Angepinnt Final Fantasy XV Spoiler-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OMFG, gerade den Leviathan Fight gesehen... einfach nur genial, ihr könnt euch echt auf was freuen ;)

      Ich kriege mein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht, so episch fand ich das^^.


      Und die Cutscenes sind wirklich schön, man erlebt viel unerwartetes.

      Es wird sehr traurig und teilweise dunkel, FFVII war nichts dagegen.


      PS: Verdammt sieht Altissia schön aus, die haben da echt nichts getrimmt oder so... dachte schon das würde niemals wie in den Artworks ausehen, da habe ich mich aber sehr getäuscht :O

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Nachdem ich jetzt mal alles an Spoilern durchgeguckt hab...
      OMFG, gerade den Leviathan Fight gesehen... einfach nur genial, ihr könnt euch echt auf was freuen ;)
      Spoiler anzeigen
      Schaut nur toll aus... vom früherem E3? Trailer is ja nix übrig geblieben.

      Wenn man sich aber die Inputs in dem Video anschaut hat man: Attack, Dash, Warpstrike, Block.
      Also rein gameplay technisch sind die meißten Funktionen des FF15 Kampfsystems deaktiviert. Wird also eher weniger ein anspruchsvoller Kampf sein können, wen sowohl Terraintechnisch als auch Fähigskeitsmäßig die Optionen des normalen Kampfsystems nicht existent sind.

      Und die Cutscenes sind wirklich schön, man erlebt viel unerwartetes
      Spoiler anzeigen
      Die umhergehende Meinung ist, dass die Cutscenes in der Umsetzung schlechter sein sollen als die FF13 Cutscenes.



      Vorher gesagt: Es gab im Juni einen 4chan/neogal leak, der komplett richtig ist von der Story her. Wenn man den rest dort auch als wahr bezeichnet, dass wurde die Story noch vor 4 monaten zusammenschustert...

      Mal das was man aus dem Spiel machen kann, mit den vorhandenen Spoilern (also klickt nur auf eigene Gefahr)
      Spoiler anzeigen
      Derzeit bin ich froh, das Spiel noch nicht bestellt zu haben - da wart ich lieber auf ne Game of the Year Edition wo alle DLCs vorhanden sind, und Spiel es dann an einem Stück durch - gepatcht, viele Bugs behoben, gameplay updates? und vielleicht vielleicht sogar auf dem PC.

      Die erste Hälfte des Spiels ist ein Main-Story-technisch sehr arm besetztes Open World RPG. Der Hauptteil der Story wird in der anderen Hälfte im Closed-World Format durchgerushed. Wenn man ein Open-World Game nur mit Side-Missions füllen kann, und die Main Story in einem zweiten Closed-World Teil packen muss, dann solls man das mit dem Open World Game bitte bleiben lassen.

      Die Story scheint im groben und ganzen folgt dem gleichen Konzept wie in Type-0 zu folgen - bis hin zu Final Boss und Ending. Eher einfallslos als was besonderes.

      Der Endkampf - zumindest Grafiktechnisch - ist erbärnlich. Was, wenn man den 4 chan leak berücksichtigt, nicht verwunderlich ist.

      Das Ending und Luna - wenn das alles ist - dann mag ich beide jetzt schon nicht. Vor allem Luna erscheint mir als sehr schwacher Charakter derzeit. Kaum Screentime im Spiel, hauptsächlich im Ende mit Flashbacks (wieder zum 4 chan leak im juni zurück), fragwürdige Motivation fürs Handeln, aber kriegt eine open-end-what-if (titanic?) happy "ending" mit Noctis... während die Party leer ausgeht, off-screen stirbt, und mein Endkampf nicht teilnehmen darf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kaesebrezen ()

    • Naja es gibt insgesamt 6 große erkundbare Gebiete, die erste Map ist also nur abgeschnitten und es gibt noch mehrere. Aber so groß wie mal via Screenshots gezeigt wurde, ist es dann doch nicht.

