Final Fantasy IX - Steam Version & Achievements/Trophies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Fioreus: Warum denn nicht? Eine gewisse Herausforderung sollen solche Trophäen schon darstellen. Mag sein, dass es Spiele gibt, bei denen einem die Trophäen ohne großes Zutun hinterher geworfen werden, aber das ist eigentlich nicht Sinn und Zweck von Trophäen.
      "Tried to do the right thing
      Tried so much to rest
      In the end fells like a ring
      Of steel around my brest"
      (Tunes of Dawn)
    • Hmm, ich dachte immer der Sinn hinter diesen Erfolgen war es, zusätzliche Herausforderungen zu schaffen...
      Wenn man jetzt Booster einsetzt, um diese schneller oder einfacher zu erhalten, geht doch der eigentliche Sinn dahinter komplett verloren. Deshalb finde ich es auch etwas seltsam, dass die Erfolge trotz Boostern gewertet werden, wie ich hörte. Auch finde ich es dann etwas daneben, wenn jemand mit der Excalibur II-Trophäe daher kommt und damit angibt, obwohl er durch den Geschwindigkeitsbooster nur 2 Stunden dafür gebraucht hat, während ich ehrlicherweise den "normalen" Weg genommen habe.

      Aber natürlich gilt auch hier: Jeder macht es, wie er es für richtig hält. Dennoch finde ich, dass zumindest bei Benutzen der Booster automatisch auch der Erhalt der Trophäen gekappt werden sollte...
      Fliegen ist gar nicht so schwer, wie man denkt:

      Man muss sich nur auf den Boden schmeißen und vergessen aufzuschlagen!
      ____________________________________________________________

      :zidane/ "Wann machen wir denn mal 'nen Rundflug oder so?" :steiner/ "K-Kerl!"
    • Was ist denn bitte eine Herausforderung daran, durch ein Spiel innerhalb von wenigen Stunden durchzuhetzen, praktisch sämtliche Aktionen genauestens durchplanen zu müssen und permanent auf die Spielzeit achten zu müssen? Da geht für mich persönlich der Spielspaß komplett flöten, da brauch ich auch wirklich keine Trophäe für. Was sagt diese Trophäe bitte aus? Dass man besonders gut im Zeitmanagement ist? Dass man es drauf hat in einem JRPG, das eigentlich für die Atmosphäre und Story steht, alles komplett zu ignorieren? Tolle Herausforderung.
      Genauso wenig sagt die 1000 Seilsprünge-Trophäe irgendetwas aus. Toll, man kann stupide eine Taste drücken, manchmal in verschiedenem Tempo. Was für ne tolle Leistung.

      Ne sorry, solche "Erfolge" bzw. Herausforderungen sind für meinen Geschmack einfach nur unnötige Spielzeit in die Länge Zieherei. Hat nichts mit Skill zu tun.
    • @Fioreus: Diese Trophäen gibt es für Leute, denen es zu wenig ist, ein Spiel einfach nur auf herkömmlichem Wege durchzuspielen. Man muss diese Erfolge ja nicht einheimsen, um den Abspann zu sehen. Ist alles freiwillig. Gilt auch für die 1000 Seilsprünge. So stupide das Minispiel wirken mag. Du musst es erst einmal hinkriegen, 1000 Sprünge lang keinen Fehler bei diesem vermeintlich einfältigen Mini-Game zu machen. Wer das schafft, hat in meinen Augen schon eine Trophäe verdient.
      "Tried to do the right thing
      Tried so much to rest
      In the end fells like a ring
      Of steel around my brest"
      (Tunes of Dawn)
    • @Fioreus: Dann sind Trophäen generell nicht dein Ding und du solltest sie ignorieren. Was für ein Achievement ist es denn, ein SPiel durchzuspielen (oder storyrelevante Bosse zu besiegen)? Das gehört zum Spielen ja einfach dazu, genau wie die besten Waffen kriegen (für mich zumindest).

      Richtig nervig fand ich den Madainschild zu kriegen, das hat mich sicher ne halbe Stunde gekostet, selbst mit Booster :D Die 100 gewonnen Tetramaster werden mich auch nerven, ich hasse das Spiel einfach, Triple Triad ist da viel besser.

      Und ich sehe das genauso, Exkalibur II mit Booster ist ja keine Herausforderung mehr. ich werde das in einem 2. Durchlauf mal in Angriff nehmen, jetzt spiele ich komplett auf Nostalgie. Werde aber Seilspringen und das Hipporennen versuchen mitzunehmen.

      Gibt es eigentlich den Rythmus vom Seilspringen irgendwo notiert? Würd mir einfach n Metronom mal dazu programmieren vielleicht, aufn akustisches Signal kann ich mich besser einstellen und verinnerlich den Rythmus besser.

