waren und mehr auch nicht.




      CloudAC schrieb:

      Verstal soll ja laut Lösungsbuch Promptos Vater sein. Da man ihn ja auch so oft sieht im Spiel, kommt da so ne Frage auf:

      Spoiler anzeigen
      Ist er der Siecher Naga in der Höhle wo man Ramuh einsammelt? Weil der hat es da ja mit Prompto.

      Spoiler anzeigen
      Könnte sein aber wenn es so wäre dann müsste der zerfall von Nifelheim ja schon zu diesem Zeitpunkt begonnen haben. Das könnte ich mir aber nur schwer vorstellen da Nifelheim danach ja noch ab und zu in erscheinung tritt, und nicht den Anschein macht als ob es zerfallen würde ( in Kapitel 9 z.B).




      CloudAC schrieb:


      Leiter der Forschungsabteilung
      Spoiler anzeigen
      jedenfalls in der Version die wir bekommen haben, was vorher geplant war kann man sich anhand alter Trailer aber denken.). Das der alte Knacker da mit dem weißen Haaren ist das. Sieht man sogar für paar Sekunden am Anfang von Kapitel 3 in dem "großen" Video, welches für den Rest des Spieles reichen muss :rofl) .


      Oder was hatte Caligo und Loqi für ne ursprüngliche Funktion im Spiel? Diese beiden trifft man später ja nur noch optional wie sie in Mechs drin hocken. Mehr ja nicht, das vergisst man aber auch sehr schnell. Ich musste selber nochmal nachschauen ob die 2 das nun wirklich gewesen sind. Kann mir nicht vorstellen das die auch so total unbedeutend immer gewesen sind in der Grund Idee. Wer nicht mehr weiß wer die 2 gewesen sind. Loqi war der Blonde der relativ am Anfang, ganz kurz vorkam und Caligo war wenigstens noch ein mini Bestandteil in einem der Kapitel wo es um die Basen ging. Später hat man sie dann dort erledigt:
      youtube.com/watch?v=xH24xT3wtnk

      Spoiler anzeigen
      zu der Sache mit Verstael und allgemein den Personen: Ist leider wirklich schade das die Personen nur so kurz gezeigt werden und auch kaum etwas über ihre Hintergründe gesagt wird. Das meißte muss man sich (wenn überhaupt vorhanden) im Spiel zusammensuchen.Hier noch mal ein Bild auf dem man sieht wer was in Niflheim gemacht hat


      Caligo & Logi: Ich denke die Beiden waren im fertigen Spiel nur noch als Ziele zum beenden der Mission da und im endgame dann einfach wahrscheinlich als so eine art Cameo auftritt gedacht.




      SixOldShoes schrieb:

      @Kaydonjak : Frage zu New Game+
      Spoiler anzeigen
      Am ende von Chapter 13 erhält man das Siegel von Bahamut, müsste eigentlich heißen das man Bahamut auch in beschwören kann wenn man in die Vergangenheit reist weil man ja alles mit nimmt, kann man aber glaube ich nicht. Kann man es bei New Game + ? oder ist Bahamut wirklich nur fürs Endgame gescripted das wäre echt Schade.

      Spoiler anzeigen
      Ich meine mal gelesen zu haben das diese Beschwörung nur für diese eine Szene gemacht wurde, eine Quelle habe ich jetzt leider nicht griffbereit aber falls ich sie noch einmal finde kopiere ich sie hier rein :). Kann jedoch sein das sie das mit einem der angekündigten Pacht's ändern.




      Könnte Bahamut nicht
      Spoiler anzeigen
      Luna sein? Immerhin nicken die sich gegenseitig zu und in Altissia gab auch ein Kopfnicken zwischen Noctis und Luna. Im Zug sagt Gladio das die drei anderen Götter getötet wurden vom Imperium.

      Spoiler anzeigen
      Aber in den Büchern die man Ingame findet steht ja das der "Schwertgott (womit wahrscheinlich Bahamut gemeint ist) die Kanagi ausgewählt hat. Daher muss es Bahamut schon voher gegeben haben.



      SixOldShoes schrieb:


      Stimmt, trotzallem fehlt dann doch die Verbindung von
      Spoiler anzeigen

      Nifelheim Prompto und Insomina Prompto ^^

      Spoiler anzeigen
      Prompto war ja mal Teil des Magitek-Projekts. Ich denke er war einfach ungeeignet dafür und würde dann "aussortieren" und hat dann über eins der äußeren Dörfer (die ja schon in Kingsglaive erwähnt wurden und zu Nifelheim gehören) den Weg nach Insomnia gefunden( eventuell mit seiner Mutter oder er würde dort adoptiert). Das ist nur eine Theorie da leider weder das Spiel noch Anime oder Film einem dazu mehr verrät oder Andeutungen macht.