      Groß genug aber ja, man wird echt Ewigkeiten mit dem Erkunden verbringen können, weil die einzelnen Gebiete wirklich groß sind und es viele Ecken und Geheimnisse zu finden gibt.

      Klar einige Gebiete sind weniger groß, schätze Niflheim wird jetzt nicht sonderlich groß sein und ja Tenebrae sah bisher so aus als wenn das erkundbar ist, aber wirklich sicher sagen kann man es noch nicht.


      Die Leviathan Szene:
      Spoiler anzeigen
      Ja, da wurde etwas abgeändert, aber wirklich groß anders ist es jetzt auch nicht. Teile der Stadt werden überflutet und zerstört und die Animation dafür, die noch über den gesamten Kampf hinaus geht, ist wirklich stunning. Einzig, die Art wie Noctis zu Leaviathan kommt, wurde umgeändert(den Kampf selbst hat man auch nie in den Trailern gesehen), aber die Szenerie ist die gleiche.

      Die Funktionen im Kampf bleiben teilweise, nur ist der Angriff anders und Noctis hat vorrübergehend eine besondere Macht. Ich finde der Kampf ist so gut, wie er nur hätte sein können, hatte mir da viel lahmeres vorgestellt^^. Visuell ist er auf jeden Fall awesome.


      Ich würde aber keinem empfehlen, sich den Leviathan Part selbst anzusehen, er ist ein starker Spoiler zur Story.


      Cutscenes:
      Spoiler anzeigen
      Mit ist relativ egal was "herumerzählt" wird, ich kann nur das bewerten, was ich sehe und das war awesome, wenn auch etwas verwirrend manchmal, aber ich mag es wenn es verwirrend wird und noch herausfinden muss warum weshalb usw.



      Und PS:
      Spoiler anzeigen
      Aranea wird wohl später ein Kampfmitglied, was man öfters mitnehmen kann. Ein Begleiter(Kampfmitglied) für eine gewisse Zeit wird sie auf jeden Fall, in dem Material was ich gesehen habe, ersetzte sie Gladiolus


      Spoiler anzeigen
      Quezacotl als Boss Monster, sowie auch schon weitere bekannte große Wesen aus der Serie gesehen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Ich hab jetzt auch mal ne Frage, da ich einfach nicht mehr warten kann!

      Wie zum Geier funktionieren die Summons im Spiel? :D

      - Unter welchen Bedingungen kann man sie rufen, bzw welche Unterschiede gibt es?
      - Wie ruft man sie, ist es noch wie in der Duscae Demo, also einfach X gedrückt halten?
      - Muss man sie irgendwie ausrüsten?
      - Kann man sie überall rufen - ausgenommen in Dungeons, das weiß man ja, dass es da nich gehen soll - oder sind sie, wie ich vermute, fest an bestimmte Regionen gebunden?
      - Wie läuft das mit den zwei unterschiedlichen Angriffen?

      Weiß schon jemand was zu all den Punkten oder kann mir ne Quelle nennen, wo ich das erfahre? Wenn ja, dann bitte erzählt es mir! Es gibt echt nichts, was mich mehr an dem Spiel interessiert als dieses Thema! :D

      Danke. ;)
    • @Andi84

      Ich finde das Summon System ist enttäuschend weil sie nur durch Zufall kommen wenn Noctis in Gefahr ist also wie in der Duscae Demo. Z.b taucht Leviathan nur dort auf wo auch Wasser ist das liegt einfach an der Design Entscheidung ist wohl einfach nicht machbar gewesen Titan quer durch die Map zu beschwören weil er durch viele Steine durchlaufen würde. Wie es mit Shiva ist weiß ich nicht.

      Nur lesen wenn du dich über Bahamut und Ifrit Spoilern lassen möchtest es wird die wahrscheinlich nicht gefallen.