      Und ja, ich weiß dass zB der rechte Analogstick auf der Weltkarte nichts mehr macht, aber die Steuerung mit dem linken empfinde ich jetzt nicht als hakelig oder so, deswegen wär mir da ne Änderung nie aufgefallen.
    • @Antimatzist: Der rechte Analogstick hat auch im ursrünglichen FF 9 auf der Weltkarte nichts gemacht. Die Kamera hat man mit den Schultertasten rotiert und mit dem linken Stick ist man gelaufen. Verstehe nicht, wo einige da jetzt ein Problem sehen.
      Findest du "Tetra Master" so krass anders als "Triple Triad"? Ich finde, die beiden Spiele ähneln sich wie zwei verschiedene Schachvarianten. Aber viellicht hat man mich als Kind auch zu oft geröngt...
      "Tried to do the right thing
      Tried so much to rest
      In the end fells like a ring
      Of steel around my brest"
      (Tunes of Dawn)
    • Zu der Trophäen Diskussion: Ich persönlich würde die meisten Trophäen eh immer als "Bonus" sehen und die meisten kann man eh nur angehen, wenn man das Spiel schon mindestens 1x durchgespielt hat und das in Ruhe. Der erste Durchgang ist für mich immer dazu da, das Spiel gemütlich und nach meinen Wünschen durchzuspielen, egal ob das dann 10h oder 120h sind je nach Game.
      Wenn mir dann alles soweit passt, dass ich mit der Story durch bin, kann ich mich dann an die Trophäen setzen, natürlich nur wenn ich auch Lust drauf hab.

      FFIX z.B. in unter 12h zu beenden (war glaub ich Voraussetzung für Steiners beste Waffe) ist nichts, was ich beim ersten Durchgang angehen würde. Da muss man ja quasi schon alle Videosequenzen überspringen (was zu meinem Erstaunen ja sogar geht nun. Hätten sie das mal bei FFX noch gebracht :D) und am besten noch keinerlei Zufallskämpfe eingehen.


      Ich kämpfe schon die ganze Zeit mit mir, dass ich mir FFIX nicht doch fürs Handy hole, nur damit ich's besitze. Hoffe natürlich immer noch darauf, dass Square Enix sich dazu bereit erklärt all ihre Remaster, die sie nun auf Steam gebracht haben, auch für PS4 noch einmal zu veröffentlichen. Können sich auch gerne etwas mehr Zeit lassen. Hauptsache es passiert noch irgendwann in diesem Jahrtausend.




      Quote of the month (October):
      "Pulling pranks with a straight face/ Using tears while making excuses/ It's so lonely, I wanna play around/ Syrup like honey."

      Hatsune Miku - Solitary Envy

    • @Kelesis: Dann habe ich das doch richtig in Erinnerung, woltle aber die PSX nicht rauskramen. ^^ Mich nervt, dass TertaMaster zufällige Karten hat. D.h. ich kann ne superstarke Karte haben, aber die hat dann nur einen Pfeil - nervig. Mir ist da zu viel Zufall immer dabei und es macht mir nicht so SPaß. Wenigstens ist es kein Achievement, den höchsten Kartenrang zu kriegen. ^^

      Habe gestern auch Hippo auf Level 80 gebracht - dachte, das Item kriegt man erst auf 100. Das war viel leichter, als ich es in Erinnerung hatte. Jetzt muss ich die Story weiterspielen, um Seilspringen zu können...
    • Stimmt, dann hatte ich das mit dem rechten Stick falsch in Erinnerung. :D
      Dennoch hat der linke Stick keine richtige Analogfunktion, was selbstverständlich kein großes Problem ist. Hat aber auch so niemand gesagt...
      Unspielbar ist das Spiel dadurch ja nun auch nicht. ^^

      Für das Kartenspiel gibt es einen recht einfachen Trick. Du brauchst im Grunde nur eine einzelne, schwache Karte mit möglichst vielen Pfeilen (optimal wären natürlich alle) und eine starke Karte, die auch möglichst viele Pfeile hat. Die schwache Karte wird nun (je nach Platz) an eine zentrale Stelle gelegt, so dass sie von allen Seiten angreifbar ist. Dann werden einfach nur noch die Karten abwechselnd um die Karte gelegt und am Ende nutzt du deine starke Karte, um deine schwache Karte wieder umzudrehen und alle anderen, die an ihr liegen ebenfalls. Wichtig ist, dass zuletzt mindestens noch 2 freie Felder um deine schwache Karte frei bleiben. Legst du nämlich eine Karte auf das vorletzte Feld, kann der Gegner das letzte belegen und du kannst so nicht mehr angreifen.

