[Anime] Boku no Hero Academia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hmm, ich will dem auch mal eine Chance geben allerdings sagt mir der Zeichenstil schon nicht sonderlich zu. Nach dem Hype und jetzt auch mal einem negativen Kommentar muss ich mir wohl doch endlich mal ein eigenes Bild machen. Fürchte nur, die Serie ist mir wahrscheinlich zu kitschig. Na mal schauen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Also ich stimme zu wirklich großen Teilen FinalFantasyBlade zu, der Hype ist absolut nicht gerechtfertigt. Dennoch finde ich, dass die Serie immer noch sehenswert ist. Die Animationen sind super und die Charaktere sind schon echt liebenswert. Die Schwächen sind (vor allem gegenüber wirklich großartigen Jump Serien wie Gintama und One Piece) aber nicht von der Hand zu weisen, vor allem die Antagonisten (und auch einige der Hauptcharaktere sehen echt "billig" aus) sind eine Ansammlung von Fillercharakteren und erst so langsam entwickeln sich wirklich echte Antagonisten heraus. Davor waren sie bis auf einen Charakter immer auf dem Niveau von Naruto und Dragon Ball Filler Arcs. Was mich persönlich auch stört, dass es nicht nur 08/15 Gut gegen Böse ist sondern der Hauptbeweggrund der Bösen scheinbar einfach das "Böse sein" ist.
    • Es ist halt eine klischeehafte Superheldenserie. Nur halt eben aus Japan und an Shonenjump Leser gerichtet.

      Was nichts schlechtes ist. Die Charaktere sind sympathisch und bisher war es auch so, dass die Hauptfigur eben nicht der stärkste der starken ist und alles wichtige selbst erledigt (Hust Ruffy).

      Dazu ist es eben sympathisch, der Anime hat 2 coole Openings und wir haben haben eben einen Superheldenhype.


      Kann es hier halt eher verstehen, dass man die Serie feiert als bei Onepunchman.

      Wem die veröffentlichungen der Volumes des Animes stören->lest den Manga. Tue ich auch und freue mich seit dem ersten Band mehr auf My Hero Academia als auf One Piece, hier bin ich sogar komplett raus mittlerweile, da mich One Piece einfach nur noch gelangweilt hat und es sich seit Big Mom gestreckt anfühlt.
    • Kurzer Reminder: Am Samstag erscheint das Finale der dritten Staffel auf AoD.

      Ich hype den Anime nach wie vor! Meiner Ansicht nach ist My Hero Academia der beste Mainstream-Anime zurzeit. Steht für mich persönlich auf jeden Fall deutlich höher im Kurs als SAO oder Attack on Titan. Die ja auch immer ordentlich Hype generieren.

      Ich bin schon gespannt, wann man den Film hierzulande bekommt? Die Kinoaufführung habe ich leider verpasst.

      Oh und Ende Oktober erscheint ja auch noch das Videospiel. Da greife ich sehr wahrscheinlich zum Release zu.
    • Da der Anime auf Netflix sein Stelldichein gibt, hab ich die ersten Folgen gesehen und bin echt begeistert. Bin ja nicht so im Anime Game drin, aber die Hype Dinger nehm ich gerne mal mit. Das funktioniert mal wunderbar (Attack on Titan) mal weniger. (One Punch Man)
      My Hero Academia hat mich aber gecatcht, was besonders an den sympathischen Charakteren liegt. Auch so ne klassische Shonen Serie die erstmal hauptsächlich ne feel good Serie ist und zumindest bislang nicht immer auf Drama machen muss, kommt wie gerufen. Für ne feine Trainings Montage und der „du müsst immer besser werden“ Attitüde bin ich auch immer zu haben.
      Auch mal ein Shoutout an die deutsche Synchro. Hab anfangs noch auf japanisch gesehen und mittlerweile auf deutsch gewechselt. Besonders für ne Netflix Synchro ganz ordentlich und die Unterschiede zum Original waren bislang auch verschmerzbar.
    • Ich habe Staffel 1 auch angesehen anfänglich wusste ich nicht, was ich davon halten soll. Jetzt gefällt sie mir, und da es Staffel 2 schon auf Deutsch gibt, kann ich echt nicht glauben, das Netflix wieder nur eine Staffel aufgenommen hat. Netflix hätte doch gleich um beide staffeln verhandeln können. Jetzt müssen wir bestimmt wieder 1 bis 2 Jahre warten bis sie aufgenommen wird.

      Ich könnte sie auf Anime on Demand ansehen, aber die haben keine PlayStation App oder glaub überhaupt keine App. Ich mag es nicht Irgendetwas auf dem PC im Sitzen anzuschauen.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-