      Spoiler anzeigen
      Ifrit ist der Typ auf dem Thron und kann laut Leuten die es bereits durchgespielt haben nicht beschworen werden und Bahamut taucht auch nur auf um Ifrit zu töten ansonsten kannn man auch ihn nicht beschwören. :(


      Willst du dich auch über Tenebrae spoilern lassen?

      Spoiler anzeigen
      Ist nur ein Panorama Hintergrund während der Zugfahrt die Stadt wird man nicht besuchen können. :(


      Fail Advertising wie ich finde angeblich haben sie die letzen Monate eher daran gearbeitet zeug aus dem Spiel zu cutten. Deshalb fällt das Ambargo auch erst am Montag und die Spiele sind früher raus damit niemand auf die Idee kommt zu stornieren. Aber das sind nur die Impressions einer Person und von dem was ich so gesehen habe stimmt es aber ihm gefällt es dennoch sehr gut.

      Ich selbst habe das Spiel auch und bin auf dem Weg zum Titan und bis jetzt finde ich das Spiel sehr gut es macht Spaß mehr dazu kann ich dir erst heute Abend sagen wenn ich den Titan habe dann teste ich das mal auf Duscae und Leide.
    • Das sollte uns allen dann aber eine Lektion sein in Sachen Vorbestellungen, die nicht wirklich nötig sind, wenn die Ware nicht begrenzt ist. Dass ein FF XV in ausreichender Stückzahl vorhanden sein wird am Release-Tag ist sehr wahrscheinlich. Da muss man also theoretisch garnicht vorbestellen, kann auf Reviews warten und dann im Notfall auch danach noch auf Amazon bestellen...die paar Tage mehr oder weniger machen es auch nicht mehr aus.
      Zumindest ist das meine Sichtweise. Ich bestelle nur CE Editionen vor, da die ausverkauft sein könnten und nur dann, wenn sie mir sehr gefallen. Ein normales Spiel habe ich noch nie, und werde ich nie, vorbestellen. Und wenn ein Review-Embargo kurz vor Release oder erst zu Release endet, klingeln bei mir üblicherweise schon alle Alarmglocken.


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • Danke Venom. Hab jetzt auch selbst dazu noch was gefunden und muss leider sagen, dass ich mir das schon so in etwa gedacht habe.

      Das erklärt natürlich auch...

      Spoiler anzeigen
      ...warum Tabatta sich die ganze Zeit über so zu dem Thema aussgeschwiegen hat. Man wird bei SE wissen, dass die Summons sehr beliebt bei den Fans sind. Hätte man erwähnt, dass man es dermaßen verkackt hat, gerade mit Bahamut, was ich absolut nicht vestehen kann, dann wären tatsächlich schon viele abgesprungen. Und so verkommen die Summons ein weiteres mal zu einem zwar optisch schönen, aber spielerisch leider vollkommen nutzlosen Spielelement. Schade...an FFVIII wird wohl niemals wieder etwas für mich ran kommen. :(


      Also danke nochmal.
    • Kein Problem, ich hab mich im Vorfeld Spoilern lassen, weil mir das Marketing nicht gefallen hat und verdächtig vorkam und es immer Leute dennoch versucht haben gut zureden, daher war ich ziemlich misstrauisch. Aber es ist ja nicht nur das es geht noch viel weiter mit dem was nicht im Spiel ist und dennoch gezeigt wurde und worauf ich mich auch besonders gefreut hatte.

      Besondern misstrauisch wurde ich, als Tabata kurz vor Release bei IGN aufgetaucht ist, vor etwa 2 Tagen da wusste ich das da was nicht stimmt den IGN und Gamespot sind Korrupte Spielejournalisten und da tauchen Entwickler nicht ohne Grund auf um sich die 10/10 abzuholen.