      Man braucht allerdings trotzdem immer noch einen kleinen Funken Glück. da der Erfolg auch davon abhängen kann, wer als erster an der Reihe ist, wie viele freie Felder zur Verfügung stehen und wie der Gegner letztlich spielt. Aber ansonsten ist das eine totsichere Taktik, die ich jedem ans Herz legen kann. ^^
      Fliegen ist gar nicht so schwer, wie man denkt:

      Man muss sich nur auf den Boden schmeißen und vergessen aufzuschlagen!
      ____________________________________________________________

      :zidane/ "Wann machen wir denn mal 'nen Rundflug oder so?" :steiner/ "K-Kerl!"
    • Super Update heute (ohne Ankündigung und Erklärung), welches quasi das ganze Spiel neu downloadet. Damit kann ich einen gemütlichen Spieleabend vergessen, weil ich die 2,3 GB nicht so fix schaff.

      "Aber dieses Update wird doch hoffentlich die Controllersache, Abstürze und andere Mängel beheben!" Hier laut neogaf die komplette Liste der Fixes:
      The fog effect on the world map causing the screen to turn white on devices with certain video cards.
      Dismounting a Chocobo near Chocobo's Forest causes the Chocobo to appear above the forest.
      Dismounting a Chocobo directly below Ipsen's Castle causes Zidane to freeze.
      During the ending, a portion of the subtitles overlap before the previous sentence has finished.
      Other minor bugs fixed.

      reddit.com/r/FinalFantasy/comm…anyone_know_what_its_for/

      Danke, SE.
    • Ist mir auch schon bei Chaos Rings 3 aufgefallen als das Update auf einmal glaube ich mit 1,3 Gigabyte angezeigt wurde, was die Größe des gesamten Spiels war. Allerdings hat es sich da durchaus gelohnt, denn das Spiel war eine längere Zeit auf dem neuen iOS 9 nicht richtig spielbar. Wobei ich die Probleme, dass der Speicherstand nicht geladen werden konnte, selbst nicht hatte.

      Die Ernüchterung über das Final Fantasy IX Update heute war bei vielen enorm, da man von der Größe des Updates geblendet wurde. Tatsächlich wurden aber dennoch einige Fehler behoben, die eine Handvoll Nutzer betrafen. Ich, wie einige andere Leute (und das sind weit mehr als eine handvoll) können das Spiel überhaupt nicht spielen aufgrund des schwerwiegenden Bugs mit der Unity Engine. Der wurde natürlich nicht gefixed, ich musste nicht einmal die Mühe machen, das Spiel selbst auszutesten da bereits andere Leute bestätigten, dass das Spiel nach wie vor abschmiert. Gibt auch noch genug Leute die klagen, ihr Controller wird nicht erkannt, manche haben keinen Sound und insgesamt benötigt das Spiel eigentlich noch etwas Feintuning. Ich stehe seit einigen Tagen mit dem Kundenservice von Square Enix in Kontakt und habe ihnen nun alle relevanten Daten zum Crash gesendet, was hoffentlich auch viele andere Leute getan haben wenn ich denen glauben schenken kann. Man werde die gesammelten Informationen so schnell es geht an die Entwickler weitergeben, allerdings garantierte man mir bereits, dies kann eine lange Zeit in Anspruch nehmen bis sich was tut und es gibt keine Garantie, dass zu dem Crash wirklich auch ein Patch nachgeliefert werden kann. Finstere Aussichten auf Abhilfe? Check. Pessimismus Modus eingeschaltet? Check.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ach, das ist ärgerlich. Bei mir läuft es zum Glück rund, nur der fehlende Analog-Support stört mich weiterhin. Aber damit kann man leben.

      Bei Square-Enix dauert alles ein wenig länger, aber in letzter Zeit habe ich immerhin das Gefühl, dass die Updates kommen. Auch wenns gefühlt ewig dauert. Bei Type-0 dauerte es Monate, bis man den übertriebenen Motion Blur regulieren konnte und beim FF X/X-2 HD Remaster für die PS4 gingen ebenfalls Monate ins Land, bis sowohl RNG als auch der Musik-Loop gefixt wurde. Zufriedenstellend ist das nicht, aber zumindest wurde es überhaupt gefixt.

      So jedenfalls meine Beobachtungen. Ich hoffe, dass man hier auch am Ball bleiben wird. Sehe ich mir den iOS-Support an, bin ich da guter Dinge was die PC-Version angeht.
      It's already gone.
    • Im Neogaf wird auf Grund von Quellcode-Hinweisen davon ausgegangen, dass anfangs eine Vita-Version angedacht war, aber dann verworfen wurde. Ich hätte die gerne gehabt, da wir in Europa ja nur die langsamen PAL-Versionen haben und die restlichen Extras wären mir persönlich den Preis auch wert gewesen. Aber hast Recht, da gibt es dann doch noch sinnvollere Plattformen, auf denen das Spiel erscheinen könnte.