      SixOldShoes schrieb:

      @Kaydonjak :

      Spoiler anzeigen
      .
      Das Bahamut weiblich ist steht außer frage, dafür sind die Wimpern einfach viel zu markant weiblich. Zu der Augenfarbe selbst, Aranea hat die selbe Augenfarbe, halte dieses Argument aber einfach zu schwach. Da finde ich es nahe liegender über ihren "Dragoon" Aspekt herzuleiten. Bahamut ist in vergangen teilen als Drache dargestellt, jetzt in XV ist Bahamut aber auch eine Art Drachen Ritter, mit Schwert und Rüstung. Neben diesen Namens Aspekt von Aranea, erinnert auch die Rüstung von Ihr etwas an einem Drachen. Das sind so die stärksten Argumente die dafür sprechen.

      Neben das könnte man sich alle 6 Götter ansehen. 3 Götter sind Männlich, Ramuh, Titan und Ifirit. Shiva ist weiblich, Leviathan wird als "Göttin" ins Spiel impliziert, es ist also naheliegend das Bahamut auch weiblich sein könnte, wenn es ein gleichwertiges Verhältnis ist.


      Das stärkste Argument war dagegen spricht ist die Araneas Rolle beim Imperium, was hat Sie als Bahamut davon ? Was dafür spricht ist das sie Noctis Truppe nicht böswillig gegenüber steht, sie wirkt eher unbeteiligt dazwischen.

      Zu deinen letzten Satz. Was meinst du genau mit Wiedergeboren ? Ich finde diese Theorie nicht schlecht, nur geht sie nicht so ganz auf, wenn man auf Titan, Leviathan und Ramuh schielt. Da bin ich schon eher dabei zu sagen das die Götter sich in eine Menschliche Hülle verwandeln können. Gerade wurde das ansprichst, fällt mir auf das man zu den Göttern dann auch zu wenig weiß...


      Spoiler anzeigen
      zu Aranea: So wie ich es verstanden habe war Aranea ja eine Söldnerin die einfach immer für denjenigen gearbeitet hat der sie bezahlt hat. Irgendwann hat sie dann aber die Arbeit beim Imperium niedergelegt weil sie die Methoden und Experimente mit den Sichern zu "Extrem" fand. Sie war also wohl nie wirklich auf einer Seite.


      Ich hoffe es ist ok dass ich die einzelnen Post mit den Fragen etwas geteilt habe :P aber ich wollte nicht unbedingt für eine Frage den kompletten Beitrag zitieren. Falls das jemanden nicht recht sein sollte kann ich es ja immer noch ändern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Vetsch () aus folgendem Grund: Kleine Schreibfehler ausgebessert,sowie Text hinzugefügt.

    • Vielleicht liege ich mit meiner Theorie, was Luna angeht, doch gar nicht mal so falsch...

      Spoiler anzeigen
      Habe mir gerade noch einmal die Sequenzen mit Aranea in einem Video angesehen und festgestellt, dass sie keine blauen Augen hat, sondern grüne. Dieses Detail hat mich schon ziemlich beschäftigt und ich musste dem auf jeden Fall auf den Grund gehen. Zugegeben, es ist schwer zu erkennen und daher habe einfach mal ein Bild gemacht von der Stelle, wo man es am besten erkennen kann:



      Hier noch einmal der Link für das ganze Video:

      youtube.com/watch?v=UhYb5fxhtpY

      Das ist doch ziemlich interessant, oder? Jedenfalls würde das bedeuten, dass Aranea doch nicht in Frage käme, dafür aber jemand anderes. Mir fällt nur keine weitere weibliche Person ein, die ebenfalls blaue Augen hat. Auch glaube ich nicht, dass Araneas Augenfarbe sich plötzlich geändert haben könnte. Also, wer sonst, außer Luna, könnte demnach Bahamut sein?

      Allerdings muss man dazu auch sagen, dass Gentiana ebenfalls grüne Augen hat und als Shiva absolut nicht mehr wieder zu erkennen ist. Bei Bahamut erkennt man aber ja ohne Zweifel etwas menschliches unter der Rüstung. Und wer sind dann die anderen Astrale? Ifrit, Ramuh und Titan haben schon von Haus aus etwas eher menschliches an sich, aber Leviathan tanzt wieder komplett aus der Reihe.

    • Du interpretierst da glaube ich zu viel rein denn die Astrale haben in FF15 keine menschliche Formen.
      Spoiler anzeigen
      Bahamut war ja sowieso in dem Kristall eingeschlossen also kann er auch keine Person aus der realen Welt sein.
      Shiva ist die einzige welche eine mehr oder weniger menschliche Form hat und das auch nur weil sie einen Pakt mit Luna hatte. Ich denke es war vielleicht mal ursprünglich geplant dass Astrale in Tarnung unter den Menschen wandeln aber in FF15 ist das definitiv nicht mehr der Fall.