      Als das Spiel bereits in Peru geleaked wurde wollte man ja fast schon die USER sperren oder Speicherstände löschen lassen als das nicht geklappt hat und das Spiel dann komplett auf Neogaf leaked wurde mit dem ganzen Zeug was fehlt hat Tabata bei IGN gesagt das man dem Spiel noch Content zufügen wird und das in letzter Stunde! Somit gesteht er wohl seine Schuld ein aber ist dennoch ein großer Betrug vorhanden wie ich finde.

      Einen großen Shitstorm gibt es noch nicht, weil sich viele nicht Spoilern lassen wollen aber das wird sicher viele enttäuschen. Ich habe habe das Spiel mir dennoch gekauft weil ich mir selbst davon ein Bild machen möchte und bis jetzt finde ich es auch sehr gut meine Wertung liegt bis jetzt bei 80-85% bin aber noch Kapitel 3 aber es ist nicht das Final Fantasy worauf die Leute 10 Jahre gewartet haben.
    • Jap, die Map ist relativ überschaubar, aber die erkundbaren Gebiete sind schon riesig und haben sehr viel Content. Man darf nicht vergessen, dass es ja dafür viele kleinere Orte in den großen Arealen gibt, wie in Leide diverse Dörfer, Tankstellen, zivile Einrichtungen, verlassene Häuser, Industriegebiete, Dungeons, Restaurants, Häfen usw...

      Die 2 Städte sind auch nicht ohne und W3 hat auch nur eine große Stadt - Novigrad. Rest sind nur Dörfer.

      Creigne müsste ja auch noch ein erkundbares Gebiet sein, da wurde ja auch schon vor langer Zeit offizielles Video Material gezeigt. Ich denke das wird ein größtenteils Optionales Gebiet mit dem meisten optionalen Content und starken Gegnern.

      Außerdem gibt es auch noch lineare Gebiete, die nicht so direkt auf der Map verzeichnet sind und auch etwas Erkundung bieten, aber da eher minimal im Vergleich.

      Mit der fliegenden Regalia soll man ja auch noch diverse Orte finden können, welche man im Normalfall nicht betreten kann.

      Wenn man es direkt mit W3 vergleicht, ist die Map zwar kleiner in FFXV aber wenn dann noch Gebiete via DLC nachgereicht werden könnte es schon an W3 herankommen. Zumal die gesamte Map von W3 auch sehr klein aussieht, wenn man da ganz herauszoomt...


      Tabata sagte schon immer, das die Summons hier eine unwichtigere Rolle spielen und man sich mehr auf das Kampfsystem fokussieren soll. Insofern bin ich da nicht enttäuscht und man kann ihm nichts übel nehmen.

      Das Kampfsystem hier ist dafür sehr tiefgehend, taktisch und fordernd. Die Leute, die bisher anderer Meinung sind, sind oft die die nur schnell die Story durchgespielt haben, aber nichts vom Optionalen gesehen haben. Viele verstehen das KS auch immer noch nicht, aber gut es hat auch nicht jeder die Demos gespielt.


      PS: Achtung, großer Spoiler:
      Spoiler anzeigen

      Gentiana ist Shiva.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Novaultima schrieb:

      Die 2 Städte sind auch nicht ohne und W3 hat auch nur eine große Stadt - Novigrad. Rest sind nur Dörfer.


      Nein Witcher 3 hat 3 große Städte.

      Novigrad
      Oxenfurt
      Beauclair (Streng betrachtet nur als DLC wenn man die GOTY Edition nicht hat)

      Der Unterschied ist aber der das W3 im Gegensatz zu FF XV in einer zeit spielt wo es kaum Städte gibt deshalb ist es für FF XV ein absolutes Armutszeugnis das es gerade 2 mal Städte gibt. Wenn ich mir die Spoiler von Venom durchlese bin ich echt kurz davor meine Deluxe Edition Plus Lösungsbuch zu stornieren. Es häufen sich immer mehr die Meldungen das FF XV nicht nur das erhoffte Final Fantasy nicht ist, sondern das es allgemein auch ein verdammt schlechtes Spiel ist mit wenig Umfang und einer Story die einfach nur enttäuscht. Und das ist mir keine 100€ wert. ;[

