Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System




      Name der Konsole: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System
      (Umgangssprachlich auch NES-Mini genannt)
      Webseite: Nintendo Classic Mini
      Inhalt: die Konsole mit 30 vorinstallierten NES-Spielen, HDMI-Kabel, USB-Stromanschluss (achtung: Netzteil für das USB-Kabel wird seperat benötigt), Nintendo Classic Mini: NES-Controller (kann auch bei einer Wii-Remote als Classiccontroller verwendet werden und ein zweiter Controller kann dazu gekauft werden)
      Erscheinungsdatum: 11. November 2016
      Preis: für Europa noch nicht bekannt, wird aber momentan mit 60 Euro angegeben. In den USA wird die Konsole 60 Dollar kosten, der Controller 10 Dollar.
      Vorteile: Alle Spiele besitzen eine Speicherfunktion bzw. "Fortsetzungspunkte"
      Nachteile: Es lassen sich keine weiteren Spiele auf dem Gerät installieren. Alte NES-Module lassen sich auch nicht verwenden. Seperates Netzteil wird benötigt, wenn man die Konsole an eine Steckdose anstecken will.



      Die vorhandenen Spiele beim Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System:
      • Balloon Fight
        BUBBLE BOBBLE
        Castlevania™
        Castlevania II: Simon’s Quest™
        Donkey Kong
        Donkey Kong Jr.
        DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
        Dr. Mario
        Excitebike
        FINAL FANTASY®
        Galaga™
        GHOSTS‘N GOBLINS™
        GRADIUS™
        Ice Climber
        Kid Icarus
        Kirby’s Adventure
        Mario Bros.
        MEGA MAN™ 2
        Metroid
        NINJA GAIDEN®
        PAC-MAN™
        Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
        StarTropics
        SUPER C™
        Super Mario Bros.
        Super Mario Bros. 2
        Super Mario Bros. 3
        Tecmo Bowl™
        The Legend of Zelda
        Zelda II: The Adventure of Link


      Damit die ganze Diskussion über das NES-Mini nicht zu sehr in den News stattfindet habe ich mal ein eigenes Thema dafür veröffentlicht.
      Ich persönlich würde es momentan, trotz dem Nachteil das man keine seperaten Spiele dazu bekommen kann, dennoch holen. Zwar hauptsächlich als eine Art Sammlerstück und Deko, aber holen würde ich es mir dennoch. Auch habe ich viele der genannten Spiele nicht gespielt, weswegen ich die eventuell bei Zeiten auch mal spielen werde.

      Zu den vorhandenen Spielen selber muss ich grob sagen, dass die Auswahl sicherlich nicht die beste ist. Hierbei hat Nintendo wohl mehr oder weniger jedwedige top 100-Liste der besten NES-Spiele abgegrast und daraus die meisten der ersten 30 rausgenommen, mit einem starken Schwerpunkt in hinblick auf Nintendo Spiele. Ob damit nun jeder zufrieden ist, sei mal dahingestellt. Ich persönlich bin es auch nicht unbedingt, weil ich mich Frage, warum kein Castlevania 3 der Vollständigkeitshalber nicht auch dabei ist?
      Eventuell werde ich auch noch für jedes einzelnes Spiel in Zukunft einen Kurztest mit Fazit erstellen.

      Die einzelnen Spiele in der Übersicht:

      Balloon Fight
      Test steht noch aus

      BUBBLE BOBBLE
      Test steht noch aus

      Castlevania™
      Test steht noch aus

      Castlevania II: Simon’s Quest™
      Test steht noch aus

      Donkey Kong
      Test steht noch aus

      Donkey Kong Jr.
      Test steht noch aus

      DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
      Test steht noch aus

      Dr. Mario
      Test steht noch aus

      Excitebike
      Test steht noch aus
      Spoiler anzeigen
      Vorläufiges Fazit; Habe mal die GBA-Version bei einem Cousin gespielt. Sofern ich mich richtig erinnern kann hatte das Spiel außer Zeitrennen nicht viel zu bieten. Höchstens noch den Map-Editor, der für die damalige Zeit sicherlich revolutinär war. Für heutige Verhältnisse ist das Rennspiel aber doch ziemlich veraltet. Zwar nett das es dabei ist, aber kein Spiel was den Kaufgrund für ein NES-Mini rechtfertigt. Tipp von mir, holt euch vielleicht irgendwie eine Kopie von Excitebike 64. Gibt es leider nicht in der Virtuel Console, aber ist doch das um längeren bessere Spiel.