      Was ich an der ganzen Sache nicht kapiere ist warum Astrale weiterhin bestehen wenn sie vernichtet werden. Shiva hätte theoretisch nicht mehr existieren dürfen weil sie ja zuvor von Niflheim ausgelöscht wurde. Sie wollten ja auch Titan vernichten damit er Noctis nicht segnen kann aber im Grunde macht Noctis ja nichts anderes als Leviathan zu killen und so seinen Segen zu erhalten.

      Was ich auch nicht verstehe ist warum die Magitek im letzten Kapitel Amok laufen und ich verstehe auch nicht warum Noctis im letzten Kapitel auf dieser Insel aufwacht obwohl der Kristall doch in Insomnia ist. Und was ist mit den anderen Kristallen passiert? Es wird überhaupt nicht mehr erwähnt ob andere Nationen auch einmal einen Kristall hatten und wenn nicht dann frage ich mich wie sie sich vor den Siechern schützen konnten. Und was haben die Siecher und Ardyn überhaupt mit der ewig anhaltenden Nacht zu tun?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Izanagi ()

    • Das sind nur Theorien meinerseits, wie ich bereits schrieb. Und da kann ich so viel rein interpretieren, wie ich lustig bin. Für mich ist das ganz besonders interessant und es wäre auch nicht das erste Mal, dass es groß angelegte Theorien zu offenen Fragen in Videospielen gibt, ganz besonders nicht innerhalb der Final Fantasy-Reihe. Dass es da natürlich nicht immer Zuspruch geben kann, ist mir selbstverständlich bewusst.

      Ich kann irgendwie auch nicht ganz nachvollziehen, weshalb nur eine einzige Astrale in der Lage sein sollte, menschliche Form anzunehmen. Ich denke mal, so eine große Rolle spielt die eigentliche Form der Wesen möglicherweise gar nicht.

      Zu deinen Fragen:

      Existenzfrage

      Spoiler anzeigen
      Hier kann ich leider auch nur spekulieren, aber es könnte ja sein, dass mit Vernichtung nicht zwingend eine Tötung gemeint ist. Soll heißen, sie haben Shiva vielleicht vernichtend geschlagen, aber sie endgültig auszulöschen ist vielleicht einfach gar nicht möglich, eben, weil es göttliche Wesenheiten sind. Trotzdem interessanter Ansatz. Vielleicht weiß jemand anderes ja mehr darüber?


      Magitek

      Spoiler anzeigen
      Das wird sogar im Spiel durch Notizen erklärt. Alle Magitek-Soldaten waren ursprünglich Menschen, die dämonische Essenz verabreicht bekamen. Wenn einmal eine Extremität versagte, sollten diese durch Prothesen ersetzt werden. Anfangs war man sich der schrecklichen Konsequenzen nicht bewusst und das sollte sich rächen. Man hatte diese dämonische Macht unterschätzt und schließlich geriet alles außer Kontrolle und die dämonische Essenz grassierte wie eine Art Seuche. Auch Siecher waren wohl ursprünglich menschlich und/oder tierisch.

      Ardyn nutzt diesen Umstand auch ganz offensichtlich, um Noctis zusätzlich zu quälen, denn er erzählt es ihm ja während man sich durch Kapitel 13 schlägt. So wird einem auch als Spieler schnell bewusst, dass man die ganze Zeit eigentlich nur (ursprünglich) unschuldige getötet hat.


      Kristall

      Spoiler anzeigen
      Ich glaube, es gibt nur diesen einen Kristall, der über die Generationen hinweg beschützt und am Leben erhalten werden soll. Offensichtlich ist dies aber nur Personen möglich, die adligen Ursprungs sind. Niflheim gehört nicht dazu und hat sich offenbar aus diesem Grund abgespalten, und aufgrund der Tatsache, weil sie ja die Siecher, beziehungsweise die dämonische Essenz, erforschen wollten. Es war auch von einem Meteoriten die Rede, durch welchen die Essenz überhaupt erst nach Eos kam, glaube ich. Da aber das Problem der Siecher immer größer wurde, wollte man sich des Kristall am Ende doch annehmen. Ein Umstand, der Ardyn letztlich sehr gelegen kam und welchen er schließlich ausnutzte, um die königliche Familie komplett auszulöschen. Ob das jetzt alles zu 100% seine Richtigkeit hat, kann ich nicht sagen. Vielleicht mag hier ebenfalls noch jemand anderes etwas dazu beitragen.

      Noctis war tatsächlich sogar 10 Jahre innerhalb des Kristalls, so wie ich das verstanden habe. Wahrscheinlich vergeht die Zeit innerhalb dessen etwas anders und Bahamut hat ihn in dieser Zeit auf das Finale vorbereitet und im Anschluss dann auf die Insel gebracht. Warum ausgerechnet dort hin, weiß ich leider auch nicht und es wäre schön, wenn man dies irgendwie im Spiel untergebracht hätte.


