RPGs auf der PSP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RPGs auf der PSP

      Als Freund von Rollenspielen (insbesondere japanischen) und PSP Besitzer kann es oft nicht einfach sein, qualitativ gute RPGs für den teuren Handheld zu finden. Es ist auf keinen Fall so, dass es einfach zu wenige RPGs auf der PSP gibt, das Problem ist ein ganz anderes: die meisten dieser Spiele sind einfach langweilig, billig und schlecht. Das finde ich persönlich sehr schade, denn so wird die PSP als Platform für seriöse RPGs total vernachlässigt und das muss eigentlich nicht sein. Ich habe mir daher die Mühe gemacht, die PSP RPGs aufzulisten, die meiner Meinung nach einen Kauf wert wären. Vielleicht erweitere ich die Liste im Laufe der Zeit, oder ihr. ^^

      Ich habe die Namen zu den jeweiligen Seiten von IGN verlinkt, falls näheres Interesse besteht.

      ------------------------------------------------

      Brave Story: New Traveler von Game Republic und SCE
      Ein RPG im klassichen Sinne, basierend auf einem Roman und Anime von Studio Gonzo. Man reist mit einer Heldentruppe durch die Welt und erlebt allerhand Abenteuer. Das einfache und gut designte KS kann den Spieler sicher einige Stunden vor seiner PSP fesseln und die Grafik ist für PSP Verhältnisse einfach klasse. Ladezeiten gibt es auch kaum. Alles in Allem kann es sich durchaus sehen lassen.

      Jeanne d'Arc von Level 5 und SCE
      Nach Dark Cloud 2 und Dragon Quest 8 ist die Firma Level 5 eigentlich für nur gute Spiele bekannt. Jeanne d'Arc bildet da keine Ausnahme. Die Geschichte der heiligen Johanna, die während dem 100-jährigen Krieg die Franzosen gegen die Engländer führte, wird in diesem Spiel als ein außergewöhnliches SRPG erzählt. Neben einer epischen Geschichte, kommen daher auch die Powergamer nicht zu kurz. Jeanne d'Arc macht einfach Spaß und ist ein perfekter Zeitvertreib.

      Tales of Eternia von Namco und Ubisoft
      Eigentlich ein Port von der PSX-Version, aber das wohl am besten portierte RPG. Es gibt keine verlängerten Ladezeiten und die Grafik ist auch nicht so gestreckt, wie zum Beispiel bei Valkyrie Profile: Lenneth. Das KS ist spaßig und die Story gut genug, was will man mehr?

      Tales of the World: Radiant Mythology von Namco Tales Studio und Namco Bandai
      Radiant Mythology bietet neben einem selbst erstellbaren Charakter ein recht umfangreiches Jobsystem. Wie auch für Spiele der Tales of the World-Reihe kommen eine Menge Charaktere aus anderen Tales of-Spielen vor, von Tales of Phantasia bis zu Tales of the Abyss. In dem Spiel geht es eigentlich darum mit seinem Charakter und einer selbst erstellten Party diverse Quests zu erfüllen, die eigentliche Story kommt aber keinesfalls zu kurz. Das einzige Problem ist, wie ich finde, dass es zuviele Quests gibt und diese meist ziemlich einfallslos sind. Besser wäre es gewesen, statt 300 nur 100-150 zu machen und diese ein bisschen ausführlicher zu gestalten. Aber naja, man kann nicht alles haben.

      Valkyrie Profile: Lenneth von tri-Ace und Square Enix
      Valkyrie Profile: Lenneth eignet sich besonders für die Spieler, die das Spiel für die PSX verpasst haben. Es ist eine direkte Portierung für die PSP, die lediglich einige Szenen durch FMVs ersetzt hat. Der einzige große Nachteil ist halt, dass man die Portierung hätte besser machen können. Lange Ladezeiten und (durch das Strecken auf das PSP-Format) verwaschene Umgebungen sind keine Seltenheit. Ebenso ist die Steuerung einen Tick schwerer als auf der PSX, da die Tasten nicht so sensibel sind auf der PSP. Aber dennoch ist VPL von der Story und dem Gameplay her gesehen ein echtes Meisterwerk und keiner sollte es sich entgehen lassen.

      ------------------------------------------------

      Ich hoffe, dass ich den Besitzern einer PSP zumindest etwas helfen konnte auf der Suche nach ansatzweise guten RPGs. Ich möchte dabei auch erwähnen, dass es sich um meine persönliche Meinung handelt, ganz unabhängig von anderen Kritikern. Betrachtet diese Spiele daher nicht als ein "Must have", sondern einfach nur als Rat von mir. ^^ Ich bin auch offen für jede Kritik oder Fragen eurerseits.
    • Wie sind denn die Generation of Chaos Teile so? Und welche sind überhaupt im Westen erschienen? Anscheinend sind bisher Generation of Chaos und Generation of Chaos Aegis Eclipse erschienen(zumindest als US Version). Bei Amazon kann man jetzt Generation of Chaos IV vorbestellen, ist das ein weiterer Teil?

      Und dann gibts da noch Legend of Heroes. Davon sind bisher 3 Teile erschienen. Ebenfalls wohl nur als US Version verfügbar. Anscheinend gibts davon aber auch mindestens 6 Teile, ob die anderen noch als englische Version kommen weiß ich nicht.