      Die nächsten Monate werden für SE, Tabata und die Fanbase alles andere als lustig. Und wie schon bei FF XIII wird Nomura der große Gewinner sein. :bigeye)
    • Naja. Das ist auch nicht das Spiel was wir seit 10 (für mich 8 jahre) gewartet haben. Seit 2013 ist es FFXV und seitdem Tabata Director wurde, ist es ein komplett anderes Spiel. Andauernd wurde etwas gestrichen oder hinzugefügt. Selbst die Sachen aus dem 2015 Trailer sind gestrichen. (Roter Himmel usw.)
      Ich weiß selber nicht was ich halten soll. FFXV wäre bestimmt ein voller Erfolg wenn Nomura weiter dran gearbeitet hätte. Dank Tabata dürfen wir das am Dienstag schon spielen, aber das ist nicht das Spiel das uns ganze Zeit bis heute presentiert wurde. Ich bin enttäuscht von Tabata. Anfang habe ich es gefeiert das er Director wurde, weil ich dachte das die Entwicklung nun schneller voran gehen würde aber er hat alles vermasselt in dem Sinne das er alles geändert hat und nach seine Vorstellung gearbeitet hat. Nicht das FFXV schlecht wird. An sich ist es bestimmt ein gutes Spiel aber das ist nicht das Final Fantasy XV ( oder VSXIII) welches ganze Zeit presentiert wurde.
    • Also ich bin mittlerweile doch am weiterspoilern, nicht unbedingt was direkt die Story angeht sondern eher welche Gebiete man noch erkunden kann. Ich schaue mir seit Tagen also immer noch versteckte Streams an...

      Daher kann ich schonmal sagen, dass der generelle Umfang groß ist, aber man jetzt nicht mehr oder gleich viel erwarten sollte als bei Witcher 3, was ja schon ziemlich happig ist, wenn man wirklich alles Optionale dazu macht.

      Was jeder sich für ein Final Fantasy XV wünscht ist ja ziemlich unterschiedlich, aber mich stellt es zufrieden und einige Gameplay Szenen oder Story Sequenzen fand ich echt atemberaubend.

      Ich rede da schon von Midgame oder Endgame, da wie gesagt ich mich momentan doch noch spoilern lasse.


      Die linearen Gebiete sind auch erkundbar, aber die muss man sich wie in Final Fantasy X vorstellen, wo es zwar auch mal verschiedene Abzweigungen gibt, aber nicht so erkundbar wie Duscae oder Leide sind. Man kann in einigen Gebieten aber eine große Weitsicht sehen und viel von der Umgebung sehen, evtl wird das ja noch irgendwann verfügbar, vll mit der fliegenden Regalia oder durch DLCs später.

      Generell aber ist das Leveldesign gut gelungen und ziemlich athmosphärisch.


      Die Story ist an sich nicht kurz, nur gibt es viel weniger CGI Cutscenes als man es kennt und vieles wird nebenbei erzählt, wie durch Diskussionen während des Gameplay, während der Fahrt mit der Regalia, Radios usw.

      Ich glaube der schnellste, der nur die Story gespielt hat und Optionales nur so auf dem Weg gemacht hat, war jetzt mit 25 Stunden, was schon ziemlich solide ist. Man muss bedenken, dass das Leue sind, die echt nur am rushen sind und sich nicht groß mit dem gesamten Spiel auseinandersetzen. Wer es wirklich normal und ruhig angeht und jeden Aspekt des Spieles genießt, wird sicher nochmal bis zu doppelt solange dran sitzen, bis er die Story durch hat. Danach kommt dann noch der Rest vom Optionalen und Platin - da kommen schon einige Stunden zusammen.