      Ewige Nacht

      Spoiler anzeigen
      Adryn selbst hat mit der ewigen Nacht sogar recht wenig zu tun. Die Siecher sorgen für diese Dunkelheit und das wird unter anderem durch Radiomeldungen deutlich, in welchen erklärt wird, dass das ein schleichender Prozess ist, der Anfangs jede Nacht nur um Sekunden verlängerte aber durch die vermehrte Anzahl von Siechern, wurde es schließlich immer mehr.

      Ich bin mir gerade nicht so sicher, was genau es war, aber in einer Notiz war zu lesen(Vor dem Finale In Hammerhead im Diner zu finden), dass die Siecher wohl irgendeine Substanz oder etwas ähnliches in die Luft abgeben, was letztlich für die Dunkelheit sorgt.


      Ich kann nicht garantieren, dass meine Aussagen komplett fehlerfrei sind, daher bitte korrigieren, sollte ich irgendwo falsch liegen. Habe das Spiel ja auch erst einmal durch gespielt und konnte mir leider nicht alles merken. Aber im groben dürfte das alles so ziemlich stimmen. :)

    • Vetsch schrieb:

      Aber in den Büchern die man Ingame findet steht ja das der "Schwertgott (womit wahrscheinlich Bahamut gemeint ist) die Kanagi ausgewählt hat. Daher muss es Bahamut schon voher gegeben haben.


      Spoiler anzeigen
      Da gibt es aber auch eine Theorie dass das Cosmogony Buch von Ardyn selbst geschrieben wurde. Und wer ist eigentlich Ardyns Kanagi etwa Shiva? Im Buch sieht man wie Bahamut Ardyn den Kristall gibt und im Hintergrund sieht man Gentiana.
    • VenomSnake schrieb:

      Vetsch schrieb:

      Aber in den Büchern die man Ingame findet steht ja das der "Schwertgott (womit wahrscheinlich Bahamut gemeint ist) die Kanagi ausgewählt hat. Daher muss es Bahamut schon voher gegeben haben.


      Spoiler anzeigen
      Da gibt es aber auch eine Theorie dass das Cosmogony Buch von Ardyn selbst geschrieben wurde. Und wer ist eigentlich Ardyns Kanagi etwa Shiva? Im Buch sieht man wie Bahamut Ardyn den Kristall gibt und im Hintergrund sieht man Gentiana.


      Spoiler anzeigen
      Aha, hab mir die Bücher nie genauer angesehen sondern immer nur die Texte. Ich dachte bisher immer das Ardyns Kanagi schon gestorben ist da sie ja nicht unsterblich war. Aber das man auf dem Buch Ardyn und Gentiana sieht ist schon komisch. Das würde ja bedeuten das die damalige Kanagi zur Göttin geworden ist.



      @CirasdeNarm

      Spoiler anzeigen
      Ich meine das mal jemand Ingame gesagt hat das auf dieser Insel ein altes Konigsgrab oder so etwas in der Art gewesen sein soll, außerdem werden sich auf einer verlassen Insel nicht soviele Sicher rumtreiben :).

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Vetsch ()

    • Sollte keine Kritik an dem sein was du schreibst. Ich meinte nur dass die Entwickler sich dahinter wohl gar nichts mehr gedacht haben.

      Spoiler anzeigen
      Also was ich noch aus den Notizen weis waren die Magitek keine Menschen sondern es wurde nur an lebendigen Menschen experimentiert um dadurch Siecher DNA für die Magitek zu bekommen. Es hieß doch dass die "wilden Siecher nicht kontrollierbar seien wärend die "künstlichen" sich besser eigneten. Und Niflheim wollte den Kristall nur haben weil er die Magitek schwächt weil sie ja Siecher DNA nutzen.

      Dass mit den Partikeln stimmt welche die Siecher abgeben aber dementsprechend müssten es dann auch mit der Zeit mehr Siecher werden die man trifft. Merkt man aber nicht wirklich im Spiel wie ich finde. Zudem frage ich mich warum sich in unmittelbarer Nähe zum Kristall auch noch Siecher aufhalten obwohl der die doch abwehren soll. Betrifft sowohl Insomnia als auch Niflheim wo der Kristall untergebracht war.
      Und was auch nicht wirklich ersichtlich ist...was haben der Ring von Lucis und die alten Könige mit dem Kristall zu tun und warum erledigen die Ardyn? Im Endgame hätte man ja den Kristall gar nicht mehr gebraucht weil anscheinend durch Ardyns Ableben das Licht zurück gekommen ist, warum auch immer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Izanagi ()