      Wie siehts denn mit den beiden Serien aus, sind die empfehlenswert?
    • Mit der Legend of Heroes-Reihe habe ich mich noch nicht beschäftigt und von Generation of Chaos habe ich bis jetzt nur Aedis Eclipse gespielt. Aedis Eclipse bekam eigentlich ganz gute Wertungen und war auch so recht nett zu spielen. Der andere Teil von Generation of Chaos wurde so mies bewertet (55% auf PRGFan), dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, es mal anzuspielen. ^^'
    • hi leude

      auf der wache im militär ist es wie immer saulangweilig... ich hab jetzt von meinem leutnant ne psp gekauft. und jetzt stellt sich mir die frage, ob jemand grad ein gutes rpg kennt. ein aktuelles wenn möglich. sonst würde ich eben wie oben schon geschrieben auf Valkyrie Profile setzen. aber wenns grad was aktuelleres mit geiler story und gameplay aufm markt gibt wär das natürlich auch ganz geil!
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Ich weiß der Thread ist alt, aber ich hoffe ich darf trotzdem mal drauf antworten.

      Ist ja aber immer Geschmacksache was an Spielen toll ist und was nicht.
      Aber kann da nur zustimmen, dass die PSP echt einiges an RPGs bekam, die einfach nur schrecklich sind, sprich
      Blade Dancer und Dragoneer's Aria zum Beispiel.

      Ich zum Beispiel würde nicht wirklich Tales of the World: Radiant Mythology empfehlen, weil es als alleinstehendes RPG einfach nur mies ist.
      Wenn man dafür aber sehr viel mit Tales of Spielen anfangen kann und die Charaktere der jeweiligen Teile kennt, dann lohnt
      es sich mal reinzugucken, wegen den humorhaften Gesprächen und der Tatsache das man alle Charaktere durcheinander im Team haben
      kann. Aber ansonsten...Story ist lahm und kurz, Dungeon eintönig und Missionen bedeuten auch nur bereits besuchte Orte nochmal aufzusuchen.
      Nicht zu vergssen das die Charaktere ihren eigenen Kopf haben und nur dann mitkommen wann sie wollen oder genug Beliebheitspunkte
      zum Protagonisten gesammelt wurden.

      Eiyuu Densetsu, also the Legend of Heroes ist ebenso nicht zu empfehlen. Nicht in der US Fassung.
      Habe überall gehört das die englische Übersetzung da nicht so der Bringer sein soll und allgemein sind die Spiele nicht so dolle.
      Na ja sind ja aber auch schon älter. Kann auch nur vom dritten Teil (Von US Version aus der Dritte) sprechen und fand
      da Design und Charaktere wirklich toll, aber habs nie weitergespielt weil es so langweilig war. Weiß aber nicht wie es im späteren
      Verlauf der Story ist.
      Da sollte man lieber auf die Sora no Kiseki Reihe warten die bald kommt. Die ist um einiges besser und spannender.^^
    • Ich empfehle die Star Ocean Teile für die PSP. Davon gibt es insgesamt 2: First Departure und Second Evolution. Die Spiele sind komplett auf Englisch und nahezu alle Dialoge zwischen den Hauptcharas sind synchroniesiert. Dazu gesellen sich ein paar Animesequenzen und ein recht unterhaltsames Spielsystem. Auch wenn mir das Kampfsystem gerade im 1. Teil einfach zu spammig ist, besoners wenn man über einen gewissen Level hinaus ist, kann das wiederum vom Skillsystem wett gemacht werden.
      Ich rate jedem zu diesen Spielen, wenn ihr euch schon für den 4. und momentan aktuellsten Teil für PS3 und XBox begeistern konntet. Die Spiele sind es auf alle Fälle wert gespietl zu werden.
      Wer die Sprachbarriere fürchtet, ich weiss nicht ob ich das so gut beurteilen kann, ich spreche jeden Tag aus beruflichen Gründen Englisch, für mich ist das nichts besonderes, aber die Spiele würde ich als durchschnittlich anspruchsvolles American English beschreiben.
    • Star Ocean 1 und 2 sind nicht schlecht, kommen aber leider nicht an die Originale für den SNES und PS1 an. Während First Departure nicht mit der liebevollen Gestaltung des SNES-Teils mithalten kann, gibt es bei Second Evolution die klassischen Portierungs-Schlampereien wie gestreckte Umgebungen und Figuren. Ich persönlich würde daher raten, sofern ihr nicht an die PSP gebunden seid, die Originale zu besorgen! :)
    • Entwder hab ich's überlesen oder hier wurde die Disgaea-Reihe für nicht genannt.
      Hat mich bis jetzt am längsten an das Handheld gefesselt. Einfach ein klasse RPG, mit recht ordentlicher Inszenierung.
      Seit nun gut zwei Wochen hänge ich auch noch an Crimson Gem Saga dran. Bekommt von mir eine wärmste Empfehlung für alle Fans des rundenbasierten Rollenspiels.
      Und trotzdem ist die Auswahl von JRPGs auf der PSP sehr begrenzt. =D