      FINAL FANTASY®
      Test steht noch aus
      Spoiler anzeigen
      Vorläufiges Fazit; zum Urvatter aller Final Fantasy Spiele braucht man in diesem Forum eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Sicherlich eines der Spiele, die die NES-Mini rechtfertigt.


      Galaga™
      Test steht noch aus

      GHOSTS‘N GOBLINS™
      Test steht noch aus

      GRADIUS™
      Test steht noch aus

      Ice Climber
      Test steht noch aus

      Kid Icarus
      Test steht noch aus
      Spoiler anzeigen
      Vorläufiges Fazit; ist schon ein paar Jahre her, das ich dieses Spiel gespielt habe. Rückblickend muss ich sagen, ist es aber auch heute noch gut spielbar. Das Spiel selber war/ist eine Mischung der damals großen Nintendospiele, Super Mario Bros., Zelda und Metroid. Wobei (und Achtung spoiler) es sich im letzten level wie ein left-to-right space shoot-em-up spielt. Metroid war auch der Grund, warum dieses Spiel entwickelt wurde, da Nintendo die Nachfrage nach einem Spiel mit ähnlicher Mechanik schnellstmöglich settigen wollte. Einziger Nachteil ist aber, dass das Spiel für geübte Zocker (wenn man ein paar grinding-Sessions und die Magier außer acht lässt) keine große Herausforderung ist. Dennoch ein Spiel was man auch heute noch spielen sollte, und auch heute noch gut Spielbar ist. Rechtfertigt also den kauf eines NES-Mini total.


      Kirby’s Adventure
      Test steht noch aus

      Mario Bros.
      Test steht noch aus

      MEGA MAN™ 2
      Test steht noch aus

      Metroid
      Test steht noch aus
      Spoiler anzeigen
      Vorläufiges Fazit; Habs schon bei den News mal erwähnt, aber das erste Metroid ist einfach nur noch veraltet. Zwar war es zu seiner Zeit ein Meilenstein, aber verglichen mit heutigen Standarts, sowie den Nachfolger Super Metroid, ist das Spiel so gut wie nicht mehr spielbar. zwar funktioniert die Steuerung ohne Problem, aber die Orientierung in den Gängen ist einfach nicht gegeben und die maßen an Gegnern mit denen man es Stellenweiße zu tun bekommt, sind heute nicht mehr schaffbar. Will zwar jetzt nicht sagen, dass das Spiel nicht auf die NES-Mini gehört, aber veraltet ist es trotzdem. Mein Tipp, holt euch das Remake Metroid: Zero Mission für den GBA.


      NINJA GAIDEN®
      Test steht noch aus

      PAC-MAN™
      Test steht noch aus

      Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
      Test steht noch aus

      StarTropics
      Test steht noch aus
      Spoiler anzeigen
      Vorläufiges Fazit; Dieses Spiel ist doch was besonderes, da es einiges der wenigen war, die ich nicht kannte und sich bei weiterer recherche als ein waschechter Geheimtipp herausstellte. Spielerisch ist es eine Art Zeldaklon mit starken Final Fantasy einflüssen, zugleich erinnern mich ein paar Dinge (wie der Baseballschläger als Hauptwaffe) aber auch an Mother/Earthbound. Ob es spielerisch (Steuerung) auch heute noch mithalten kann, vermag ich noch nicht zu sagen, aber das so ein Spiel auf den NES-Mini draufgepackt wurde ist schon ein Wunder. Es wird aber den Kauf eines NES-Minis durchaus rechtfertigen.