      Die linearean Abschnitte sind eigentlich auch sogut wie immer so gemacht, dass man da noch erkunden muss oder kann, sind jetzt also nicht unbedingt FFXIII-Schlauchlevel. Und das mit dem Resident Evil Style Gameplay ist auch quatsch, klar da gibt es ein, zwei Abschnitte wo man mal Schalter such und betätigen muss aber ansonsten bleibt es beim Final Fantasy(XV) Stil. Es ist ihnen bloß gelungen in jedem Areal eine gute Athmospäre zu schaffen, weshalb man sich manchmal in andere Spiele zurückversetzt fühlt.


      Woher weißt du denn, dass so Sachen wie das mit dem roten Himmel gestrichen sind? Hast du schon das gesamte Spiel im Stream gesehen? :P

      Ich würde nicht unbedingt sagen, dass da viel gestrichen wurde, die Leviathan Szene zum Beispiel ist im Großen und Ganzen die selbe, nur wurde die Art wie Noctis nach Leviathan kommt in der Szene geändert. Der Kampf an sich ist aber ziemlich geil ;) und Gebäudeteile, sowie alle möglichen Objekte in der Nähe werden dort auch durch die Gegend gewirbelt.


      Und... btw habe schon Kapitel 13 gesehen und das war immer noch nicht das letzte Kapitel. Vielleicht hilft es ja einigen bei der Vorstellung, wie weit es noch geht.


      Was ich auch noch sagen muss, was jetzt meine persönliche Meinung ist: Man wird viel mehr emotional berührt, schockiert und verwirrt als in FFVII.


      Die Musik wird zudem später immer epischer, es gibt auch ganz neue normale Battle Themes.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Weiß jemand der sich Spoilern lassen hat...
      Boss in Kapitel 10. Brauche Hilfe!!
      Spoiler anzeigen
      wie man den Morbol besiegt, er geht nicht Tot. Weiß nicht wie man den Besiegt.


      Hat sich erledigt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Da schaue ich mal wieder in den Thread, und muss doch überraschend feststellen, dass die Negativität aus den Switch-Threads auch hierhin übergeschwappt ist. Oder liegt es einfach daran, dass sich Venom und Kaydon auch hier gegenseitig pushen und mit Pessimismus übertrumpfen wollen? Also der Tenor ist: Wenn das Spiel positive Reviews, gar sehr gute Reviews erhalten wird, sind die Scores gekauft, wenn es aber Verrisse hagelt, müssen die einfach die wahre, miserable Qualität des Spiels wiederspiegeln? Also sorry, noch zweidimensionaler geht es schon nicht.

      Es häufen sich immer mehr die Meldungen das FF XV nicht nur das erhoffte Final Fantasy nicht ist, sondern das es allgemein auch ein verdammt schlechtes Spiel ist mit wenig Umfang und einer Story die einfach nur enttäuscht. Und das ist mir keine 100€ wert. ;[


      Meine Frage ist die gleiche wie im Switch-Thread letztens Kaydon. Woher holst du dir denn ständig diese Meinungen? Wo sind die Quellen? Sind das vielleicht sogar die Meinungen von Leuten, die sich 2 Stunden einen Stream angesehen haben? Ich muss natürlich zugeben, ich bin nicht auf der Suche nach Final Fantasy XV Eindrücken. Weder nach positiven, noch nach negativen. Aber was ich bisher bei GAF gelesen habe von Leuten, die relativ umfangreiche Ersteindrücke gepostet haben, war das alles andere als Doom and Gloom. Zumal, wenn ich so einen Fanboy-Quark wie "Das erhoffte Final Fantasy" schon immer lese, ist ja kein wunder, das am Ende jeder enttäuscht ist der sich das Spiel zum Damokles-Schwert macht. Um Umfang sollte man sich relativ wenig sorgen machen, wenn es bereits Leute gibt, die an der letzten Demo 20 Stunden verbracht haben. Kommt halt immer drauf an, was man aus seinem persönlichem Spielerlebnis macht.

      Es überrascht mich einfach, dass die Stimmung hier auf auf einmal so schnell gekippt ist ?(
      Ich will wie immer niemanden persönlich hier angreifen oder ihm seine Meinung nehmen, aber ich finds einfach sehr krass, wie viel Negativität man im Vorfeld besitzen kann. So würde ich mir jedes Spiel ruinieren, auf das ich warte. Aber ist natürlich alles eine subjektive Einschätzung.
      Mir steckt hier noch einfach zu wenig Gehalt hinter den negativen Meinungen, weswegen ich hier auch nur noch ausgewählte Spoiler lesen werde von Leuten, die das Spiel tatsächlich bereits zocken können.


      Aber mal wieder mehr aufs Spiel bezogen: Auf die Map bin ich tatsächlich gespannt. Die beiden Gebiete in The Phantom Pain waren klein und unspektakulär. Die Gebiete in Witcher 3 waren mir beinahe schon wieder zu überladen. Mir würde es ehrlich gesagt reichen wenn die Weltkarte groß, aber dennoch überschaubar ist und die Welt lebendig wirkt. Eine trostlose Welt oder aber eine zu überladende Welt brauche ich nicht.

      Die Beschwörungen, die hier so kritisiert wird, die interessieren mich wiederum gar nicht. Ich habe die Beschwörungen in den Final Fantasy Spielen, die ich bisher gespielt habe, immer als zusätzliche Last angesehen, besonders in XIII, wo ich sie sogar relativ unnütz fand. Da benötigt es dann schon einen richtig schweren Bock, um meine Vorfreude zu dämpfen.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: RE Code Veronica 7/10, Pikuniku 6,5/10, Onechanbara Z2: Chaos 7/10


    • Platin wird wohl recht gemütlich, wenn auch zeitkonsumierend.

      powerpyx.com/final-fantasy-xv-trophy-list-revealed/


      Die schweren Trophäen sind da wohl nur Adamant, die 80 Nebenquests und die einzelnen Berufe der Mitstreiter.


      Endlich mal wieder ein Spiel, wo man nicht so gnadenlos an Platin verzweifelt und auch keinen neuen Durchgang für braucht(wobei ich hier bestimmt schon Lust auf NG+ hätte). Angeblich soll es bei NG+ auch ein anderes Ending geben.


      PS: Ich sehe auch immer mehr Reviews von Leuten, die es "wirklich" gespielt haben und die fallen echt gut aus.

      PS2: Gerade Biggs und Wedge gesehen :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • @Somnium, ich hab nie ein Geheimnis draus gemacht, dass die Summons in jedem FF mein persönliches Highlight sind - ganz gleich wie nützlich sie sind. Bei den Bildern, die man von FFXV gesehen hatte, war ich dann komplett hin und weg. Endlich sind sie mal so krass und bombastisch in Szene gesetzt wie ich es mir immer gewünscht hatte, dachte ich mir. Und dann sowas. Vielleicht bin ich selber Schuld an meiner Enttäuschung, da ich mich seit dem 2013er Trailer, wo man Levi zum ersten mal sah, so gehyped und dann jetzt, kurz vor Schluss mich selbst gespoilert habe. Das will ich gar nich abstreiten, aber ich war einfach so skeptisch, warum Tabata zu diesem Thema nie wirklich was konkrtes sagte, dass ich das jetzt einfach endlich wissen musste.

      Dennoch freue ich mich immer noch sehr auf das Spiel und solche Meinungen, wie sie Kaydon und Venom da verbreiten - inklusive mieser Stimmung - interessieren mich nicht wirklich.

      Nur eins Kaydon...nichts für ungut, aber deine Aussagen über Tabata und Nomura sind einfach nur noch nervig. Tabata hat das Spel fertig gemacht und gut ist.