      SUPER C™
      Test steht noch aus

      Super Mario Bros.
      Test steht noch aus

      Super Mario Bros. 2
      Test steht noch aus

      Super Mario Bros. 3
      Test steht noch aus

      Tecmo Bowl™
      Test steht noch aus

      The Legend of Zelda
      Test steht noch aus

      Zelda II: The Adventure of Link
      Test steht noch aus

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheRealWinston ()

    • Die WiiU Virtual Console ist eine der miesesten Emulationen. Die Farben sind ein Witz. Ich hab zwar ein originales NES das ich auch noch reichlich bespiele aber sollte ich jemals eine Emulation von Nintendo Spielen wollen würde ich zum NES Mini greifen. Wenn aber die Emulation so ausfällt wie auf der VC braucht das echt kein Mensch.
    • Zu Beginn gab es ja noch zahlreiche Leute, die hinter den Emulationen des Mini NES die Virtual Console Versionen vermuteten. Und das man als Master hier vielleicht sogar die Versionen der Wii U übernimmt. Bin froh, dass sich das nicht bewahrheitet hat, denn, wie schon erwähnt, die Wii U Emulationen als akzeptabel zu bezeichnen für den maßlos überzogenen Preis wäre noch ein Kompliment. Es freut mich sehr, die Emulationen in so farbenfroher Bildqualität zu sehen. Und ganz besonders der Sound scheint diesmal auch überzeugen zu können.

      Mittlerweile wurde ja auch eine Miniatur für das Famicom angekündigt, was für den japanischen Markt angefertigt wurde. Wird sich auch in einigen wenigen Titeln von unserer Version unterscheiden.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: Jedi: Fallen Order: 6/10, Streets of Rage 4: 8,5/10, Fairune: 7/10


    • Somnium schrieb:


      Mittlerweile wurde ja auch eine Miniatur für das Famicom angekündigt, was für den japanischen Markt angefertigt wurde. Wird sich auch in einigen wenigen Titeln von unserer Version unterscheiden.


      Irgendwie schade das wir nicht wählen können welches Design wir wollen. Irgendwie fand ich schon immer dass das japanische NES nen anderen Charme hat als das Westliche.
      Gefällt mir irgendwie besser ^^

      Sollte ich irgendwann mal an das japanische Gerät kommen würd ichs mir für die Sammlung sicher noch holen.

      Freu mich auf jeden Fall schon wenn das Mini NES bei mir ankommt. Mit Videospielen hab ich ja erst ab dem SNES angefangen und hab auch danach nie n NES besessen.
      Schön das ich diese Lücke jetzt zumindest ein wenig schließen kann. Natürlich ists kein richtiges NES, aber nah genug dran XD
    • Pyro Ranger schrieb:

      Somnium schrieb:


      Mittlerweile wurde ja auch eine Miniatur für das Famicom angekündigt, was für den japanischen Markt angefertigt wurde. Wird sich auch in einigen wenigen Titeln von unserer Version unterscheiden.


      Irgendwie schade das wir nicht wählen können welches Design wir wollen. Irgendwie fand ich schon immer dass das japanische NES nen anderen Charme hat als das Westliche.
      Gefällt mir irgendwie besser ^^


      Importiers dir doch einfach. Inzwischen gibt es in Japan auch HDMI Fernseher also brauchst du dich nicht um Mods kümmern wie bei den Originalen.
    • Arioch schrieb:



      Importiers dir doch einfach. Inzwischen gibt es in Japan auch HDMI Fernseher also brauchst du dich nicht um Mods kümmern wie bei den Originalen.


      Werd ich auch noch, aber zur Zeit lässts der Geldbeutel nicht zu ^^ Die ganzen Herbst/Winter Releases hauen da ein zu großes Loch rein.
      Außerdem, gierig wie ich bin, möcht ich ja am liebsten beide Varianten haben ^^

      Ich denk ich werds mir einfach Anfang nächstes Jahres importieren oder beim nächsten Japan Urlaub auf die Einkaufsliste setzen :D
    • Neues Video online von my life in gaming die schon recht kompetent sind. Das nes Classic kommt dabei leider nicht so gut weg für Leute die auf Authentizität stehen: youtu.be/Lxek9ZD3Njw

      Der RetroUSB AVS ist die bessere Wahl.

      Ein Beispiel:

      Nes Classic


      AVS/Original


      Von den Sound Problemen und inputlag sollte man sich im Video selbst überzeugen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arioch ()

    • Für absolute Puristen gibt es noch bessere Emulationsmöglichkeiten, das ist wahr und wundert auch nicht. Für "Ottonormalzocker" kann man das NES Classic trotzdem bedenkenlos empfehlen meiner Meinung nach. Allein schon weil es den anderen,offz. und legalen Emulationsmöglichkeiten, sprich der Wii U, haushoch überlegen ist. Zumal das NES Feeling vom Look and Feel auch sehr gut eingefangen wurde.